Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

sturmtruppen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sturmtruppen

    zu zeit von Thrawn, da sind doch die sturmtruppen kanpp wie man ja im teil das erbe des imperiums siet aber auf jeden ISD sind ungefähr 10000. klar ein paar sund gesorben abkommandiert aber dann sind es ja immer noch 7000 das ist eine riesige armee und wenn man jetzt von den kanpp 890 ISD so wie ich schatze die sie noch haben und überall blos 1000 man abkomandieren würden würde man auf 89000 man kommen das ist relativ viel

    viel spaß beim diskutieren

  • #2
    Also

    kanpp 890 ISD
    1. Woher nimmst du diese Zahl? Quelle?

    2. Thrawns Armada umfaste zum Höhepunkt seiner Macht 8 ISD (Chimera, Stormhawk, Nemesis, Deathhead, Relentless, Judicator, Relentless und die Bellicose) die Peremptory ein weiterer ISD wurde bei der Schlacht um die Katana Flotte zerstört. Er hatte also während der Thrawn Kampagne nie mehr als 9 ISD's unter seinem Kommando.

    3. Auf einem ISD sind 9,700 Soldaten stationiert ja, aber das sind längst nicht immer Sturmtruppen auf einige ISD's vor allem den Nebenschiffen sind es nur "normale" Soldatend er Imperial Army. Genauso hat längst nicht jeder ISD ein TIE Interceptor Squadron.
    Hängt immer mti Einsatz gebiet aufgaben etc. zusammen.

    4. Der Nachschub an Stormtroopern war deshalb knapp weil man keinen Zugriff auf die Klonanlangen hatte und man deshalb vermehrt auf Rekruten zurückkreifen musste.

    Kommentar


    • #3
      was das war nur seine Kernstreitmacht unter seinem direckten befehl selbst jahre später als es dem Imperium viel schlechter ging hatten sie unter Pellaeon noch ca:300 ISDs!

      @appolo: 89000 klingt viel aber wenn man den Galaktischen maßstab betrachtet
      ist das nix. Damit kann man nichtmal einen Planeten erobern der sich richtig wehrt (damit meine ich planaten mit min 100 mio einwohnern).
      GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

      Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

      Kommentar


      • #4
        was das war nur seine Kernstreitmacht unter seinem direckten befehl selbst jahre später als es dem Imperium viel schlechter ging hatten sie unter Pellaeon noch ca:300 ISDs!
        Man soltle nciht vergessend as Imperium war zu dieser Zeit gespalten es ging dem Imperium zu dieser Zeit schlecht (man hatte lange keienn Sieg mehr erlebt). Und nein Thrawn hatte nicht sehr viel mehr Schiffe in seiner Flotte (in dieser mti der er gegen die NR kämpfte wie viele er noch in den Randwelten ahtte die gegen die Aliens kämpften ist nicht bekannt) aber Fakt ist das er Händeringend Schiffe suchte/erobern wollte (Bilbringi, Katana Flotte) Was belegt das er bei seiner Kampagne gegen die NR nicht sooo viele Schiffe zur Verfügung hatte.

        Kommentar


        • #5
          er hat einen Krieg in der ganzen Galaxis geführt und wer glaubt das man das mit 8 ISDs macht hat wirklich sehr merkwürdige Phantasien

          Hätte das Imperium nur so wenig Schiffe gehabt hätten sich die meisten Planeten schon längst losgesagt.


          ausserdem solltest du dich mal wieder informieren

          1.dem Imperium ging es unter Thrawn besser als es ihm seid Endor jemals ging
          2.Thrawn hat bei Sluis Van versucht Schiffe zu erbeuten und nicht bei Bilbringi
          3.in den Randgebieten? ich vermute mal du meinst die unbekannten Regionen da waren keine IMP Schiffe stationiert nur die Chiss, der Rim war umkämpft so wie der rest der Galaxis
          GOTTLOS GLÜCKLICH.... Ein erfülltes Leben braucht keinen Glauben.

          Niveau ist keine Hautcreme - und Stil kein Teil vom Besen!

          Kommentar


          • #6
            [QUOTE]er hat einen Krieg in der ganzen Galaxis geführt und wer glaubt das man das mit 8 ISDs macht hat wirklich sehr merkwürdige Phantasien [/QUOT]

            Thrawn hat in keiner schlacht der Thrawn Kampagne mehr als 8 ISD's eingesetzet das an anderen Orten auch Schiffe stationiert waren ist klar nur konnte er diese eben nicht von dort abziehen weil er eben die Schiffe dort zur prävention vor Agriffen und zru Aufrecheterhaltung der ORdnung brauchte.

            dem Imperium ging es unter Thrawn besser als es ihm seid Endor jemals ging
            Unter Thrawn ja als Thrawn übernahm ehr nicht. Und ich redete ja vond er Anfangs Zeit (Sluis Van etc.)

