Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[INFO] Star Trek-Buch Termine!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [INFO] Star Trek-Buch Termine!

    Dieser Thread hat den Sinn dass man sich über alle neuen Star Trek Bücher und Comic`s informieren kann! Inhaltsangabe und Erscheinungsdatum usw.! Somit braucht man nicht lange herum zu suchen sondern schaut glech in diesen Thread! Jeder der einen neuen Erscheinungstermin für ein Star Trek Buch kennt soll ihn hier posten! Später sind auch Meinungen zu den Büchern gefragt um es anderen leichter zu machen sich solche Bücher zu kaufen! Sprich kurze Rezisionen! Wie man persönlich dieses oder jenes Buch fand!

    Im Heyne-Verlag erscheinen folgende Titel:

    Classic:

    Perry, S. D.

    Der dunkle Plan
    Sektion 31
    Band 1



    Inhaltsangabe:

    Der Auftakt zur neuen »Star Trek«-Subserie »Sektion 31«, die in den USA einen außerordentlichen Erfolg hatte. Die Föderation wird von der Geheimorganisation Sektion 31 unterwandert. Niemand kennt ihre wahren Ziele, und es gibt nur einen, der sie stoppen kann: Captain James T. Kirk.


    Erscheinungstermin: August '02


    The Next Generation:

    Vornholt, John

    Die Kristallwelt 1
    Roman



    Inhaltsangabe:

    Der Auftakt zur zweiteiligen Star-Trek-Subserie Kristallwelt bringt die Crew von Captain Picard in eine tödliche Zwickmühle: Auf einem dem Untergang geweihten Planeten muss sie ihr eigenes Leben riskieren, um das zahlreicher anderer nichtmenschlicher Lebensformen zu retten.

    Erscheinungstermin: April '02


    Vornholt, John

    Die Kristallwelt 2
    Roman



    Inhaltsangabe:

    Das große Finale im Kampf um die Kristallwelt: Um den Planeten zu retten, müssen außerirdische Rassen zusammenarbeiten, die so verschieden sind, dass sie sich nicht einmal verständigen können. Ein furioses Abenteuer mit der nach wie vor beliebtesten Enterprise-Crew um Captain Picard.

    Erscheinungstermin: Mai '02


    Mangels, Andy / Martin, Michael A.

    Die Verschwörung
    Sektion 31
    Band 2



    Inhaltsangabe:

    Der zweite Band um die Agenten der Sektion 31: Als Captain Jean-Luc Picard und seine Crew den feindlichen Borg gegenübertreten, decken sie eine galaktische Verschwörung auf – und Picard muss sich zwischen den eigenen Idealen und dem Wohl der Föderation entscheiden

    Erscheinungstermin: September '02


    Deep Space Nine:

    Lang, Jeffrey / Weddle, David

    Der Abgrund
    Sektion 31
    Band 3



    Inhaltsangabe:

    Auch die »Deep Space Nine«-Besatzung bekommt die Macht der Sektion-31-Agenten zu spüren: Dr. Julian Basher soll einen Verräter in den eigenen Reihen aufdecken und gerät dabei in einen Strudel aus Korruption und Verschwörung, der seine schlimmsten Albträume wahr werden lässt.

    Erscheinungstermin: Oktober '02


    Voyager:

    Taylor, Jeri

    Schicksalspfade
    Roman



    Inhaltsangabe:

    Die »Star-Trek«-Abenteuer um die eigensinnige Captain Janeway und ihre außergewöhnliche, bunt gemischte Crew begeistert längst nicht mehr nur vor dem Fernseher – zwanzig Romane zeugen von einer stetig wachsenden Leserschar und der großen Erfolgsgeschichte der U.S.S. Voyager.

    Erscheinungstermin: Juni '02


    Die neue Grenze:

    David, Peter

    Dunkle Verbündete
    Roman
    Die neue Grenze – Band 6



    Inhaltsangabe:

    Ein neuer spannender Roman aus der Reihe »Star Trek – Die neue Grenze«: Ein ganzes Sonnensystem wurde durch eine geheimnisvolle außerirdische Macht zerstört. Nun ist auch Tulan IV bedroht. Und dessen Bewohner rufen Captain Calhoun und die Excalibur zu Hilfe …

    Erscheinungstermin: Juli '02


    Star Trek. Die Anfänge. Alle Romane in einem Band.



