Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LOST - Folgen/Staffel/Gesamtbewertung

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    So Season 5 ist fertig.

    Irgendwie war das nicht so der Knüller muss ich sagen.
    Was mir am meisten missfallen hat war, dass das einiges was früher schon störend war jetzt so richtig extrem wurde.
    Damit meine ich beispielsweise die Art und Weise der Protagonisten nie wirklich miteinander zu diskutieren sonder jeder will nur seinen Kopf durchsetzen, schreit den anderen an oder wird gleich gewalttätig. Das war in den früheren Staffeln schon störend, jetzt wurds aber echt extrem. Gerade jetzt am Ende der Staffel.

    Was mich auch tierisch genervt waren so einzelne Fehler, die einfach stören.
    Beispiel:
    Ein Profikiller wie Sayid, der so und so viele Leute schon getötet hat schafft es nicht den jungen Ben zu erschießen. Ey bitte....
    Dann bauen sie einen Plutoniumsprengkopf aus einer Wasserstoffbombe aus schon allein das ist ein Witz, dass die das mit ein par Handnotizen geschafft haben aber ok, das hötte ich ja noch akzeptiert. Aber dann fummel Sayid das ding so hin dass es einen Aufschlagzünder hat (jaja) Jack wirft es runter und es passiert nichts (dramaturgisch notwendig aber trotzdem ein witz) Kate überlebt diesen Absturz obwohl über ihr Tonnen an Stahl runterkommen und dann..... Ja dann haut sie mit einem Kieselstein einfach irgendwo auf diesen lustigen Sprengsatz und dann geht er hoch. HALLOOOOOOO!

    Ich bin echt einer der die Logik-Fahne recht spät rausholt, ich mach das echt selten, aber das, das ist einfach ein schlechter Scherz!

    Aber auch insgesamt hat mich das was so passiert ist relativ entäuscht.
    Es war zwar ein netter Ansatz einen Teil der Rückkehrer in der Vergangenheit landen zu lassen, aber es hat mich irgendwie nicht so richtig gepackt. Für Sawyer und Charlotte hab ich mich gefreut anfangs der Staffel gefreut, dass es ihnen gut geht und sie zueinander gefunden haben, aber ansonsten waren mir die meisten anderen Hauptcharaktere in Ihrer entwicklung nicht mehr so sympatisch wie früher. Gerade Jack und Kate haben viel an Sympathie verloren...

    Mein erster Gedanke nach dem Ende der letzten Folge war. Vieleicht ist es besser jetzt aufzuhören und das als Ende zu betrachten. Nachdem was ich hier so an Andeutungen schon gelesen habe werden mir das wohl auch einige raten ^^
    Ich werd mir natürlich die Season 6 trotzdem anschaun, aber ehrlich gesagt sind meine Erwartungen deutlich gesunken.
    Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

    Kommentar


      #32
      Zitat von Steve Coal Beitrag anzeigen
      So Season 5 ist fertig...

      Mein erster Gedanke nach dem Ende der letzten Folge war. Vieleicht ist es besser jetzt aufzuhören und das als Ende zu betrachten. Nachdem was ich hier so an Andeutungen schon gelesen habe werden mir das wohl auch einige raten ^^
      Ich werd mir natürlich die Season 6 trotzdem anschaun, aber ehrlich gesagt sind meine Erwartungen deutlich gesunken.
      Prinzipiell hat mich die fünfte Staffel schon ziemlich gefesselt und auch das Überstrapazieren der Logik hat mich wenig gestört. Was mich am Ende der Fünften wirklich geärgert hat war, was man aus Locke gemacht hat. Gerade diese Figur war für mich an der gesamten Serie immer die Interessanteste. Und plötzlich ist er eben tot und statt dessen hat ein anderer seinen Körper übernommen. Was sollte das denn?

      Außerdem hat mich gestört, dass man nun zwar direkt bei den Dharma - Leuten war, aber im Grunde trotzdem nichts Wichtiges über sie und ihre eigentlichen Ziele erfahren.

      Naja und in der sechsten Staffel geht es eben so weiter, dass im Grunde mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet werden.

      Kommentar


        #33
        Ich reanimiere mal, ohne goß in ihm gelesen zu haben, diesen Thread, da er mir für meine Frage am passendsten erscheint.

