Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DS9: The Fallen - offizieller Thread zum Spiel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DS9: The Fallen - offizieller Thread zum Spiel

    Gute Nachricht für alle Star Trek Fans:
    Das neue, auf der DS9 Serie basierende Spiel "The Fallen" ist erhältlich und IMHO ist es noch besser als erwartet, es übertrifft sogar das hervorragende Voyager - Elite Force...zumindest in einigen Aspekten....und ist für mich definitiv das beste Star Trek Spiel aller Zeiten.

    Und nun zu den Highlights...;-)
    Story:
    DS9 spielt ja in einem ganz anderen Szenario als das "helle" Voyager, aber insbesondere der düsteren Grundstimmung in DS9 wird sowohl in der Story als auch im Leveldesign in vollem Umfang Rechnung getragen. Ich will nicht zuviel verraten, es geht um die Pah-Wraith, die bösen Gegenspieler der gottähnlichen "Propheten", die das bajoranische Wurmloch bewohnen, im Laufe der Story werden die Cardassianer und das Dominion wichtige Rollen übernehmen. Ähnlich wie in Voyager beweisen die Designer gute Star Trek Kenntnisse, liebevolle Details aus dem DS9-Universum bereiten dem Fan viel Freude (z.B. die Waffen, Garak im Schneiderladen, Morn in Quarks Bar, die "feigen" Vorta, die um Gnade bitten, wenn man ihre Jem-Hadar Eskorte erledigt hat,...und vieles mehr)
    Grafik:
    Basierend auf der Unreal Tournament Engine (erweitert um ein wichtiges Feature: geometrische Echtzeitschatten) haben die Designer hervorragende Arbeit abgeliefert. Ich wage zu behaupten, daß DS9 das beste Sci-Fi-Leveldesign seit Jedi Knight besitzt und die UT-Engine noch nie so ausgereizt wurde wie in diesem Spiel. Riesige Level in unglaublichem Detailreichtum, perfekte Texturen, Architektur, Figuren, Animationen, Farbige Lichteffekte - einfach atemberaubend. Die abwechslungsreichen Szenarien, beginnend in einem bajoranischen Kloster über einen gekaperten Transporter, einen geheimen Tempel, die Defiant, Deep Space Nine selbst bis zu einem Jem-Hadar Gefangenenlager und einem Cardassianischen Militärposten u.a. wird alles geboten, was das Star Trek Herz begehrt. Ich wage zu behaupten, daß es mit Voyager im Bereich Grafik ohne weiteres konkurrieren kann. Allerdings besitzt es keine ego-Perspektive, sondern eine 3rd-Person-Ansicht ala Tomb Raider, FAKK2, Rune etc.
    Spielprinzip:
    Im Gegensatz zu Voyager handelt es sich eher um ein Action-Adventure als einen puren 3D-Shooter, Puzzles, Erforschung der Umgebung mit dem Tricorder, Missionziele erfüllen, Items suchen etc. nehmen beim Spieldesign einen höheren Stellenwert ein als pure Ballerorgien. Die Actionsequenzen werden durch die (für Hardcore-Fans: abschaltbare) Auto-Aim-Funktion ohnehin erleichtert und spielen sich ganz anders als in einem 3D Shooter ala Voyager. Dennoch ist der Schwierigkeitsgrad wesentlich höher als in Voyager, da man ihn nicht variieren kann, es nur wenig Munition und Medikits (hier: Hypospray) gibt und Treffer der Feinde erheblichen Schaden anrichten. Zudem tauchen Feinde oft unvermittelt hinter oder neben einem auf und Treffer sind oft kaum zu vermeiden. Häufiges Speichern ist unbedingt erforderlich.
    Leider ist das Spiel hier nicht perfekt, manche Puzzles wiederholen sich zu oft, das übliche Suchen-Finden und richtigen-Gegenstands-verwenden-Spielchen besitzt wenig Innovationskraft...- aber unter diesem Manko leiden ja fast alle 3D-Spiele. Außerdem wird dieses Manko bei DS9 fast vollständig durch die perfekte Atmosphäre und das geniale Leveldesign kompensiert.
    Was dieses Spiel über Voyager hinaushebt, ist die Tatsache, daß es viel umfangreicher ist. Voyager ist ohne weiteres an einem Wochenende zu lösen, bei DS9 wird das etwas schwieriger werden....
    Erweitert wird DS9 durch die Möglichkeit, es mit verschiedenen Charakteren zu spielen (Worf, Sisko, Kira) - mit jedem Char. beginnt das Spiel mit einem völlig anderen, einzigartigen (nur für diese Figur verfügbaren) Level, dann schwenken alle Storylines auf eine gemeinsame Linie ein, aber die weiteren Levels unterscheiden sich dennoch "perspektivisch", hinsichtlich Dialogen, Missionzielen etc. Der Wiederspielwert ist also auch sicher höher als in Voyager.
    englische Sprachausgabe (deutsche Version soll wohl im Dezember folgen...) mit Untertiteln, ich bin nicht sooo gut in Englisch, sorgt aber fur gute Atmosphäre und fantastische Musik - fast die beste Musik, die ich je in einem 3D Spiel gehört habe, bombastische Instrumentalstücke, richtig filmreif...

