Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Wandel von Rom

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Wandel von Rom

    Ich finde der Charakter Rom hat einen gewaltigen Wandel während DS9 durchlaufen. Erst war er nur der "dumme" Kellner in Quarks Bar. Dann wurde er Techniker in der Nachtschicht, dann wurde er zur Tagesschicht befördert und inzwischen ist er der Große Nagus der Ferengi-Allianz. Was haltet ihr von dieser Entwicklung?
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Ich finde er war nie richtig dumm, nur ein bischen "tollpatschig". Aber technisch hat er trotzdem einiges drauf.
    Alles ist käuflich, auch die Freundschaft! (Regel des Erwerbs Nr. 121)
    Das Quarx - Besuchen sie uns in der Forum City

    Kommentar


    • #3
      Öhm, hab ich was nicht ganz mitgekriegt?
      Großer Nagus????
      He gleams like a star and the sound of his horn's /
      like a raging storm

      Kommentar


      • #4
        Originally posted by Supernic
        Öhm, hab ich was nicht ganz mitgekriegt?
        Großer Nagus????
        Ja, Rom ist der Nachfolger von Zek.
        Alles ist käuflich, auch die Freundschaft! (Regel des Erwerbs Nr. 121)
        Das Quarx - Besuchen sie uns in der Forum City

        Kommentar


        • #5
          Und außerdem hat Rom die schärfste Bajoranerin(Kira ausgenommen) auf DS9 geheiratet!
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Und das ohne traditionelle ferengische Brautversteigerung
            Alles ist käuflich, auch die Freundschaft! (Regel des Erwerbs Nr. 121)
            Das Quarx - Besuchen sie uns in der Forum City

            Kommentar


            • #7
              Originally posted by Quark
              Und das ohne traditionelle ferengische Brautversteigerung
              Und Latinumtänzen und die Braut trug sogar Kleidung und war anwesend .

              Nee, mal im Ernst, ich fand die Entwicklung doch recht fragwürdig, da er ja wirklich derbe tollpatschig ist und dann plötzlich so ein technisches Verständnis hat, dass er sogar die Waffenphalanx der Station ausschalten kann (Sieg oder Niederlage). Und dann ist er nicht mal die Linke-Hand vom Chief.
              Ich finde es aber toll, das er Nagus wurde und nicht Quark.
              "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

              Kommentar


              • #8
                Na ja es gibt ein irdisches Sprichwort, dass Rom's Erfolg gut erklärt: "Der dümmste Bauer kriegt die dicksten Kartoffeln!"
                Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                Makes perfect sense.

                Kommentar


                • #9
                  Irgendwie hat sich aber auch sein Charakter selbst geändert. Am anfang entsprach er eher dem typischen Ferengi. Das sieht man recht deutlich, als er Nog zur Schule schicken soll. Danach wurde sein Charakter weicher und netter gemacht, um ihn zum Tollpatsch zu machen. Das mit seinem Positionswechsel ist wohl wie Captain Proton sagte....
                  Recht darf nie Unrecht weichen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Er hat die Föderatiön auch mit seiner Idee der Selbstreplizierender Mienen gerettet! Rom ist ein Held!

                    GloriousWarrior
                    --

                    Kommentar


                    • #11
                      Und dann hat er ja auch noch die Station sabotiert, um die Zerstörung der Mienen zu verhindern.
                      "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

                      Kommentar


                      • #12
                        Das allerbeste von Rom war aber immer noch als er Sisko heiraten wollte! Das war einfach genial.

                        GloriousWarrior
                        --

                        Kommentar


                        • #13
                          Und als er und Quark bei sisko im Büro aus einer Jeffriesröhre kamen.
                          "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

                          Kommentar


                          • #14
                            Originally posted by Borg-Drohne
                            Und als er und Quark bei sisko im Büro aus einer Jeffriesröhre kamen.
                            Die war wirklich gut! Aber ich verstehe immer noch nicht das Leeta und Rom.... passt net!

                            GloriousWarrior
                            --

                            Kommentar


                            • #15
                              Wieso nicht? Ich finde die passen ganz toll zusammen. (Vielleicht nicht von der Körpergröße her, aber sonst schon.
                              "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X