Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

31stes Jahrhundert: die Schrift

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 31stes Jahrhundert: die Schrift

    Hallo! Ich wollte schon länger eine Sache ansprechen, die mir in "Shockwave" aufgefallen ist, über die ich aber mW noch nichts hier gelesen habe, und zwar betreffend die Schrift, in der Daniels auf dem staubigen Bibliothekstisch seine Berechnungen anstellt.

    Es sah recht fernöstlich aus, könnten auch Hieroglyphen oder ähnliches (Symbolsprache) gewesen sein.

    Hat jemand (gute) Aufnahmen der beschriebenen Tischplatte, damit man eventuell sehen kann ob es eine echte Sprache ist? Oder hat vielleicht sogar jemand erkannt, was er da schrieb? (LC Lin dürfte ja chinesisch oder eine ähnliche Sprache schreiben/lesen können, oder?)
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

  • #2
    Leider habe ich die Aufnahme schon wieder gelöscht, durch die vorgestrige Ausstrahlung. Aber ehrlich gesagt hatte ich darauf auch gar keine Acht. Da das Gebäude aber römisch/griechischen Baustils war, könnten das durchaus auch römische oder griechische Schiftzeichen gewesen sein. Aber genaueres kann ich persönlich jetzt nicht sagen.
    Es stand doch auch am vorderen Gibel der Bibliothek ein paar Wörter?!...
    Gut, die müssen ja nicht mit denen des Tisches übereinstimmen; also in der selben Sprache meine ich.

    Kommentar


    • #3
      @AKB: Ähm...also zumindest römische Schriftzeichen sind UNSERE Schriftzeichen. Und Griechische... naja..

      Was sollten die denn dort bitte suchen? Nur weil eine Bibliothek in einem geiwssen Baustil gebaut ist, wird der Inhalt nicht in der Sprache der jeweiligen Epoche sein. Also zumindest mir ist das nicht passiert,d ass in der Stuttgarter Landesbibliothek alles auf Latein ist, nur weil das Gebäude in römisch-klassischem Stil erbaut worden ist.
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        Ach, und ich dachte immer, es wären die arabischen...
        Nein Scherz bei Seite. Harm, dem gebe ich dir schon Recht. Es war nur meine Assoziation dazu, dass mich das hat annehmen lassen.

        Kommentar


        • #5
          ...hmm, war das wirklich ne Sprache oder einfach nur irgendwelche Fließdiagramme bzw. "Blueprints" mit den Bauteilen die er benötigt?
          “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
          Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

          Kommentar


          • #6
            Ich denke nicht, dass es sich um Schrift handelt. Ich glaube eher, dass Daniels einen Schaltplan aufskizziert hat:

            [up=2434]1064317644.jpg[/up]

            Später macht er noch ein paar Kreuzchen in einige der Kästchen. Das hat also wohl weder mit Schrift, noch mit einer rechnung zu tun. Es geht wohl einfach nur darum, wie er das ganze Zeugs verkabeln muss.
            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
            Klickt für Bananen!
            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

            Kommentar


            • #7
              Zudem sollte man bedenken, dass Archer in der Lage war, das Buch "Das romulanische Imperium" zu lesen. Was zeigt und das?

              1) Archer kann lesen (für mich persönlich eine umwerfende Wendung der Ereignisse )

              2) Das kann er wohl nur dann getan haben, wenn in der Bibliothek zumindest ein einziges (wenn nicht gar mehrere ) englischsprachige Werke lagen.

              Außerdem ist es vollkommen gleichgültig, welche Schrift da benutzt wurde, weil diese Schrift eine Zeitlinie ohne die UFP betrifft.
              ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

              Kommentar


              • #8
                Spocky, war gut, dass du das Bild gepostet hast.
                Denn ich hatte was ganz anderes gemeint, was wohl auch Harm etwas verwirrt haben dürfte.
                Das sind in der Tat keine römischen bzw. griechischen Schriftzeichen, die Daniels da hinschreibt...

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von LuckyGuy
                  Zudem sollte man bedenken, dass Archer in der Lage war, das Buch "Das romulanische Imperium" zu lesen.
                  Nö, war er nicht. Das hat Daniels verhindert

                  Alles, was er lesen konnte war der Buchrücken
                  Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                  endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                  Klickt für Bananen!
                  Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                  Kommentar


                  • #10
                    /me verleiht Spocky den goldenen Erbsenzähler *
                    ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von LuckyGuy
                      * LuckyGuy verleiht Spocky den goldenen Erbsenzähler *
                      Sehr liebensgewürzig...
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        @Lucky Guy
                        Außerdem ist es vollkommen gleichgültig, welche Schrift da benutzt wurde, weil diese Schrift eine Zeitlinie ohne die UFP betrifft.
                        Gnah, eben nicht. Es ist die Schrift von Daniels, der eben nicht in diese Zeit gehört sondern in das "echte" 31ste Jahrhundert. Sein Wissen war ja noch dasselbe wie vor seiner Mission (zB die Schulweisheiten die er mangels Material nicht umsetzen konnte) nur der Ort hatte sich verändert (Brunnen/Standbild der UFP, keine Leute).


                        Hmmm, ja in der Großaufnahme sieht man deutlich dass es keine Schrift ist. Aber während der Szene wirkte es anders. Schade, hätte es irgendwie cool gefunden, wenn da ne extra-Schrift gewesen wäre (vielleicht sogar sowas wie Sindarin? ) aber was nicht sein soll ist halt auch nicht *seufz*
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          hmm, gib' mal nen screenshot und ich schau mal, ob ich was sehen kann...
                          Die Wahrheit ist das Licht, das uns zum Pfad der Weisheit führt...

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Lt. Cmdr Lin
                            hmm, gib' mal nen screenshot und ich schau mal, ob ich was sehen kann...
                            Hrmpf, warum lest ihr alle nicht meine Beiträge

                            Beitrag 6 in diesem Thread ist von mir und da habe ich auch einen entsprechenden Screenshot gepostet. Und wie ich da schon sagte, schaut das ganze für mich sehr nach einem Schaltplan aus, wie es für einen Stromkreis gemacht wird.

                            Hier noch mal das Bild:
                            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                            Klickt für Bananen!
                            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                            Kommentar


                            • #15
                              Eins ist aber unlogisch, Sterni. Wenn Archer durch den Unfall - ausgelöst du die Suliban - die Zukunft der Menschheit, also auch das 31. Jahrhundert verändert wurde, wie weiß dann Daniels, dass die Zeit verändert wurde? Die Auswirkungen hätten ihn doch ebenso betreffen müssen; z.B. dass er nicht geboren wird oder ähnliches. Laut seinen Aussagen hielt er sich ja gerade im 31. Jahrhundert auf. Oder hat sein Anzug ihn vor den Änderungen in der Zeitlinie irgendwie geschützt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X