Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bester Mehrteiler der 4. Staffel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bester Mehrteiler der 4. Staffel

    Da die vierte ENT-Staffel ja praktisch nur aus zwei- bzw Dreitleiern besteht, kann man hierfür, denke ich, auch mal nen extra tpoic aufmachen. Is zwar vielleicht noch ein bischen verfrüht, aber man hat ja doch schon einen Großteil der finalen ENT-Staffel gesehen.

    Welchen der Mehrteiler fandet ihr am besten:

    TCW-Auflösung (Storm Front I & II)
    Augments-Trilogie (Borderland, Cold Station 12, The Aufments)
    Vulcan-Trilogie (The Forge, Awakening, Kir'Shara)
    Romulaner-Trilogie (Babel One, United, The Aenar)
    Klingonen/Sektion 31-Zweiteiler (Affliction, Divergence[, Bound])
    Spiegeluniversums-Zweiteiler (In a Mirror, Darkly I & II)
    Erden-Zweiteiler (Demons, Terra Prime)

    Ne Umfrage wäre vielleicht ein wenig verfrüht, aber später könnten nen Mod vielleicht bitte ein einfügen, wenn es an der Zeit ist? Danke!
    32
    TCW-Auflösung (Storm Front I & II)
    0.00%
    0
    Augments-Trilogie (Borderland, Cold Station 12, The Aufments)
    0.00%
    0
    Vulcan-Trilogie (The Forge, Awakening, Kir'Shara)
    40.63%
    13
    Romulaner-Trilogie (Babel One, United, The Aenar)
    18.75%
    6
    Klingonen/Sektion 31-Zweiteiler (Affliction, Divergence[, Bound])
    3.13%
    1
    Spiegeluniversums-Zweiteiler (In a Mirror, Darkly I & II)
    28.13%
    9
    Erden-Zweiteiler (Demons, Terra Prime)
    9.38%
    3
    Zuletzt geändert von SF-Junky; 25.03.2005, 23:56. Grund: Storm Front eins und zwei eingefügt. ;-)
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

  • #2
    Also ich muss sagen, dass es mir extrem schwerfällt mich zu entscheiden. Ich fand alle Mehrteiler genial.
    Ich würde einfach mal sagen das der Klingonenarc vorn liegt, knapp vor dem Romulanerarc und Vulkanarc. Danach kommt die Augmentstory.

    Ich vermute aber, dass sich diese meine Liste nach der MU-Doppelfolge noch zugunsten von eben dieser ändern wird.

    Achja..."Bound" ist ne Einzelfolge.

    Kommentar


    • #3
      Also bis jetzt führt 'Romulaner-Trilogie (Babel One, United, The Aenar)' aber mal sehen wie die lezten beiden werden
      Der 1. Weltkrieg wurde begonnen WEIL ein Österreicher erschossen wurde,
      und der 2. wurde begonnen weil ein Österreichen NICHT erschossen wurde...
      ! wie man's macht, isses falsch !

      Kommentar


      • #4
        Zitat von spidy1980
        [...]
        Achja..."Bound" ist ne Einzelfolge.
        Also soweit ich weiß werden ja einige Nebenhandlungen weitergeführt, daher hab ich's mal in eckige Klammern gesetzt.



        @topic
        Bisher gefiel mir persönlich die Roms-Trilogie am besten, wobei da die Abstände aber sehr, sehr knapp sind.

        Bei der Klingonen-Story hätte ich gerne ein wenig mehr von der Columbia gesehen.
        "The only thing we have to fear is fear itself!"

        Kommentar


        • #5
          Du hast Storm Front 1+2 vergessen (auch wenn das wohl kaum einer wählen wird...)

          Ich werde mein Urteil erst abgeben, wenn ich alle Folgen gesehen habe.
          Mein Webcomic: http://www.hipsters-comic.com

          Kommentar


          • #6
            Stormfront wird von vielen Fans nicht zur vierten Staffel gezählt (ich schliess mich da übrigens an). Vielleicht isses ja bei SF-Junky auch so.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von spidy1980
              Stormfront wird von vielen Fans nicht zur vierten Staffel gezählt (ich schliess mich da übrigens an). Vielleicht isses ja bei SF-Junky auch so.
              Ne, das hab ich vergessen.
              ups, naja, ich nehms jetzt aber trotzdem mal mit rein, 4. Staffel ist 4. Staffel.
              "The only thing we have to fear is fear itself!"

              Kommentar


              • #8
                Naja, ich zähle SF eigentlich auch nicht zur 4. Staffel, aber egal. Von mir aus. Den wählt keiner.

                Meine Meinung bis jetzt: Eindeutig die Romulaner-Trilogie! (ich nenne die immer United-Trilogie). Einfach das Beste! Weil tolle Ideen, viel Spannung, geile überraschende Cliffhanger, tolle Charakterszenen und endlich freundschaftliche Annäherungen auf dem Weg zur Föderation.

                Gefolgt vom Klingonen-Zweiteiler: Sehr gute Idee, sehr spannend, coole Effekte/Szenen und besonders das Sektionselement um Malcolm war genial!

