Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Scimitar

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    USS Jean Luc Picard, Dignity Klasse, 26. Jahrhundert

    Pulsphaser, Schockwellentorpedos
    Grüße

    Martin

    Kommentar


      #17
      Tri Cobalt ladungen haben eine extreme Sprengkraft und können daher wirklich den Subraum aufreißen, das sind aber nur seltene nebenwirkungen, deshalb sind die nicht verboten, werden abern ur extrem selten eingesetzt, und in Voyafer sind ide zweimal aufgetreten, in der Fürsorger und in der Folge "es geschah in einem Augenblick" da wurde sie aber von einer schwachen version getroffen...Quantentorpedos sind auch die Standardwaffen der Defiant und der Steamrunner, die übrigens zwar nicht in den Filmen aber zumindest in Armada TRi-Cobalt abfeuern als Distanzwaffen...Quanten sind also ideal, fast so stark wie Tri und so schnell wie Photon...und die knacken die Hülle der Scimitar so richtig auf...wie eine Wallnuß,hehehe

      Kommentar


        #18
        Ja ´gut. Aber die Voyager hat nie wieder TriCopalt geschosse abgefeuert. Naja gut und schön, dass die Steamrunner in Armada Tricoplats hatte, aber ob die die nun auch in der Realtität hat, sei mal dahingestellt. Aber wenn du ein Armada-Fan bist, solltest du auch wissen, dass diese Torpedos gegen Raumschiffe kaum sinn machen

        Hatte die Steamrunner nicht bei Erster Kontakt mit Photonentorbedos gefeuert. Müsste mich da jetzt schwer irren...
        Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
        KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
        Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

        Kommentar


          #19
          Zitat von mordin Beitrag anzeigen
          USS Jean Luc Picard, Dignity Klasse, 26. Jahrhundert

          Pulsphaser, Schockwellentorpedos
          ok, wenn du schon im 26. Jahrhundert bist, klar, da sind quanten garantiert schon veraltet, und wenn wir schon dabei sind...

          im 27. Jahrhundert, wenn die anfangen mit Zeitreisen und die temporale Direktive noch nicht besteht, gibt´s bestimmt keine Waffen mehr, wenn ein feindliches Schiff kommt, fliegen die einfach in die Vergangenheit und verhindern den Bau oder löschen die Crew aus, wenn sie noch im Kindergarten steckt (für die ganz fiesen) hehehe...

          Kommentar


            #20
            Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
            Ja ´gut. Aber die Voyager hat nie wieder TriCopalt geschosse abgefeuert. Naja gut und schön, dass die Steamrunner in Armada Tricoplats hatte, aber ob die die nun auch in der Realtität hat, sei mal dahingestellt. Aber wenn du ein Armada-Fan bist, solltest du auch wissen, dass diese Torpedos gegen Raumschiffe kaum sinn machen

            Hatte die Steamrunner nicht bei Erster Kontakt mit Photonentorbedos gefeuert. Müsste mich da jetzt schwer irren...
            stimmt natürlich...und vielleicht hast du auch recht, aber vergleich mal die Geschwindigkeit der abgeschossenen Tri Cobalt bei der Fürsorger mit denen aus Armada...die sind doch einen kleinen Tick schneller in Voyager...aber Seven sagte ja auch mal, das es ungewöhnlich sei, dass die Voyager überhaupt Tri´s an Bord hatte und sie benutzte...

            Kommentar


              #21
              Öh die oberste temporale Direktive gibt es meines Wissens nach schon im 23 Jahrhundert oder noch früher. im 24jhd, gibt es sie 100% bereits

              Edit: Bitte keine Doppelposts.
              Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
              KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
              Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

              Kommentar


                #22
                Ich glaube, da liegt eine Verwechslung mit dem Temporalen Abkommen vor. Die Oberste Temporale Direktive schreibt der Sternenflotte bereits im 24. Jahrhundert vor, keine Veränderung in der Zeitlinie durchzuführen - außer zu korrigierenden Zwecken.

                Das Temporale Abkommen dürfte später unterzeichnet worden sein. Da verpflichten sich ja mehrere Völker, nicht in die Zeit einzugreifen und bestenfalls Forschung ohne Eingriff in die Zeitlinie durchzuführen.