    Zu diesem Buch weiß ich leider keine Inhaltsangabe! Vielleicht kann da gleich mal wer helfen!

    Erscheinungstermin: Mai '02


    Comic`s:


    Star Trek, The Next Generation, Sonderbd.4, Deep Space Nine: Symbiose




    Star Trek, The Next Generation, Sonderbd.5, Vergebung

    Bei den Comic`s weiß ich leider nicht den Erscheinungstermin!


    Im Heel-Verlag erscheint noch:

    Adam „Mojo“ Lebowitz / Robert Bonchune

    Star Trek® Raumschiff-Guide
    Die Flaggschiffe der Föderation und anderer Welten



    Beschreibung:

    Die imposanten Raumschiffe aus den „Star Trek“®-Serien begeistern seit mehr als 35 Jahren die Fans. Endlich wurden in einem kompletten Band die wichtigsten Flaggschiffe der Föderation und anderer Welten aus den beliebten TV-Serien „Raumschiff Enterprise“, „The Next Generation“, „Deep Space Nine“ und „Voyager“ mit allen wichtigen technischen Daten, Hintergrundinformationen und ihren Missionen in fernen Galaxien zusammengetragen.

    Gestaltet wie ein Handbuch für Sternenflotten-Kadetten finden sich in diesem kompetenten Guide über 30 Raumschiffe mit detaillierten Strichzeichnungen und farbigen Abbildungen wieder.

    Erstmalig präsentieren sich dem Raumschiff- und „Star Trek“®-Fan die von den Machern der Serie aufwändig designten Schiffe aller „Star Trek“®-Serien auf einen Blick. Eine einmalige Sammlung nicht nur für Fans und Modellbauer!

    Erscheinungstermin: April '02



    *puuuuhhh* So ich hoffe dieser Thread kommt bei auch gut an! War nämlich eine schöne Arbeit die neuesten Bücher hier alle zusammen zutragen!
    Zuletzt geändert von Peter R.; 17.02.2002, 11:16.
    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
    (René Wehle)

  • #2
    STAR TREK – Die Anfänge


    Buch 1 „Die erste Mission“
    von Vonda N. McIntyre

    Als blutjunger Captain übernimmt James T. Kirk das Kommando der USS Enterprise. Doch etliche Mitglieder der alten Crew mißtrauen ihm, allen voran der Erste Offizier, ein Halbvulkanier namens Spock ...
    Bei seiner ersten Mission soll Kirk Taxi für die „Warpschnelle Varietègesellschaft“ spielen. Alles sieht danach aus, als wenn der Einsatz langweilig werden wird. Doch dann trifft die USS Enterprise auf eine unbekannten Alienrasse und deren „Weltenschiff“ mit einem unglaublichen Vernichtungspotenzial. Und als wär das nicht genug treffen auch noch die Klingonen ein ...


    Buch 2 „Fremde vom Himmel“
    von Margret Wonder Bonano

    Im 21. Jhd. stranden zwei Vulkanier auf der Erde. Die Regierung der soeben erst geeinten Erde befürchten eine Panik unter der Bevölkerung durch das Auftauchen der „Fremden“. Man will die Beiden diskret „verschwinden“ lassen ...

    Diese Begegnung wird 200 Jahre später in dem Buch „Fremde vom Himmel“ beschrieben. Dieses Buch treibt Admiral Kirk und Mr. Spock langsam in den Wahnsinn. Die beiden müssen unbedingt den Alpträumen auf die Spur kommen ...


    Buch 3 „Die letzte Grenze“
    von Diane Carey

    Das Kolonistenschiff Rosenberg ist schwer beschädigt und den Leuten droht der Strahlentot.
    Captain Robert April und sein Freund Commander George Kirk wagen mit dem ungetauften Prototyp der Constitution-Class eine riskannte Rettungsoperation.


