Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Simpsons - Der Film" Reviews

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Mmmmmmh, also ehrlich gesagt hatte ich von diesem Film doch ein bischen mehr erwartet. Es stimmt schon, er hat jede Menge Gags, die auch größtenteils gut funktionieren, aber ich finde, es wirkt auch ein bischen gekünstelt, mindestens einen tollen Lacher pro Minute einbauen zu wollen.

    Die Geschichte mit Bart und Flanders wollte mir auch nicht gefallen und viele Elemente und Figuren, die ich in der Serie mag, sind meiner Ansicht nach zu kurz gekommen. Mr. Burns, Rektor Skinner, Moe usw. waren ja schon sehr an den Rand gedrängt. Außerdem finde ich, dass Homer dieses Mal ein bischen zu überzogen dargestellt wurde, wodurch er - gerade im Kontrast mit dieser Flanders - Geschichte - dann teilweise richtig unsympatisch rüber kam und das Gefühl hatte ich im Fernsehn eigentlich nie.

    Die Story selbst hatte ein paar ganz gute Ansätze, aber ich bin das Gefühl nie los geworden, dass man da auch etwas Originelleres hinbekommen hätte. Irgendwie war schon alles sehr vorhersehbar und hatte trotz aller Lacher durchaus einige Längen.

    Ich würde jetzt zwar nicht so weit gehen, zu sagen, ich hätte mein Geld verschwendet, denn gelacht habe ich immerhin genug um meinen Spaß gehabt zu haben, aber ich hatte auch nicht das Bedürfnis, den Film noch einmal zu sehen, weil ich eigentlich kaum einen Gag wirklich gut genug fand, um mich auch noch ein zweites Mal zum Lachen zu bringen, wie ich es aus manchen Fernsehfolgen kenne.

    Insgesamt fand ich den Film dann allenfalls ganz in Ordnung, aber wirklich gebraucht hätte ich das nicht.

    Kommentar


      #32
      Ich finde den Film absolut sehenswert, besonders der Anfang is einfach genial, auch wenn ich finde dass die Story zwischendrin a bissl dahinplätschert, aber Anfang und Ende alleine sind die Kinokarte absolut wert.
      http://www.startrek-tff.de.vu

      Kommentar


        #33
        So, ich habe mir nun mal die DVD zugelegt und mir den Film auch angesehen.
        Und ich muss sagen, dass ich doch ein wenig enttäuscht war.

        Mag vielleicht daran liegen, dass ich viele Szenen bereits aus dem Internet kannte, aber ich hab bei vielen Einzelepisoden in der Vergangenheit mehr lachen können als über den Film. Klar, gab sicher einige nette Sequenzen. Mein Liebling ist der Werbespot von Tom Hanks (die Szene kannt ich noch gar nicht ) Auch toll die Szenen in Alaska. Bei denen fand ich gut, dass es auch einiges an Ernsthaftigkeit zu sehen gab. Selten hab ich so viel Ernsthaftigkeit auf einmal bei den Simpsons gesehen.
        Das Finale natürlich auch spektakulär. Nettes Detail mit dem Krankenwagen aus dem Teufelssprung. Nur wo zum Teufel kam Maggie plöztlich her?
        Aber trotzdem hatte ich das Gefühl, dass man die besten Lacher schon in den Vorabszenen und im Trailer verbraten hat.

        Insgesamt würde ich solide 4* geben. Ich hoffe auf weitere lustige Geschichten in den kommenden Staffeln und hoffentlich auf einen etwas solideren zweiten Kinofilm.
        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
        Follow Ductos on Twitter!

        Kommentar


          #34
          Die Erwartungen, die ich den Film gesetzt habe, waren nach den schlechten letzten Simpsons-Staffeln eh nicht gerade hoch - aber auch die wurden fast nicht erfüllt.

          Dem Film mangelte es für meinen Geschmack an guten Gags. Herzhaft lachen konnte ich über den ganzen Film hinweg eigentlich nie.
          Für ein paar Schmunzler war der Film schon gut, aber in Anbetracht der klassischen Simpsons (ca. die ersten zehn Staffeln der Serie) war der Unterhaltungswert des Films doch ziemlich dürftig.
          Homer würde vielleicht sagen: Laaangweilig.

