Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lieblingscharakter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lieblingscharakter

    Der obligatorische "Wer ist dein Lieblingscharakter"-Thread ...
    2
    Jack
    8.16%
    16
    Kate
    9.69%
    19
    Sayid
    6.12%
    12
    Sawyer
    23.47%
    46
    John
    19.39%
    38
    Charlie
    6.63%
    13
    Claire
    1.53%
    3
    Michael
    0.51%
    1
    Walt
    0.51%
    1
    Sun
    2.04%
    4
    Jin
    0.51%
    1
    Ana Lucia
    1.53%
    3
    Mr. Eko
    5.10%
    10
    Hurley
    13.27%
    26
    Boone
    0.51%
    1
    Shannon
    0.51%
    1
    Daniele
    0.51%
    1

  • #2
    Ich hab für Locke gestimmt (hab grade nach Locke in der Umfrage gesucht- und da stand nur John. ).

    Er ist für mich der mit Abstand interessanteste Charakter. Allein der Einfluss der Insel auf ihn ist richtig faszinierend. Für mich ist er sowas wie "Onkel John"- er versucht, immer zu helfen, wo er kann.
    Bestes Beispiel sind da Boone, Charlie und Claire. Die hat er total beeinflusst- und das in ner positiven Art.
    Als er bei den anderen Inselbewohnern in Ungnade gefallen ist, tat er mir auch total leid.

    Nach Locke finde ich Hurley, Jin und Sun und Rose absolut liebenswert. Sawyer natürlich auch. Jack hat für mich viel an Faszination verloren. Kate und Charlie nerven.


    Edit:
    Bei den neuen Charakteren (sind das nicht eigentlich Spoiler? ) weiß ich noch nicht, was ich von denen halten soll. Aber interessant sind sie auf jeden Fall.

    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

    Kommentar


    • #3
      Ich stimme für Sawyer: Er ist ein sehr interessanter Charakter und gar nicht so unsympatisch, wie man am Anfang glaubte! Ich glaube, er kann sich noch zu einem sehr wichtigen Mitglied bei Lost entwickeln...

      Den Arzt und Kate mag ich mittlerweile nicht mehr. Die beiden Asiaten und Mike sowie sein Sohn sind auch nicht so mein Ding (nicht dass sie keine interessanten Geschichten haben, aber andere sind eben interessanter^^)...

      Claire, ihr Baby und Charlie sind zwar sehr nett, aber eben nur nett bisher (obwohl ich gerne mehr darüber wüsste, warum Claire entführt wurde und was an dem Baby so besonderes ist...)

      Locke... ja das ist wohl der interessanteste, weil undurchschaubarste Charakter. Hinter Sawyer aber "nur" mein 2. liebster Charakter. Aber ich habe die Befürchtung, dass er zu sehr zum Fanatiker wird, denn die Insel ist für ihn schon fast sowas wie eine Religion, er tut alles, was sie von ihm "verlangt"... sogar Boone sterben lassen...

      Danach kommen Hurley und Sayid, denn das sind auch klasse Typen.

      Zu den neuen kann ich noch nicht allzu viel sagen, da muss ich noch erst mehr über sie erfahren...

      Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
      "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

      Kommentar


      • #4
        Ich habe für Jack gestimmt. Weil er mit eine der wichtigsten Personen ist(schon alleine wegen seinen Beruf) und sehr clever. Außerdem symphatisch und versucht sich immer für andere aufzuopfern.

        Danach kommt Locke. Er ist irgendwie Weise und scharfsinnig, mysteriös zugleich. Auch ein guter Psychologe.

        Sayid käme für mich auf den 3 Platz. Er kann gut mit Menschen umgehen und hat ebenfalls was im Kopf. Versucht unnötigen Stress zu vermeiden. Hat hervorragende technische Kenntnisse aufgrund seiner Vergangenheit.

        Sawyer ist für mich eine männliche Zicke. Sehr launenhaft und egoistisch. Er hat wohl auch einen weichen Kern aber schon oft Unruhe verbreitet.

        Von den Frauen finde ich Kate am besten(nicht nur vom Aussehen ). Sie hat auch eine zwielichtige Vergangenheit aber ich glaube das sie eine ganz Gute ist.

        Sun ebenfalls. Bis auf die Giftnummer...


        Irgendwie mag ich alle Lost-Hauptfiguren. Nur Shannon nicht wirklich. Ist mir zu eitel und arrogant.

        Und ich kann auch nur die Folgen der ersten Staffel beurteilen. Kann sein das sich meine Meinung noch im Laufe der Zeit ändert.

        Kommentar


        • #5
          Ich mag Jack auch, über ihn wird ja häufiger gelästert.

          Wen ich auch noch gut und interessant finde, ist Sayid. Kate ist süß, geht mir aber etwas auf die Nerven. Charlie ist cool und sympathisch. Sawyer ist mir einfach ziemlich unsympathisch und viel zu bewußt als (sorry) Frauenschwarm dahingecastet worden. Claire ist süß anzuschauen.

          Shannon ist ja wohl nur ko*****, Boone fand ich schon immer langweilig.

          Wirklich noch cool und interessant ist Hurley!

          Aber am besten, interessantesten und auch sympathisch ist mir natürlich Locke, für den ich auch gestimmt habe.