    Buch 4 „Die verlorenen Jahre“
    von J. M. Dillard

    Nach der Fünf-Jahre-Mission der USS Enterprise wird das Schiff generalüberholt. Mr. Spock und Dr. McCoy nehmen ihren Abschied. Captain Kirk zum Admiral befördert.
    Admiral Kirks erste Mission ist als diplomatischer Friedensstifter auf dem Planeten Djana. Eine der beiden um die Herschaft kämpfenden Volksgruppen hat sich Föderationsgeiseln genommen. Darunter auch Botschafter Sarek, Spocks Vater ...
    Zur gleichen Zeit geschied auf Vulkan ein beispielloses Verbrechen ...



    Das sind die Bücher dieser Miniserie. Ich glaube aber nicht, das alle 4 Bücher in einem Band herauskommen, da jedes Buch etwa 400 – 500 Seiten hat.

    Es ist eine der besten Serien die ich kenne und sehr, sehr lesenswert. Besonders Buch 1 und 3 sind meine Favoriten, aber es sind alles eigenständige Romane, die nicht untereinander verbunden sind.
    Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
    "Die Rückkehr"

    Kommentar


    • #3
      @Chief O'Brien: Danke für die Inhaltsangaben! Wenn jedes Buch an die 400-500 Seiten hat, denke ich auch nicht dass sie alle 4 Bände in eine Ausgabe bringen! Da schätze ich eher dass erstmal Band 1 und 2 in einem Buch herauskommen!
      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
      (René Wehle)

      Kommentar


      • #4
        Jetzt habe ich Star Trek: Die Anfänge auch auf der Heyne-Homepage entdeckt! Und da steht wortwörtlich:

        "Die drei »Star Trek«-Romane aus der Trilogie »Die Anfänge« erstmals in einem Band. Sie bilden den Anfang einer der größten und lebendigsten Science-Fiction-Sagas aller Zeiten. Wer wissen will, wie bei Star Trek mit James T. Kirk, Mr. Spock und »Pille« Dr. McCoy alles begann, wird hier fündig."


        Das heisst sie unterschlagen ein Buch!
        <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

        Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
        (René Wehle)

        Kommentar


        • #5
          Das wird bestimmt das 4. Buch sein. Da es eigentlich in der Zeit nach der kirkschen 5-Jahres-Mission spielt.
          Ich hab die Einzelbände und auf dem Cover steht STAR TREK - Die Anfänge und im Verzeichniss hinten steht es unter Classic.
          Tja, jetzt merk ich es erst, die haben das Buch vor 10 Jahren mit einem völlig falschen Cover herausgebracht.
          Wenn ich meinen Scanner wiederkrieg, kann ich's mal posten.
          Zuletzt geändert von Chief O'Brien; 17.02.2002, 21:04.
          Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
          "Die Rückkehr"

          Kommentar


          • #6
            Sonderbd.4, Deep Space Nine: Symbiose ist jetzt erhältlich!!



            Das Comic kostet 10,30 Euro!

            Hier eine kurze Inhaltsangabe:

            In diesem Sonderband erwartet Sie ein an Hochspannung kaum zu überbietendes Crossover aus zwei Star Trek Serien: "The Next Generation" und "Deep Space Nine". Die Mitglieder beider Crews geraten in einen tödlichen Konflikt der Trill.
            <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

            Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
            (René Wehle)

            Kommentar


            • #7
              Bewertung von Star Trek, The Next Generation, Sonderbd.4, Deep Space Nine: Symbiose

              Also ich habe mir den Comic gekauft und muß sagen dass ich positiv überrascht war! Das ist der beste Star Trek Comic seit langem! Obwohl man sich nicht damit anfreunden kann das die Defiant jetzt unter dem Kommando eines gewissen Commander Vaughn steht! Aber sonst passt der Comic sehr gut ins Star Trek Universum! Nur den Frauen wird manchmal zuviel Brustumfang gewährt!
              <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

              Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
              (René Wehle)

              Kommentar


              • #8
                Erscheinungstermin

                Star Trek, The Next Generation, Sonderbd.5, Vergebung:

