Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Staffel 11 - A New Dawn

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Staffel 11 - A New Dawn

    Star Trek Online: Season 11 - New Dawn | Star Trek Online

    - Zurück zur Erforschung der Galaxie
    - Admiralitäts-System mit drei seperaten Tracks
    - Nicht benutzte Schiffe können auf Missionen geschickt werden. (wird wohl ähnlich wie das Doff-System)
    - Jedes Schiff wird bestimmte Traits haben, man muss sich also überlegen wen man wohin schickt.

    Noch einige Infos vom STO Panel bei Star Trek: Las Vegas:

    - Das Terranische Imperium muckt mal wieder auf und wird angeführt von Admiral Leeta (natürlich gesprochen von Chase Masterson, die ja auch schon den Trailer vertont hat)
    - Neue Battlezone in den Badlands
    - Sela ist auch zurück, nachdem sie kein Glück hatte das Dominion für den Kampf gegen die Ikonier zu rekrutieren.

    Release ist im Oktober

  • #2
    Also ich freue mich schon darauf!.

    Auch wenn die letzten Seasons irgendwie alle nicht meinen Geschmack getroffen haben so klingt dies sehr vielversprechend.

    Von der Battlezone und dem Kampf gegen das Terranische Imperium habe ich noch gar nichts gehört. Danke für die Info!.

    Es verdichten sich ja irgendwie schon langsam die Gerüchte, dass die Cardassianer mit dem nächsten Add-on eingeführt werden.

    Es soll irgendwo eine Abstimmung gegeben haben wo dies ausdrücklich gewünscht war. Im offiziellen Deutschen Sto-Forum war keine Umfrage. Denke mal dass das auf Amerikanischer Ebene stattfand.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Malle Beitrag anzeigen
      Also ich freue mich schon darauf!.
      Auch wenn die letzten Seasons irgendwie alle nicht meinen Geschmack getroffen haben so klingt dies sehr vielversprechend.
      Geht mir ähnlich Season 8 & Season 9 hatten jeweils nur 1 Featured Episodes
      und Supergegner sind zu Schießbuden verkommen.
      Delta Rising hatte zig Patrol Mission und andere Probleme..
      In Season 10 gibt es endlich mehr Episoden, aber das Storytelling wirkt schräg.

      Das Mirror Empire paßt als Gegner besser.

      Zitat von Malle Beitrag anzeigen
      Es verdichten sich ja irgendwie schon langsam die Gerüchte, dass die Cardassianer mit dem nächsten Add-on eingeführt werden.
      Das wäre für mich definitiv ein Grund, einen neuen Char zu erstellen.

      Kommentar


      • #4
        Weitere Infos direkt von der Las Vegas Con:

        -Der cardassianische Handlungsbogen wird überarbeitet. Damit ist dann der komplette Storycontent modernisiert.
        -Aufgrund des ganzen Spiegeluniversum/Zeitreise- Krams sind die Tholianer wieder mit von der Partie. Sie machen keinen Unterschied zwischen dem normalen und dem Spiegeluniversum.
        Find ich ganz interessant. Es gibt ja schon lange die Spekulation dass sich das Tholianische Reich über verschiedene Zeitlinien und Paralleluniversen erstreckt.
        -Ein aus den Serien bekannter Feind, der jedoch noch nicht in STO war wird eingeführt.

        -Das Admiralitätssystem ist tatsächlich eine Erweiterung des Doffsystems. Die Schiffe werden wie Doffs benutzt, man nutzt also nicht wirklich die Schiffe des eigenen Rosters, sondern lediglich Doff-artige Repräsentationen davon. Es soll wohl auch sehr seltene Heldenschiffe geben. Das wäre dann wohl vergleichbar mit den sehr seltenen (und sauteuren) Doffs.

        Kommentar


        • #5
          Entschuldigt bitte das Off-Topic, aber mich würde interessieren, was für Systemanforderungen das Spiel hat bzw - noch viel mehr - was ihr als sinnvoll erachtet, unter der Haube zu haben, wenn man das Spiel vernünftig spielen möchte

          So langsam aber sicher würde mich das Spiel nämlich schon reizen; ich habe allerdings keinen vernünftigen Spiele PC und daher würde es mich interessieren, was ich mir da anschaffen müsste...


