Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Doctor Who - die neuen Folgen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Doctor Who - die neuen Folgen





    hab ein ähnliches Thema nicht gefunden..nur bei den Klassikern gibts was über den Doktor.

    Habt ihr die neue 2005er Staffel schon gesehen?
    Gibts hier "alte" Fans ????
    nach 16 Jahren Pause ! ist das nun schun die Staffel Nr.27

    lief bisher leider nur in England und ich fürchte bis zu uns wird das wohl mal wieder nicht kommen.

    technisch...bei den Effekten hat man deutlich aufgerüstet...aber der alte..etwas trashige Charme der Serie bleib auf jeden Fall erhalten.

    Ich fand sie jedenfalls sehr gut

    Trailer gibts hier -> link

    Christopher Eccleston spielt einen sehr guten Doktor
    Bild

    in der 2006er Staffel wird die Rolle von Billie Piper übernommen

    da gibts noch viel mehr :
    deutsche FanPage
    Zuletzt geändert von monochrom; 06.09.2005, 21:15.
    http://www.titanic-magazin.de/news/e...der-witz-7003/

    https://www.campact.de/ttip/

  • #2
    Ja, britische Serien kommen kaum ins deutsche Fernsehen. Höchstens Krimis

    Dies war eigentlich meine erste Erfahrung mit Doctor Who. Ich habe ein paar Folgen hier und da gesehen, aber nicht richtig.
    Die Serie hat einen fast perfekten Mix aus Trash und Ernsthaftigkeit. Kann sehr abgefahren sein (Aliens of London, Boom Town), aber auch ernst (Father's Day)

    in der 2006er Staffel wird die Rolle von Billie Piper übernommen
    Billie Piper ist Rose. Der Doctor in der zweiten Staffel ist David Tennant

    Die Bad Wolf Anspielungen während der ganzen Staffel waren auch interessant im Nachhinein:
    http://www.badwolf.org.uk/


    EXTEEEEEEEEEEEERMINATE!
    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
    "
    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Serenity
      Billie Piper ist Rose. Der Doctor in der zweiten Staffel ist David Tennant
      ups
      mein ich doch

      die Page ist nicht übel

      ich hätte ja am ehesten auf den da getippt
      http://www.titanic-magazin.de/news/e...der-witz-7003/

      https://www.campact.de/ttip/

      Kommentar


      • #4
        meine güte, kann mich kaum noch an die alte serie erinnern. hab die früher manchmal auf sky-channel gesehen, als das noch free-tv war...
        »Im Sudan sind Pornos m.W. verboten, also ist dort die Sexualgewalt null. Und der Balkankrieg wurde von exzessiven DOOM-Spielern ausgelöst.«

        Kommentar


        • #5
          Ich hab (mehr aus zufall und langeweile als aus neugier) mir die 27. Staffel angeguckt und fand sie sehr gut, wollt mir auch die anderen angucken, aber hab die nirgends gefunden. Die Staffel gefiel mir und wenn die voherigen auch so gut waren freu ich mich die anderen zu sehen.
          Der 1. Weltkrieg wurde begonnen WEIL ein Österreicher erschossen wurde,
          und der 2. wurde begonnen weil ein Österreichen NICHT erschossen wurde...
          ! wie man's macht, isses falsch !

          Kommentar


          • #6
            Endlich, endlich habe ich auch alle neuen Folgen (also vom, 9. und 10. Doctor) gesehen (die alten Folgen kenn ich alle nicht) und ich muss sagen: Absolutely Fantastic! Ich find die Serie echt klasse!

            Ich finde es eigentlich schade, dass Christopher Ecclestone so früh aus der Serie ausgestiegen ist, denn meiner Meinung nach spielt er den Doctor etwas "besser" als Tennant. Chris mag vielleicht nicht der Schönling sein wie Tennant, aber trotzdem hat er eine besondere Ausstrahlung und Charisma, die ihn ebenfalls sehr attraktiv machen. (Btw: bin mittlerweile zur absoluten Doctor / Rose Shipperin mutiert, und hoffe, dass sie zusammen kommen, bevor Billie ebenfalls aussteigt *g*)

            Schade dass es hier kein Unterforum gibt, wo man über die einzelen Folgen diskutieren kann, aber vielleicht können wir das ja in diesem Thread, wenn Interesse besteht... Ich auf jeden Fall kann es kaum erwarten, bis die restlichen Folgen der 2. Staffel ausgestrahlt werden...

            Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
            "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

            Kommentar


            • #7
              Laut aktuellen Mitteilungen wird Rose allerdings zum Ende der aktuellen Staffel die TARDIS verlassen... Möglicherweise auch nur eine falsche Fährte der BBC, aber es wird schon über Nachfolgerinnen spekuliert.

              Und zusammenkommen werden die beiden ganz gewiss nicht. Das ist absolut gegen das Konzept der Serie und würde 43 Jahre Doctor Who über Bord werfen.

              Die Rechte für Deutschland hat sich übrigens Pro7 gesichert. Man geht von einer Ausstrahlung gegen Herbst/Ende 2006 aus (aber auch das ist unsicher, da die Serie schon einmal zu einem früheren Zeitpunkt angekündigt wurde). Hoffentlich wird die Synchro nur nicht wieder total verhunzt wie die Folgen vom 6. und 7. Doc...

              Und natürlich findest du Chris besser, wäre auch fast unnormal, wenn kjemand nicht den ersten je gesehen Doctor nicht zu seinem Favoriten erklärt. Aus meiner Sicht kommen die aktuellen erst ein wenig später...

              Über spezielle Folgen und die Serie an sich kann man ja auch woanders diskutieren, wenn man ein wenig googlet... will ja keine Werbung machen, aber auch die Serie hat in Deutschland Fans, einen Club und eine Website...

              doc

              Kommentar


              • #8
                Zitat von doctor.who
                Und zusammenkommen werden die beiden ganz gewiss nicht. Das ist absolut gegen das Konzept der Serie und würde 43 Jahre Doctor Who über Bord werfen.
                Absolute Zustimmung! Immer diese Shipper, überall!

                Zitat von doctor.who
                Und natürlich findest du Chris besser, wäre auch fast unnormal, wenn kjemand nicht den ersten je gesehen Doctor nicht zu seinem Favoriten erklärt.
                Bei mir teilen sich Sylvester McCoy und David Tennant diese Ehre. Tennant ist wirklich spitze!

                Kommentar


                • #9
                  Ich weiß dass Rose sehr wahrscheinlich aussteigen wird. Das wissen die anscheinend schon über ein Jahr, und daher konnten sie die ganze Staffel drauf aufbauen. Wenn sie bleiben würde, denke ich auch, dass zwischen dem Doctor und Rose nichts passieren würde, denn dann würde das zu ner Soap Opera mutieren, was nicht sein muss. Aber so denke ich, dass sie sich gegen Ende der Staffel ihre Liebe gestehen, ein bissl knutschen und Rose dann die Serie verlässt (wie darüber lässt sich natürlich viel spekulieren).

                  Wenn man sich mal die zweite Staffel anschaut, dann bekommt man wirklich einige Hinweise, dass sie sich lieben, dass sie mehr als Freunde sind (Das sagen ja sogar die Writer und Produzenten!!). Und warum sollte der Doctor sich nicht mal verlieben dürfen (und dann auch noch in nen Menschen, er ist ja selbst anscheinend halb menschlich)? Auch wenn er ein Alien ist, so hat er dennoch Gefühle und ist kein Roboter.

                  Ich kenne die alten Staffeln jetzt nicht, nur noch den Kinofilm mit dem 8. Doctor (wo er seinen Compagnion auch geküsst hat!), von daher kann ich zu der Beziehung zu den Begleitern nicht viel sagen. Aber in der Schul-Episode hat er doch definitiv bestätigt, wieviel sie ihm bedeutet und dass er Rose NIE zurücklassen würde (so wie Sarah Jane und die anderen).


