Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Mandalorian: Season 1 Chapter 4 (Sanctuary)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    The Mandalorian: Season 1 Chapter 4 (Sanctuary)

    Inhalt:
    Mando landet in der vierten Folge auf einem neuen Planeten. Dort angekommen, gerät er an Cara Dune (Gina Carano). Nach der Schlacht von Endor half sie dabei, imperiale Generäle zu jagen. Nun denkt Cara Dune, Mando sei im Auftrag des überbliebenen Imperiums gekommen, um sie zu töten. Nachdem die Fronten und Missverständnisse geklärt sind, helfen sie Omera und ihrem Dorf, feindliche Angriffe abzuwehren.

    Meinung:
    Eine Steigerung zur vergangenen Folge wie ich finde. Großartige Atmosphäre (sehr schönes Dorf), gelungene Action-Szenen und ein interessanter neuer Charakter (Cara Dune). Die Szenen mit Baby-Yoda sind wirklich zuckersüß. Ich freue mich immer mehr Woche für Woche in diesen Teil des Star Wars Universums einzutauchen, den die Serie hervorragend transportiert. So wie es aussieht stört mich die dünne Story immer weniger. Die Schauwerte kompensieren den Schwachpunkt total. 5 Sterne!
    18
    ****** - eine der besten Folgen aller Zeiten
    11,11%
    2
    ***** - sehr gute Folge, hat alles, was die Serie ausmacht
    22,22%
    4
    **** - gute Folge mit unterhaltsamer Story
    44,44%
    8
    *** - komplett durchschnittliche Folge
    11,11%
    2
    ** - realtiv schwache Folge, nicht weiter erwähnenswert
    0%
    0
    * - eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten
    11,11%
    2

    #2
    Nach den ersten drei Folgen, die bisher durchaus vielversprechend waren ist die vierte Folge ein echter Tiefpunkt.
    Erzählt wird die schon in hunderten Serien und Filmen 1zu1 abgefrühstückte Wildweststory vom gutherzigen Siedlerdorf das vom Helden vor Übergriffen von böser Räuberbande befreit wird. Dabei werden alle schon gezeigten, abgedroschenen Klischees von der sich anbietenden, attraktiven Witwe bis hin zur obligatorischen Frage, ob sich der Lonesome Cowboy nach beendeter Befreierarbeit doch nicht dort niederlassen möchte bedient.
    Äußerst schwach!
    Fällt bös' der Bauer auf seinen Henkel, hauen sich die Schweine auf die Schenkel.

    Kommentar


      #3
      Ich schaue die Folge erst in Kürze und kann dann erst meinen Senf dazugeben. Aber das Argument mit einer Story die es schon mal gab, werte ich jetzt grundsätzlich erstmal nicht als negativ oder ideenlos, sofern die Umsetzung gelungen und frisch wirkt. Man muss sich ja auch mal vor Augen halten, dass man dramaturgisch in mehr als 100 Jahren Filmgeschichte ja auch schon jede denkbare Story gehabt hat. Eigentlich kanns kaum noch viel neues geben, ohne das es das irgendwo schon mal gab. Die Zahl der Möglichkeiten ist nun mal endlich.

      Kommentar


        #4
        Mando goes " Die rechte und die linke Hand des Teufels"...naja, die Story ist ja ein Klassiker. Kann man ruhig mal ausgraben. Optisch wieder mal 1A, musikalisch finde ich es ja super, das bleibt so. Cara Dune ist schon ein toller Charakter, die wird uns denke ich erhalten bleiben.
        "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
        Azetbur

        Kommentar


          #5
          Für mich war die Folge ok. Das mit der bekannten Handlung, abgehakt. Dennoch schön in Szene gesetzt und allgemein gefällt mir, wie sie das in die kurze Laufzeit gepackt bekommen haben, ohne das es zu schnell wirkt. Das Baby war wieder süss (warum gibts kein Toy davon zu Weihnachten?) und auch Cara Dune als Ex Schocktrupplerin (ich dachte die gibts nur beim Imperium?) gefiel mir. Der AT ST war wirklich gut animiert. Gestört hat mich nur,dass sie ihn doch tatsächlich etwas animalisch dargestellt haben mit TRex Sounds und so. Insgesamt geb ich gute 4 Sterne.

