Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tenet (2020). Blockbuster von Christopher Nolan.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tenet (2020). Blockbuster von Christopher Nolan.

    Da es noch keinen Thread gibt starte ich hier mal. Bitte sehr der Trailer:

    https://www.youtube.com/watch?v=zBTRhc5lr9A

    Sieht nach einem typischne Nolan aus, und das wird in Regel was! Action mit einem Schuss Sci-Fi. Ich freu mich jedenfalls. Starttermin wurde wieder mal verschoben, also noch etwas gedulden.
    "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
    Azetbur

    #2
    Seine Filme sind immer etwas Besonderes. Auch wenn er mich beim letzten Film, Dunkirk, auf hohem Niveau etwas enttäuscht hat. Und es wird endlich mal wieder ein Film groß beworben der nicht der x-te Teil einer Reihe ist. Oder ein Reboot/Remake.

    Der Trailer macht Lust auf mehr und ich hoffe auf spannende Unterhaltung im Stil von Inception.

    Kommentar


      #3
      Ich fand Dunkirk schon echt gut. Aber mir gefällt auch „inception“ mehr und ich hoffe, dass „Tenet“ ähnlich cool wird. Ich glaube nicht, dass er besser wird, da irgendwelches Zeitreisezeug nicht ganz so heraus sticht wie Träume. Zeitreisegeschichten gibt es halt ziemlich viele.

      Gerade den deutschsprachigen trailer gesehen. Klingt schon schlimm diese Synchro. Ich glaube, es ist nicht verkehrt, den Film mit orginaler englisher Vertonung zu hören.

      Kommentar


        #4
        Ich rechne fest mit einer weiteren Verschiebung. Die Kinos in Kalifornien schließen erst einmal wieder und somit auch die ganzen großen Lichtspielhäuser in Hollywood. Auch ein Christopher Nolan wird kein finanzielles Risiko eingehen wollen.

        Und aufgrund seiner Geheimnis-Krämerei um jeden seiner Filme, rechne ich fest damit, dass auch Deutschland den Film nicht früher zu gesicht bekommen wird.

        Kommentar


          #5
          Zitat von RealDreadnought Beitrag anzeigen
          Ich rechne fest mit einer weiteren Verschiebung. Die Kinos in Kalifornien schließen erst einmal wieder und somit auch die ganzen großen Lichtspielhäuser in Hollywood. Auch ein Christopher Nolan wird kein finanzielles Risiko eingehen wollen.
          Bei Bond gibt es auch schon Gerüchte, dass der Film erst 2021 kommt. Mit der Verschiebung in den Herbst war man wohl etwas zu optimistisch. Glaub kaum, dass wir 2020 noch großes Blockbuster Kino erleben werden.

          Kommentar


            #6
            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

            Bei Bond gibt es auch schon Gerüchte, dass der Film erst 2021 kommt. Mit der Verschiebung in den Herbst war man wohl etwas zu optimistisch. Glaub kaum, dass wir 2020 noch großes Blockbuster Kino erleben werden.
            Leider werden die Kinos dadurch umso stärker leiden müssen. Ohne Blockbuster wirds nichts mit dem wirtschaftlichen Auffangen der letzten Monate. Unser Kino hält sich aktuell mit Familien- und Kinderfilmen über Wasser. Langfristig hält das aber auch nicht.

            Bond wird sicherlich auch verschoben. Meine Hoffnungen liegen dieses Jahr noch auf Wonder Woman, Black Widow oder Tenet. Einer dieser drei würde vielen Kinos weltweit helfen.

            Kommentar


              #7
              Zitat von RealDreadnought Beitrag anzeigen

              Leider werden die Kinos dadurch umso stärker leiden müssen. Ohne Blockbuster wirds nichts mit dem wirtschaftlichen Auffangen der letzten Monate. Unser Kino hält sich aktuell mit Familien- und Kinderfilmen über Wasser. Langfristig hält das aber auch nicht.
              In Österreich haben die meisten Kinos (Cineplexx Kette) deshalb noch bis 15. August geschlossen. Da aktuell eine zweite Welle am Anrollen scheint und Hollywood e keine Blockbuster rausbringt, glaub ich immer weniger, dass der Termin eingehalten wird.

              Zitat von RealDreadnought Beitrag anzeigen
              Meine Hoffnungen liegen dieses Jahr noch auf Wonder Woman, Black Widow oder Tenet. Einer dieser drei würde vielen Kinos weltweit helfen.
              Wenn in Sachen Corona kein Wunder geschieht, halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass auch nur einer dieser Filme 2020 anläuft. Wäre ein Flop vorprogrammiert. Und die Studios bevorzugen sicherlich einen potentiellen Hit 2021 als einen ziemlich sicheren Flop 2020.

              Kommentar


                #8
                Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

                Wenn in Sachen Corona kein Wunder geschieht, halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass auch nur einer dieser Filme 2020 anläuft. Wäre ein Flop vorprogrammiert. Und die Studios bevorzugen sicherlich einen potentiellen Hit 2021 als einen ziemlich sicheren Flop 2020.
                Dass die Studios einen Hit bevorzugen kann ich mir vorstellen. Doch was hilft ihnen ein Hit im nächsten Jahr, wenn 50 % der Kinos bis dahin insolvent gehen? Also ich fahre für einen dieser 3 zuvor genannten Filme definitiv nicht 20km ins nächste Kino. Und das als jemand der ansonsten monatlich ins Kino geht. Und ich bin mir sicher, dass ich da nicht alleine bin. Viele gehen auch ins Kino weil es eine spontane Idee für einen entspannten Abend ist - ohne ein halbwegs flächendeckendes Netz aus Kinos passiert das eher nicht mehr.
                Also irgendwann müssen die Studios anfangen zu kalkulieren - denn bei aktueller Lage halten einige Kinos bestimmt kein halbes Jahr mehr durch.

                Für dieses Thema lohnt sich übrigens ein eigener Thread... mit Tenet hat das ja nur noch begrenzt was zu tun.

                Kommentar

                Lädt...
                X