Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nervende Mitmenschen im Alltag...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nervende Mitmenschen im Alltag...

    Momentan herrscht ja, wie wohl allgemein bekannt, eine gewisse Forums-Flaute.
    So lasst uns doch mal über etwas sprechen, wo wohl jeder mitreden kann und zwar über das nervende Verhalten unserer Mitmenschen.
    Mich würde also mal interessieren, was euch an euren Zeitgenossen so alles nervt.

    Ganz oben auf meiner Nerv-Liste stehen da z.B. Menschen, die nachdem sie ihre Kontoauszüge vom Automaten geholt haben, genau vor diesem stehen bleiben und sich erst mal alles in aller Ruhe durchlesen, egal ob da noch etwa 150 Leute stehen und warten.

    Nett sind auch immer die, die an der Supermarktkasse einen herrlichen Stau verursachen, da sie offensichtlich nicht in der Lage sind, ihre Waren nachdem sie gescannt wurden gleich zurück in den Korb zu legen.

    Eine spezielle Freundin von mir arbeitet in unserem hiesigen Schwimmbad, das ich regelmäßig besuche. Sie ist dort Reinigungskraft und sucht mindestens 20-30mal täglich die Herrendusche auf, um mal eben mit dem Schlauch durchzuspritzen.
    Wieso spritzt sie eigentlich ständig einen Raum aus, in dem sowieso fast die ganze Zeit Wasser läuft?

    Apropos Schwimmbad, ich sage nur alte Damen mit blauen Gummibadekappen. Ob sich hier noch mal die Erkenntnis durchsetzt, dass wenn man rückenschwimmt, man nicht sieht wohin man schwimmt?
    Am schönsten ist es immer, wenn man gerade noch dem Balg, das beim Reinspringen nicht guckte wo es hinsprang ausgewichen ist und prompt von einer Omi mit blauer Badekappe gerammt wird.

    Am meisten nerven mich aber Leute, die sich über jeden Mist aufregen.

    Gruß, succo
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

  • #2
    Jo Leute die sich über jeden Mist aufregen nerven total.
    Mich nervt eigentlich nur eins ... Autofahrer die nicht wissen, wo das Gaspedal ist. Es gibt nichts schlimmeres als im Harz hinter einem Auto herzufahren, das nicht schneller als 40 fährt um vermutlich die schöne Landschaft zu genießen. Das es aber Leute gibt, die in ihr wohlverdientes Wochenende wollen, interessiert die nicht. Und das dumme im Harz ist halt, das man kaum Überholmöglichkeiten hat. ...

    Übrigens, succo, ich schaue auch immer gleich auf den Kontoauszug, muss doch schließlich überprüfen ob da alles rechtens ist, andernfalls muss ich ja reklamieren gehen.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Schönes Thema, succo.

      Einen Favoriten auf meiner Hass-Liste habe ich nicht , aber was ich absolut furchtbar finde, sind Drängler auf der Autobahn.

      Stellt euch folgende Situation vor:
      Die Autobahn ist voll, die Autos rollen mehr, als dass sie fahren. Ein Spurwechsel in dieser Situation wäre sehr riskant. Trotzdem gibt es immer wieder irgendwelche Blödbacken, die meinten, dass nur für sie die Straße freigemacht werden sollte. Es wird dicht aufgefahren, äußerst links gefahren (fast in der Leitplanke), um die Absicht zu zeigen, dass man vorbei will. Wenns ganz dicke kommt, wird der linke Blinker gesetzt oder netterweise Lichthupe gegeben.
      Da frag ich mich immer: sind die bekloppt? Wo bitte soll man denn hin, wenn man von Autos eingeschlossen ist?

      Da reg ich mich immer tierisch drüber auf...und was auffällt: es sind immer die gleichen Autos- Mercedes, BMW, Audi, ab und zu mal ein großer VW oder Volvo.

      Juhu, morgen darf ich das wieder erleben.

      "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

      Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

      Kommentar


      • #4
        Mich nerven Vorgesetzte die ihre Position ausnützen und ihren Mitmenschen jede Menge "unnötiger" Arbeit aufgeben und sie somit massiv unter Druck setzen.
        Jetzt im Zivildienst seh ich das besonders. Man kann anderen Menschen wenigstens mit Respekt begegnen wenn sie schon die Drecksarbeit erledigen müssen und da schadet auch ein danke und bitte nicht !!!
        Rosen sind rot, Veilchen sind blau. Ich bin schizophren und ICH bin es auch. :)

        It is ridiculous claiming that video games and internet influence children. For instance, if Pac-man affected kids born in the eighties, we should by now have a bunch of teenagers who run around in darkened rooms and eat pills while listening to monotonous electronic music.

