Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alkohol [ex: StarTrek und Akohol]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alkohol [ex: StarTrek und Akohol]

    Leute ich würde ganz gerne mal wissen, was ihr zu Alkohol sagt!

    Seid ihr so weise wie ich und denkt euch..."S'on scheiss?(muss so gesagt werden)"

    Ich meine wenn ich die Leute sehen die eine "Lösung" *lach* finden wollen, dann fass ich mich doch nur an den Kopf!

    Und wenn man trinkt um "lustiger" zu werden, dann denke ich mir: traurig wenn man sowas braucht um "witzig" zu sein. Und dann machen die allen scheiss(Unfälle unter Alkohol und so sind genauso kacke(wieder sorry..)...)wenn ich dann die Leute sehe die in ihrem Zustand dann über allen möglichen Unsinn lachen, dann frage ich mich doch, ob ich einfach zu gluck bin - oder der Rest der Welt stinke - dumm!!!

    Da kann ich auch gleich Wasser trinken...löscht durst - ist nicht "giftig" - und richt auch nicht so penetrant!!!!(naja Wasser ist sehr neutral...kann auch was anderes sein...)

    Meiner Meinung nach sollte Alkohol genauso wie Zigaretten direkt unter Drogen fallen...naja meine Meinung, wie sieht das bei euch aus???



    Ich meine an die AAs

    und an die Trinker,"Säufer", "Schnappsdrosseln"," Helden"...was weis ich

    *heul*
    Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
    To Go!
    Man muss auch unterm Bett saugen!

  • #2
    muss ich dir zustimmen.
    ich find Alk sowas von

    bei mir gibst nur zu Silvester mal Sekt oder bei Geburtstagen Bowle wenn es welche gibt

    Gestern gabst bei mir keinen Alk , trotz meinen Geburtstag

    Kommentar


    • #3
      gute Sache das

      Herzlichen Glückwunsch nachträglich!
      Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
      To Go!
      Man muss auch unterm Bett saugen!

      Kommentar


      • #4
        @FunMaker

        Danke

        Kommentar


        • #5
          Also ich trinke Getränke, die mir schmecken.
          Ab und zu ein, zwei Bier und das ist ernsthaft so gemeint. Das kommt aber nicht jede Woche vor. Vielleicht mal ein Glas Wein zum Essen.
          Außerdem bin ich ein Fan von schottischern Whiskey. Da hält eine Flasche bei mir aber jahrelang durch.
          Es kommt auch schon mal vor, daß ich einen über den Durst trinke, aber sehr selten und nicht jedes Jahr.
          Alkohol kann zur Sucht werden und das Problem wird viel zu oft heruntergespielt. Wenn ich alkoholhaltiges trinke, dann verfolge ich damit keinen bestimmten Zweck, wie z.B. lustiger zu sein. Manchmal ergibt es sich einfach, oft aber nicht.
          Es gibt wie immer Studien, die einen sagen Alkohol, egal in welcher Menge schadet, andere sagen, in stark eingeschränktem Maß sind solche Getränke der Gesundheit förderlich. Ich halte mich an Punkt 2.

          CU

          Kommentar


          • #6
            @op42: naja ich würde eher sagen das die anderen Stoffe die bei der Gährung oder so entstehen so eine positive Wirkung haben könnten, der Alkohol selbst bestimmt nicht...
            Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
            To Go!
            Man muss auch unterm Bett saugen!

            Kommentar


            • #7
              Also ich gehe heute abend auf die 12er Party meiner alten Klasse, und ich habe jetzt schon vor, mit (fast) jedem aus der Klasse ein Schnäppschen zu trinken!
              Ich sag das ganz ehrlich: Ich mache das, weil ich dann offener auf leute zugehen kann, und weil es schmeckt, und weil man sich zu dem anderen verbundener fühlt! Wenn ich jetzt sage:"Komm, wir trinken jetzt mal nen O-Saft zusammen", dann komm ich mir irgendwie blöd vor, mit ihm da anzustoßen, aber mit nem Bacardi-O ist das wiederum was anderes, finde ich zumindest!
              Außerdem ist es IMHO witziger, wenn man ein bisschen angetrunken ist, da kann mir erzählen wer will, das man auch ohne alk spas haben kann, mit etwas alk gehts imho besser!
              Man muss ja nicht übertreiben damit, und darf auch KEIN Auto noch fahren, wenn man was getrunken hat, aber das ist auch schon alles!
              An alles unter 1,5 Promille seh ich nichts schlimmes, solange man nicht aggressiv wird!

              Kommentar


              • #8
                Ich bin auch überzeugter nicht-alkohol-trinker.(wenns so etwas gibt ) Aber ich denke, es ist jedem selbst überlassen, ob er trinken möchte oder nicht, solange man danach nicht in ein Auto steigt.(zumindest wenn der Promillegehalt zu hoch ist).
                Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass es keinen Spaß bringt mit Leuten auf Partys zu gehen, die dann immer einen über den Durst trinken. Nach einiger Zeit sitzen sie dann nur rum, grölen blödes Zeug und lachen über jeden Mist. Wenn Party, dann mit jemanden, für den Alk nicht so wichtig ist, dass er sich unbedingt einen zuviel hinter die Binde kippen muß.

                Kommentar


                • #9
                  Ich meine wenn
                  "witzig"="witzig*hicks*" ist dann ist das ganz schön traurig...