                  Klar kenn ich auch Doctor Who und andere Foren, wo man über die Folgen diskutiert, in zweien les ich auch gerade mit, aber ich würde gerne HIER diskutieren, denn ich will mich nicht noch in anderen Foren anmelden, auf die Dauer wird das zu viel. Immerhin ist doch Doctor Who (und auch Farscape) eine SciFi Serie - und das ist ein SciFi Forum^^

                  Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                  "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                  Kommentar


                  • #10
                    Mir ist egal ob Rose und der Doctor zusammenkommen

                    Die zweite Staffel schwankt etwas in der Qualität. Es gab sehr gute Episoden wie "Tooth and Claw", "The Impossible Planet", "The Satan's Pit" und vor allem "The Girl in the Fireplace", aber vor allem die zwei Cyberman Episoden haben mir überhaupt nicht gefallen. Da hätte man wesentlich mehr daraus machen können und die Cybermen waren selbst für Dr. Who Verhältnisse etwas lächerlich.
                    "The Idiot's Lantern" war auch sehr schlecht

                    Was mir auch in letzter Zeit negativ aufgefallen ist - vor allem auch bei "The Rise of the Cybermen / The Age of Steel" ist die penetrant laute und klischeehafte Action Musik. Man sollte öfter mal die Bilder für sich sprechen lassen oder auch kontrapunktuelle Musik verwenden.
                    Dabei zeigen die Komponisten, dass sie in emotionaleren Charakterszenen auch passende Musik schreiben können, selbst wenn sie da auch etwas klischeehaft ist
                    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                    "
                    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                    Kommentar


                    • #11
                      Tja, ich bin eben manchmal hoffnungslos romantisch *g*

                      Die Idiot's Latern hat mir jetzt auch überhaupt nicht gefallen, obwohl es sicherlich mal interessant war, das ganze aus ner anderen Perspektive zu sehen. Ausserdem war wohl die Message wichtig, die auch in den letzten Folgen aufgetaucht ist: Den Doctor zu kennen mag seine Vorzüge haben und er rettet andauernd die Welt, aber alles hat seinen Preis - und er geht einfach, wenn er will und kümmert sich nicht um die Konsequenzen seiner Handlungen. Ich denke, dass ist auch das allgegenwärtige Thema der Staffel (genau wie seine Beziehung zu Rose), wie es in der ersten der Bad Wolf war. Aber das Ende der Folge war totaler Schwachsinn! Sowas würde der Doctor Ursula nie antun!

                      Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                      "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                      Kommentar


                      • #12
                        @stormking:

                        Doctoren:
                        Platz 1: Sylvester McCoy
                        Platz 2: Tom Baker
                        Mehr Plätze vergebe ich erst gar nicht...



                        @Serenity:

                        Sieht ja jeder anders, mir gefiel der Beginn der Staffel (New Earth, Tooth And Claw) nicht so wirklich... aber ich stimme zu, dass die Cybermen-Folgen etwas daneben waren, haben mir auch nicht sonderlich gefallen...
                        Ausserdem geht mir dieses ewige Torchwood-Gefasel langsam auf den Senkel. Nur weil die Spin-Off Serie bald startet, muss man das doch nicht in JEDER Folge irgendwo unterbringen.



                        @snobantiker:

                        Und zu dem halb-menschlich... nunja, bitte vergesst das direkt wieder... der Film zum 8. Doc sollte man gänzlich streichen. War eine Co-Produktion mit Amerika und hat so einiges gezeigt und behauptet, was entweder nicht so sein darf oder absolut schlecht war.
                        Der Film war ein Versuch Dr. Who wiederzubeleben und die Amis haben leider so einiges kaputt gemacht... Kein Wunder, dass der Film gefloppt ist und bei Whovians ziemlich unbeliebt ist.

                        Beim Stichwort "Ursula" hat's Klick gemacht, du meinst also die Folge "Love & Monsters" (Idiot's Lantern ist das mit den Fernsehern).

                        Die Folge ist eine Sache für sich, die einen mögens gar nicht, die anderen finden sie toll... ich gehöre da zu den letzteren. Vor allem der Anfang ist sehr lustig. Aber was sich der Autor bei dem Ende gedacht hat, weiß ich auch nicht... Natürlich würde der Doctor eigentlich SO sicher nicht handeln, das ist ja kein Leben mehr, was er mit Ursula macht... da muss man dann wohl leider geflissentlich drüber weg sehen...