          Alle anderen finde ich nichtssagend bzw. austauschbar.
          Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

          Kommentar


          • #6
            Ich habe für John gestimmt. Bin schon sehr gespannt wie es mit meiner Lieblingcharaktere weiter geht.
            ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
            " Die Götter sind Außerirdische!"
            Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
            Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

            Kommentar


            • #7
              Meine Stimme geht an Kate.
              Sie ist nun nicht gerade der interessanteste Charakter auf der Insel (dies ist meiner Ansicht nach Locke) und die spannensde Hintergrundgeschichte kann sie auch nicht vorweisen (da liegen imo Sawyer und Sayid vorne), aber ich mag sie halt einfach und freue mich wenn sie auftaucht.

              Wobei ich sagen muss, dass sich in Punkto Smypathie keiner der Losties wirklich positiv hervor tut. Irgendeine nervige Macke haben sie eigentlich alle. Wahrscheinlich liegt gerade darin das Geheimnis der Serie.

              Zitat von Valen
              Claire ist süß anzuschauen.
              ...und außerdem hat sie noch den süßesten Akzent aller Lost Ladies. Australisches Englisch ist irgendwie auch sehr sexy.
              Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
              "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

              Kommentar


              • #8
                Meine Stimme kriegt Hurley. Er ist zwar nicht unbedingt der myseriöseste Charakter, aber gerade in den ersten Folgen hat er verdammt viele Sympathiepunkte gesammelt (Stichwort: CD-Player ) und auch nachdem er etwas... paranoider (Stichwort: Zahlen) wurde, hat er trotzdem noch ein Stück weit seine nette sympathische Art behalten.
                "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
                "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
                "Life... you can't make this crap up."

                Kommentar


                • #9
                  Auf jeden Fall Kate

                  Ich habe auf jeden Fall für Kate gestimmt. Da sie meiner Meinung nach die schärfste und geheimnissvollste ist.

                  Zwar finde ich es cool das mit Dominic Monaghan (Charlie) ein kleiner Hobbid mit auf einer einsamen Insel notlandet und zu überleben versucht, aber sein Drogenproblem ist ein echtes NO-GO für mich!

                  Jack ist zwar cool und hat alles im Griff(so scheint es), aber manchmal wirkt er sehr unbeholfen.
                  Der Carakter Said ist mir zu sehr Klischee behaftet, ein irakischer Exsoldat aus Huseins Leibgarde, das passt zwar gut in die heutige Zeit, aber nicht in solch eine Serie.
                  Lok ist ein Phänomen, aber nicht mein Favorid.
                  Die anderen Caraktere finde ich nicht so interessant.
                  Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat besitzen. Theodor Fontane - Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.Albert Einstein - We´ll never forget you Eddie Guerrero(09.10.1967 - 13.11.2005)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Tealq24
                    Der Carakter Said ist mir zu sehr Klischee behaftet, ein irakischer Exsoldat aus Huseins Leibgarde, das passt zwar gut in die heutige Zeit, aber nicht in solch eine Serie.
                    Ich finde das gerade ein Iraker mal nicht als Klischee gezeigt wird. Sondern vielschichtig und alles andere als "böse". Eben als Mensch.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wieso ist Ethan nicht dabei.
                      Gab es je einen besseren Bösewicht? ^^


                      Ansonsten hab ich Locke gewählt.
                      Dagegen Jack und Kate werden immer fader wie ich finde. Am Anfang waren sie die Hauptfiguren und jetzt werden sie von Mal zu Mal blasser. Besonders die Rückblenden von Kate haben mich enttäuscht. Und Jack nervt auch immer mehr mit seiner Unentschlossenheit und seiner Sauermine. Anna-Lucia wird den in die Pfanne stecken. ^^
                      Stadtdessen gewinnen in Season 2 Figuren wie Locke, Hurley und Sawyer stark a n Profil.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich bin ja ma eher für die BAD Guys ...^^
                        Also mein Favorit is Sawyer ...erstens isser en richtig cool kalte Sau
                        und zwotens siehter aucvh noch supi aus. Aber wie sagt man so schön..
                        Harte Schale. weicher Kern....*I still believe***
                        Naja aber Kate hat ja ma auch ordentlich Dreck am Stecken ,
                        sieht so "harmlos " aus aber jaja der Schein is net immer dat Sein ...
                        Das Lied für sinnlose Diskussionen zur Aggressionsbewältigung.
                        Mehr Frieden und Liebe für das SFF! Trage dazu bei!

                        Kommentar


                        • #13
                          Hurley einfach nur geil

                          Hurley ist der beste
                          Ich habe natürlich für Hurley gestimmt, weil ich finde das erste der mit abstand beste Schauspieler der Serie ist auch wenn er nicht soooooooooooooooooooooooooo viel mit dem Verlauf zu tun hat finde ich ihn einfach nur gut

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich habe für den kleinen Walt gestimmt. Ich hoffe sehr, dass die Sache mit ihm und Michael gut ausgehen wird.
                            Mein Profil bei Last-FM:
                            http://www.last.fm/user/LARG0/

                            Kommentar


                            • #15
                              Hurley finde ich genial. Seinen Humor, mit dem er so die Dinge betrachtet und umschreibt. Wie er so guckt. Er ist mir absolut sympathisch und mein persönlicher Liebling.
                              Obwohl es natürlich unheimlich schwer ist, aus so vielen interessanten Persönlichkeiten, den Lieblingscharakter herauszusuchen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X