    Fazit: für mich das beste Star Trek Spiel, für Splatter/Dauerfeuer-Fragger oder Thief/Deus Ex-"Stealth-Shootern" ist es ggf. weniger ansprechend, dafür ist es einerseits etwas zu linear, andererseits zu wenig actionlastig ,aber Action-Adventure-Liebhaber, die großen Wert auf Atmosphäre und Leveldesign legen und denen es bei einem 3D Spiel auch auf den "Erforschungs"-Aspekt ankommt(wer z.B. Unreal lieber als Quake 2 mochte..;-)), sollten es sich ansehen....

    Für star Trek fans Pflicht...., aber ohne den Star Trek Bonus leidet es ein wenig am arg eindimensionalen Spieldesign

    have fun


    Omet'iklan
    "Victory is Life" (der Spruch kommt übrigens auch im Spiel vor...)






  • #2
    Puh, das war ja anstrengend das alles durchzulesen . Also ich kann dir nur zustimmen! The Fallen gefällt mir auch besser als Elite Force! Nicht nur weil es DS9 ist sondern auch einfach weil es mehr Atmosphäre bietet! Wirklich genial finde ich auch die Animationen und die Models selbst! Die Skins sehen viel besser aus als bei Elite Force und die Umgebungsgrafik selbst finde ich auch viel besser! Besonders positiv überrascht war ich davon, dass man das Spiel 3 mal anders durchspielen kann - das wusste ich nicht!

    Was mir jedoch nicht so gefällt ist der Soundtrack! Der passt irgendwie nicht richtig...

    Kommentar


    • #3
      Das Spiel ist so was von genial!
      Die Grafik übertrifft Elite Force umweiten!
      Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

      Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

      Kommentar


      • #4
        Ob's gut ist kann ich net beurteilen, da ich's erst gertern gekauft hab.
        Aber ich hab schon ein erstes Problem: kann mir jemand erklären wieso, das verdammte Spiel meine GeForce 256 net erkennt und mit nur Software oder OpenGL anbeitet. Auf der HP steht es würde D3D unterstützen, aber davon merke ich nix!
        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
        Makes perfect sense.

        Kommentar


        • #5
          Am besten du ladest dir den Patch runter...
          Wenn das Problem weiter besteht, spiel halt mit OpenGL - is ja nicht viel unterschied...

          Kommentar


          • #6
            Hab's hingekriegt! lag an den inoffiziellen Detonator Treibern!

            Das Spiel ist einfach

            Das ist so eine geile Grafik, Stimmung und Story und Animationen und und und....
            Auch die original Syncrostimmen sind geil, da überleg ich mir doch glatt ob ich die deutsche Version überhaupt haben will?!
            Und da spielt man echt länger. Bloß von DS9 hätten sie etwas mehr machen können, da ist den Leutz wohl die Lust ausgegangen.

