Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Latein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Original geschrieben von Gene

    Hmm, Atona, willst Du nicht wieder eine Frage stellen? Mir fällt im Moment nichts passendes ein....
    Gerne. Mal sehen ..
    das ist nicht leicht:
    "Cum subit illius tristissima noctis imago,
    qua mihi supremum tempus in urbe fuit,"
    vielleicht um etwas zu helfen: Goethe hat einmal eine Übersetztung davon gefertigt
    tempus fugit

    Kommentar


      #47
      Original geschrieben von Atona
      Nein, Carthaginem stimmt schon, da Carthago konsonantisch dekliniert.
      Das war dann wohl eins der seltenen Momente, wo ich dem interessanten Lateinunterricht nicht ganz so aufmerksam gefolgt bin...


      Wo grad von Latein & Goethe die Rede ist:
      Wer kann folgende Verse übersetzen?

      Dies irae, dies illa
      solvet saeclum in favilla.
      (...)
      Quid sum miser tunc dicturus
      quem patronum rogaturus?
      dum vix iustus sit securus.


      (Und vielleicht die Konstruktionen der letzten drei Verse ein wenig erklären? )

      Kommentar


        #48
        Original geschrieben von Atona


        Gerne. Mal sehen ..
        das ist nicht leicht:
        "Cum subit illius tristissima noctis imago,
        qua mihi supremum tempus in urbe fuit,"
        vielleicht um etwas zu helfen: Goethe hat einmal eine Übersetztung davon gefertigt
        Ja, Goethe hat sich auf seinen Rom-Reisen mit der Klassik angefreundet. Ich müsste eigentlich nachschlagen.

        Aber da es sich offenbar um Hexameter und Pentameter handelt, war es klarerweise ein Dichter. Ich tippe einfach mal auf Ovid.

        Liebe Grüße, Gene
        Live well. It is the greatest revenge.

        Kommentar


          #49
          Original geschrieben von Gene


          Ja, Goethe hat sich auf seinen Rom-Reisen mit der Klassik angefreundet. Ich müsste eigentlich nachschlagen.

          Aber da es sich offenbar um Hexameter und Pentameter handelt, war es klarerweise ein Dichter. Ich tippe einfach mal auf Ovid.

          Liebe Grüße, Gene
          Sehr gut!
          Das Versmaß nennt man übrigens auch "elegisches Distichon" (ich staune gerade selbst darüber dass ich das weiß )
          Jetzt fehlt noch Zusammenhang/Name des Stücks.

          @Buba
          ich weiß natürlich das diese Verse im Faust vorkommen, aber Übersetztung - puh das könnte peinlich werden
          mal sehen:

          Der Tag des Zorns, jener Tag
          beendet das Jahrhundert in Frevel (?)

          so jetzt höre ich lieber auf, diese Futurpartizipien sind mir jetzt doch zu mühsam *mich leise verdrück*
          tempus fugit

          Kommentar


            #50
            Original geschrieben von Atona

            Sehr gut!
            Das Versmaß nennt man übrigens auch "elegisches Distichon" (ich staune gerade selbst darüber dass ich das weiß )
            Jetzt fehlt noch Zusammenhang/Name des Stücks.
            Oje, jetzt muss ich tatsächlich meinen Ovid Text aus einem Umzugskarton hervorkramen...

            @buba:
            Hast Du nicht etwas eingängigeres gefunden? Dein Text würde reichen, um eine volle Lateinschulstunde zu füllen. Leider hab ich keine Ahnung, wo ich diese Textstelle einordnen soll.

            Liebe Grüße, Gene
            Live well. It is the greatest revenge.

            Kommentar


              #51
              Original geschrieben von Gene
              @buba:
              Hast Du nicht etwas eingängigeres gefunden? Dein Text würde reichen, um eine volle Lateinschulstunde zu füllen. Leider hab ich keine Ahnung, wo ich diese Textstelle einordnen soll.
              Goethes Faus I, gegen Ende, Gesang des Engelschors zu Gretchen.
              Goethe hat diese Verse aus "De die Iudicii" von Th. Celano übernommen.


              @Atona:
              Auf geht's, die Partizipialkonstruktionen schaffst du auch noch!

              Kommentar


                #52
                Original geschrieben von buba

                @Atona:
                Auf geht's, die Partizipialkonstruktionen schaffst du auch noch!
                Damit endlich etwas weitergeht, hier eine Übersetztung für die noch fehlenden Verse:

                Weh! Was werd ich armer sagen?
                Welchen Anwalt mir erfragen,
                Wenn Gerechte selbst verzagen?

