Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[113] "Hot Zone" / "Hot Zone"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Zitat von littlecoolie1 Beitrag anzeigen
    Okay der Schreibfehler war dämlich^^ aber naja kann passieren. Und so ein Quarantäneprogramm hat irgendwie was, hätte dem SGC auch ab und an was gebracht, dann wäre die Priorseuche wohl nicht so leicht auf der Erde ausgebrochen wenn das SGC jeden der die Basis verlassen will erst mal Scannt ob er die Seuche in sich trägt.
    Also ich fand den Schreibfehler cool. Weiß nich was du hast.
    So ein Quarantäneprogramm wäre echt toll gewesen. Hätte schon was gebracht. Da hat Atlantis halt schon vorteile.
    Nur wer vergessen wird, ist tot.
    Du wirst leben.

    ---- RIP - mein Engel ----

    Kommentar


      #62
      Leider hat das mit der Quarantäne auf Atlantis ja auch nicht so gut geklappt. Der Dummbatz hat es schließlich bis in die Kantine geschaft. Dieser Fehler hätte Sheppard nie passieren dürfen. Der Typ stand doch direkt vor denen und musste bestimmt 6-8 Schritte laufen, bis er den Transporter erreicht hatte. Shep hätte ihn einfach aufhalten müssen.
      Außerdem wusste der Dummbatz doch ganz genau, dass er auch infiziert ist. Was hat ihn dann nur geritten, die ganze Stadt in Gefahr zu bringen?

      Kommentar


        #63
        Zitat von Zoe Dylan Beitrag anzeigen
        Dummbatz
        Dummbatz? Hört sich irgentwie witzig an.
        Ok die Quarantäne hat nicht so gut geklappt, aber daran war auch menschliches Versagen schuld. Wie du auch schon erwähnt hast.
        Nur wer vergessen wird, ist tot.
        Du wirst leben.

        ---- RIP - mein Engel ----

        Kommentar


          #64
          Zitat von black_hole Beitrag anzeigen
          Dummbatz? Hört sich irgentwie witzig an.
          Ok die Quarantäne hat nicht so gut geklappt, aber daran war auch menschliches Versagen schuld. Wie du auch schon erwähnt hast.
          Ich finde die Stadt hat es dem Typen ziemlich leicht gemacht. Der brauchte ja nur ein Taschenmesser (a la McGyver) und schon kam er durch jede Tür. Die Stadt ist doch so hoch entwickelt. Hätte ihr da nicht was besseres einfallen können?

          Kommentar


            #65
            Zitat von Zoe Dylan Beitrag anzeigen
            Ich finde die Stadt hat es dem Typen ziemlich leicht gemacht. Der brauchte ja nur ein Taschenmesser (a la McGyver) und schon kam er durch jede Tür. Die Stadt ist doch so hoch entwickelt. Hätte ihr da nicht was besseres einfallen können?
            Naja es ist eine Serie, da wird halt alles passend gemacht. In einer Folge ist die Stadt richtig hoch entwickelt und in einer anderen wiederum ziemlich primitiv. Man macht es sich halt gerade passend.
            Nur wer vergessen wird, ist tot.
            Du wirst leben.

            ---- RIP - mein Engel ----

            Kommentar


              #66
              Zitat von black_hole Beitrag anzeigen
              Naja es ist eine Serie, da wird halt alles passend gemacht. In einer Folge ist die Stadt richtig hoch entwickelt und in einer anderen wiederum ziemlich primitiv. Man macht es sich halt gerade passend.
              Ja das stimmt, aber das ist nicht nur mit der Stadt so, sondern auch mit den Genies die sie gebaut haben. In SG1 wurden die Antiker generell als universal Genies dargestellt die alles konnten. In Atlantis kommts immer drauf an, mal sind die Antiker geniale super Techniker die an alles denken. Und mal sich sie einfach nur ein normales durchschnittliches Volk.Mal im ernst ist es so schwer sich für eine Version zu entscheiden?

              Kommentar


                #67
                Zitat von Zoe Dylan Beitrag anzeigen
                Ich finde diese Episode hat mehr drauf, als man auf den ersten Blick sieht.
                Z.B. entsteht der erste Riss zwischen Dr. Weir und Sheppard.
                Gerade daraus hätte die Folge aber mehr machen müssen. Ich finde, Weir hat als Leiter von Atlantis nicht besonders viel drauf, allerdings macht auch Sheppard durch seine Voreiligkeit und Mentalität, den Helden spielen zu willen, immer wieder Fehler. Weir taugt weder als Wissenschaftlerin, noch als Soldatin, und auch nur selten als Diplomatin. Carter taugt wenigstens als Wissenschaftlerin und Soldatin.

                Zitat von Zoe Dylan Beitrag anzeigen
                Ich finde die Stadt hat es dem Typen ziemlich leicht gemacht. Der brauchte ja nur ein Taschenmesser (a la McGyver) und schon kam er durch jede Tür. Die Stadt ist doch so hoch entwickelt. Hätte ihr da nicht was besseres einfallen können?
                Ja, sie hätte den Typen mit dem Transporter statt in die Messehalle direkt in eine Quarantänezone teleportieren können. Aber vielleicht ist die Stadt nicht wirklich intelligent. Es gibt nur ein paar Programme, die auf bestimmte Dinge reagieren, und die Programmierer haben nicht alles vorausgesehen. Die Stadt hat keine KI, die lernen könnte.

                Sheppard hätte den Typen auch leicht aufhalten könnten. Ich gebe bei meinem Rerun nur noch drei Sterne * * * für die Episode, mit leichter Tendenz nach unten. Die Hauptcharaktere waren zu schwach eingesetzt, es gab zu wenig Konflikte zwischen Weir, Sheppard, Teyla, Ford, McKay und Beckett und keinen äußeren Feind, um die Spannung aufrecht zu erhalten. So ein Virus, dem ein paar Unbekannte zum Opfer fallen, reicht einfach nicht.

                Kommentar

                Lädt...
                X