        Kommentar


        • #5
          Am schlimmsten find ich die, die immer zuckersüß zu dir sind, wenn sie was von dir wollen und dann zwei Minuten später wieder an die rummeckern, obwohl du gar nichts getan hast!
          Da habe ich so ein paar Spezies in meiner Stufe... *hasst sie*
          Und auch nicht leiden kann ich es, wenn ich mich wie sonst was über ne 4 in einer Klausur freue und dann alle ankommen und sagen "naja... ist ja nicht so gut" etc. Obwohl die *genau* wissen, dass ICH mich darüber freue!
          "There must be some way out of here
          Said the joker to the thief
          There's too much confusion
          I can't get no relief" - All along the watchtower

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Soran
            Übrigens, succo, ich schaue auch immer gleich auf den Kontoauszug, muss doch schließlich überprüfen ob da alles rechtens ist, andernfalls muss ich ja reklamieren gehen.
            Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden, aber als wohlerzogener Trekkie geht man halt zuerst einen Schritt zur Seite, damit auch der Nächste dran kann.

            Was auch immer herrlich nerven tut, ist auch ein Kinobesuch, bei dem man nur von Kommentatoren, Moderatoren, Kritikern und Menschen, die den Genuss ihrer Snacks unbedingt mit allen anderen teilen müssen, umgeben ist.

            Gruß, succo
            Zuletzt geändert von succo; 26.11.2004, 22:19.
            Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

            Kommentar


            • #7
              Mich nervt die Ungedult und die Zappelichkeit meiner Mitmenschen, nichts kann schnell genug gehen... Ist ganz egal wo, morgens beim Bäcker, im Supermarkt... Schrecklich... können die nicht 5 Minuten eher das Haus verlassen und alles ruhiger und relaxter angehen? Nein, können sie nicht. Im Gegenteil, andere Menschen werden dann von der schlechten Laune angesteckt und dürfens ausbaden.
              DAS TOS ROLLENSPIEL

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Kalypso
                Mich nervt die Ungedult und die Zappelichkeit meiner Mitmenschen, nichts kann schnell genug gehen... Ist ganz egal wo, morgens beim Bäcker, im Supermarkt... Schrecklich... können die nicht 5 Minuten eher das Haus verlassen und alles ruhiger und relaxter angehen? Nein, können sie nicht. Im Gegenteil, andere Menschen werden dann von der schlechten Laune angesteckt und dürfens ausbaden.
                Jeder ist irgendwie nur noch auf sich bedacht , schlimm ganz ganz schlimm Neulich hatte ich da auch so eine Erfahrung ! Stieg in einen Bus und wollt mich setzen , da kommt da so eine Frau mit Kind und quetscht sich voll dazwischen , nun mußt ich ja notgedrungen mir nen anderen Platz suchen
                Freiheit ist nicht, daß man tun kan, was man will, sondern daß man nicht
                zu tun braucht, was andere wollen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von succo
                  Ganz oben auf meiner Nerv-Liste stehen da z.B. Menschen, die nachdem sie ihre Kontoauszüge vom Automaten geholt haben, genau vor diesem stehen bleiben und sich erst mal alles in aller Ruhe durchlesen, egal ob da noch etwa 150 Leute stehen und warten.
                  Das nennt man nicht gerade vorausschauendes handeln..........oder Egoismus!

                  Nett sind auch immer die, die an der Supermarktkasse einen herrlichen Stau verursachen, da sie offensichtlich nicht in der Lage sind, ihre Waren nachdem sie gescannt wurden gleich zurück in den Korb zu legen.
                  Ich fahre mit den Sachen gleich an die Seite und packe sie ordentlich ein. Kann nicht ab wenn mir welche im Nacken sitzen.

                  Ach, ich hasse einkaufen. Besonders mit der Frau. Die muß immer 1000 Umwege machen und rumbummeln.

                  Eine spezielle Freundin von mir arbeitet in unserem hiesigen Schwimmbad, das ich regelmäßig besuche. Sie ist dort Reinigungskraft und sucht mindestens 20-30mal täglich die Herrendusche auf, um mal eben mit dem Schlauch durchzuspritzen.
                  Wieso spritzt sie eigentlich ständig einen Raum aus, in dem sowieso fast die ganze Zeit Wasser läuft?
                  Damit sie mal etwas erhaschen kann......

                  Apropos Schwimmbad, ich sage nur alte Damen mit blauen Gummibadekappen. Ob sich hier noch mal die Erkenntnis durchsetzt, dass wenn man rückenschwimmt, man nicht sieht wohin man schwimmt?
                  Am schönsten ist es immer, wenn man gerade noch dem Balg, das beim Reinspringen nicht guckte wo es hinsprang ausgewichen ist und prompt von einer Omi mit blauer Badekappe gerammt wird.
                  Omi´s die sind gefährlich. Besonders mit blauen Badekappen!

                  Am meisten nerven mich aber Leute, die sich über jeden Mist aufregen.

                  Gruß, succo
                  Genau!

                  Kommentar


                  • #10
                    Mich nerven:

                    -Leute die in der U-Bahn immer die Türen blockieren, obwohl sie wissen, dass viele Leute aussteigen wollen.