        Bin LOST-Neuling. Habe zwar hier und dort damals am Rande die Meinungen zu der Serie verfolgt, aber das ist schon länger her und mehr als das es ein Rauchmonster und Zeitsprünge gibt, die Insel wohl für andere nicht sichtbar ist, einige Inselbewohner die Insel wohl verlassen können, aber trotzdem wieder zurückkommen wollen/müssen weiss ich nicht viel über die Serie.

        Habe in den letzten Tagen, bis auf den letzten Teil der Abschlussfolge, die erste Staffel gesehen. Mir hat das ganz gut gefallen.

        Meine Fragen sind: Geht die Serie in dem Tempo weiter? Wahrscheinlich wird im weiteren Verlauf noch mehr rätselhaftes eingeführt, statt aufgeklärt, oder?

        Ich konnte mit dem Ende von BSG super leben. Gefällt mir dann auch der Schluss von LOST?
        LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

        Kommentar


          #34
          Zitat von SBH Beitrag anzeigen
          Meine Fragen sind: Geht die Serie in dem Tempo weiter? Wahrscheinlich wird im weiteren Verlauf noch mehr rätselhaftes eingeführt, statt aufgeklärt, oder?
          Die erste Staffel hat eigentlich ein eher gemächliches Handlungstempo. Das zieht mal mehr, mal weniger über die restlichen Staffeln an. Die 4. Staffel ist wohl die Staffel mit der meisten Action.

          Mystery: Schalenmodell.

          Zitat von SBH Beitrag anzeigen
          Ich konnte mit dem Ende von BSG super leben. Gefällt mir dann auch der Schluss von LOST?
          Höchstwahrscheinlich.

          Kommentar


            #35
            Zitat von Anvil Beitrag anzeigen
            Höchstwahrscheinlich.
            Dann warte ich mal ab. Muss jetzt 2, 3 Tage Pause machen bis ich Staffel 2 gucken kann:

            Habe die in der Bücherhalle reserviert...

            Was mir an LOST aber sehr, sehr gut gefällt ist das Intro. Echt genial!
            LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

            Kommentar


              #36
              So, Halbzeit!

              Wenn man die Gesamtepisodenanzahl betrachtet, dann sogar mehr als Halbzeit. Staffel 3 soeben beendet und fand vor allem die letzte Episode sehr gut gemacht.

              Die "Rückblicke" mit (dem vollbärtigen) Jack und am Ende trifft er sich mit Kate am Flughafen und sagt er wolle zurück auf die Insel. Hugo war auch endlich mal Held. Sehr schön!

              LOGISCH auflösen können die Autoren die ganzen Rätsel am Ende bestimmt nicht, aber solange ich mir nicht vera*scht vorkomme soll mir das egal sein.

              Gruß - Euer Eisbär
              LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

              Kommentar


                #37
                Zitat von SBH Beitrag anzeigen
                So, Halbzeit!

                Wenn man die Gesamtepisodenanzahl betrachtet, dann sogar mehr als Halbzeit. Staffel 3 soeben beendet und fand vor allem die letzte Episode sehr gut gemacht.

                Die "Rückblicke" mit (dem vollbärtigen) Jack und am Ende trifft er sich mit Kate am Flughafen und sagt er wolle zurück auf die Insel. Hugo war auch endlich mal Held. Sehr schön!

                LOGISCH auflösen können die Autoren die ganzen Rätsel am Ende bestimmt nicht, aber solange ich mir nicht vera*scht vorkomme soll mir das egal sein.

                Gruß - Euer Eisbär

                Dann bin ich mal gespannt wie dir die nächsten Staffeln und vor allem das Ende gefallen werden.

                Kommentar


                  #38
                  So wie ich mich kenne, habe ich bis dahin die Hälfte der aufgeworfenen Fragen schon wieder vergessen!

                  Ich muss aber aufpassen, dass ich mir (nicht doch noch) irgendwelche Spoiler anfange. War eben schon kurz davor zu spicken, ob Charlie Brandybock noch zum festen Cast in Staffel 4 gehört oder ob er in der Unterwasserstation tatsächlich ertrunken ist, wovon ich aber mal nicht ausgehe.

                  Er muss doch noch mit Claire knutschen!

