Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was passiert wenn,

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Nein, das Blut steht dann nicht mehr derart unter Druck. Das Problem ergibt sich ja auch für einen Taucher, der zu schnell auftaucht. Die in seinem Blut gelösten Gase gasen aus und bilden Blasen im Blut, die zu schweren Schädigungen, oder gar zum Tod führen können.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

    Kommentar


      #32
      Zitat von Spocky
      Nein, das Blut steht dann nicht mehr derart unter Druck. Das Problem ergibt sich ja auch für einen Taucher, der zu schnell auftaucht. Die in seinem Blut gelösten Gase gasen aus und bilden Blasen im Blut, die zu schweren Schädigungen, oder gar zum Tod führen können.
      Das hat mit "Kochen" nichts zu tun. Gelöste Gase sind gelöste Gase, nicht verdampfende Flüssigkeiten.

      Das Blut steht durchaus noch unter Druck.

      Kommentar


        #33
        Zum "Kochen" Hab ich mich ja auch nicht geäußert, lediglich zum Druckabfall, den du ja negiert hattest. Natürlich steht das Blut ja auch noch unter mehr Druck, als das Vakuum, und im Körperinnern noch mehr, als in der Peripherie, aber es gibt definitiv Bereiche, wo im Allvakuum die Körpertemperatur ausreicht, um die Körperflüssigkeiten zum Kochen zu bringen.
        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
        Klickt für Bananen!
        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

        Kommentar


          #34
          Zitat von Spocky
          Zum "Kochen" Hab ich mich ja auch nicht geäußert, lediglich zum Druckabfall, den du ja negiert hattest.
          Nein, ich habe ihn nicht negiert.


          Natürlich steht das Blut ja auch noch unter mehr Druck, als das Vakuum, und im Körperinnern noch mehr, als in der Peripherie, aber es gibt definitiv Bereiche, wo im Allvakuum die Körpertemperatur ausreicht, um die Körperflüssigkeiten zum Kochen zu bringen.
          In der Peripherie ist der Querschnitt gering, zudem wechselt der momentan tatsächlich wirkende Druck ja mit den Herzschlägen.

          Damit die Körpertemperatur ausreicht, um Körperflüssigkeiten zum Kochen zu bringen, müsste der Blutdruck weit unter den normalen Luftdruck sinken -denn bei 37° kocht auch bei uns noch kein Wasser. Da der Blutdruck aber ein vielfaches des Luftdrucks beträgt, kannst du das getrost ausschliessen.

          Ich verweise nochmal auf die verlinkte Seite.

          Kommentar


            #35
            schon klar das es bisher nicht möglich ist, aber irgendwann vllt schon und wieso auch nicht ?

            man entdeckt immer mehr
            und mit jeder Erkenntnis kommen noch mehr neue Fragen ...
            vor unserer Zeit tat man ja auch das viele Dinge die heute selbstverständlich sind als Blödsinn ab

            Wir sind dreidimensionale Wesen, wollen aber eine mehrdimensionale Welt erklären und beschreiben, das kann gar nicht richtig funktionieren, uns fehlen einfach Erfahrungswerte, die wir so schnell nicht bekommen können wenn überhaupt.
            Die Zeit ist die 4. Dimension
            mittlerweile geht man von 9 Dimensionen aus, weil sich sonst schwarze Löcher nicht mit Relativitätstheorie und Quantenmechanik vereinbaren lassen

            zum schwarzen loch: in kürze sollen schwarze kurzlebige Minilöcher im Teilchenbeschleuniger entstehen

            vor Hawkings hätte kein Mensch auch nur an die Existenz gedacht ...
            In our hands we hold the future, carry on!
            In our hearts, eternally, we keep the flame...
            burning deep inside forever, shining on!
            And in our hearts for all eternity we keep the flame burning!

            Kommentar

            Lädt...
            X