          PS. Habe als Internetzugang nur ne 2000er-Leitung; falls das auch ein Problem sein sollte...

          Kommentar


          • #6
            Zitat von spidy1980 Beitrag anzeigen
            Weitere Infos direkt von der Las Vegas Con:

            -Der cardassianische Handlungsbogen wird überarbeitet. Damit ist dann der komplette Storycontent modernisiert.
            -Aufgrund des ganzen Spiegeluniversum/Zeitreise- Krams sind die Tholianer wieder mit von der Partie. Sie machen keinen Unterschied zwischen dem normalen und dem Spiegeluniversum.
            Find ich ganz interessant. Es gibt ja schon lange die Spekulation dass sich das Tholianische Reich über verschiedene Zeitlinien und Paralleluniversen erstreckt.
            -Ein aus den Serien bekannter Feind, der jedoch noch nicht in STO war wird eingeführt.

            -Das Admiralitätssystem ist tatsächlich eine Erweiterung des Doffsystems. Die Schiffe werden wie Doffs benutzt, man nutzt also nicht wirklich die Schiffe des eigenen Rosters, sondern lediglich Doff-artige Repräsentationen davon. Es soll wohl auch sehr seltene Heldenschiffe geben. Das wäre dann wohl vergleichbar mit den sehr seltenen (und sauteuren) Doffs.
            Sehr geil. Das bestätigt ebenfalls mein "Verdacht", dass die Cardassianer als nächste spielbare Rasse sogar wohl mit dem nächsten Addon reinkommen. Wenn ich mir es genau überlege wüsste ich jetzt auch nicht welche man sonst noch einbauen könnte. Die 4 großen Reiche würden mir zumindest mir vollkommen reichen. Allerdings würde ich mir dann schon eine etwas "radikalere" Fraktion wie die Klingonen wünschen. Eine orange/gelb gefärbte Föderation braucht man nicht.

            Zitat von philippjay Beitrag anzeigen
            Entschuldigt bitte das Off-Topic, aber mich würde interessieren, was für Systemanforderungen das Spiel hat bzw - noch viel mehr - was ihr als sinnvoll erachtet, unter der Haube zu haben, wenn man das Spiel vernünftig spielen möchte

            So langsam aber sicher würde mich das Spiel nämlich schon reizen; ich habe allerdings keinen vernünftigen Spiele PC und daher würde es mich interessieren, was ich mir da anschaffen müsste...


            PS. Habe als Internetzugang nur ne 2000er-Leitung; falls das auch ein Problem sein sollte...

            Habe mal die Vorraussetzungen von der offiziellen Website hier kopiert:

            Betriebssystem:
            Minimum: Windows® XP / Vista / Windows 7 (32-bit) Empfohlen: Windows 7 (64-bit)
            CPU:
            Dual-Core CPU mit 2Ghz oder schneller
            RAM:
            Minimum: 2 GB RAM Empfohlen: 4 GB RAM
            Festplatte:
            10GB freier Speicherplatz
            Grafikkarte:
            Minimum: 256MB DX9 GPU (Geforce 8xxx oder Radeon HD2xxx) Empfohlen: 1GB+ DX11 GPU
            Audiotreiber:
            DirectX 9.0c kompatible Soundkarte
            Netzwerk:
            Breitband-Internetverbindung (Da dürfte eine 2000er doch reichen, oder?)

            Desweiteren wirst du dazu aufgefordert dir den Launcher runterzuladen, damit du STO spielen kannst. Ist praktisch eine Art Steam für die ganzen Perfect World spiele. Die ganzen GB runterzuladen dürfte dann allerdings mit einer 2000er Leitung zeitaufwändig werden. Ansonsten kann ich das Spiel jedem empfehlen der ein aktuelles Star Trek Spiel haben möchte. Wenn man dann noch die passenden Flottenkamerade hat, dann machts noch mehr Spaß

            Kommentar


            • #7
              Danke für die Antwort!