                  Gibt es eigentlich irgendwo einen Zähler, inklusive Top5, wer im Verlauf der Serie wie oft

                  - angeschossen
                  - gefesselt
                  - entführt usw.

                  worden ist? Könnte ganz lustig sein!
                  LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

                  Kommentar


                    #39
                    Und die restlichen Folgen auch noch gesehen?

                    Kommentar


                      #40
                      Nett, dass du fragst. Ja, ich habe die Serie komplett gesehen. Liegt aber auch schon wieder einen Monat zurück, dass das Ende über meine Mattscheibe flimmerte.

                      Die zweite Serienhälfte habe ich quasi im Speed-Run geschaut. Im Anschluss habe ich hier auch in diversen Threads gelesen... aber so wirklich habe ich das Ende nicht verstanden, glaube ich!
                      War eben schon kurz davor zu spicken, ob Charlie Brandybock noch zum festen Cast in Staffel 4 gehört oder ob er in der Unterwasserstation tatsächlich ertrunken ist, wovon ich aber mal nicht ausgehe.
                      Hier lag ich ja daneben. Aber egal...

                      Alles was auf der Insel passiert ist, ist also wirklich so passiert. Okay. Mir ist aber nicht klar geworden WANN diese Sideway-Flash-Dinger gespielt haben, in dem sie sich am Ende alle wiedergetroffen haben. Und diese waren auch nur Jacks "Hirngespinste", oder? Die anderen müssten doch ihre eigenen Versionen davon haben, welche wir natürlich nicht gesehen haben, weil einige viel später als Jack gestorben sind.

                      Wahrscheinlich wäre es besser gewesen, wenn ich mich sofort nach der letzten Folge nochmal gemeldet hätte, denn jetzt ist das
                      So wie ich mich kenne, habe ich bis dahin die Hälfte der aufgeworfenen Fragen schon wieder vergessen!
                      natürlich eingetroffen.

                      Was mich allerdings komplett überrascht hat ist, dass mich das Ende emotional so gar nicht berührt hat. Ich heule jedes Mal beim Schluss von BSG, gerne am Ende einer Scrubs-Episode, bei Stand by me, Herr der Ringe und so weiter und so fort. Bei LOST war da nichts. Gar nichts.

                      Dabei hatte ich es mir vorher ziemlich herzergreifend vorgestellt. Schön mit dem wunderbar melancholischen Life & death als musikalische Untermalung...

                      Auf eine erneute Sichtung habe ich keinerlei Lust. Vielleicht in 10 Jahren nochmal, aber das glaube ich auch nicht wirklich. Und vielleicht wären ein, zwei Staffeln weniger mehr gewesen.
                      LOAD "SCIFI-FORUM.DE",8,1

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von SBH Beitrag anzeigen
                        Alles was auf der Insel passiert ist, ist also wirklich so passiert. Okay. Mir ist aber nicht klar geworden WANN diese Sideway-Flash-Dinger gespielt haben, in dem sie sich am Ende alle wiedergetroffen haben. Und diese waren auch nur Jacks "Hirngespinste", oder? Die anderen müssten doch ihre eigenen Versionen davon haben, welche wir natürlich nicht gesehen haben, weil einige viel später als Jack gestorben sind.
                        SPOILERDie Flashsideways spielen nachdem alle gestorben sind (der eine früher, der andere später, wie Jacks Vater sagt). Alle treffen sich dort wieder, erinnert sich an ihr früheres Leben und gehen gemeinsam ins Leben nach dem Tod über.

                        Kommentar


                          #42
                          [101][102] "Gestrandet" / "Pilot" 3
                          [103] "Tabula Rasa" / "Tabula Rasa" 3
                          [104] "Wildschweinjagd" / "Walkabout" 4
                          [105] "Das weiße Kaninchen" / "White Rabbit" 3
                          [106] "Die Höhle" / "House of the rising sun" 3
                          [107] "Der Nachtfalter" / "The moth" 3
                          [108] "Der Betrüger" / "Confidence Man" 5
                          [109] "Einzelhaft" / "Solitary" 4
                          [110] "Volkszählung" / "Raised by another" 5
                          [111] "Fährtensucher" / "All the best cowboys have daddy issues" 2
                          [112] "Der silberne Koffer" / "Whatever the case may be" 3
                          [113] "Gefühl und Verstand" / "Hearts and minds" 4
                          [114] "Eisbär" / "Special" 3
                          [115] "Heimkehr" / "Homecoming" 4
                          [116] "Outlaws" / "Outlaws" 3
                          [117] "...in translation" / "...in translation" 4
                          [118] "Verfluchte Zahlen" / "Numbers" 5
                          [119] "Deux ex machina" / "Deus ex machina" 4
                          [120] "Schade nicht" / "Do no harm" 5
                          [121] "Ein höheres Ziel" / "The greater Good" 3
                          [122] "Rastlos" / "Born to run" 2
                          [123] "Exodus - Teil 1" / "Exodus - Part 1" 5
                          [124][125] "Exodus - Teil 2&3" / "Exodus - Part 2&3" 6