          Für mich ist bei den Simpsons die Luft raus. Die Serie hat einfach im Laufe der Jahre den ihr eigenen Charme verloren. Schade.

          Dem Film gebe ich 5 von 10 Punkten.
          Bei einer Fortsetzung werde ich den Besuch des Kinos definitiv meiden.
          Und: Der South Park-Film ist in meinen Augen einfach besser, weil lustiger.
          "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

          Kommentar


            #35
            Da der Film nun bald zum ersten Mal im Free-TV läuft (13.09.09 - 20:15 Uhr) habe Ich hier mal eine Umfrage dazu gemacht.

            Ich werde mit meiner Bewertung noch warten, bis Ich Ihn noch mal gesehen habe.

            VOTE FOR HOMER!
            Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder immer Recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.

            Kommentar


              #36
              Irgendwie hätten sie den Film zehn Jahre früher rausbringen sollen, dann wär ihnen vielleicht auch eine Geschichte eingefallen, die es wert ist, im Kino gezeigt zu werden. Weil dafür, das der Film, als er ins Kino kam, so hoch gelobt wurde und überall so viel Werbung für den Film kam (Pro7), hat er eine schwache Geschichte, die man auch hätte in der Serie zeigen können. Es ist einfach keine besonders erwähnenswerte Geschichte. Und leider hat der Film auch nicht besonders viele Lacher zu bieten.

              Ausserdem finde ich einen Kinofilm, der läuft, während man jeden Tag die Serie im Fernsehen sehen kann, etwas sinnlos, um Homer frei zu zitieren:"Warum sollte ich für etwas bezahlen, was ich jeden Tag umsonst im Fernsehen sehen kann?"

              Wegen den Schwächen,die der Film hat, gibt es von mir leider nur 4,5 Punkte.

              Kommentar


                #37
                Zitat von Serano Beitrag anzeigen
                Irgendwie hätten sie den Film zehn Jahre früher rausbringen sollen, dann wär ihnen vielleicht auch eine Geschichte eingefallen, die es wert ist, im Kino gezeigt zu werden. Weil dafür, das der Film, als er ins Kino kam, so hoch gelobt wurde und überall so viel Werbung für den Film kam (Pro7), hat er eine schwache Geschichte, die man auch hätte in der Serie zeigen können. Es ist einfach keine besonders erwähnenswerte Geschichte. Und leider hat der Film auch nicht besonders viele Lacher zu bieten.
                Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen. Der Film ist Mittelmaß auf ganzer Linie. Besonders das viel zitierte "Spieder-Schwein" finde ich einfach nur unlustig.
                "The only thing we have to fear is fear itself!"

                "The only thing we have to fear is... Herbert Hoover! He's a lizard alien! They walk among us! Ruuuuuuun!"

                "The only thing we have to fear is... Polio! It got me and now it's coming for you! Run for your lives while you still can! I'm contagious!"

                Kommentar


                  #38
                  Ich habe mir denn Film damals im Kino angesehen und ich bin eigentlich auch der Meinung das der Film leider viel zu spät in die Kinos kam.

                  Was die Qualität des Films betrifft, bin ich da etwas Zweigeteilt, was meine Meinung betrifft. Einerseits war er nicht ganz schlecht, es gab durchaus eine gute Gag, bei dennen ich mich dann auch recht gut amüsieren konnte, jedoch war das meiste eher Durchschnittskost und bot was die Simpsons betrifft nichts neues, denn sowohl Homers Selbstfindungsphasen als auch Barts zu anfangs gestörtes Verhältnis zu seinem Vater bieten doch echt nichts mehr neue und hätten nicht unbedingt auf die Leinwand müssen. Aber auch Marges neue Synchronstimme, schafft es bei mir immer noch nicht das richtige Simpsonsgefühl hochkommen zu lassen.

                  Alles in allem war der Film gsnz nett, aber eben nicht mit denn ersten guten Staffeln der Simpsons vergleichbar, deshalb gibts von mir eine 3.

                  Kommentar


                    #39
                    Bin jetzt nicht DEEEER Simpson-Fan. Allerdings bleib ich beim Zappen dann und wann dran hängen. Von dem her gefällt mir die Serie ganz gut (aber auch ich muss sagen, dass die alten Folgen - erkennbar an Marges Synchronstimme - meist besser als die neuen sind), kenne jedoch vermutlich gerade mal ein Drittel der Episoden.

