Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Umgang miteinander...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von Largo Beitrag anzeigen
    Ich habe mich gefragt, was genau der Impetus dieses Threads ist. Gab es einen konkreten Anlass, das Thema aufzumachen? Handelt es sich "nur" um einen Appell, das bisherige Verhalten zu ändern bzw. beizubehalten? Oder soll allgemein über das Thema „Umgang miteinander“ ergebnisoffen diskutiert werden? Geht es dabei um das Forum hier, das Internet insgesamt oder die Gesellschaft im Allgemeinen?
    Der Ausgangspunkt war wohl, dass der User Feydaykin sich scheiße benommen hat. Schlimmer finde ich persönlich ja, dass seine Beiträge durch die Bank orthografische Verheerungen sind. Wobei das beim Threadersteller leider auch so ist.
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

    "The only thing we have to fear is... Herbert Hoover! He's a lizard alien! They walk among us! Ruuuuuuun!"

    "The only thing we have to fear is... Polio! It got me and now it's coming for you! Run for your lives while you still can! I'm contagious!"

    Kommentar


      #17
      Der Ausgangspunkt war wohl, dass der User Feydaykin sich scheiße benommen hat. Schlimmer finde ich persönlich ja, dass seine Beiträge durch die Bank orthografische Verheerungen sind. Wobei das beim Threadersteller leider auch so ist.
      Nö, , zitier mal. Einige Leute taten sich nur schwer die Regeln einer Argumentation zu halten. Und dann versucht man es halt Ad Hominem. Diskutieren ist nix für jeden. Wer nur "Kuscheln" sucht, der ist in Diskussionen deplatziert. Immerhin musste ich noch nie einen persönlich beleidigen.. oder auf Fäkalsprache ausweichen.



      . Schlimmer finde ich persönlich ja, dass seine Beiträge durch die Bank orthografische Verheerungen sind. Wobei das beim Threadersteller leider auch so ist.
      Ja, wenn man sonst nix zu flamen hat...

      Kommentar


        #18
        Zitat von Feydaykin Beitrag anzeigen
        Nö, , zitier mal. Einige Leute taten sich nur schwer die Regeln einer Argumentation zu halten. Und dann versucht man es halt Ad Hominem. Diskutieren ist nix für jeden. Wer nur "Kuscheln" sucht, der ist in Diskussionen deplatziert. Immerhin musste ich noch nie einen persönlich beleidigen.. oder auf Fäkalsprache ausweichen.
        Tscha, das Internet ist halt nix für jeden. Wer nur "Kuscheln" sucht...

        Und nur zwei definitive Fehler (plus ein paar diskutable Sachen) einem Dreizeiler. Wow. War das sehr anstrengend?

        Dass du bzw. dein Verhalten der Anstoß für diesen Thread warst, geht u.a. aus HanSolos Beitrag hervor.
        "The only thing we have to fear is fear itself!"

        "The only thing we have to fear is... Herbert Hoover! He's a lizard alien! They walk among us! Ruuuuuuun!"

        "The only thing we have to fear is... Polio! It got me and now it's coming for you! Run for your lives while you still can! I'm contagious!"

        Kommentar


          #19
          Zitat von Largo Beitrag anzeigen
          Man sagt dann z.B. anstatt "Du hast einen wichtigen Punkt übersehen" "Ich möchte Dich ergänzen". (...) Und anstatt dem Kollegen entgegenzuhalten "Ich sehe das völlig anders" kann man auch so etwas sagen wie "Du hast einige berechtigte Argumente benannt, aber ...". Für den Erkenntnisgewinn spielt es keine Rolle, wie ich es sage, aber es ist entscheidend für die Arbeitsatmosphäre.
          Genau. Als ein anderes, schönes Beispiel dafür sei zB das hier genannt:
          Der Youtuber Rezo hat in der "Zeit" ein Kolumne, und nach der letzten Ausgabe (Link) hat Bundespräsident Steinmeier im Kommentarbereich geantwortet (Direktlink): "Hallo Rezo, wichtiges Thema, spannender Artikel! Das neue Ressort der ZEIT heißt „Streit". In diesem Sinne erlauben Sie mir eine kurze Gegenrede. (...)". Also auch erst ein Lob, dann eine Überleitung zu den eigenen Gedanken.