                          Durchschnitt: 3,74


                          Solide 1. Staffel, hat mir gut gefallen, es gab mehrere Highlights, und viele solide Episoden. Zwar bin ich nicht so euphorisch wie andere User hier, aber diese Staffel hat mir echt gut gefallen.
                          Meine Beiträge sind genderfrei und das ist gut so

                          Kommentar


                            #43
                            Zitat von Mr.Viola Beitrag anzeigen
                            [Solide 1. Staffel, hat mir gut gefallen, es gab mehrere Highlights, und viele solide Episoden. Zwar bin ich nicht so euphorisch wie andere User hier, aber diese Staffel hat mir echt gut gefallen.
                            Ich glaube, dass sich die User hier bei den Diskussionen gegenseitig hochgepusht haben. Die große Enttäuschung kam ja bei vielen erst ganz zum Schluss. Wenn man keine Auflösung der Rätsel erwartet, dürfte der Eindruck einer soliden Serie (eine Art Charakterdrama wie bei nBSG) sich verfestigen.

                            Kommentar


                              #44
                              Zitat von irony Beitrag anzeigen
                              Ich glaube, dass sich die User hier bei den Diskussionen gegenseitig hochgepusht haben. Die große Enttäuschung kam ja bei vielen erst ganz zum Schluss. Wenn man keine Auflösung der Rätsel erwartet, dürfte der Eindruck einer soliden Serie (eine Art Charakterdrama wie bei nBSG) sich verfestigen.
                              Das sehe ich nicht so. BSG hat mit massiven retcons die komplette Prämisse der Serie über den Haufen geworfen und die 6. Staffel von Lost hat auch nur noch wenig mit Charakterdrama zu tun. Denn im Gegensatz zu den früheren Staffeln, wo tatsächlich sehr viel durch die Charaktere und deren Entscheidungen beeinflusst wurde, die sich in einer Welt bewegt haben, die wir und sie nicht immer verstanden haben,SPOILER funktioniert der Strang um Jacob und den MiB anders. Denn da bestimmen plötzlich übernatürliche Wesen den Fortgang der Handlung und alles funktioniert nach Regeln, die dem Zuschauer wenig bis gar nicht erklärt werden. Die Lostied dackeln dann nur noch irgendwie dem einen oder anderen hinterher. Überhaupt hat das Charakterdrama gegenüber dem ganzen Mystery-Cliffhanger-Zeug immer mehr an Boden verloren, bis davon in Staffel 6 dann praktisch nichts mehr übrig war.
                              Zuletzt geändert von Leandertaler; 08.09.2013, 08:50.
                              I am altering the movie. Pray I don't alter it any further.

                              - George Lucas

                              Kommentar


                                #45
                                Zitat von irony Beitrag anzeigen
                                Ich glaube, dass sich die User hier bei den Diskussionen gegenseitig hochgepusht haben. Die große Enttäuschung kam ja bei vielen erst ganz zum Schluss. Wenn man keine Auflösung der Rätsel erwartet, dürfte der Eindruck einer soliden Serie (eine Art Charakterdrama wie bei nBSG) sich verfestigen.
                                Da hast du sicherlich recht. Denn die Postings aus dem Jahre 2006 sind ja alle durchaus euphorisch. Denke mir auch, wenn man die ganze Serie bereits kennt, wird man auch die ersten Staffeln anders bewerten.
                                Ich finde die Serie durchaus solide, aber würde jetzt ohne das Ende zu kennen, niemals behaupten eine der besten Serien aller Zeiten.
                                Meine Beiträge sind genderfrei und das ist gut so

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X