                Dann der Vulkanier-Arc! Auch toll, besonders die Unterredung zwischen Soval und Forrest zu Beginn. Und der Cliffhanger von Teil 2 war auch fett.

                Ansonsten...
                Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                Kommentar


                • #9
                  1. Vulkanier-Trillogie (zum ersten mal seit LANGER Zeit hatte ich wieder das Gefühl Star Trek zu sehen)
                  2. Klingonen-Zweiteiler (intelligente Lösung eines Kontinuitätsproblems mit interessanter Story)
                  3. Romulaner-Trillogie (ebenfalls ziemlich gut)
                  4. Augments-Trillogie (erster Teil schwach, zweiter ziemlich gut, dritter eher Durchschnitt)
                  5. Stormfront (da waren die meisten Internettheorien zu B&Bs Nazi-Cliffhanger noch besser)

                  Kommentar


                  • #10
                    1.Storm Front
                    2.Klingon

                    und dann... mhm... Spass beiseite, der besze is imo der um United... gefolgt von den Romulanern und den Augments (beide Platz 2). Dann kommen die Klingonen zum Zug (mochte ich überhaupt nicht :-P ) und - wie sollte es anders sein - natürlich erst ganz am Schluss Storm Front.

                    Kommentar


                    • #11
                      So eine Idee für eine ähnliche Abstimmung hatte ich auch, aber ich hätte da auch die Mehrteiler der vorherigen Staffeln mit hineingenommen.

                      Was die vierte Staffel angeht, wäre bei mir der momentane Zwischenstand folgender:

                      1) Vulkan-Trilogie
                      2) Romulaner-Trilogie
                      3) Storm Front
                      4) Klingonen-Zweiteiler
                      5) Soong-Trilogie

                      Das ist natürlich noch nicht sonderlich repräsentativ, immerhin scheinen mit dem Spiegeluniverums-Dreiteiler und der Terra Prime-Doppelfolge noch zwei echte Spitzenmehrteiler zu kommen. Vor allem in "In a Mirror, darkly" setze ich große Hoffnungen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Augments und Vulcan-Dreiteiler habe ich nicht geschaut, der Rest konnte mich aber nicht sosehr überzeugen, wie ich nach den ganzen positiven Stimmen gehofft hatte. Die Charaktere bleiben immer noch meistens im Hintergrund und von der Handlung unberührt. Man erfährt in der 4.Staffel ein bisschen was über Hoshi und Reed, aber viel Tiefe ist da auch nicht zu sehen. Das gleiche gilt auch für die Handlung, zwar gibt es viele Tie-Ins zu anderen Serien, was lobenswert ist, alles bleibt aber in einem konventionellen Rahmen, als Geniestreiche kann man es nicht bezeichnen. Das wird gerade bei der Romulaner-Trilogie offensichtlich, die meine Erwartungen bei weitem nicht erfüllt hat. Schlecht ist sie nicht, aber bis auf die Völker, die eine Rolle spielen, ist es keine besonders ansprechende oder sonderlich komplexe Geschichte, zumindest nichts, was drei Teile erfordert. 'The Aenar' war im Zusammenhang sogar ziemlich überflüssig, bis auf die Einführung von weißen Telepathen-Andorianern gabs da nicht viel.

                        Naja, hier mal die Rangliste der drei Mehrteiler, die ich mir angeschaut habe.

                        1. United-Trilogie
                        2. Klingonen-Trilogie - startet verheißungsvoll, der 2.Teil bleibt aber ebenfalls handlungsarm
                        3. Stormfront-Zweiteiler - ein Trauerspiel. Man hätte das ganze in einer Folge beenden sollen, erträglicher wäre es dann nicht, aber schneller vorbei.

                        Kommentar


                        • #13
                          Seit gestern habe ich alle Merhteiler der 4. Staffel gesehen und hier mein entgültiges Ranking:

                          1) In a Mirror, darkly
                          2) Vulkan-Trilogie
                          3) Romulaner-Trilogie
                          4) Storm Front
                          5) Affliction/Divergence
                          .) Terra Prime/Demons
                          7) Soong-Trilogie

                          Zwischen dem Klingonen-Zweiteiler und der Terra-Prime-Story kann ich mich einfach nicht eintscheiden, seind beide gut. Einen schlechten Mehrteiler gibt es meiner Meinung nach bei ETP nicht.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von spidy1980
                            Ich vermute aber, dass sich diese meine Liste nach der MU-Doppelfolge noch zugunsten von eben dieser ändern wird.
                            Tja...und ich hatte Recht. Ist wirklich der beste Mehrteiler (vom Unterhaltungswert her).

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich habe jetzt übrigens einen neuen Thread aufgemacht, der die Mehrteiler aller Staffeln berücksichtigt. Dort soll es dann die Möglichkeit geben, auch mehreren Folgen Punkte zu geben, anstatt sich immer nur für den einen besten zu entscheiden.

                              Hier der Link!
                              Zuletzt geändert von MFB; 24.05.2005, 16:30.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X