Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lehrer..........

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lehrer..........

    ALso wenn ich mir so manche Lehrer ansehe, da bekomm ich doch so einen Eindruck, dass man keine bestimmten Kriterien erfüllen muss um Lehrer zu werden. Ich hab es z.B. schon erlebt (der Lehrer wurde mittlerweile pensioniert), dass einer mitten in der Stunde anfängt von Hirschbraten zu reden.... der schreibt eben noch ne Gleichung an die Tafel.... dann überleg er 10 sekunden und sagt dann: "Gell, Hirschbraten, schmeckt gut". Laugen Lehrer mit der Zeit aus oder wie kommen die zu sowas?

    Oder unser Lateinlehrer, ich weiß ja nicht ob er wirklich so blöd ist oder nur so macht, aber wenn man bei dem mal dran ist und es sind erst 10Minuten der Stunde rum und man fragt nur (auf die Idee muss man aber erstmal kommen) ob er mit dem Jeep oder mit dem BMW da ist erzählt er bis zum Rest so sachen wie: Im Winter z.B. nehm ich öfter den Jeep, weil da das Profil..blablabla... und die Größe... blablabla..... und das ist auch eigentlich der Hauptinhalt unserer Stunden.

    Ich könnt jetzt ewig weitererzählen, aber wenn ihr euren Blick mal etwas nach links wendet und auf die Zeit guckt, werdet ihr es wahrscheinlich verstehen, dass ich hundemüde bin.
    Gruss, Marvek
    Chemieonline

  • #2
    Ein Lehrer bei uns an der Schule hat einer Schülerin die Zeugnisnote zwei in sein "Buch" eingetragen...
    tolle Sache, nur das die Schülerin seit einem Jahr nicht mehr im Kurs dieses Lehrers war [patsch].

    Kommentar


    • #3
      Ja, manhce Lehrer werden mit der Zeit etwas senil, aber das sind meiner Meinung nur die Lehrer die wirklich was können und im Unterricht machen! Lehrer die nur aus ihrem Büchern vortragen und nix im Kopf haben passiert das nicht aso schnell. Das fällt mir vorallem bei unserem Lateinlehrer auf, der Latein fliesend sprechen kann und sich aber zum Beispiel Namen nicht merkt die er vor 2 sekunden gehört hat...

      Kommentar


      • #4
        Ich kannte auch mal einen Lehrer, bei dem hatte ich Fertigungs- und Konstruktionslehre.
        Am Beginn der Stunde fragte man ihn etwas (nein, nicht so belangloses Zeug wie Jeep oder BMW.. ) und er redete die ganze Stunde davon und erklärte im Stegreif.....war echt toll der Typ.
        Themen waren zum Beispiel warum Glas durchsichtig ist oder wie die Hirachien so in der Privatwirtschaft ablaufen. Er war mal Ziviltechniker oder so (für alle die was damit anfangen können...) und konnte eine Menge erzählen....

        Kommentar


        • #5
          Da könnt ich Geschichten erzählen

          Deutsch:
          Bei unserer Deutschlehrerin braucht man nur zu fragen wie es ihrem Sohn in der Schule geht und dann reden wir die ganze Stunde darüber.
          Am allerersten Schultag machte sie gleich ein benotetes Diktat!

          Geografie:
          Ein grausamer Lehrer der kein Mitgefühl kennt. Bei ihm muss man die ganzen Staaten auf der Welt mit Hauptstädten wissen.
          Wir lernen die verschiedenen Kraftwerkstypen und nächste Stunde fragt er einen, wo die Olympischen Sommerspiele bis 1950 oder irgendwas stattfanden.
          In der ersten Klasse HTL 1. Stunde hat er gleich schon gesagt dass er sich die Namen nicht auswendig merkt weil ca. 50% fliegen werden (tolle motivation für die neuen)

          Informatik:
          Aufgabenstellung hingehauen (auf die Art "friss oder stirb") nichts erklärt aber in einer Stunde muss alles fertig sein.


          Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

          Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

          Kommentar


          • #6
            So funktioniert das mit Informatik bei uns aber auch. Ab der 11 wurde Informatik angeboten, da man aber nur 'ne bestimmte Anzahl Kurse ins Abi nimmt, nimmt man lieber Kurse die man kennt (Bio, Sowi, sowas halt). Das sorgt dafür, dass man eh schon kleine Informatik-Kurse hat. Was sag ich, mehr als ein kurz kommt eh nie zustande. Und nach 11.1 wählt man wieder zwei Kurse ab und weil man bestimmte Kurse behalten muss wählt ein Grossteil dann schon wieder Informatik ab und der Kurs wird wegen zu wenig Schülern ganz aufgelöst.
            Soviel zu dem "Warum hinken wir nur technisch und computerwissenschaftlich hinter jedem anderen Staat, sogar denen ohne Computer, hinterher?".

            Kommentar


            • #7
              Wir haben auch ein paar komische Lehrer.
              Zum Beispiel:

              Geschichte:
              Unsere Lehrerin erzählt wahnsinnig gerne von ihren Katzen. Ihrem faulen kater Pascha und ihrer zielichen Prinzessin. Aber sonst ganz nett.

              Erdkunde: Der hatte angeblich mal Krebs und nachdem er den überlebt hatte ist er vom Arschloich zu dem Motivationsleher geworden der er jetzt ist. Der ist hochgradig irre, aber auf die positive Weise.

              Biologie:
              Der erzählt immer wie ihn seine neuste Freundin vor die Tür gesetzt hat, das es aufeinaml Kinder um sich hat, die nicht seine sind. Zeigt Sexfilme. Hat die härteste Ausdrucksweise die ich kenne, schmeisst um für Ruhe zu sorgen generel mit Kreide usw.

              BK:
              Ist ein notgeiler Bock, der den Mädels unter Rock schaut, plötzlich anfängt sie von hinten zu massieren und dabei ist der Kerl uralt und hässliich. Und dann hält er sowas auch noch für witzig!

              Sport:
              Der sieht aus wie einer der Klitschko Brüder und stellt auch dementsprechnde Anforderungen an uns.

              Mathe:
              Irre. Einfach nur irre. Der gibt im Durchschnitt 50x das Wort "nicht" pro Stunde von sich. Und nicht als Verneinung sondern eher so: "Das gibt dann Wurzel fünf, nicht. Und das wäre dann wiederrum 2,5743836..., nicht. Das ist toll, nicht."
              Ein ähnlich unsinnigen Wortstellungen fügt er auch gerne das Wort "sinnlos" ein.

              BK2:
              Der Junge ist ganz net, aber einfach hochgradig schwerhörig. Da kann man alles machen, ihn direkt ansprechen, ihm sagen das man jetzt einfach nach Hause geht. Das merkt der gar net!


              Solche Spinnereien leigen meiner Ansicht nach an dem hohen Alter der Lehrer. Ich würde nach 20 jahren mit lauter lauten Kindern auch verrückt werden!
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar


              • #8
                Hmmm *überleg*

                Deutsch: Bekloppter und enorm ehrgeiziger Lehrer. Eine Frage die keiner beantworten konnte und schon hieß es aufm Elternabend das die gesamte Klasse Leistungsverweigerung betreibt etc. Hast ne echt fette und häßliche Frau zudem (nur so nebenbei bemerkt )

                Physik:Zählt gerne Argumente auf warum Physik das absolut wichtigste Fach ist im Vergleich zu Deutsch ("Lesen und Schreiben könnt ihr doch eh, also warum solch ein Unterricht") oder z.B. Religion ("Wer hat schon Interesse daran irgendwelchen Geistern hinterherzujagen") Einer meiner Lieblingslehrer gerade wegen solchen Sprüchen

                Sport Das absolute Gegenteil zu dem vorigen. Ein absolut uuuuuuuuuralter Lehrer der abolut keine Ahnung von modernem Sportunterricht hat. Verlangt Disziplin und Ordnung wie kein anderer und zieht sich damit den Unmut nicht nur unserer Klasse zu (auch ein Grund warum ich ihm letztens nen Basketball von hinten an den Kopf gefeuert hab, natürlich unabsichtklich )

                Französisch: Unsere Franz. Lehrerin ist eigentlich ganz in Ordnung, bloß einfach viel zu zerstreut für den Job Weiß nie über irgendwelche Vorkommnisse in der Schule bescheid, geschweige denn was in der Klasse abgeht

                ... Könnt jetzt noch wirklich 5-10 Beispiele bringen. Irgendwie hat jeder so seine macken von denen. Kommt glaub ich mit den Jahren, je älter und je länger im Amt desto verrückter...
                OJF.de.vu - Webmaster
                "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                Kommentar


                • #9
                  hehehehehehe.....
                  Da kann ich mit euch nicht mithalten:

                  Franzi:
                  Die lehrerin kann sehr gut Franzi....aber fast kein deutsch...verwechselt am laufenden die Namen ihrer Töchter.