                Kommentar


                  #23
                  richtig ,stimmt, mensch klar...aber man kann doch einfach sagen, dass feindliche Schiff hätte niemals existieren sollen, und bums aus die maus...klar ist natürlich nicht so einfach...außerdem wenn ein feind kommt, wüßten die zeitreisenden föderierten das wohl ja schon vorher...nit wahr...

                  Kommentar


                    #24
                    Bitte keine Temporalmechanik, ich hab heute schon Kopfschmerzen.

                    Wollen wir mal sächlich bleiben.

                    Wie weit und zu welchen Zwecken Tricobalttorpedos verbreitet sind ist völlig unbekannt und rein spekulativ.
                    Um die Sprengkraft von Tricobalttorpedos ist mir nicht bekannt.
                    Spiele wie Armada kann man nicht als Referenz verwenden.
                    You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                    Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                    Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                    >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                    Kommentar


                      #25
                      stimmt...aber Seven hat einmal von den Auswirkungen von Tricobalt Ladungen gesprochen, dass diese kleine Spalte im Subraum öffnen könne usw...vielleicht sind sie wirklich wie schon einmal erwähnt aus dem Dienst genommen worden, wegen des zweiten Khitomer Abkommens...wie in frühren Posts jemand schon vermutete...und ich hab auch keine Lust auf temporale Themen sonst kirege ich noch ein sensorische Aphasie, hihihi....

                      Kommentar


                        #26
                        Ich denke die Voyager hat nach ihrer rückkehr aus dem Delta Quadranten eine Realistische Chance gegen die Scimitar!!!
                        www.SF3DFF.de / Mein Blog
                        "Nich' lang schnacken – Bier in' Nacken“

                        Kommentar


                          #27
                          Jaja, die Liebe "Endgame"-Voyager. Wenn die Lust ham könnte die im Alleingang das Romulanische Imperium einnehmen.

                          Diese ablative Panzerung konnten selbst die Borg erst nach einiger Zeit überhaupt was anhaben. Wenn die Voy so im Alleigang es mit 3 und 4 Kuben aufnehmen kann wird die Scimitar auch kein großes Problem sein.
                          You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
                          Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

                          Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
                          >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

                          Kommentar


                            #28
                            aber auch nur wegen der Transphasen torpedos und der Super-wieviel-ich-aushalten-kann-Panzerung aus der Zukunft, ansonsten ist das eine kleine maus für unseren Raubvogel...

                            Kommentar


                              #29
                              Ich würde sagen, die Chancen stehen etwa gleich. Schließlich sind die Schilde und Waffen der Scimitar auch nicht zu verachten, nicht zu vergessen die Fähigkeit, getarnt zu feuern. Kann sein, dass ich das nur falsch in Erinnerung hab, aber irgendwie hatte ich das so verstanden, dass die Panzerung und die Transphasentorpedos speziell gegen die Borg ausgelegt sind. Also fraglich, ob sie gegen remanische/romulanische Technologie ebenso effektiv sind. Ist allerdings reiner Spekulatius ...

                              Aber mal was anderes, in Punkto Scimitar ist mir gestern was aufgefallen. Und zwar, dass die Scimitar im Großen und Ganzen den Son'a Schiffen, speziell den Shuttles, ähnelt. Einfalltslosigkeit ? Na ja, könnte man sicher ne interessante Hintergrundgeschichte drum rum schreiben ...
                              ||| Wann wird das damals eigentlich jetzt? - Schon bald! - Wie bald? |||

                              Kommentar


                                #30
                                ja, aber wenn du dir dein Romulanisch-remanisches Emblem ansiehst mit dem Raubvogel passt das Design wirklich gut zu dieser Kultur, vor allem zu den kalten grauen Remanern, wenn man bedenkt die romulanischen Warbirds sind alle etwas farbenfroher, grün und braun...die Scimitar hat Stahlkalte Farben...

                                aber was mich schon immer gekratzt hat ist die Navigation mit Tarnung...ich meine wenn zwei Birds of Prey im getarnten Zustand umher kurven...wenn die nicht aufpassen prallen die doch bestimmt zusammen...ich meine , das ist ja keine Metaphasen-tarnung sowie bei der Pegasus...hat das schon jemand herausgefriemlet?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X