              Mit der Info kann ich schon mal was anfangen

              Kommentar


              • #8
                Ich mische mich da jetzt doch mal ein

                Zitat von Malle Beitrag anzeigen
                Betriebssystem:
                Minimum: Windows® XP / Vista / Windows 7 (32-bit) Empfohlen: Windows 7 (64-bit)
                CPU:
                Dual-Core CPU mit 2Ghz oder schneller
                RAM:
                Minimum: 2 GB RAM Empfohlen: 4 GB RAM
                Festplatte:
                10GB freier Speicherplatz
                Grafikkarte:
                Minimum: 256MB DX9 GPU (Geforce 8xxx oder Radeon HD2xxx) Empfohlen: 1GB+ DX11 GPU
                Audiotreiber:
                DirectX 9.0c kompatible Soundkarte
                Netzwerk:
                Breitband-Internetverbindung (Da dürfte eine 2000er doch reichen, oder?)
                -> Dual-Core mit 2Ghz kannste in die Tonne treten, Quad-Core mit höherer Taktfrequenz, guter I-5/I-7 oder AMD-Äquivalent ist angesagt!
                -> 64-Bit System ist Pflicht für das Spiel, 4 GB RAM würde ich auch als "mindestens" bezeichnen!
                -> Festplatte: Lass mal ruhig 15 GB frei, das nächste Update kommt bestimmt
                -> GraKa: 2 GB, mit einem raucht die Karte sonst mal schnell...
                -> Internetverbindung: Schneller = besser. Die haben immer Donnerstags Patchtag, natürlich zur Deutschen Hauptspielzeit von 16-18 Uhr (oder wenn sie wieder was kaputt machen auch mal bis 2 Uhr) und spielen da auch ganz gerne mal nen 2 GB Patch drauf (wie letzte Woche), damit der nicht ewig dauert ist da eine gute Verbindung von Vorteil

                Zitat von philippjay Beitrag anzeigen
                Danke für die Antwort!

                Mit der Info kann ich schon mal was anfangen
                Ich hatte wieder etwas Zeit mich mit dem Spiel zu beschäftigen und muss sagen es macht wieder Spaß, allerdings ist es mehr denn je alles andere als einsteigerfreundlich. Tausend Rufsysteme, Skills, Klassen und und und...mir qualmt trotz Hilfe immernoch der Kopf
                Wäre aber schön Dich im Spiel zu sehen, wir können gerne mal ne Runde drehen wenn Du magst

                @Update: Suuuper. Sie kündigen großspurig die Cardassianer an, haben die Romulaner zu Bittstellern kastriert und die klingonische Fraktion quasi sterben lassen, klasse Leistung Cryptic...
                "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Vidar Beitrag anzeigen
                  I
                  @Update: Suuuper. Sie kündigen großspurig die Cardassianer an, haben die Romulaner zu Bittstellern kastriert und die klingonische Fraktion quasi sterben lassen, klasse Leistung Cryptic...
                  Erm, also von Cardis als spielbare Fraktion hat keiner was gesagt bisher. Lediglich die Missionen in den Sektoren rund um DS9 werden überarbeitet. Das hatte man vor ca. einem halben Jahr auch schon mit dem Romulaner-Arc der Feds gemacht.

                  Kommentar


                  • #10
                    @ Warrant Officer Vidar


                    Wow, also... die Anforderungen sind vermutlich "normal" für heutige Verhältnisse; ich merke gerade, wie ich so überhaupt keine Ahnung mehr habe was so PC-Gedöns angeht
                    Die Einsteigerunfreundlichkeit des Spiels, welche Du beschreibst, schreckt mich auch schon ein wenig ab; aber... eher sind es die Anforderungen.
                    Ich fürchte, das wird nix

                    Neuen PC kaufen ist ja das eine; aber... ich habe schon verstanden, dass ich da mit meiner 2000er-Leitung im Grunde genommen ebenfalls in die Röhre schaue; wenn ich da solche riesigen Updates ziehen muss und und und...

                    Hm, bleibt mir also doch nur das Zugucken...

                    Kommentar


                    • #11
                      Leeta...und das terranische Imperium....yeah!!!

                      Was wie Auswahl der Schauspieler angeht, könnte STO selten eine schlechtere Wahl treffen, was mich betrifft. Schon Seela nervte mich in TNG permanent und Leeta ist noch schlimmer, einfach nur ein nerviges schrilles Dummchen, die jetzt auch noch Captain geworden ist, wenn ich den Trailer richtig deute?

