Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was haben alle gegen Q?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was haben alle gegen Q?

    Alle hassen Q... Das trifft auf Picard janeway und ne ganze reie anderer zu... Aber wenn man als Zuschauer Q genauso verachten soll wie es die Schauspieler tun hat Paramount das ziel verfelht...Ich finde dass wenn sich Picard über Q aufregt dass immer sehr aufgesetzt wirkt... Ich persönlich finde dass Q eine der besten Spezies im ST-Universum is! Wie is eure Meinung zu Q?

    (jetzt kommt mir nich wieder mit "das hatten wir aber schon!"
    "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

  • #2
    das hatten wir aber schon!

    Ich finde Q Klasse.

    Die Mögen ihn nur nicht weil das alles Humorlose RegelSüchtige Spiesser sind.
    und die lassen sich eben nciht gerne auf der Nase Rumtanzen oder Beleidigen
    Picard ist ein Earl Grey trinkender, Pyjamatragender Direktivenzitierende Langweiler. der Eben so Wenig wie Möglich abschweifung von seinem Alltag will. Und Q bringt Picards Tagesplanung immer durcheinander...

    Janeway will eben nicht mit Q schlafen da sie Lesbisch ist...
    Ausserdem verhindert zu hoher Kaffekonsum rationales Denken und Logische Fähigkeiten...
    Zudem ist Janeway dumm - endlich mal ein Mann (gutaussehend und Allmächtig dazu) der was von der Ollen Schrapnelle will uns sie Lehnt ab

    Sisko. Wurde der Von Q genervt??? - Wenn ja hat Sisko sicher Lässig reagiert...
    Sisko ist eben ein Klasse kerl...
    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

    Kommentar


    • #3
      Das hatten wir aber echt schon!!! (echt n running gag! )

      Q-Folgen sind immer abwechslungsreich. Wenn man denn Kerl nur sieht muss man lachen, ob der Dinge die Geschehen werden. Q ist wie ein Kind, das einfach macht was er will. Nur mit der Ausnahme, dass er es auch kann. Also ich habe in dem Thread, in dem nach der Lieblingsspezies und dem Lieblingsbösewicht mit Q geantwortet. (Naja..., bei den Spezies war er nummer 2, 8472 ist als Spezies besser! Denn wie langweilig es bei Q zu Hause abgeht hat man ja in der Voyagerfolge "todessehnsucht" gesehen.
      Optimismus ist nur ein Mangel an Informationen!

      Kommentar


      • #4
        Also ich weiß nicht was die Captains gegen Q haben aber leute Q2 wird schlimmer! (siehe heute Abend auf Sat.1!!)

        Die Mögen ihn nur nicht weil das alles Humorlose RegelSüchtige Spiesser sind.
        Dunkelwolf-ich stimme dir vollkommen zu!

        die lassen sich eben nicht gerne auf der Nase Rumtanzen oder Beleidigen
        zustimmung!

        Zudem ist Janeway dumm - endlich mal ein Mann (gutaussehend und Allmächtig dazu ) der was von der Ollen Schrapnelle will uns sie Lehnt ab
        also ich würde nicht sagen das sie dumm ist aber naja irgendwo hast du sicher Recht!


        Ich persönlich finde Q einfach nur genial!zB erinnere ich mich gerne an die Szene wo Q eine Party auf der Brücke der Enterprise D abhält!

        einfach nur cool!
        "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

        Kommentar


        • #5
          ich liebe Q. er bringt etwas abwechslung in den ab und an doch etwas langweiligen trek-alltag.
          aber wenn ich an der stelle von picard oder kathy wäre, würde er mich sicherlich auch nerven und ich könnte diesen großkotz nicht ausstehen.
          als zuschauer finde ich ihn allerdings klasse.
          Veni, vici, Abi 2005!
          ------------------------[B]
          DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

          Kommentar


          • #6
            Schön dass ihr auch so denkt... Ich dachte schon ich steh allein da quasi als Q-fetischist
            "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von squatty

              aber wenn ich an der stelle von picard oder kathy wäre, würde er mich sicherlich auch nerven und ich könnte diesen großkotz nicht ausstehen.
              als zuschauer finde ich ihn allerdings klasse.
              ich nicht. Wenn ich Riker gewesen Wäre wär mir diese Pingelige Crew am Arsch vorbei gegangen - ich hätte Qs Gabe angenommen und auch benutzt.
              Riker hat sie zwar noch aber nutzt sie nicht
              »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
              Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
              Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
              Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Dunkelwolf

                Riker hat sie zwar noch aber nutzt sie nicht
                Riker hat die noch? Echt? Das wusste ich gar nicht. Warum hat man dann nie wieder etwas darüber gehört?
                Optimismus ist nur ein Mangel an Informationen!

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von Mark Twain

                  Riker hat die noch? Echt? Das wusste ich gar nicht. Warum hat man dann nie wieder etwas darüber gehört?
                  Weil er es Picard versprochen hat sie nicht mehr zu benutzen
                  »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                  Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                  Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                  Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Dunkelwolf


                    Weil er es Picard versprochen hat sie nicht mehr zu benutzen
                    Wieso hat man dann aber nie wieder diese Kräfte erwähnt?
                    Außerdem glaube ich nicht das Riker so lange wiederstehen kann die Kräfte nicht zu nutzen!

                    Kommentar


                    • #11
                      Also, ich bin fest der Meinung, das Q Riker die kräfte wieder genommen hat (auch wenn es nie zu sehen war), nachdem Riker sie nicht mehr wollte.
                      Banana?


                      Zugriff verweigert
                      - Treffen der Generationen 2012
                      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von Captain Sovok

                        Außerdem glaube ich nicht das Riker so lange wiederstehen kann die Kräfte nicht zu nutzen!
                        Eben! Genau das denke ich auch. Die Versuchung ist doch ziemlich groß. Wenn ich mich recht erinnere kam die Folge in der Q ihm die Kräfte gibt, vor der ominösen 23. Folge der Ersten Staffel "Die schwarze Seele", in der Tasha stirbt. Wenn ich diese Kräfte hätte, jetzt mal abgesehen davon, dass ich sie benutzt hätte, würde ich zumindest mit Picard darüber reden, ob man hier nicht ne Ausnahme machen kann. Und jetzt erzählt mir nicht, Riker hat Tasha nur nicht wiederbelebt, weil Denise Crosby aus der Serie aussteigen wollte! Das bereut sie insgeheim bestimmt bis heute!!!
                        Ich glaube nicht, dass er die Kräfte behalten hat!
                        Optimismus ist nur ein Mangel an Informationen!

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Q sind super, weil sie den Captains immer auf der Nase herumtanzen. Schaut euch unbedingt Q2 an. Qs Sohn ist der absolute Hammer. Seine Achtlosigkeit ist einfach zum Kugeln (Zettelt einfach mal nen Krieg zwischen 2 Völkern an.) Auf jeden Fall sehenswert, vor allem weil es höchstwahrscheinlich das letzte Auftreten von Q ist.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich kann die Captains die Q nicht ausstehen können sehr gut verstehen. Es ist eine Sache sich als Außenstehender über Q's Eskapaden zu amüsieren und selbst darunter zu leiden !
                            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                            Kommentar


                            • #15
                              Sicherlich hassen die Fans Q weniger, allerdings kann man die Captains, die unter ihm zu leiden haben, verstehen, da er seine Allmacht schlichtweg ausnutzt und man sich gegen ihn einfach nicht wehren kann.

                              Für den Zuschauer ist er ansonsten aber recht witzig anzuschauen, da er auch immer wieder dei ernste Stimmung in ST durchbricht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X