                  Mathe:
                  Man muss ihn nur nach dem Fussballspiel vom vortag (oder vom Wochenende) fragen und schon redet man über alles mögliche...

                  Sport:
                  Der lehrer ist voll geil.... die meiste Zeit ist er nicht da...

                  Infomatik:
                  Ne dümmere Lehrerin gibt es nicht...als ich mal wieder an dem Admin PC der Lehrerin des Netzweks der Schule konnte (um was auf dem Farbdrucker zu drucken) ist der PC abgestürzt (nicht meine Schuld*g*), als er wieder hochgefahren war musste man ja das Passwort eingeben....was macht die Kuh? sie gibt es vor meiner Nase ein und bittet mich nicht mal weg zuschauen!!!!
                  Jetzt hab ich zugriff auf ihre Daten, ihre Tests usw*ggg*

                  Und das wärs schon... :-((((

                  :borg1::klingon:www.startrekspiele.de:klingon::borg1:
                  Alles was es zu Star Trek Games gibt!

                  Kommentar


                  • #10
                    Okay wenn wir gerade beim Lehrer beschreiben sind:

                    Mathe: War mal ner ganz ordentliche Lehrerin, aber irgendwie hat die einen Knacks bekommen, denn ihre Schularbeiten sind total belämmert (die letzten 3 Jahre wurde fast jede Schularbeit wiederholt weil mca. 2/3 eine 5 hatte..). Außerdem fragt sie immer ob man sich auskennt, und wenn man dann was grundlegendes zu dem fragt, damit man das aktuelle kann, dann sagt sie nur (Zitat): "Das haben wir in der 5 Klasse gemacht! Das musst du noch wissen!". Dann hat sie noch einen standartspruch wenn man mal mit dem Nachbarn geredet hat: "Abmeldungsformulare liegen in der Administration!"

                    Physik und Informatik: Der is genail der Typ!! Der is so gut wie nie da und lasst uns machen was wir wollen!Wenn wir mal was machen schreibt er ganz genau auf was zum Test kommt! is voll geil bei dem! Mein absoluter Leiblingslehrer! Der geht fast jede Stunde aus der Kalsse, sagt dass er gleich wieder da is und kommt nie wieder! Einmal haben wir sogar mitangesehen wie er mit dem Auto weggefahren is

                    Religion: Alle die kein Religion haben sitzen draussen im Buffet und der Lehrer kommt vorbei und fragt wo die Klasse Religion hat und eine Mitschülerin sagt spaßhalber nein sagen wir nicht. Und der stellt schon seine Tasche auf den Tisch und will nachschauen War ziemlich lustig! is aber total nett der Typ.

                    Latein: Kann zwar fliesend Latein, ist aber ziemlich zerstreut.

                    Geo (Direktor): Also wir haben unseren leiben Direktor in Geo! Der kann manchmal echt ein Arsch sein, wenn er aber gut drauf is verarscht er alles und jeden - vorallem die Sturm Fans (Grazer Fussballmannschaft).

                    Englisch: Die Englisch Lehrerin is voll nett, aber immer so drauf, als ob sie Drogen genommen hätte! Kommt in die Kalsse und brüllt: GOOD MORNING, LETS HAVE FUN!!!! - vielleicht etwas übertrieben, aber ungefähr so. Selbst wenn sie mal böse is is sie total nett!

                    Musik: Hab ich zwar nicht mehr, aber die Professorin hat nen Knall! Wir haben nix gemacht, nur herumgebrüllt. Die hat die Noten dann einfach ausgewürfelt oder so!!

                    Naja das wars...
                    PHYSIK RULEZ!