                        Kommentar


                        • #13
                          Ups, sorry, ja da hab ich die Folgen verwechselt, wahrscheinlich, weil ich mir Love and Monsters da gerade angeschaut hatte... Aber Idiots Lantern ist auch nicht prickelnd, streckenweise hab ich mich gelangweilt. Aber die Leute ohne Gesicht zu sehen war schon cool. Nur hab ich mich dabei dann gefragt: Wie bitte wollen die denn jetzt atmen? Aus den Ohren?

                          Ach so ist das mit dem Film... na gut, dann streich ich ihn aus dem Gedächtnis, denn so dolle war er nicht wirklich, obwohl mir der Doctor auch recht sympatisch war...

                          Wegen Torchwood: Also ich glaub nicht, dass sie es nur wegen der Nachfolge-Serie andauernd einbringen, sondern laut dem (richtig genialen) Trailer zu den beiden letzten Folgen tauchen die ja dort auf - und scheinen dem Doctor gegenüber nicht besonders freundlich eingestellt zu sein...

                          Apropos: Was denkt ihr, wird wohl mit Rose passieren in diesen beiden letzten Folgen? Wenn man den Trailer betrachtet (vor allem das letzte Bild, wo der Feind zu sehen ist) dann hab ich ja ne Vermutung, aber was denkt ihr? (Am besten hinter Spoiler-Tags...)

                          Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                          "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja, dass es Torchwood als Serie geben wird, war schon in der vorherigen Staffel klar, von daher ist das ewige Torchwood gerede nicht NUR auf den Cliffhanger der aktuellen Staffel ausgelegt. Aber seis drum, ich hoffe für die neue Staffel gibt es dann ein anderes Thema (wenn's denn unbedingt sein muss... Bad Wolf war ja noch ein interessantes Thema, aber man muss das ja nicht nun ewig weiter führen.).

                            Zu Rose:

                            Spoiler
                            Ich denke, dass entweder a) Die BBC falsche Gerüchte über das Ende von Rose verbreitet und sie nach wie vor (und wie geplant) in der nächsten Staffel dabei ist, oder b) sie NICHT stirbt, aber normal aus der Serie aussteigt - also einfach auf der Erde oder sonstwo zurück bleibt. Es gab in all den Jahren nämlich nur EINEN einzigen Companion, der das zeitliche gesegnet hat, ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Schiene nochmal aufgegriffen wird.

                            Wie ist denn deine Vermutung?

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja, mal ne andere Art zu finden, ein Thema über ne ganze Staffel zu halten fände ich auch interessanter. Wenn sie es noch lange so machen wirkt es bald, sehr bald ausgelutscht.

                              Was soll denn Torchwood für ne Serie werden? Hast du da schon Infos?

                              Spoiler
                              Weil im Trailer kommen sie mir eher etwas böse rüber - und seeehr unverantwortlich



                              Meine Vermutung zu Rose ist folgende:


                              Spoiler
                              Entweder deine Variante a), die mir wirklich am liebsten wäre, aber irgendwie glaube ich nicht so daran, oder b) sie stirbt - und zwar wird sie in einen Cyberman verwandelt (den man in dem einen Bild sieht) und das fände ich (vor allem für den Doctor) extremst übel, weil er dann am Schluss praktisch den Stecker ziehen muss.

                              Dass sie einfach nur so aussteigt, einer den anderen verlässt oder sie zur Erde zurückkehrt glaube ich nicht. Die beiden sind in den letzten zwei Staffeln SO eng zusammengerückt und vertrauen sich dermaßen blind, dass ich mir nicht wirklich etwas vorstellen könnte, was sie dauerhaft auseinanderbringen könnte (dass sie in einander verliebt sind / sein könnten lass ich dabei mal aussen vor, obwohl das in den Kommentaren ja sogar bestätigt wird)

                              Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                              "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X