          Kommentar


            #6
            Zitat von gazzman Beitrag anzeigen
            Aber das Argument mit einer Story die es schon mal gab, werte ich jetzt grundsätzlich erstmal nicht als negativ oder ideenlos, sofern die Umsetzung gelungen und frisch wirkt. Man muss sich ja auch mal vor Augen halten, dass man dramaturgisch in mehr als 100 Jahren Filmgeschichte ja auch schon jede denkbare Story gehabt hat. Eigentlich kanns kaum noch viel neues geben, ohne das es das irgendwo schon mal gab. Die Zahl der Möglichkeiten ist nun mal endlich.
            Es wirkt aber nicht frisch, nur weil man Blaster statt Revolver und Orks statt Banditen nimmt und die Story ansonsten 1 zu 1 kopiert.

            Mal abgesehen davon das Mandos Motivation, ein Versteck für klein Yoda zu finden, von vornherein sinnlos ist, da jeder Kopfgeldjäger nur seinem Peilsender hinterlaufen muss (und Mando das wissen sollte, da er ja selbst klein Yoda so gefunden hat)

            Warum muss eigentlich alles blinken und piepen? Gerade bei Peilsendern und Sprengladungen ist das sehr kontraproduktiv.
            Was soll der Blödsinn mit, ein Mandalorianer darf seinen Helm nicht abnehmen? Bei Jango Fett war das kein Problem und Boba Fett hat nie den Helm abgenommen damit niemand weiß wie er aussieht, damit er wenn nötig auch "undercover" arbeiten kann und er ohne Rüstung nicht erkannt wird.

            Kommentar


              #7
              "Die beste Stargate Folge aller Zeiten!". Fand die Folge ganz schwach und kann Svega und Wolf4310 nur beipflichten! Schön fand ich den AT-ST, wie der sich im Wald erhob und die Beiden gejagd hat. Warum hat der AT-ST nicht einfach die Barrikade, die deutlich zusehen war, nicht einfach zusammengeschossen ? Warum war keine Besatzung im AT-ST? Fragen über Fragen

              Kommentar


                #8
                habe die Folge nicht gesehen, bzw die Serie, aber diese AT ST Geschichte ist Interessant (Youtube reviews)

                mmh.. siehtaus wie Rote Augen..


                neben den was die anderen hier so erzählen scheint die Serie nicht so der Bringer zu sein.. bis auf "Optik"

                Etwas "Großes" scheint einen da nicht zu erwarten... und den Schauspieler .. immer den Helm auf. Super Sache wenn man da Leute für Aussucht.

                Immerhin hat die Serie ja schon Halbzeit. Ein Phänomen ala GOT oder dergleichen sehe ich da jedenfalls nicht kommen..


                ein "Baby Yoda" ist jetzt auch eher ein Mercandiseing witz.

                Zuletzt geändert von Feydaykin; 01.12.2019, 22:47.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Feydaykin Beitrag anzeigen
                  ein "Baby Yoda" ist jetzt auch eher ein Mercandiseing witz.
                  Könnte man meinen, siehe Porg,BB-2. Da rollte ja zu Weihnachten die Merch Abteilung Vollgas an. Für Yoda jr. gibt es das (noch) nicht. In diesem Fall hat die Figur ja ausserdem eine zentrale Rolle in der Season 1, im Gegensatz zu den beiden genannten tatsächlichen Merch Witzen.
                  "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
                  Azetbur

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Wolf4310 Beitrag anzeigen
                    Was soll der Blödsinn mit, ein Mandalorianer darf seinen Helm nicht abnehmen? Bei Jango Fett war das kein Problem und Boba Fett hat nie den Helm abgenommen damit niemand weiß wie er aussieht, damit er wenn nötig auch "undercover" arbeiten kann und er ohne Rüstung nicht erkannt wird.
                    Der Helm bleibt oben, das ist eine "Rule of the Guild". This is the Way! Damit hat es Jango halt nicht so genau genommen, hat sich ja auch mit den Sith verbündet.
                    "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
                    Azetbur

                    Kommentar


                      #11
                      Ich bezweifel das sie mit Yoda noch was anfangen. Seine Rolle ist eher die eines Hundewelpens.. Niedlich... mal was Witziges Machen.. angeblich großes Ziel. (Da wird jetzt mal so getan als würden alle von Yodas Spezies riesen Jedimeister werden etc. und damit irgendeine Bedeutung haben.