          Zitat von SF-Junky
          Der Ausgangspunkt war wohl, dass der User Feydaykin sich scheiße benommen hat. Schlimmer finde ich persönlich ja, dass seine Beiträge durch die Bank orthografische Verheerungen sind. Wobei das beim Threadersteller leider auch so ist.
          (...)
          Und nur zwei definitive Fehler (plus ein paar diskutable Sachen) einem Dreizeiler. Wow. War das sehr anstrengend?
          Mitunter fällt es mir schon schwer, nicht gleich die Trollrute auszupacken. - Ernsthaft, SF-Junky dein scharfer Sarkasmus war mal lustiger. Das ist er definitiv nicht mehr. Also schalt' mal runter, ja?!

          Und was Rechtschreibfehler angeht, so gibt es Leute, die damit ernsthafte Probleme haben. Denen hilft du mit solchen Kommentaren bestimmt nicht. Auch hier: Zurückhaltung.

          Im Übrigen, was soll der Quatsch, gerade in einem solchen Thread so zu schreiben?
          .

          Kommentar


            #20
            Zitat von xanrof Beitrag anzeigen
            Mitunter fällt es mir schon schwer, nicht gleich die Trollrute auszupacken. - Ernsthaft, SF-Junky dein scharfer Sarkasmus war mal lustiger. Das ist er definitiv nicht mehr. Also schalt' mal runter, ja?!
            Feydaykin wird es überleben.

            Aber jetzt mal ernsthaft. Es kann ja sein, dass jemand tatsächlich eine Rechtschreibschwäche hat. Erstens: Zumindest Faydaykin schafft es aber offensichtlich, wenn er nur will, sehr wohl, halbwegs korrekte Sätze zu schreiben.

            Zweitens: Mir geht's nicht in erster Linie um Rechtschreibfehler, sondern um solche Sachen wie dass Kommas doppelt gesetzt werden und zwischen Wörtern keine Leerzeichen, sondern Punkte stehen. Von offensichtlichen einfachen Tippfehlern wie Buchstabendrehern mal ganz abgesehen. Ich glaube, auch wenn man eine Rechtschreibschwäche hat, kann man wissen, wie man ein Leerzeichen benutzt. Wo wir doch alle so auf den Umgang miteinander achten wollen: Im Kindergarten lernt man, dass man beim Sprechen nicht nuschelt und die Hand vorm Mund wegnimmt, damit die anderen einen verstehen. Entsprechend kann man in der schriftlichen Kommunikation wohl erwarten, dass die Leute wenigstens nochmal drüberlesen. Es wird hier keiner gezwungen, sofort auf "Antworten" zu hauen.
            Zuletzt geändert von SF-Junky; 07.12.2019, 20:21.
            "The only thing we have to fear is fear itself!"

            "The only thing we have to fear is... Herbert Hoover! He's a lizard alien! They walk among us! Ruuuuuuun!"

            "The only thing we have to fear is... Polio! It got me and now it's coming for you! Run for your lives while you still can! I'm contagious!"

            Kommentar


              #21
              Wenn es denn den Aufwand wert wäre..

              ist es aber eher selten...

              Kommentar


                #22
                Wie Klugscheißer ( überhebliches oder "Inhaltsfremdes Gelaber"gibt es doch überall, differente Meinungen ebenso. Auch die eigne Bestätigung durch immerwährende Rechthaberei ist ein weit verbreitetes Phänomen. Ich finde im Regelfall ist das SFF eher ein gutes Beispiel dafür wie mit einander umgegangen werden sollte. Fernab davon nicht jeder muss mich mögen die meisten tun es allerdings, in der Umkehrung muss ich ja auch nicht jeden mögen. Die Sache ist nur wie man damit umgeht und das bekommen die´meisten schon recht gut hin. Userwertungen gebe ich wie gesagt wenn dann nur recht direkt und auch selten. Deshalb wie gesagt allgemeiner Umgang und der ist in den meisten fällen vollkommen Okay. Zm Aufwand ( egal in welcher Form ) Wer zu viel erwartet kann auch recht schnell enttäuscht werden.

                Zum allgemeinen "Spaß machen" ich denk mal eine "Debatte" kann ansträngen sein und muss nicht immer Selbigen beinhalten, im Vordergrund steht die Diskussion die sich jedoch bei mir nicht als pseudo Kriegspiel in dem ein Debatte gewonnen oder verloren wird. Es ist eine Gespräch in dem ein bestimmtes Thema erörtert wird. Es ist also mehr eine Untersuchung als ein Kriegsspiel und auch Teil zwischenmenschlicher Kommunikation, die nicht immer spaßig ist. Wenn sie Spaß macht um so besser.
                Zuletzt geändert von Infinitas; 16.12.2019, 14:08.

                Kommentar

                Lädt...
                X