Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einsatz der Defiant-Tarnvorrichtung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einsatz der Defiant-Tarnvorrichtung

    Mir ist aufgefallen, dass die Tarnvorrichtung der Defiant nicht voll genutzt wird. Fliegt man zum Beispiel zu einem Gefecht, so wird die Tarnung schon einige Minuten vorher ausgeschaltet und die Defiant wird vom Gegner gesehen. Dagegen fliegen die Klingonen immer bis direkt zum Angriff und enttarnen sich erst dann und überraschen den Gegner.
    Wird hier nicht ein großer Vorteil der Defiant ungenutzt gelassen?
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Das wäre ja äußerst hinterlistig und widerspricht bestimmt gegen irgendeine Sternenflotten Regel!

    Kommentar


    • #3
      Nunja, die Defiant ist bei den grösseren Schlachten immer Flaggschiff gewesen und das sollte doch schon zu sehen sein, zumal hiermit vielleicht auch das eigene Selbstvertrauen gezeigt werden soll.
      Recht darf nie Unrecht weichen.

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von Narbo
        Nunja, die Defiant ist bei den grösseren Schlachten immer Flaggschiff gewesen und das sollte doch schon zu sehen sein, zumal hiermit vielleicht auch das eigene Selbstvertrauen gezeigt werden soll.
        Betrachte ich aber Einsätze wie in "Der Weg des Kriegers", dann ist der Einsatz der Tarnvorrichtung schon irgendwie vergeudet worden, zumahl man ja nicht nur einfch in eine Schlacht flog, sondern auch den Cardies helfen wollte.
        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

        Kommentar


        • #5
          Nun ja der Vertrag mit den Romulanern, besagt eigentlich, das die Tarnvorrichtung nur im Gamma Quadranten eingesetzt werden darf. Wenn Sisko sie einsetzte hat er zwangsleufig gegen diesen Vertrag verstoßen, daher denke ich, dass die Tarnung schon früher fallen gelassen wurde, damit nicht so schnell bemerkt wird, das sie die Tarnung im Alpha Quadranten einsetzen.
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            Ja, schon möglich, aber wer sollte es denn mitbekommen, wie die Defiant ihre Tarnung einsetzt?
            Von den Klingonen blieb ja dann wohl kaum noch was übrig.
            Und zudem, waren bis dato die Klingonen noch mit der Föderation alliiert und hätten sie betimmt nicht einfach verraten. Danach vielleicht schon ...
            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

            Kommentar


            • #7
              Nun z.B. sah man in der Folge auch, das die Klingonen verstärkung herbei gerufen haben, so könnten sie auch bei der Bitte um Verstärkung auch gleich mitteilen, dass die Föderation die Tarnun im Alpha Quadranten einsetzt.
              Oder wenn Sisko mit der Defiant in einen Kampf mit dem Dominion zog und sich erst beim Angriff enttarnt, so hätte doch Weyoun davon inkentniss gesetzt werden könne, welcher es den Romulanern mitteil, damit die Romulaner die Tarnvorrichtung wieder zurückferlangen (die zweite Möglichkeit, passt aber nur, bevor die Romulaner in den Krieg einstiegen).
              Banana?


              Zugriff verweigert
              - Treffen der Generationen 2012
              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

              Kommentar


              • #8
                Hehe, die Verstärkung der Klingonen kam aber erst nachdem sich die Defiant enttarnt hatte. Wer soll den ihnen dann was nachweisen.
                Und gegen das Dominion hat die Defiant im Alpha-Quadranten die Tarnung doch gar nicht eingesetzt oder?
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar


                • #9
                  Ne aber es hätte so kommen können und zu den Klingonen, ein BoP war aber noch übrig (der Griff nacher auch DS9 mit an), er hätte der Verstärkung (eine Vor´cha) eine Nachricht senden können.
                  Banana?