                      Das mit den Helm ist schlechtes Plotschreiben (Vor allem wenn man den eigenen Canon mit Rebells, Clone Wars etc zu grunde legt), entwertet im Grunde den Schauspieler us.

                      immerhin es bleiben noch 4 Folgen was ja ca 2 Stunden Luftzeit entspringt.

                      Mal sehen ob da noch ein "Wow" kommt, oder echte Drama..

                      Kommentar


                        #12
                        Klassischer Filler meiner Meinung nach. Im Vergleich zum Rest fällt diese Folge leider in den durchschnittlichen Bereich ab. Qualitativ natürlich weiterhin erste Sahne!



                        Zitat von Feydaykin Beitrag anzeigen

                        Das mit den Helm ist schlechtes Plotschreiben (Vor allem wenn man den eigenen Canon mit Rebells, Clone Wars etc zu grunde legt), entwertet im Grunde den Schauspieler us.


                        Seh ich absolut anders. Immerhin spielt die Serie nach Episode 6. Wieso sollten sich die Mandalorianer nicht seit ihrer Ausrottung anders verhalten als vorher? Ich finde das eine sehr coole Idee, und speziell in dieser Folge hat er ja sogar mal den Helm abgenommen. Mehr sehen wir dann aber mal noch nicht.
                        Richtig cool wäre es natürlich gewesen Pedro Pascal als große Überraschung dann zu zeigen... Naja ich bin mal gespannt ob und wann wir ihn zu Gesicht bekommen.

                        Weiterhin fehlt mir immer noch das Auftreten von Giancarlo Esposito... So langsam darf der gute "Gus" doch auch mal als Antagonist auftreten!


                        Kommentar


                          #13
                          F I L L E R !!!!

                          Positiv sei zu erwähnen, dass es in der Folge wohl mehr Dialoge und mehr Story hatte als die ersten drei Episoden zusammen. Ändert aber nichts daran, dass man die Armes-Dorf-wird-von-Western-Helden-gerettet-Handlung schon x male (besser) bei "A Team", "Stargate", "Star Trek", "Die 7 Samurai", "Die glorreichen 7", gefühlt jedem zweiten Bud-Spencer/Terrence-Hill-Western und selbst bei TCW schon gesehen hat. Völlig abgedroschen und uninteressant. Optisch ist der AT AT sicherlich für ne Serie gut gewesen, aber das wars auch schon.

                          Was die Helm-Sache anbelangt, so stört mich diese bereits seit Folge 1. Ist einfach Blödsinn, dass Mandalorianer ihren Helm nicht abnehmen, da bei Episode II, TCW und Rebels oft genug gesehen.

                          3 Sterne!

                          Fürchte, das wird mit der Serie nix mehr für mich. Nachdem ich soooo viele Jahre auf ne SW-Realserie gewartet habe ne völlige Enttäuschung. IMO nach dem "Holiday Special" und der CW-Serie das Schlechteste, was je unter dem Namen "Star Wars" produziert wurde. Bereits Halbzeit und noch keine Folge, der ich 4 Sterne oder mehr gegeben hätte.

                          Kommentar


                            #14
                            Interessant, wie die Meinungen in Bezug auf den Mandalorianer so auseinander gehen. Ich muss ja auf den offiziellen Deutschland-Release Ende März warten warten. Dann werde ich mir auch endlich eine eigene Meinung bilden können.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen

                              Was die Helm-Sache anbelangt, so stört mich diese bereits seit Folge 1. Ist einfach Blödsinn, dass Mandalorianer ihren Helm nicht abnehmen, da bei Episode II, TCW und Rebels oft genug gesehen.
                              Wie ich schon vorher angesprochen habe soll dass anscheinend den wahren/dogmatischen Weg der Gilde darstellen. Für mich plausibel, vielleicht bin ich da aber auch nicht so vorbelastet. Ich finde es so recht cool, lässt damit auch mehr Raum für die anderen Figuren. Auch die eher spärlichen Dialoge, ich mag diese Reduktion. Ist aber natürlich Geschmacksache.
                              "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
                              Azetbur

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X