                      Naja mal abwarten, aber eine viel uninteressante Story hätte man wohl nicht wählen können.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von spidy1980 Beitrag anzeigen
                        Erm, also von Cardis als spielbare Fraktion hat keiner was gesagt bisher. Lediglich die Missionen in den Sektoren rund um DS9 werden überarbeitet. Das hatte man vor ca. einem halben Jahr auch schon mit dem Romulaner-Arc der Feds gemacht.
                        Ich weiß, aber pass mal auf, das wird noch zur selbsterfüllenden Prophezeiung

                        Zitat von philippjay Beitrag anzeigen
                        @ Warrant Officer Vidar


                        Wow, also... die Anforderungen sind vermutlich "normal" für heutige Verhältnisse; ich merke gerade, wie ich so überhaupt keine Ahnung mehr habe was so PC-Gedöns angeht
                        Die Einsteigerunfreundlichkeit des Spiels, welche Du beschreibst, schreckt mich auch schon ein wenig ab; aber... eher sind es die Anforderungen.
                        Ich fürchte, das wird nix

                        Neuen PC kaufen ist ja das eine; aber... ich habe schon verstanden, dass ich da mit meiner 2000er-Leitung im Grunde genommen ebenfalls in die Röhre schaue; wenn ich da solche riesigen Updates ziehen muss und und und...

                        Hm, bleibt mir also doch nur das Zugucken...
                        Ok, ich muss das doch in Teilen zurücknehmen:

                        1) Die Anforderungen würde ich tatsächlich so stehen lassen weil STO sonst einfach keinen Spaß macht, sie haben zwar die früheren Instanzenwechsel bei den Sektoren mitlerweile "geglättet" und viel größere Gebiete zusammengefasst (Quadranten), aber grade eine gute GraKa ist sehr wichtig weil das Spiel bei den irren Grafikeffekten besonders der Waffen ziemlich schnell ziemlich ruckelt (davon abgesehen dürfte das Epilepsierisiko in STO ziemlich hoch sein)
                        2) Was die Einsteigerfreundlichkeit angeht ist das schon ganz ordentlich gelöst, es gibt Tuturials für sehr vieles, wenn Du Englisch kannst ist es noch besser, weil Cryptic offensichtlich bei Lokalisierung der deutschen Version immernoch keinen Universalübersetzer, sondern den google-Übersetzer zu Hilfe nimmt
                        Bei mir kommt ein weiteres Problem hinzu: Ich hatte STO bei Release gespielt und dann in einer großen Pause mehrere Seasons übersprungen, sodass ich sehr viel verpasst habe und anschließend wenig Lust hatte mich wieder reinzuarbeiten. Jemand, für den alles neu ist, der wird erstmal noch stärker geflasht sein, sich aber anschließend leichter dran gewöhnen
                        Allerdings gilt hier: Es grenzt schon an Arbeit sich reinzufuchsen, zwar Arbeit die Spaß macht, aber Arbeit.
                        3) Internetleitung dürfte weniger das Problem sein, ich hab mich bisschen umgehört und ich kenne alleine 2 Leute mit einer Hamsterradleitung (1,5k oder weniger), die hervorragend spielen können. Das Patchen, zu Anfangszeiten die reinste Katastrophe, scheint wohl mitlerweile besser geworden zu sein
                        4) Was das Zugucken angeht: Du wohnst doch in Stuttgart oder? Wenn Du möchtest kannst Du mal bei mir vorbeikommen und Dir das Spiel ausgiebig angucken und mal selbst probieren um dann zu entscheiden ob es was für Dich ist

                        Abschließend kann ich sagen, dass ich das Spiel nicht wieder angefangen hätte, wenn es mies und viel zu schwer zu verstehen wäre, meine Empfehlung ist immernoch die selbe wie früher: Schaut's euch an, lasst euch von jemandem mitnehmen der sich auskennt und dann macht es doppelt so viel Spaß und ist halb so schwer