            Ich hab nur noch ein Prob: ich kann EAX net aktivieren! Und da hab ich die richtigen Treiber und wird ja auch angelblich unterstützt! Das verstehe wer will...
            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
            Makes perfect sense.

            Kommentar


            • #7
              Ich finde ja die Kameraperspektive net so gelungen. Sieht mir irgendwie zu Tomb Raider like aus. Und ich hasse Tomb Raider. Zum Glück spielt es sich etwas besser. Die Grafik find eich persönlich nicht besser als in EF. Die Animationen sind vielleicht etwas besser, aber nicht die Umgebung. Es stimmt allerdings, dass es mehr Atmosphäre hat. EF konnte nie so recht so etwas ähnliches aufbauen.
              "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

              Kommentar


              • #8
                Also die Umgebung ist sehr unterschiedlich, DS9, die Promendae sieht zum kotzen aus, aber SR-3 ist einfach ein Traum. Die Animationen sind sehr gut und am besten ist, das automatische auf eine Leiter steigen, bei anderen Spieln fällt man runter oder es passiert sonst was, aber das ist sehr gut gelöst.

                Die perspektive ist eine Streitfrage, aber ich könnte mir nur schwer ein First-person-Shooter mit Klettern, Mauernhochziehen usw. vorstellen.
                Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                Makes perfect sense.

                Kommentar


                • #9
                  Also, ich finde auch dass die Promenade etwas lieblos gemacht wurde! Da laufen keine Leute herum, aber man hört trotzdem Stimmen. Wenn man rauf geht auf die höhere Ebene dann siehts extrem schei**e aus!

                  Ich glaube aber, dass dies entweder per Patch nachgereicht wird, oder irgendjemand wird die Map schon noch ausbauen

                  Kommentar


                  • #10
                    Das mit der Promenade haben sie echt nicht gut gelöst
                    Leeta, Nog und Rom hätten auch ruhig was sagen können

                    Ein Freund hat mir erzählt das The Fallen in der neuen Gamestar nur 63% bekommen hat stimmt das!!!!
                    Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                    Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja es stimmt!
                      Der Grund ist das schlechte Leveldesign...

                      Kommentar


                      • #12
                        hab mir erst mal das Demo runtergeladen. Echt enttäuschend!!! Jetzt wo ich Eure Meinung gelesen habe, überlege ich, ob es es nicht doch kaufen soll :-))

                        Kann mir einer sagen, warum das Demo so sch..... ist?
                        Da wartet man eine Ewigkeit voller Spannung und wenn man dann loslegen will, puff- heiße Luft
                        ...die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen...""

                        Kommentar


                        • #13
                          Die Demo enttäuschend????

                          Hä? Sprechen wir von der gleichen? Also da ist man auf einem Planeten mit Jem'hadar und Rettungskapseln, oder? Die ist doch voll cool! OK, für Ballerfreaks net so, aber sonst!

                          Die schlechte Wertung wegen Leveldesign verstehe ich net...wegen des besch***** Grafik einiger Level, Grafikfehler, Clippingfehler, abundzu bescheuerter Performance usw. würde ich das verstehen, aber das Leveldesign ist doch kalsse und kann gut die Stimung aufbauen und die Story weitererzählen.

                          Das Spiel ist meiner Meinung anch ein Mischung aus High-End grafik und uralt-Grafik, sowie diversen Bugs aber gepaart mit einer Verdammt geilen Story!!!
                          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                          Makes perfect sense.

                          Kommentar


                          • #14
                            Für alle die sich den Bericht der Gamestar reinziehen wollen hier ist ein gescanntes Bild

                            Gamestar Test
                            1,24 MB
                            Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                            Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                            Kommentar


                            • #15
                              Mir hat EF besser gefallen. Die Ego-Persepktive ist viel übersichtlicher und das leveldesign in EF war auch super. Ich hab erst den Anfang von DS9 gespielt. Euren Posts zufolge lohnt es sich wohl weiterzupielen - da bin jetzt aber gespannt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X