                Ich muss zugeben, dass das nicht auf meinem eigenen Mist gewachsten ist (dazu bin ich leider etwas zu sehr außer Übung), daher habe ich Erkundigungen eingezogen.
                tempus fugit

                Kommentar


                  #53
                  Original geschrieben von Atona


                  Damit endlich etwas weitergeht, hier eine Übersetztung für die noch fehlenden Verse:

                  Weh! Was werd ich armer sagen?
                  Welchen Anwalt mir erfragen,
                  Wenn Gerechte selbst verzagen?

                  Ich muss zugeben, dass das nicht auf meinem eigenen Mist gewachsten ist (dazu bin ich leider etwas zu sehr außer Übung), daher habe ich Erkundigungen eingezogen.
                  Huhuu Atona!
                  von Latein gar nicht mehr zu trennen *fg*
                  Ich werd schauen, ob mir auch dazu etwas Nettes einfällt!
                  Memento mori!
                  Eos

                  "...non aliter, quam cum vitiato fistula plumbo
                  scinditur..." *lach*

                  Kommentar


                    #54
                    Original geschrieben von Eos


                    Huhuu Atona!
                    von Latein gar nicht mehr zu trennen *fg*
                    Ich werd schauen, ob mir auch dazu etwas Nettes einfällt!
                    Memento mori!
                    Eos

                    "...non aliter, quam cum vitiato fistula plumbo
                    scinditur..." *lach*
                    Willkommen im Forum Eos! (jetzt habe ich dich auch assimiliert )
                    ja, ja das ruft alte Lateinunterrichterinnerungen wach!

                    Ich werte dein Zitat nicht einordenen um den anderen eine Chance zu geben
                    tempus fugit

                    Kommentar


                      #55
                      Original geschrieben von Atona


                      Ich werte dein Zitat nicht einordenen um den anderen eine Chance zu geben
                      *von einem Fuß auf den anderen steige*

                      *nachdenk*

                      Eine Chance, sagst Du? Ich habe keinen Schimmer wovon unser guter Eos da spricht. Ich kann auch nicht übersetzen *am Kopf kratze* Das kommt mir alles sehr spanisch vor.

                      Und das Wörterbuch will ich nicht holen, ich sitz gerade so angenehm.

                      Liebe Grüße, Gene

                      @Atona: Bitte verrate es uns!
                      Live well. It is the greatest revenge.

                      Kommentar


                        #56
                        Original geschrieben von Gene


                        @Atona: Bitte verrate es uns!
                        Okay, wenn ich die Übesetztunge angebe, kommt vielleicht jemand darauf woher es kommt.

                        Also "...non aliter, quam cum vitiato fistula plumbo
                        scinditur..." heißt "nicht anders als wenn es ein schadhaftes Bleiröhrchen zerreißt"
                        tempus fugit

                        Kommentar


                          #57


                          Nein *g* mir fällt es trotzdem nicht ein.

                          Liebe Grüße, Gene

                          Achja Atona, du hast eine PM bekommen.
                          Live well. It is the greatest revenge.

                          Kommentar


                            #58
                            Original geschrieben von Atona


                            Okay, wenn ich die Übesetztunge angebe, kommt vielleicht jemand darauf woher es kommt.

                            Also "...non aliter, quam cum vitiato fistula plumbo
                            scinditur..." heißt "nicht anders als wenn es ein schadhaftes Bleiröhrchen zerreißt"
                            Liebe Atona!
                            jaja *ggg*
                            irgendwie vermisse ich diese Übersetzungen *lol*
                            Memento mori
                            Eos


                            PS: Lieber Gene, ich bin weiblich!!! (müsste eigentlich vom Namen her eindeutig sein!!)

                            Kommentar


                              #59
                              das ist möglicher Weise von Vitruv, aus dem Text, in dem er die Leute vor der Giftigkeit des Wassers aus Bleirohren warnt...

                              Valete! LIR
                              Sol semper orietur (sic spero)

                              aka drohne14

                              Kommentar


                                #60
                                Original geschrieben von [STFC]LIR
                                das ist möglicher Weise von Vitruv, aus dem Text, in dem er die Leute vor der Giftigkeit des Wassers aus Bleirohren warnt...

                                Valete! LIR
                                Nein, leider nicht!

                                Weiterhin viel Spaß beim Raten!

                                Memento mori!
                                Eos

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X