                    Vom Film habe ich sehr viel Gutes gehört. Allerdings war ich Homers Meinung: "Warum Geld für etwas ausgeben, was ich im Fernsehen umsonst sehen kann". Von dem her sah ich den Film erst vor rund einem Jahr bei einer Feuerwehr-Bereitschaft auf DVD. Und auch da nur zur Hälfte, weil ich dann auf Wien fahren musste. Sprich, ich habe den Film gestern bei seiner ORF-Premiere erstmals komplett gesehen.

                    Serien-Filme sind ja oftmals sehr schwierig. Sie müssen es schaffen sowohl die Fans als auch den Otto-Normal-Zuseher zu fesseln. Sie müssten es schaffen nicht wie eine aufgeblähte TV-Folge zu wirken, dürfen aber dennoch das "Flair der Serie" nicht vermissen lassen. Wirklich geschafft haben diese Kritieren selten noch Kinofilme zu TV-Serien. Einige Star-Trek-Filme (allen voran 2, 4, 6 und 8) wären wohl zu nennen oder (angeblich, kenne den Streifen nicht) "Sex and the Citiy: The Movie". Der Großteil ("Miami Vice", "Mission: Impossible" 1 bis 3, "Akte X" 1 und 2, viele "Star Trek"-Filme") scheiterte eher.

                    Wirklich geschafft wie ein Kinofilm zu wirken, hat "Simpsons: Der Film" auch nicht. Trotzdem muss ich sagen, dass dies eine der besten "TV-Folgen" der Serie ist. Jede Minute war ein absoluter Lacher dabei (allen voran Arnie als Präsident und natürlich das kultige Spiderschwein). Hab mich die 75 Minuten (ziemlich kurz für nen Kinofilm) prächtig amüsiert. Wäre es ne Serien-Doppelfolge gäbs ohne zu Zögern die Höchstpunktezahl. Als wirklicher Kinofilm (der sich natürlich mit Filmen wie "Ice Age", "König der Löwen" oder "Shrek" messen muss) sagen wir

                    5 Sterne!

                    Kommentar


                      #40
                      Da kann ich eigentlich nur in allen punkten zustimmen

                      Der film war absolut genial fand ihn hammer lustig, hab ihn damals im kino gesehen, war zwar anfangs noch skeptisch, aber dass hat sich dann sehr schnell gelegt (so nach 5 minuten^^). Also ich fand ja arnie als präsident ganz net aber springfield in ne riesige käse glocke zu packen is auch n hammer einfall^^

                      Kommentar


                        #41
                        Mir hat der Film gut gefallen. Es gab etliche sehr lustige Szenen und es waren sehr viele Anspielungen auf Folgen der Serie zu sehen, wie zum Beispiel die Schlucht usw. Klasse und extrem lustig fand ich die Szenen mit den Simpsons in Alaska, besonders die wo Bart die Lawinen losklatschte und Homer nichtswissend Lisa dann auch noch befahl zu klatschen. Auch sehr lustig war der Teil mit Homer und der Inuit-Frau. Somit gibt es von mir eine zwei bzw. fünf Sterne.
                        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
                        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
                        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                        Kommentar


                          #42
                          Ich find den Film echt genial, ich könnt jetzt anfangen die Besten stellen zu zitieren, aberich machs besser nicht, sonst wär ich heut morgen noch nicht fertig, denn immerhin muss ich auch zur schule.

                          Auf jeden Fall hab ich mir den Film schon geschätze 15 mal angesehn, und ich krieg einfach nicht genug davon
                          Gez. Lieutanent Braker
                          Vom Star Trek Chat RPG
                          Flight Controll Officer, Zweiter Offizier und Zweiter Mentor der USS Heimdall
                          Stellvertretender Leiter des Starfleet Research Institute - Department of Media and Programming

                          Kommentar


                            #43
                            Ich war auch Positiv vom Film überrascht.
                            Der Film ist echt gut geworden, hatte viele gute Momente und Lacher.

                            Gegen ein Teil 2 irgendwann hätte ich nichts einzuwenden

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X