                    -Leute die an Kassen (Kino, Supermarkt, etc.) immer pedantisch genau mit den Münzgeld zahlen. Das dauert und dauert und dauert...

                    -Mütter, die ihre Kinder wie Gepäck durch die Warenhäuser schleifen und hysterisch meckern wenn der/die Kleine einen Mucks von sich gibt.

                    -Nachtbusfahrer, die es sichtlich genießen erst auf die Sekunde genau das frierende Volk in ihr Gefährt zu lassen. (An Anfangshaltestellen)

                    -Stefan Raab mit seinen dämlichen so unehrlichen Lachen!

                    ...to be continued!
                    "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                    DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                    ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                    Kommentar


                    • #11
                      Da reg ich mich immer tierisch drüber auf...und was auffällt: es sind immer die gleichen Autos- Mercedes, BMW, Audi, ab und zu mal ein großer VW oder Volvo.
                      Naja, ein kleiner Opel Corsa wird ja wohl kaum in der Lage zu sein zu drängeln aber insofern hast recht, dass es immer die selben Marken die drängler sind...

                      Aber es is echt nervig und gemeingefährlich wie sich manche auf der Autobahn verhalten... (nee ich mein jetzt nicht solche die einfach mal zum Spaß auf der Autobahn umkehren. Is ja eher die Ausnahme ) Aber ich will auch mal sagen, dass es extrem schlimm ist, wenn die etwas langsameren Gefährte oder auch Fahrer die linke Spur blockieren... ich will jetzt die Raser nicht schützen oder so aber diese, die eh schon anfälllig fürs riskante fahren sind, werden dann noch eher zum Rasen animiert...

                      Was mich sonst noch nervt, sind Menschen die meinen sie haben ein anrecht auf alles... das is imo das übelste was es gibt

                      Kommentar


                      • #12
                        Gluckscheißer nerven mich und die die mich für einen halten obwohl ich mich nie zu was konkret außer wovon ich dann auch keine Ahnung hab

                        Drücker nerven mich und meine Nachbarn die diese Penner ins Haus lassen

                        Nachbarn die Pakete annehmen für mich und dann Tage nicht da sind um es mir auszuhändigen

                        CallCenter die mich anrufen und mir was andrehen wollen

                        Mein Kater der immer bzw. dauernd nur schmusen will

                        Leute die an der Kasse die Kassiererin beleidigen weil es ihnen nicht schnell genug geht

                        Spam

                        Schwellenpreise

                        Unfreundliche Menschen

                        Nicht Hilfsbereite Menschen

                        Menschen die immer nur an sich denken

                        Das blöde Geschwätz der Politiker - die Reden immer anders als sie es tatsächlich meinen
                        "...To boldly go where no man has gone before."
                        ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                        Kommentar


                        • #13
                          meine Eltern, meine Lehrer

                          Kommentar


                          • #14
                            Am meisten Nerven mich in letzter Zeit inkompetente Menschen mit denen ich zusammenarbeiten muss. Kann man nicht ein wenig Intelligenz an einer Universität verlangen?

                            Busfahrer, die behaupten sie könnten auf einen 5 oder 10 Pfund Schein kein Wechselgeld geben sind auch immer wieder "nett". ...besonders wenn sie dann sagen, man könnte nicht mitfahren, weil man ja nicht bezahlen kann. (lebe in England)

                            Was Schwimmbäder angeht so sind Rentner (nicht nur Omi's mit blauer Badekappe) allgemein eher nervige Zeitgenossen, da sie scheinbar glauben eine Bahn ganz für sich gemietet zu haben.

                            ...
                            “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
                            Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von 4Motion
                              Aber ich will auch mal sagen, dass es extrem schlimm ist, wenn die etwas langsameren Gefährte oder auch Fahrer die linke Spur blockieren... ich will jetzt die Raser nicht schützen oder so aber diese, die eh schon anfälllig fürs riskante fahren sind, werden dann noch eher zum Rasen animiert...
                              Ja, aber was will man machen, wenn die Autobahnen voll sind und man weder nach links noch nach rechts ausweichen kann?
                              Klar, wenn die Autobahnen frei sind, ist es einem zu verübeln, wenn man die linke Spur blockiert. Allerdings ist zu bedenken, dass auch mal ein kleiner Opel Corsa (um mal bei deinem Bsp zu bleiben ) überholen will/ muss, weil z.B. ein LKW vor ihm fährt. Dass der nicht so schnell daran vorbeifährt wie ein 300-PS-Mercedes ist ja wohl klar. Und es kann ja nicht zu viel verlangt sein, wenn die Drängler mal für ein paar Sekunden vom Gas gehen und nicht mit 200 Sachen über die Autobahm jagen! Erstens ist das sparsamer, damit zweitens gut für die Umwelt und drittens tun sie was für ihre Gesundheit (ich denke da so an Herzbeschwerden wegen unnötigem Stress )

                              "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                              Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X