            Thrawn hat bei Sluis Van versucht Schiffe zu erbeuten und nicht bei Bilbringi
            Stimmt! Mein Fehler.

            in den Randgebieten? ich vermute mal du meinst die unbekannten Regionen da waren keine IMP Schiffe stationiert nur die Chiss, der Rim war umkämpft so wie der rest der Galaxis
            In der Hand of Thrawn wren imo schon Imperiale stationiert und wie werden auch Schiffe gehabt haben.
            Ansonsten gibt es meines wissens keine genauen Quellen Angaben dazu es manche vermuten aber das sehr große Flottenverbände in dne unknown regions waren (bis hin zu Supersternzerstörern) was ich persönlich nicht glaube aber wissen tut man es auch nicht.

            Kommentar


            • #7
              das thrawn nur 8 schiffe hatte ist quatsch!er hatte wohl 8 schiffe in seiner persönlichen flotte...genau wie vaders flotte,die war ja auch nicht viel größer.
              thrawns imperium hatte natürlich sehr viel mehr schiffe.das alte imperium hatte über 25.000 SZ!wo sollen die denn alle sein?!in luft aufgelöst,oder wie!?
              auch wenn das imperium kleiner war und einige imperiale moffs ihre eigenen kleinen imperien gegründet haben,so dürfte thrawn doch einen großteil der schiffe "besitzen"!

              und es gab 2 milliarden sturmtuppler im "alten" imperium,die sind auch nicht einfach verschwunden!
              www.501st.de
              www.501st.com

              Kommentar


              • #8
                das thrawn nur 8 schiffe hatte ist quatsch!er hatte wohl 8 schiffe in seiner persönlichen flotte...genau wie vaders flotte,die war ja auch nicht viel größer.
                Seine persönliche Flotte bestand aus 6 Schiffen. Chimera (Thrawns Flagschiff), Stormhawk, Nemesis, Deathhead, Judicator und Inexorable.

                Ich sagte im übrigen nei das er insgesamt 8 hatte (auch wenn ich zugebe das ich mich oben sehr unglkücklich ausgedrückt habe) Aber er er setzte in einem Gefecht eigentlich nie mehr als 8 ein einzige Ausnahme könnte seien Bilbringi da hatte er midnestens 8 (diese 8 die ich weiter oben aufgezählt habe).

                Es wollte auch nchit sagend as Thrawn nicht 890 ISD's ahtte ich wollte eldiglich wissen woher appolo diese Zahl hat. Die einzige Angabe zur insgesamten Zahl von ISD's unter Thrawn die ich habe sind 4000 aber dafür gibt scheint es keien Quelle mehr zu geben wenn es jemals eine gab (und solange ich diese nicht habe betrachte ich soetwas in diskussionen vorsichtshalber als Fanon)

                Auch auf den Verbleib diverser anderer Schiffe kann ich nur meine persönlichen Mutmaßungen Antworten.

                Auffäälig si tin jedem Fall das Thrawn keien Supersternen Zerstörer zur Verfügung hatte (weder Executor Class noch Eclipse Class)

                Eine erklärung dafür wäre das die Anzahl dieser Schiffe im vergleich zu normalen ISD's deutlich geringer ist.
                Eine weitere das sich diese Schiffe während Palpatines abwesenheit auf Byss aufhielten und auf Befehle warteten.

                Ich denke eine Mischung aus beidem stimmt.

                Was das übliche betrifft. Thrawn musste Schiffe an strategisch wichtigen Positionen zurück lassen um diese zu sichern etc. Und in jedem System welches durch die NR doer irgend einen War Lord Akkut bedroht war mussten dies mehr als nur 1 oder 2 seien.

                Fakt ist jedenfalls das Thrawn bei Sluis Van versuchte Schiffe zu erobern und es wird imho auch mehr mals gesagt das es ihm an Schiffen fehlt. Weshalb er nach der strategischen niederlage (die Allianz konnte die Schiffe danach auch nicht mehr benutzen aber Thrawns primäres Ziel war fehlgeschlagen) mit doch recht hohem materiellem Einsatz versuchte an die Katana Flotte zu kommen.