                  Zugriff verweigert
                  - Treffen der Generationen 2012
                  SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                  Kommentar


                  • #10
                    Warum hat sich die Föderation die Tarnvorrichtung überhaupt von den Romulanern und nicht von den Klingonen geliehen? Ich meine dass die Klingonen bestimmt weniger zicken in Bezug auf die Art ihrer Nutzung gemacht hätten als die Romulaner. Die Romulaner hatten ja ständig einen Offizier an Board der Defiant um sicherzustellen dass die Tarnvorrichtung nicht in die Hände der Föderation gelangt, die Klingonen wären da bestimmt aufgeschlossener gewesen, oder zumindest General Martock.

                    Gruß Manuel
                    Wer sich zu groß fühlt, um kleine Aufgaben zu erfüllen, ist zu klein, um mit großen Aufgaben betraut zu werden.
                    (Jacques Tati, frz. Schauspieler, 1908 - 1982)

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalnachricht erstellt von manuel
                      Warum hat sich die Föderation die Tarnvorrichtung überhaupt von den Romulanern und nicht von den Klingonen geliehen? Ich meine dass die Klingonen bestimmt weniger zicken in Bezug auf die Art ihrer Nutzung gemacht hätten als die Romulaner. Die Romulaner hatten ja ständig einen Offizier an Board der Defiant um sicherzustellen dass die Tarnvorrichtung nicht in die Hände der Föderation gelangt, die Klingonen wären da bestimmt aufgeschlossener gewesen, oder zumindest General Martock.

                      Gruß Manuel
                      Nun, nach kurzer Zeit, war kein Romulaner mehr an Bord der Defiant.
                      Und warum man sich die Tarnung, von den Romulanern geliehen hat, weis ich nicht aber ich vermute, das es Unterschiede zwischen den Tarnschirmen der Romulaner und Klingonen gibt und das der der Romulaner besser ist.
                      Banana?


                      Zugriff verweigert
                      - Treffen der Generationen 2012
                      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich wundere mich auch darüber, dass man die von den Romulanern geliehen hat, allerdings wurde die Vorrichtung der Romulaner höchstwahrscheinlich weiterentwicklet, als die der Klingonen und mag besser sein.

                        Die Nutzung im AQ und insbesondere bei Schlachten war auch schon etwas merkwürdig, allerdings ist es für gewöhnlich eine gewisse Gefahr erst kurz vor dem Feuern zu enttarnen, da die Energie sofort auf die Schilde umgeleitet werden muss und wenn das mal nicht funktioniert, dann sieht es schlecht aus.

                        Kommentar


                        • #13
                          Was mir gerade eingefallen ist, es wurde auch mal erwähnt (weis nicht mehr in welcher Folge), das die Defiant ein sehr großes Energiepotetial hat und das die Tarnung, nicht alles verbergen kann. Kann doch sein, das sie die Tarnung deshalb schon früher abschalten, da sonst die Gefahr zu groß ist, entdeckt und beschossen zu werden.
                          Banana?


                          Zugriff verweigert
                          - Treffen der Generationen 2012
                          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                          Kommentar


                          • #14
                            Originalnachricht erstellt von Borg 1of1
                            Was mir gerade eingefallen ist, es wurde auch mal erwähnt (weis nicht mehr in welcher Folge), das die Defiant ein sehr großes Energiepotetial hat und das die Tarnung, nicht alles verbergen kann. Kann doch sein, das sie die Tarnung deshalb schon früher abschalten, da sonst die Gefahr zu groß ist, entdeckt und beschossen zu werden.
                            Woher soll denn die ganze Energie kommen?

                            Die Defiant ist doch recht klein und hat kaum wissenschaftliche Einrichtungen an Bord, die Energie benötigen.
                            Eigentlich ist da nur die Taktik, die wirklich viel benötigt und vor allem die Tarnung selbst.

                            Ansonsten kann ich das aber nicht wirklich nachvollziehen.

                            Kommentar


                            • #15
                              das war nur eine spontane idee.
                              Aber das mit der Energie wurde mal erwähnt, wenn ich herausfinde, in welcher Folge, dann werde ich es hier posten.
                              Banana?


                              Zugriff verweigert
                              - Treffen der Generationen 2012
                              SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X