                    Kommentar


                    • #11
                      Da fällt mir noch was ein

                      Englisch
                      Alter Lehrer. Brauchte man auch nur wie der von Spitzli zum Reden über Fussball zu bringen -> eine Stunde Nichtstun

                      Englisch Parallelklasse
                      Die haben eine total geschockte Lehrerin die immer wie ein Papagei angezogen in die Schule kommt. Als sie mal wieder in die Klasse kam sagte sie voll ernst gemeint: "Hier stinkts, duscht's euch Männer"

                      Religion
                      Mein Lieblingsfach
                      Also bei uns tut man da überhauptnichts man kann sogar schlafen. Ich glaub mein alter Lehrer hatte dass Motto "Heut bin ich später gekommen also gehe ich früher"
                      Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                      Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                      Kommentar


                      • #12
                        also meine lehrer sind auch manchmal echt der hit in tüten...was natürlich unter anderem daran liegt, dass wir sie hemmungslos provozieren..
                        aber anstatt die eigenheiten aufzuzählen, schreibe ich lieber mal ein paar denkwürdige sprüche hin...(über jahre archiviert..)

                        'komm rein, dann kriegst du erzählt, warum du so doof bist!'(englisch)
                        'das niveau ist hier noch unter dem filzfußboden!'(politik)
                        'franz kafka ist wie eine suppentasse mit haaren..'(deutsch)
                        'sie kennen doch den unterschied zwischen plus und mal..? ich weiss, das ist schwer..'(mathe)
                        'ich bin mental indifferent.' (deutsch)
                        'french is more or less a latin dialect.' (englisch)
                        'sicher sind die bayern gemeint.. konservativ..rückschrittig..'(geschichte)
                        'herr m. hält dann immer ne karte hoch: wer nicht denken will, fliegt raus!' (in deutsch, antwort von mir: dann geh ich freiwillig!)
                        'es gibt viele wörter im englischen, die es nicht gibt.' (engl.)
                        'diese filme, die es in der videothek gibt, immer das gleiche..balla-balla-bumms-rumschlitz-blutspritz!' (engl.)
                        'mein haarkleid verlischt.'(deutsch)

                        außerdem hatte ich mal nen mathelehrer, der die us-navy gerettet hat ('damals, als ich noch bei der marine war..')
                        und ne franzlehrerin mit ner sollbruchstelle..
                        ansonsten ist der ganze laden ein typisches provinzgymnasium..

                        Kommentar


                        • #13
                          Liegt ja bei mir schon ein paar Jährchen zurück, aber es hat sich doch gar nichts geändert!
                          Der einzige Unterschied vielleicht: Mein Jahrgang hat die Junglehrer verschlissen, die Ihr jetzt als Altlehrer immer noch an der Backe habt!

                          Französisch: Total unsicheres Sensibelchen, willig, aber mit pädagogischen Talenten wenig gesegnet, dazu immer schreiend bunt gekleidet und absolut humorlos - kurz: die ideale Zielscheibe. Hat sich wegen jeder Bagatelle mit fünf Durchschlägen schriftlich beschwert - diese Darstellungen kursierten natürlich zur allgemeinen Erheiterung in allen Französischkursen. Bei der Abifete hat ihr einer eine Flasche Sekt über den Kopf geschüttet (es hat sich nie geklärt, wer das war und ob Absicht oder nicht)- die Abifete nahm daraufhin ein vom Rektor verordnetes vorzeitiges Ende.

                          Englisch: Mister Universum (mindestens!) - hielt sich für schön und absolut unwiderstehlich. Seine Schönheit trug ihm einen Werbevertrag mit irgendeiner Bank ein (als smarter Banker - war total peinlich) - trotzdem haben die Schülerinnen ihn nie so angehimmelt, wie er das wohl gern gehabt hätte. Da konnten Sonnenstudio und Fitnesscenter auch nichts ausrichten - der Typ war einfach nur arrogant!

                          Deutsch: Ziemlich abgedrehter und exzentrischer Typ mit gelegentlich starkem Hang zur Rotweinflasche - aber ein Spitzenlehrer! War zwar nicht so schön wie sein Englisch-Kollege, schaffte aber locker, was dem nie gelang: Wohl jede Schülerin war irgendwann mal in ihn verknallt, und wenn man den Gerüchten Glauben schenken darf, hat er wohl auch nicht wie ein Mönch gelebt

                          Latein: Wer sagt, dass Lateinlehrer vertrocknet sein müssen? Der hat auf einer Klassenfahrt in der 8. bei der üblichen nächtlichen Randale in der Jugendherberge sogar mitgeholfen, die Türklinken von den Zimmern zweier altjüngferlicher Lehrerinnen mit einer zusammengeknoteten Reihe leerer Coladosen zu verbinden. Das gab natürlich ein Riesengeschepper, als die am nächsten Tag nicht mehr rauskamen! Die fanden das absolut nicht witzig und haben sich bei unserem Lehrer beschwert. Und der hat die vor versammelter Mannschaft total auflaufen lassen!

