Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Canal+] Krieg der Welten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [Canal+] Krieg der Welten

    Rechtliches: Alphabet Inc/Serienfuchs/
    The Walt Disney Company/Vivendi SA/AGC Television/
    De Wereldvrede/Urban Myth Films


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: KdW.jpg
Ansichten: 186
Größe: 95,1 KB
ID: 4536717 Rechtliches: Vivendi SA/The Walt Disney Company/
    AGC Television/De Wereldvrede/Urban Myth Films

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: KdW2.JPG
Ansichten: 148
Größe: 215,3 KB
ID: 4536718
    Rechtliches: Vivendi SA/The Walt Disney Company/
    AGC Television/De Wereldvrede/Urban Myth Films

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: KdW3.jpg
Ansichten: 146
Größe: 52,5 KB
ID: 4536719
    Rechtliches: Vivendi SA/The Walt Disney Company/
    AGC Television/De Wereldvrede/Urban Myth Films


    Etwas übermächtiges aus dem Weltraum ist auf der Erde gelandet, um die Menschheit gnadenlos auszulöschen.
    Verpackt​ in einer spannenden Geschichte, voll mit Herbert George Wells.

    Schauspiel Beteiligung: Adel Bencherif/Gabriel Byrne
    Regie Beteiligung: Gilles Coulier/Richard Clark
    Autor Beteiligung: Howard Overman
    Produktion: Vereinigtes Königreich Grossbritannien und Nordirland

    IMDB

    Ab den 6. November auf Fox, keine Gewähr.

    Beurteilung: Für Fans von Lese Stoff, eine theoretische Empfehlung.
    Interessantes: Basierend, auf einer Vorlage der 1890er.


    #2
    Noch eine Krieg der Welten Serie ?
    Hier soll es auch eine geben (BBC)
    https://www.scifi-forum.de/forum/sci...craig-viveiros
    scotty stream me up ;)
    das leben ist ein scheiss spiel, aber die Grafik ist geil :D
    aber leider entschieden zu real

    Kommentar


      #3
      Die Idee von H.G.Wells gibt auf alle Fälle stoffmäßig was her. Dumas "Drei Musketiere" aber auch. Seit der Erstverfilmung von 1952 (die sehenwert ist, man muss aber die Entstehungszeit im Auge haben) ist der Stoff 10x verfilmt bzw. adaptiert wurden. Die letzte ist man grade 6..7 Jahre her. Da müsste die Serie schon (positiv) stark aus dem Rahmen fallen wenn sie mein Interesse haben will.

      Kommentar


        #4
        Hätte man sich erstmals an die Buchvorlage gehalten (Setting im 19. Jahrhundert), wäre ich vielleicht interessiert. Auf noch eine Runde Menschen der Gegenwart vs. Alien Invasion (diesmal auf Serienlänge aufgebläht) ab ich keine Lust.

        Sind das eigentlich zwei verschiedene Projekte? https://www.scifi-forum.de/forum/sci...orlds-bbc-2019 Wenn nicht, bitte die Threads zusammenlegen und einen schließen.

        Edit: Gerade gesehen, dass es tatsächlich 2 verschiedene sind und die BBC Version das von mir geforderte 19. Jahrhundert Szenario hat. Diese wird dann vermutlich geguckt . Aber Wahnsinn gleich 2 Krieg der Welten Serien hintereinander.

        Kommentar


          #5
          O.k., also zwei. Auch wenn's legitim ist, bräuchte ich das jetzt nicht wirklich. Da muss ich dann schon recht viel lange Weile haben..

          Kommentar


            #6
            ah, danke für eure infos.. zwei serien ? echt jetzt xd...
            denen fällt kaum noch was ein oder ?
            Also n bissl.Fantasie kann man doch mal haben,.oder nicht ?

            Beste Grüße
            scotty stream me up ;)
            das leben ist ein scheiss spiel, aber die Grafik ist geil :D
            aber leider entschieden zu real

            Kommentar


              #7
              Die 1.Staffel fand ich schon mal gelungen, macht Lust auf mehr!
              "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
              Azetbur

              Kommentar


                #8
                Ich habe mir die erste Staffel auch mal angesehen. Ich fand das sehr gelungen, diesen menschenvernichtenden Grusel, der aber eher unscheinbar daher kommt. Alles wirkt so "normal" bis dann klar wird, wie tödlich die Gefahr ist. Es gibt auch geheimnisvolle Entwicklungen, gibt es gar Beziehungen zwischen Menschheit vernichtenden Monstern (die erst nur durch "Handlanger" sichtbar werden) und bestimmten Menschen???
                Ich warte auf die zweite Staffel und mehr braucht es gar nicht zur Empfehlung!

                Aber die BBC-Verfilmung schaue ich mir auch an!
                Entgegen der um sich greifenden Legendenbildung habe ich mein "altes" Forum nicht freiwillig verlassen, sondern ich wurde von den neuen "Betreibern" vor die Tür gesetzt, um den "echten" Fans den Anblick meiner Geschichten zu ersparen!

                Kommentar


                  #9
                  Also, ich fand diese Serie bisher nicht so gelungen. Diese Mecha-Dogs haben mich viel zu sehr an die Kreationen der realen Firma Boston Dynamics erinnert. Das hat mich die ganze Zeit über auch ziemlich abgelenkt.
                  Mittlerweile hab ich den BBC Dreiteiler auch gesehen, aber das bespreche ich dort.
                  Oel ayngati kameie, ma oeyä eylan.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X