Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Creed II

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Creed II

    Der Rocky Spin-Off bekommt eine Fortsetzung.

    In "Creed II" soll Adonis es angeblich mit Ivan Dragos Sohn aufnehmen - und auch Dolph Lundgren soll als Drago zurückkehren. Sylvester Stallone hat gerade die Arbeiten am Drehbuch beendet.
    http://www.comingsoon.net/movies/new...inishes-script

    Im Moment herrscht noch ein Terminkonflikt mit Regisseur Ryan Coogler, da der im Moment noch mit Michael B. Jordan an "Black Panther" arbeitet und eigentlich schon mit ihm seinen nächsten Film "Wrong Answer" plant.
    Zuletzt geändert von Ductos; 22.07.2017, 15:46.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter!

    #2
    Creed war ein überraschend guter und sympathischer Film, in dem Stallone es verstanden hat, seine Figur Rocky auf gute Weise weiterzuentwickeln und in den Hintergrund zu treten.
    Grundsätzlich freue ich mich, dass der Film einen Nachfolger bekommt!
    Ich hoffe allerdings auch, dass man zum gegebenen Zeitpunkt weiß, wann man aufhören soll

    Kommentar


      #3
      "Creed" 1 war ne gelungene Überraschung. Hoffe der 2er ist genauso toll. Schön, dass Ludgren wieder dabei ist. Hoffe auf ein Wiedersehen mit Rocky (ist der auch wieder mit von der Partie?).

      Kommentar


        #4
        Dieses Mal ist Ryan Coogler nur ausführender Produzent. Steven Caple jr. (The Land) wird Regie führen.

        Und Ivan Dragos Sohn, Vitor, wird gespielt von Florian Munteanu. Der kommt übrigens aus Niederbayern und ist auch im echten Leben Boxer.
        http://www.tvovermind.com/entertainm...nasty-munteanu

        Kinostart in den Staaten ist am 21. November.
        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
        Follow Ductos on Twitter!

        Kommentar


          #5
          Kinostart in D am 24.01.2019

           

          Kommentar


            #6
            Finde den Teaser eher wenigsagend, bestand er fast nur aus Trainingsszenen. Dass Drago zurückkommt ist ja schon lange klar. Auch war etwas wenig Rocky zu sehen.

            Kommentar


              #7
              Dann ist vielleicht der zweite Trailer eher dein Fall.


              Die Szene in der Drago wieder Rocky gegenübersteht...oh boy, das will ich auf der Leinwand sehen
              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
              Follow Ductos on Twitter!

              Kommentar


                #8
                Hei, da steigt die Vorfreude!!

                Kommentar


                  #9
                  Auf das Wiedersehen Rocky / Drago freu ich mich auch schon. Sonst bestand der Trailer vorwiegend aus Trainingsszenen (und überraschend wenig Rocky). Sprich vom Hocker gehauen hat er mich nicht, aber ich freu mich trotzdem weiter darauf.

                  Kommentar


                    #10
                    Mag den zweiten Trailer gar nicht gucken, damit ich nicht zu viel erfahre. Ich hoffe man erfährt auch was von Ivan Dragos Sohn und verleiht dem Charakter Substanz

                    Ist aber schon ein bisschen unrealistisch, dass Creed und Ivan Drago Söhne haben, die erfolgreiche Profiboxer sind

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Captain Marvel Beitrag anzeigen
                      Mag den zweiten Trailer gar nicht gucken, damit ich nicht zu viel erfahre. Ich hoffe man erfährt auch was von Ivan Dragos Sohn und verleiht dem Charakter Substanz

                      Ist aber schon ein bisschen unrealistisch, dass Creed und Ivan Drago Söhne haben, die erfolgreiche Profiboxer sind
                      es gibt sogar töchter, die pornodarstellerinnen wurden nur weil papa auch einer war und im kampfsport macht so gut wie jeder was papa macht also so unwahrscheinlich ist das nicht. in wrestling gibt es auch viele frauen, die in die fußstapfen des vaters, onkels etc. eingetreten sind also nix weltfremdes

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Captain Marvel Beitrag anzeigen
                        Ist aber schon ein bisschen unrealistisch, dass Creed und Ivan Drago Söhne haben, die erfolgreiche Profiboxer sind
                        Dann bitte Laila Ali und Jackie Frazier-Lyde das ihre Leben nicht realistisch sind und ihr Boxkampf ja auch gar nicht passiert sein dürfte.
                        Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                        Kommentar


                          #13
                          Vielleicht sollte ich mir mal den ersten Teil davon ansehen.

                          Klingt ja nicht schlecht.

                          Kommentar


                            #14
                            Hmm, seit "Rocky Balboa" wurde versucht, das Rocky-Universum in realistischere Bahnen zu lenken. Der Kampf ums Überleben-Vibe des Trailers passt da nicht wirklich rein. Auch ist es immer ambitioniert, wenn man einen der besten Filme aller Zeiten aufgreift (wozu Rocky IV ganz sicher zählt). Auf der anderen Seite wird sich Stallone nicht mehr für einen schlechten Rocky-Film hergeben. Ich bin mal vorsichtig optimistisch.
                            I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                            Kommentar


                              #15
                              Stallone gibt sich doch auch noch für einen Rambo 5 her. Ich glaube Rocky und Rambo sind für ihn die Projekte , wo er mit dem Herzen dran hängt und sonst ist er ja schon Rentner egtl.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X