                          Kunst: Einer der besten Lehrer, die ich je hatte! Kompetent und engagiert und konnte das auch rüberbringen. Verschönert seit einigen Jahren mit den Kunst-Leistungskursen die Darmstädter Innenstadt mit toll ausgearbeiteten riesigen Graffiti. Auch wenn meine künstlerischen Talente arg bescheiden sind, hab ich bei ihm eine Menge gelernt und richtig Spaß gehabt!

                          Chemie: Lieb und mütterlich - ließ uns einfach alles durchgehen! Wer keine Lust hatte (und ich hatte auf Chemie eigentlich nie Lust), konnte sich problemlos mitten im Unterricht einfach verdrücken. Bei Klausuren war grundsätzlich Teamwork angesagt, die Chemie-Cracks haben formuliert, der Rest hat abgeschrieben. 12 Punkte ohne die geringste Ahnung - no prob! Solche Lehrer muss man doch einfach gernhaben!

                          Sport: Merkwürdiger Typ mit einem Hang zum Militärischen. Wir mussten uns in der 5. der Größe nach aufstellen (!) und regelrecht stramm stehen. Der Mann tat das aus unserer Sicht einzig Sinnvolle: er ging als Austauschlehrer nach Australien. Mögen die Australier von ihm das Exerzieren lernen. Bei uns hat ihm keiner nachgetrauert.

                          Religion: Mein ältester Lehrer - wurde pensioniert, als ich in die 6. kam. War einer der wenigen Überlebenden von Stalingrad und ist da nie drüber weggekommen. Hat die meiste Zeit von Stalingrad erzählt. Ich habe damals zwar noch nicht alles verstanden, aber seine Erzählungen haben mich bis heute beeindruckt!

                          Macht alle mit in unserer SETI-Gruppe! Infos, wie's geht, unter: SETI. Den Erfolg unserer Gruppe könnt Ihr hier bewundern!
                          Und Tipps und Probs werden hier diskutiert

                          Kommentar


                          • #14
                            Also meine Hitliste

                            WR:
                            Der Lehrer is Krass wenn er uns was erklären will wird das immer mit nem Scherz unterlegt (die teilweise doch recht gut sind). Gibt uns die Fragen für Test immer vorher und sagt: Wenn die Schüler den Stoff nich kapieren sind immer die Lehrer schuld sind, weil diese zu blöd sind uns es richtig zu erklären. Hatte schon einige Erfolge an der Börse und besitzt zwei Häuser wovon eins vermietet wird.

                            Sport:
                            Er ist zwar streng, aber witzig.

                            Physik(Direktor):
                            Versucht witzig zu sein mit mäßigem Erfolg, weil es Kindisch rüber kommt. Er ist trotzdem cool.

                            Geo/SK:
                            Die Frau is doof man darf bei der noch nich mal kippeln und sonst auch viel zu streng.

                            Deutsch:
                            Sie ist mal so mal so rastet schon mal aus fängt sich aber auch gleich wieder und versucht den entstandenen "Schaden" auch sofort wieder in Ordnung zu bringen.

                            Englisch:
                            Die Frau hat keine Macht über uns d.h. wir machen was wir wolln und dementsprechend sehen bei den meisten die Noten aus.


                            Das sollte reichen.




                            »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                            Läuft!
                            Member der No - Connection

                            Kommentar


                            • #15
                              Originally posted by Kira
                              Wir mussten uns in der 5. der Größe nach aufstellen (!) und regelrecht stramm stehen
                              Och, das is ja nicht so schlimm, dass mussten wir die letzten 3 Jahre bei einem Lehrer auch machen - hat mich nicht gestört, und is mir auch nicht komisch vorgekommen. Der Lehrer war aber auch ziemlich hart, was seinen Unterricht betroffen haDer hat immer hartes Training gemacht - also nix für Weicheier (wie mich ). Manchmal haben wir auch mal Fussball oder so gespielt... Beim jetztigen Turnlehrer machen wir nix mehr! Der sagt dass wir Volleyball spielen gehen sollen und wir hauen ab Tischtennis spielen --> also nix machen...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X