Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zeitreise mit Captain James Tiberius Kirk um unsere Sonne

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zeitreise mit Captain James Tiberius Kirk um unsere Sonne

    Okay, etwas reißerisch von mir formuliert. Im Sommer soll die Parker Solar Probe in nur 4 Millionen km Abstand nahe an der Korona unserer Sonne vorbeifliegen.
    Dabei kann jeder, der will seinen Namen auf einem Datenträger eintragen lassen.
    William Shatner hat sich schon dort eingetragen und wirbt auf einem Video dafür.

    https://www.nasa.gov/content/goddard/parker-solar-probe

    direkt zum registrieren bis 27.April 2018:

    http://go.nasa.gov/HotTicket

    (Man bekommt dann eine E-Mail zur Bestätigung)
    \\// Dup dor a´az Mubster
    TWR www.labrador-lord.de
    United Federation of Featherless
    SFF The 10th Year - to be continued

    #2
    Heute morgen war lift-off. Damit ist mein Name an Bord des schnellsten Fahrzeugs der Menschheitsgeschichte und wird irre 690.000 km/h schnell. Ende September ist der erste von 7 Minus-Gravity-Assists an der Venus um die Sonde abzubremsen.
    \\// Dup dor a´az Mubster
    TWR www.labrador-lord.de
    United Federation of Featherless
    SFF The 10th Year - to be continued

    Kommentar


      #3
      Coole Sache!

      Mensch, schade dass ich das erst jetzt sehe... meinem Bruder hätte ich da eine riesige Freude mit machen können...

      Kommentar


        #4
        Da die Sonde 24 Umläufe um die Sonne, dabei 7 abbremsende Swingbys an der Venus braucht, bis sie an den Sonnennächsten Punkt von ca 6 Miokm kommt, muss sie für eine Strecke von Luftlinie ~157 Miokm über 7,5 Milliarden km zurücklegen.
        \\// Dup dor a´az Mubster
        TWR www.labrador-lord.de
        United Federation of Featherless
        SFF The 10th Year - to be continued

        Kommentar


          #5
          Am 7. November war die Sonde in ihrem ersten Perihelion. Zwar erstmal "nur" in einer Distanz von 24 Millionen km (Merkur hat einen Abstand von 58 Mio km), aber das ist bereits mit Abstand der kleinste Abstand einer Sonde von der Sonne
          .(Edit: Helios 2 kam bis auf 43,5 Miokm an die Sonne heran)
          Dabei erreichte sie immerhin schon 343.000 km/h. Das bedeutet, sie hätte fast die Strecke Erde-Mond bei einem Pergäum des Mondes in einer Stunde zurückgelegt.
          Die Apollo-Kapseln brauchten für diese Strecke über 3 Tage! Die Daten werden erst in ein paar Monaten, in großem Sonnenabstand zur Erde übermittelt. Im Moment sendet sie nur "Ping!" um zu zeigen, dass sie funktionstüchtig ist.
          Zuletzt geändert von Thomas W. Riker; 09.11.2018, 22:54. Grund: siehe Text- Einfügung
          \\// Dup dor a´az Mubster
          TWR www.labrador-lord.de
          United Federation of Featherless
          SFF The 10th Year - to be continued

          Kommentar

          Lädt...
          X