Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Monster Hunter (Milla Jovovich/Tony Jaa/Ron Perlman)(Paul W.S. Anderson/Kaname Fujio)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Monster Hunter (Milla Jovovich/Tony Jaa/Ron Perlman)(Paul W.S. Anderson/Kaname Fujio)


    Während eines Einsatzes, wird die Einheit von Lt. Artemis durch einen Sandsturm in eine prähistorische andere Dimension befördert.
    Dort herrschen noch Dinosaurier ähnliche Wesen, als wären ihre Vorfahren nie ausgestorben.
    Nach einen gefährlichen Zwischenfall treffen die Soldaten auf ein Hunter, einen
    bewaffneten Eingeborenen.
    Nur mit dessen Hilfe kann eine verheerenden Katastrophe
    verhindert werden, die für das Ende
    der Menschheit sorgen könnte.
    IMDB
    Demnächst.
    Beurteilung: Für Fans von Action Stoff.
    Interessantes: Basierend auf einer Vorlage der 2000er.
    Für mehr Inhalte unter anderem aus
    meinen Thread Repertoire, die Tags durchsuchen.
    0
    ****** - einer der besten Filme aller Zeiten
    0%
    0
    ***** - sehr guter Film, hat alles was einen Blockbuster ausmacht
    0%
    0
    **** - guter Film mit unterhaltsamer Story
    0%
    0
    *** - komplett durchschnittlicher Film
    0%
    0
    ** - realtiv schwacher Film, nicht weiter erwähnenswert
    0%
    0
    * - einer der schlechtesten Filme aller Zeiten
    0%
    0
    Zuletzt geändert von Roland; 05.10.2020, 20:12.

    #2
    Ich frage mich wer immer auf so durchgeknallte Iden kommt wie "wird ... durch einen Sandsturm in eine prähistorische andere Dimension befördert". Das ist genau so bar jeder Vernuft wie Haie, die in Tornados leben. Das ist weder SciFi, noch Mysterie, das ist einfach nur Quatsch. Und natürlich geht es wieder um eine verherende Katastrophe die es zu verhindern gilt. Sauriere einer anderen Dimension bedrohen die Menscheit in der unseren(?) - Sorry, nichts für mich..

    Kommentar


      #3
      Holger58 Jetzt sag mir bloß nix gegen Sharknado!

      P. S.: Und jep, bin ich!
      Zuletzt geändert von Schpucki; 08.10.2020, 09:27.
      Ich bin für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung eines Problems dankbar. Das war keiner.

      Kommentar


        #4
        Schpucki :
        Oh, ein Schlefaz-Fan..

        Kommentar


          #5
          Zitat von Holger58 Beitrag anzeigen
          Ich frage mich wer immer auf so durchgeknallte Iden kommt wie "wird ... durch einen Sandsturm in eine prähistorische andere Dimension befördert". Das ist genau so bar jeder Vernuft wie Haie, die in Tornados leben. Das ist weder SciFi, noch Mysterie, das ist einfach nur Quatsch. Und natürlich geht es wieder um eine verherende Katastrophe die es zu verhindern gilt. Sauriere einer anderen Dimension bedrohen die Menscheit in der unseren(?) - Sorry, nichts für mich..
          Ach komm, Zombies sind auch pure Magie und damit bar jeder Vernunft.

          Zugegeben, Zombies sind nichts für mich aus genau diesem Grund. Für stumpfes Monstergeballere bin ich aber zu haben. Also ich find das Sandmonster recht hübsch.

          Mal als Frage für die Spieleexperten. Hat das Sandmonster irgendeine Ähnlichkeit zu einem Monster aus Monster Hunter?

          Kommentar


            #6
            Ach komm, Zombies sind auch pure Magie und damit bar jeder Vernunft.
            Aus diesem Grund schaue ich auch keine Zombie-Filme. Die sind ja noch nicht mal gruselig, eher abartig. Wehrwölfe oder Vampire gehen wie Drachen oder Elfen mehr in Richtung Mysterie, ins märchenhafte. So was schaue ich mir dann wieder an..

            Kommentar


              #7
              https://m.facebook.com/story.php?sto...24094208249127

              Kommentar


                #8

                Kommentar


                  #9

                  Kommentar


                    #10
                    Finde den Trailer ganz nett. Auch wenn er irgendwie wie "Resident Evil mit Drachen" wirkt.. Die Computerspiele kenne ich nicht. Anscheinend sind sie gerade in Asien ziemlich beliebt. Da dort normales Kino großteils möglich ist und funktioniert, könnte es sogar einer der erfolgreichsten Filme des Jahres werden.

                    Bei Anderson und Jovovich bleib ich aber auf alle Fälle skeptisch. "Resident Evil" hat mir auch nur der 1er gefallen und den Rest der Anderson-Filme finde ich (mit Ausnahme von "Event Horizont" und mit Abstrichen "Alien v Predator") durch die Bank mies.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                      Finde den Trailer ganz nett. Auch wenn er irgendwie wie "Resident Evil mit Drachen" wirkt.. Die Computerspiele kenne ich nicht. Anscheinend sind sie gerade in Asien ziemlich beliebt. Da dort normales Kino großteils möglich ist und funktioniert, könnte es sogar einer der erfolgreichsten Filme des Jahres werden.
                      Habe mal die Kommentare gelesen und die Monster scheinen aus dem Spiel zu stammen. Allerdings ist niemand wirklich glücklich darüber USA vs Rathalos und Diablos zu sehen. Hat mit dem Spiel halt nicht viel zu tun.
                      Dort erlegt man übrigens Monster, um daraus besser Waffen und Rüstungen zu machen, um danach stärkere Monster zu erlegen, usw.

                      Wenn man das Gameplay dabei als Kanon ansieht, dann können die Elitejäger problemlos Monster wie Smaug (vom Hobbit) erledigen. Im Alleingang wohlgemerkt.

                      Kommentar


                        #12

                        Kommentar


                          #13
                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Monster Hunter.jpg
Ansichten: 66
Größe: 91,8 KB
ID: 4564339

                          Kommentar


                            #14
                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Monster Hunter 02.jpg
Ansichten: 60
Größe: 216,2 KB
ID: 4565084

                            Kommentar


                              #15
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Monster Hunter 02.jpg
Ansichten: 60
Größe: 216,2 KB
ID: 4565086

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X