                  Ich sage euch ich kann es nicht verstehen warum und wieso, doch wenn einige das brauchen...hat einer irgendwelche Statisken - wie's aussieht mit AAs etc. in Deutschland?

                  *kopschüttelbiszumumfall*

                  Thema mildernde Umstände duch Alk: das ist doch auch total falsch in der Rechtssprechung! Wenn ich jmd. töten will trinke ich soviel das ich nicht mehr weis was los ist und kille ihn dann->3 Jahre auf Bewährung oder so anstatt 12 Jahre richtig...echt das geht doch alles daneben.


                  @Zefram: Das mit dem Auto ist so eine Sache...den Alk macht dich ganz schön dumm und dann gehts:"ach das passt noch ich kann noch fahren...bumm...tot(einen andeen umfahren...naja wieder Thema mildernde Umstände)"

                  @Chupacabra: Aber wenn man nicht alleine ist und noch ein 2. AA da ist dann kann man sich über die wankenden Gestalten totalst lustig machen!!!!!!!(nur wann gibt es schonmal eine 2. Person die in dem Augenblick da ist...)

                  Wenn man sich mal anguckt: 5 Jährige trinken was weis ich was zu irgendwelchen Anlässen, trinken nochmehr je älter sie werden(nein das ist jetzt nicht pauschalisiert)...da kann das ganze doch nur den Bach runtergehen...

                  hierzu jetzt 2 Sprüche:

                  Sorgen ertrinken nicht in Alkohol, sie können schwimmen.

                  (Heinz Rühmann)


                  Lüge ist das Gesetz unseres Lebens, es gibt zwei Wege daraus. Alkohol ist der eine und Tod der andere.

                  (Tennessee Williams)


                  der 2. gefällt mir besonders


                  IN EIGENER SACHE:
                  THX AN MEINE ELTERN DAS SIE MICH ERST GARNICHT AUF DEN GEDANKEN GEBRACHT HABEN ALK ZU PROBEN!!!
                  Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
                  To Go!
                  Man muss auch unterm Bett saugen!

                  Kommentar


                  • #10
                    Tja, ich geh ungefähr einmal im Monat mit meinen Kumpels in die Cocktail-Bar zum saufen, quatschen und Karten spielen...ansonsten trinke ich kaum Alkohol, habe auch nix zuhause, höchstens auf ner Party ein paar Flaschen Bier oder einige Gläser Wein!

                    Find das auch nicht schlimm, aber klar, das muß jeder selbst wissen und ich nehme es keinem übel wenn er nix trinkt, obwohl ich zugeben muß, dass ich mich doch öfters mal über solche Leute lustig mache, allerdings nur wenn sie dabei sind, sonst wärs ja fies

                    @FunMaker
                    Ich denke, dass Alkohol in die Selbe Kategorie wie Zigaretten fällt ist ja wohl klar, das wird niemand absteiten...
                    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                    Member der NO-Connection!!

                    Kommentar


                    • #11
                      @notsch: nein ich meinte damit nicht das Alkohol=Zigaretten, sondern das Alk genauso wie Zigaretten zu den DROGEN gezählt werden müssten(also beide härter eingestuft werden sollten)

                      naja Rauchen finde ich genauso bescheuert...eigentlich ist es noch hirnloser...hat keinen Sinn nur krank machen + andere Leute stören + andere Leute krankmachen(passiv rauchen)...Alk(meist in flüssiger Form!WICHTIG!)dient ja noch der Flüssigkeits aufnahme...zumindest ansatzweise...
                      Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
                      To Go!
                      Man muss auch unterm Bett saugen!

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, das mit der Wasseraufnahe stimmt wohl leider auch nicht...Alkohol entzieht dem Körper das Wasser sogar, wenn ich nach einer durchzechten Nacht aufwache muß ich erstmal in die Küche laufen und einen halben Liter Saft trinken...
                        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                        Member der NO-Connection!!

                        Kommentar


                        • #13
                          naja deswegen meinte ich ja ansatzweise...DANN TRINK DOCH GLEICH SAFT!!!!HARHAR!!!
                          Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
                          To Go!
                          Man muss auch unterm Bett saugen!

                          Kommentar


                          • #14
                            ok, jeder hatte schon mal einen rausch,oder? man muss noch dabei kontrollieren können ! alkohol und zigaretten sind drogen, doch der staat wird einen dreck tun, um eine steuereinnahme zu illegalisieren!!!!!
                            lache heute, denn die schlechten tage werden kommen. io sono un jem`hadar.

                            Kommentar


                            • #15
                              @Chupacabra:Jetzt kommt eine Thread übergreifung;-))

                              @jemda20(sorry wegen abk.):NEIN DIREKT RAUSCH HATTE ICH NOCH NIE!!!(THREADÜBERGREIFUNG:Aber Unterzuckerung und ich vermute das das ganze ähnlich ist)ich habe noch keinen gesehen der dann noch normal denken kann wenn derjenige etwas drin hat...das merkt man glaube ich als AA sehr stark...
                              Mit dem Staat hast du zu 100% Recht, auf dem ganzen Zeug sind ein Haufen Steuern drauf, und der Morris is so ein Geldschwimmer...da will die Regierung einfach nicht sagen"weg dammit"->da gehen Millionen verloren, aber andere Länder, die nicht so auf dem Geld-durch Steuern Tripp sind haben damit auch irgendwelche Probleme...
                              Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
                              To Go!
                              Man muss auch unterm Bett saugen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X