                Auch dieser Comic wird 10,30 Euro kosten und soll laut Verlag im Mai 2002 herauskommen!
                <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                (René Wehle)

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe bei Amazon gerade von einem Buch gelsesen, das demnächst erscheinen soll und das nicht im Heyne-Verzeichniss auftaucht.
                  Der Name ist: "Die Sternenjäger1: Der Delta-Code" von William Shatner.
                  Zu finden hier

                  Hat jemand genauere Informationen über dieses Buch?
                  Veni, vici, Abi 2005!
                  ------------------------[B]
                  DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von squatty
                    Hat jemand genauere Informationen über dieses Buch?


                    Also das sehe ich auch zum ersten mal! Aber da im Titel weder Star Trek auftaucht und die Zeichnung ziemlich Star trek untypisch ist schätze ich mal dass das Buch nichts mit dem Star Trek Universum zu tun hat!

                    Erscheint laut Verlag August 2002.

                    Auch gibt es sehr wohl einen Eintrag auf der Heyne-Homepage nur nicht unter Star Trek! Ich habe den ISBN Code bei der Heyne Suchmaschine eingegeben und fand so jene neue Buchreihe!

                    Hier eine kurze Inhaltsangabe:

                    »Die Sternenjäger« – die neue SF-Serie des erfolgreichen »Star Trek«-Autors und Darstellers des Captain Kirk! Ein junger Kadett trägt einen genetischen Code in sich, der das Schicksal des Universums entscheiden wird. Es ist der Beginn eines galaktischen Abenteuers …
                    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                    (René Wehle)

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Sternenjäger 02. Die Gen- Kriege



                      Der zweite Teil dieser Saga erscheint im September 2002

                      Beide Bücher sollen jeweils 6,95 Euro kosten!
                      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                      (René Wehle)

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, welche Autoren dahinterstecken wissen wir wohl (ich werde diese Doppel und Vierfachnamen hier nicht nennen ) und die Cover sehen wirklich nicht nach ST sondern eher nach normaler SF aus. Wenn ich mich an TekWar erinnere wird mir heute noch schlecht, also warte ich erstmal ab.
                        Recht darf nie Unrecht weichen.

                        Kommentar


                        • #13
                          @Narbo: Kommt imer darauf an! Wenn die Romane spannend geschrieben wurden dann Stammen sie von dem Doppel-Namen Paar aber wenn sie zum Gähnen sind dann hatte da Shatner alleine die Finger drin! Außerdem muß ein Buch doch für Shatner fast schon uninterressant werden wenn Cpt. Kirk nicht die Hauptrolle spielt!
                          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                          (René Wehle)

                          Kommentar


                          • #14
                            Stimmt. Hätte das Buch nicht wenigstens im entferntesten mit ST zu tun, würde Shatner nicht seinen Namen als Autor hergeben.
                            Ich denke mal, das es wohl eingie Parallelen geben wird.
                            Veni, vici, Abi 2005!
                            ------------------------[B]
                            DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von squatty
                              Stimmt. Hätte das Buch nicht wenigstens im entferntesten mit ST zu tun, würde Shatner nicht seinen Namen als Autor hergeben.
                              Ich denke mal, das es wohl eingie Parallelen geben wird.
                              Wie kommst du darauf ?

                              Es wurde hier bereits von den Tek-Wars-Romanen gesprochen. Und die haben sehr sehr sehr wenig mit Star Trek zu tun. Seinen Namen hat er wohl dafür hergegeben, weil er die Idee hatte und bei Star Trek ihn niemand "ein Buch schreiben lassen" wollte...

                              Eventuell waren ja diese Romane (so umstritten sie sind, ich kenne nur die TV-Serie aber die fand ich toll) seine Einstiegskarte ins ST-Buchautorenleben? Quasi als Empfehlung, daß er doch "lesbares" produzieren konnte....

                              Diese neue Serie könnte wieder ein Eigenprodukt von Mr Shatner sein, daß er durchgezogen hat, während Paramount noch überlegt, ob wirklich noch eine Trilo kommen soll
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X