Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wer hat euch besser gefallen?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    andersen ist der einzig wahre o'neill wenn es um die serie geht, russell war im film aber auch gut.
    man sollte schon unterscheiden das die beiden o'neills (also einmal im film und einmal die serie) absolut nichts miteinander zutun haben.
    außerdem war klar das russell in der serie nicht spielt, auch wenn die klassische trennung zwischen film- und fernsehschauspieler mittlerweile (und zum glück) recht verwaschen ist, ist er der klassische filmschauspieler. (übrigens ist rda der klassische fernsehschauspieler)

    was ich sowieso schon mal fragen wollte, hat schon mal jemand die stargate bücher gelesen? ich meine nicht die sg-1 bücher, sondern diese anderen bei denen es die goa'uld nicht gibt? (oder teal'c, oder sam, hammond....)
    ich hab sie mal spaßeshalber gelesen!

    @proton
    ich wollte dich nicht verarschen
    ich hätte es natürlich auch ausformulieren können: tschuldigung, ich werde versuchen mich zu bessern, aber aufgrund der zahlreichen fehler die bei meiner erziehung gemacht wurden, kann ich es mir nicht verkneifen dir diese entschuldigung in gekürzter form zu liefern. (leider gibt es für diese sache keinen speziellen smiley, ich musste mir also einen anderen suchen)
    vergeben?
    Liebe deine Feinde
    und Du machst sie rasend.
    M. Brachthäuser Welschen Ennest

    Kommentar


      #32
      Originalnachricht erstellt von sol
      was ich sowieso schon mal fragen wollte, hat schon mal jemand die stargate bücher gelesen? ich meine nicht die sg-1 bücher, sondern diese anderen bei denen es die goa'uld nicht gibt? (oder teal'c, oder sam, hammond....)
      ich hab sie mal spaßeshalber gelesen!
      Auf welche anderen Bücher beziehst du dich da? Ich kenne nur jene von Hohlbein und die sollen miserabel geschrieben worden sein!
      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
      (René Wehle)

      Kommentar


        #33
        ich weiss nicht ob sie von hohlbein sind, aber sie sind fürchterlich.
        sie setzten genau nach dem tod ras an
        Liebe deine Feinde
        und Du machst sie rasend.
        M. Brachthäuser Welschen Ennest

        Kommentar


          #34
          Originalnachricht erstellt von sol
          ich weiss nicht ob sie von hohlbein sind, aber sie sind fürchterlich.
          sie setzten genau nach dem tod ras an
          Meinst du jenes Buch von Bill McCay



          Alle anderen Stargate Romane wurden von Hohlbein geschrieben. Sind aber um nichts besser!
          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
          (René Wehle)

          Kommentar


            #35
            ich glaube das ist es.
            vielleicht liegt es daran das ich sg-1 schon vorher gesehen und gelesen hatte, aber ich habe mich ernsthaft gewundert, wie man nach einer derart guten vorlage (damit meine ich den stargate-kinofilm) etwas derart grottenschlechtes fabrizieren konnte.
            wäre es star trek würde ich sagen, bill shatner hat es geschrieben!
            Liebe deine Feinde
            und Du machst sie rasend.
            M. Brachthäuser Welschen Ennest

            Kommentar


              #36
              Also mir hat der Kurt Russel besser gefalen moeglicherweise weil er in dem film gespielt hat ( um erlich zu sein er hat ein besseres karisma )

              Kommentar


                #37
                Also mir gefiel Richard D. Anderson devinitiv besser, vorallem wegen der Charackteränderungen. Aber ich muss sagen das mich Kurt Russell im Kinofilm damals auch sehr beeindruckt hat, aber D. is einfach besser.
                Der 1. Weltkrieg wurde begonnen WEIL ein Österreicher erschossen wurde,
                und der 2. wurde begonnen weil ein Österreichen NICHT erschossen wurde...
                ! wie man's macht, isses falsch !

                Kommentar


                  #38
                  Zitat von Charon1701
                  Also mir gefiel Richard D. Anderson devinitiv besser, vorallem wegen der Charackteränderungen. Aber ich muss sagen das mich Kurt Russell im Kinofilm damals auch sehr beeindruckt hat, aber D. is einfach besser.
                  RDA ist auch definitiv besser in der Rolle des O`Neill. Kurt Russel ist kein schlechter Schauspieler aber mehr Ausstrahlung als RDA hat er sicher nicht.

                  Genauso wie James Spader ein drittklassiger Daniel Jackson war.

                  Ich fand den Film damals ziemlich langweilig und konnte mir erst gar nicht vorstellen dass man daraus eine unterhaltsame Serie machen könnte. Aber Brad Wright und Co. haben mich eines besseren belehrt.
                  <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                  Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                  (René Wehle)

                  Kommentar


                    #39
                    also anfangs fand ich anderson eher unglaubwürdig.immer hin kanne ich ihn jahrelang als waffenverachtenden basteltyp mit grips.

                    dann spielt er das genaue gegenteil,den harten GI mit MG im anschlag,der wissenschaftlich keinen plan hat.

                    aber mittlerweile fällt es mir schwer mir ihn als mcgyver vorzustellen.vor allem wegen der unterschiedlichen synkronstimmen.

                    anderson ist ok.aber russel war halt mehr ein arschloch,verbitterter.
                    andersons rolle ist fürs tv angepasster.

                    Kommentar


                      #40
                      Ganz genau, RDA´s O´Neill ist fürs TV. Russel war "nur" fürs Kino. War halt anders, verbitterter etc. aber eine solche Rolle ist für eine langlebige Serie ungeiegnet, also musste er umgeschrieben werden!
                      Ich finde RDA auch besser. Einer der seltenen Fälle, wo die Adaption/Kopie das Orginal übertrifft!!!
                      STARGATE: "Alles auf eine Karte"

                      Fremder: "Dieser ist ein Jaffa" (auf Teal´c zeigend)
                      O´Neill: "Nein, aber er spielt einen im Fernsehen!... Knapp daneben! "

                      Kommentar


                        #41
                        Ja, ganz klar RDA!!!
                        Kurt Russell ist einfach nicht so wie Richard...... er könnte die trockenen Sprüche und das ganze, was O'Neill ausmacht in der Serien nicht so rüber bringen (meine Meinung!).... aber im Kino-Film war gut, obwohl ich mir den Kino-Film auch mit RDA vorstellen könnte!

                        lg, preX
                        "It's Zen, right?" - "Is it?" | ~Ich mag Gefühle nicht, sie passen nicht unters Mikroskop und in kein Reagenzglas~
                        ...trau dich nur zu spinnen, es liegt in deiner Hand! (PUR-Abenteuerland) | Bitte um Vergebung, nicht um Erlaubnis!(Brom)

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X