Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[209] "Scheinleben" / "Visitation"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Ich konnte mich mit der Folge nicht wirklich anfreunden. Angefangen hat diese zwar recht gut, jedoch die Auflösung mit Gott usw. hat mir nicht wirklich gefallen. Weiters war es schon eine wenig komisch das so viele Wissenschaflter es nicht geschafft haben in einem Jahr eine halbwegs sichere Unterkunft zu bauen, einfach nur lächerlich! Somit gibt es gerade noch zwei Sterne von mir.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


      #47
      Höchst unbefriedigender Blödsinn. Mit dem ganzen Religions-Quatsch kann ich persönlich nichts anfangen. Und davon strotzt die Episode nur so. Nicht genug, dass Rush ein paar Episoden vorher die göttliche Kraft des Universums suchen will, kommen jetzt die Bewohner von Eden auf mysteriöse Art und Weise zurück wodurch über die gesamte Laufzeit nur noch von den Gott-Wesen gesprochen wird welche dort anscheinend tätig sein sollen. Nichtmal als dann später der Reihe nach alle sterben kommt Spannung auf. Die ganze Episode ist einfach nur eine Aneinanderreihung von stumpfsinnigen und langweiligen Szenen wo ich nicht nur einmal mit den Augen rollen musste. Dann die offenen Fragen: Warum haben diese ominösen Gott-Wesen die Leute zurückgeschickt? Warum nicht dauerhaft geheilt? Warum ohne Gedächtnis? Warum so ganz ohne scheinbaren Zweck?

      Und selbst bei der grundsätzlich spannenderen Story rund um Chloe und ihrer Transformation gelingt es hier nicht annehmbare Dialoge zu schaffen. Ich mein, wer hat denn bitteschön ihren Dialog mit Greer geschrieben? Seine zum Charakter passenden und nachvollziehbaren Schuldgefühle in allen Ehren, aber hier konnte ich mich echt kaum entscheiden ob ich das Gespräch zum Thema Notwendigkeit und Schuld bezüglich Eliminierung zum Fremdschämen finden sollte oder einfach nur absurd-komisch auf eine parodistische Art und Weise. Die Krönung war ja, als er quasi darum gebeten hat, dass sie ihm verzeiht. Den Gleichmut und das Verständnis von Chloe bei dieser Szenen möchte ich haben.

      Die schlechteste Episode bisher ist es trotz all dem nicht, dennoch kann ich hier nicht mehr als 2 Sterne geben.
      "Ich bin ja auch satt, aber da liegt Käse! " | #10JahresPlan
      "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

      Kommentar


        #48
        Nun kehrt durch göttliche (?) Allmacht ein Shuttle zurück, dazu in nagelneuem Zustand. Das wird leider klar: Die seltsame Wesenheit kann Shuttles besser reparieren als Menschen. Göttlich ist da jedenfalls nichts. Allmächtig im Sinne des Wortes sind die unbekannten Wesen nicht. Die Folge ist keine Studie über Religion, sondern lediglich über Entitäten, deren Absichten man nicht durchschauen kann.

        Die Bewohner von Eden haben für ihr Überleben wenig getan. Keine Häuser und keine ausreichenden Vorräte. Dass sie alle erfrieren, mag ich nicht glauben. Eher müssten sie verhungern oder an einer Seuche sterben. Dennoch ist ihr Schicksal leider glaubhaft.

        Die Auseinandersetzung mit den Geretteten bzw. Wiederbelebten kommt sehr kurz. Das gilt selbst für Cain, der die Hauptrolle spielt.

        Ich halte die Thematik für interessanter als die Ausführung. Aber für 4 Sterne reicht es.

        Kommentar


          #49
          War mir wieder zu gotteslastig. Wie schon öfters geschrieben von mir, das passt einfach nicht zu Stargate.
          Man erfährt also was aus den Wissenschaftlern auf dem Planeten geworden ist, war zu erwarten dass sie nicht überleben werden. War mir auch relativ schnell klar, dass alle auf dem Planeten gestorben sind und irgendwie noch auf die Destiny transferiert wurden, mussten aber ihren Tod nochmal durchleben. Aber anscheinend hat Kane doch überlebt, also müsste er jetzt weiterhin auf der Destiny sein.
          Ja und Chloe wird darauf vorbereitet, dass man sie beseitigen wird, sobald sie sich verwandelt. War nicht wirklich taktvoll von Greere.
          Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
          die Internationale erkämpft das Menschenrecht


          das geht aber auch so

          Kommentar

          Lädt...
          X