                        @Leeta als Captain: Ich muss immer an die Szene aus ENT denken, in der Archer durch diese Parasiten keine Langzeiterinnerungen mehr aufbauen kann, als er dann nach 12 Jahren mit T'Pol die Enterprise besucht steht er vor Captain Tucker und Malcom Reed der auch grade zu Captain befördert wurde und meint "Hier hat wohl jeder sein eigenes Schiff bekommen als ich weg war!?" Das scheint in STO auch der Fall zu sein, aber hey, wir haben Neelix und seine an Unfähigkeit und Nervigkeit nicht zu übertreffenden Talaxianerfreunde überlebt, da schaffen wir auch noch eine weitere Bajoranerin.
                        "Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde." (Danzelot von Silbendrechsler)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
                          Leeta...und das terranische Imperium....yeah!!!

                          Was wie Auswahl der Schauspieler angeht, könnte STO selten eine schlechtere Wahl treffen, was mich betrifft. Schon Seela nervte mich in TNG permanent und Leeta ist noch schlimmer, einfach nur ein nerviges schrilles Dummchen, die jetzt auch noch Captain geworden ist, wenn ich den Trailer richtig deute?
                          Das ist nicht Leeta. Erkennt man am nicht vorhandenen bajoranischen Nasenrücken.
                          Wie ich schon eingangs schrieb, wird Masterson die Leeta aus dem Spiegeluniversum verkörpern. Die hat sich offenbar zum Anführer der terranischen Streitkräfte hochgearbeitet/-geschlafen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen
                            Was wie Auswahl der Schauspieler angeht, könnte STO selten eine schlechtere Wahl treffen,
                            Cirroc Lofton, Wil Wheaton, Scarlett Pomers ... doch es ginge noch schlechter/nerviger ich will diese "Schlaubischlumpf"-Kinder nicht dort sehen. Nog, Neelix und der Holodoc reichen mir schon um regelmäßig Brechreiz zu bekommen. Es kommt immer ganz auf die Geldbörse bei PWE/Cryptic an und wie verarmt der Möchtegern"Star" ist der dann dort angeworben wird.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Vidar Beitrag anzeigen
                              Ich mische mich da jetzt doch mal ein



                              -> Dual-Core mit 2Ghz kannste in die Tonne treten, Quad-Core mit höherer Taktfrequenz, guter I-5/I-7 oder AMD-Äquivalent ist angesagt!
                              -> 64-Bit System ist Pflicht für das Spiel, 4 GB RAM würde ich auch als "mindestens" bezeichnen!
                              -> Festplatte: Lass mal ruhig 15 GB frei, das nächste Update kommt bestimmt
                              -> GraKa: 2 GB, mit einem raucht die Karte sonst mal schnell...
                              -> Internetverbindung: Schneller = besser. Die haben immer Donnerstags Patchtag, natürlich zur Deutschen Hauptspielzeit von 16-18 Uhr (oder wenn sie wieder was kaputt machen auch mal bis 2 Uhr) und spielen da auch ganz gerne mal nen 2 GB Patch drauf (wie letzte Woche), damit der nicht ewig dauert ist da eine gute Verbindung von Vorteil

                              Danke dass du das nochmal genauer analysiert hast . Die Grafik ist ja auch seit dem Release 2010 auch bisschen besser geworden oder zumindest Hardware hungriger. Da mein PC die Anforderungen um ein vielfaches übertrifft habe ich mir nie so wirklich Gedanken gemacht und mich so ausschließlich auf die Vorrausetzungen des Herstellers verlassen .

                              @philippjay
                              Ich wäre ebenfalls bereit dir einen crashkurs zu geben und dir auch bei Missionen zu helfen, sofern die Zeit es zulässt .

                              Ich kann jeden Star Trek Fan der nicht ganz abgeneigt an MMORPG's ist Star Trek Online wirklich empfehlen. Auch wenn manche Taten von Cryptic und Perfect World amateurhaft wirken lassen so denke ich schon, dass STO ein etabliertes Spiel in diesem Genre ist. Es wird ja auch gemunkelt, dass WoW das Garnisionssystem beim Duty Office System von STO abgeguckt hat .

                              Sofern man die Hardware und die Zeit hat kostet es auf jeden Fall nichts mal reinzuschauen! .

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X