                Kommentar


                • #9
                  also mit den 890 ist geschatzät und das mit edr persönlichen flotte stimmt meiner meineung nach auch und ich denke nich das der autor 70 namen von ISD aufgezählt hätte. Weiter oben sagte jemand sie haben keinen zugriff auf klonanlagen ? es gibt keine klonanlagen auser auf Kamino und Wayland, Sturmtruppen sind normale meistens zwangsrekurtierte Menschen. Auserdem normale Soldaten haben bei dem Imperium schätz ich mal eine sehr gute Ausbildung nich so gut wie eine Sturmtruppe aber genauso gut wie ein rebelen soldat. Mandoad ich weis leider net wo du die zal 300 ISD herhast aber als Daala und palleon zusammenkämpften hatt er eine hauptsächliche vicktory Flotte. Und zu den sturmtruppen nochmal:
                  89000 Mann sind net viel aber aber wie im erbe des imperiums schicke 2 geschwader ST. mit das sind bei mir 24 mann und palleon meint es sind sehr viel obwhol auf seinen schiff eigentlich 10000 statiornert sein müssten .

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von appolo Beitrag anzeigen
                    Sturmtruppen sind normale meistens zwangsrekurtierte Menschen. .
                    nicht wirklich!wäre sinnlos.die zahl von deserteuren wäre immens hoch und die würden dabei auch noch die rüßtung und waffen "mitgehen" lassen!
                    es finden sich genug freiwillige...immer!
                    sieht man ja auch auf unserem planeten!
                    www.501st.de
                    www.501st.com

                    Kommentar


                    • #11
                      ja ich weis dass du von fach bist tk175 aber wo wollen die hinlaufen sie kommen nich vom plantetn weg und von Cardia glei gar net also.

                      Kommentar


                      • #12
                        also mit den 890 ist geschatzät und das mit edr persönlichen flotte stimmt meiner meineung nach auch und ich denke nich das der autor 70 namen von ISD aufgezählt hätte
                        OK thx.

                        Natürlich nicht aber die Zahl 70 Wird imho nirgendwo erwähnt und es wird auch auf wookipedia erwähnt das Thrawn in den Schlachten wöhrend der Thrawn Kampagne vergleichsweise wenig ISD einsätzte bei Endor waren min 50 ISD's im Einsatz.


                        Sturmtruppen sind normale meistens zwangsrekurtierte Menschen.
                        Stimmt nicht zu Zeiten von Yavin und Endor sind ca 70% der Sturmtruppen Klone. Nach Palpatines Tod ging die Zahl der Klone dann runter und erst zur Zeit von Thrawn ging sie dann wieder hoch.


                        Auserdem normale Soldaten haben bei dem Imperium schätz ich mal eine sehr gute Ausbildung nich so gut wie eine Sturmtruppe aber genauso gut wie ein rebelen soldat.
                        Natürlich haben sie das hat hier auch keiner je in Frage gestellt.

                        es gibt keine klonanlagen auser auf Kamino und Wayland,
                        Stimmt nicht.

                        Auf Annoo, Byss, Genom, Khomm und Smarck gab es noch Klonalagen mit Spaarti Zylindern. Auf Dantooine gab es auch mal eine und auf Saleucami gab es eine der CIS.

                        die zal 300 ISD herhast aber als Daala und palleon zusammenkämpften hatt er eine hauptsächliche vicktory Flotte. Und zu den sturmtruppen nochmal:
                        Ich sprach nie von 300 ISD das war Darth Xanatos. Ich sagte das im FanOn mal eine Zahl von 4000 ISD kusierte ich aber keine offzielle Quelle die dies bestätigt finden konnte.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von appolo Beitrag anzeigen
                          ja ich weis dass du von fach bist tk175 aber wo wollen die hinlaufen sie kommen nich vom plantetn weg und von Cardia glei gar net also.
                          warum nicht?wer hindert sie daran in ein schiff zu steigen und hinzufliegen wo sie wollen?was meinst du wieviele rebellen früher bei den imperialen waren!?
                          www.501st.de
                          www.501st.com

                          Kommentar


                          • #14
                            @tk175 es waren meistens piloten und kommandanten die einen höheren rangbegleidet oder ein eigenes schiff besitzt haben.
                            Aber ich hätte gedacht Klone sterben sehr schnell die lebn doch nicht länger als ein paar jahre und die sind bestimmt net so gut wie die von Kamino.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von appolo Beitrag anzeigen
                              @tk175 es waren meistens piloten und kommandanten die einen höheren rangbegleidet oder ein eigenes schiff besitzt haben.
                              Aber ich hätte gedacht Klone sterben sehr schnell die lebn doch nicht länger als ein paar jahre und die sind bestimmt net so gut wie die von Kamino.
                              wieso jetzt klone!?weißt du eigentlich selbst was du schreibst!!??
                              es geht hier um "deine" zwangsrekruten!!
                              wo ist das problem,wärend eines einsatzes oder beim normalen dienst,einfach abzuhauen,zum raumhafen zu fahren und in ein schiff zu steigen das einen sonstwo hinbringt!
                              klone desertieren nicht!die kennen garnichts anderes als die armee!
                              www.501st.de
                              www.501st.com

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X