Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welches ist die mieseste VOY Folge?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welches ist die mieseste VOY Folge?


    Halllöle!

    Ich hoffe, das gibts noch nicht.
    Meine Umfrage: welches ist die MIESESTE Voyager Folge, die ihr bislang gesehen habt?

    Mein Tipp: Der Kampf.
    Elendig dümmlich.


    Republicans hate ducklings!

  • #2
    Auch eine Stimme für "Der Kampf" von mir. Die absolut sinnloseste, unlogischste Voyager-Folge aller Zeiten.

    Kommentar


    • #3
      Bei den andern Serien kann ich mich nicht wirklich entscheiden, aber hier ist das ganz einfach.
      Ich tendiere zwischen Der Fight und Nemesis.... sind eigentlich beide schlecht
      Is that a Daewoo?

      Kommentar


      • #4
        "The Fight" und "Threshold"/"Die Schwelle", beide IMHO absolut dümmlich und unwichtig.

        @Doc
        Ich versteh wirklich nicht, wie man "Nemesis" schlecht finden kann, das ist IMO eine der besten und spannendsten Folgen der Serie, mit einer klaren Botschaft, das es sehr schwer ist, das rationale vom emotionalen zu trennen und das wir Menschen uns wohl zu oft durrch die emotionale Seite beeinflussen lassen
        "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
        "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

        Member der NO-Connection!!

        Kommentar


        • #5
          Die schlechteste Folge an die ich mich erinnern kann ist definitiv 11.59
          Ich hab aber einen großen Teil von Staffel 2+3 nicht gesehen und bestimmt auch einige andere Folgen wie z.B. der Fight verdrängt.
          LANG LEBE DER ARCHON

          Kommentar


          • #6

            ich mußte sogar nachsehen wie die für mich unnützeste Episode von Voyager heißt: es ist der Fight,
            chaotisch, jedoch keine überraschenden Wendungen,
            absolut nicht lohnend
            t´bel

            Kommentar


            • #7
              Eine Stimme von mir für "Die Schwelle".
              Gute Ansätze (Versuch Transwarp zu fliegen), aber dann...oh gott.

              "Der Kampf" ist mir jetzt leider nicht mehr in Erinnerung, vielleicht hab ich's verpasst.

              Koal
              "One name must stand in all history: the name - ENTERPRISE!" Captain Jean-Luc Picard in TNG: "Yesterdays Enterprise"

              Kommentar


              • #8
                "Der Fight" steht unangefochten an der Spitze !
                Sinnlose Story, keine Spannung und Chakotay stand im Mittelpunkt !
                Schlimmer geht's nicht !

                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von Koal
                  Eine Stimme von mir für "Die Schwelle".
                  Gute Ansätze (Versuch Transwarp zu fliegen), aber dann...oh gott.
                  "Der Kampf" ist mir jetzt leider nicht mehr in Erinnerung, vielleicht hab ich's verpasst.
                  Koal
                  Mit "Der Kampf" meinte ich "Der Fight".
                  Da ich diese Folge ein bisschen verdrängt habe, habe ich das "Fight" auch übersetzt.
                  Solltest du sie trotzdem nicht kennen, sei nicht traurig, es lohnt sich nicht.
                  Sie kommt übrigens am Samstag in Sat 1.

                  endar
                  Republicans hate ducklings!

                  Kommentar


                  • #10
                    Oh - da habe ich gleich mehrere "Favoriten"!

                    - Das oberste Gesetz (10) (gähnend langweilige u. doofe Story, billige Sets)

                    - Die Schwelle (31) (fand ich eigentlich beim ertsen Ansehen nicht mal soo schlecht, ist aber unlogisch (und v.a. ärgerlich) von Sekunde 1 bis Minute 45...)

                    - Das andere Ego (56) (*schnarch* - schon aus? Nein? Schade!)

                    - Nemesis (72) (Die letzten 5 Minuten sind durchaus gelungen - die 40 davor leider nur noch schlecht... - die schwächste Episode der 4. Staffel)

                    - Der Fight (113) (da sind sich wohl alle einig... )

                    - 11:59 (117) (Keine der ganz schlechten Folgen - aber die, die mich am meisten enttäuscht hat - da wäre VIEL mehr dringewesen...)
                    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                    "Das X markiert den Punkt...!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalnachricht erstellt von notsch

                      @Doc
                      Ich versteh wirklich nicht, wie man "Nemesis" schlecht finden kann,
                      Ganz einfach, weil die Episode total misslungen ist und die meiner Ansicht nach nicht an einer Szene echtes Star Trek - Feeling aufkommen lässt.

                      Ok, ich hab 11:59 vergessen, aber " Der Fight" ist schlimmer
                      Is that a Daewoo?

                      Kommentar


                      • #12
                        Ihr habt recht, "der Kampf" war grottenschlecht.

                        Wenn man jetzt schlecht aber noch erweitert zu: "Eine-Folge-die-den-Zuschauer-ärgert-und-man-sich-für-dumm-verkauft-fühlt" dann muss ich eine andere Folge nennen:
                        "Kollektiv" - Folge 136
                        Diese Folge ist ja so grauenhaft, was die Logik angeht:
                        Einerseits riskiert Janeway ihre Crew und ihr Schiff in "Das ungewisse Dunkel" um nur 1 !! Transwarpspule zu bekommen und jetzt hat sie einen vollkommen funktionsfähigen Kubus mit allem Trallala und was macht sie ? --- nix !
                        Äusserst ärgerlich.
                        Bisher passierte folgendes:
                        Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
                        Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
                        Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von IntraCardial

                          Wenn man jetzt schlecht aber noch erweitert zu: "Eine-Folge-die-den-Zuschauer-ärgert-und-man-sich-für-dumm-verkauft-fühlt" dann muss ich eine andere Folge nennen:
                          "Kollektiv" - Folge 136
                          Diese Folge ist ja so grauenhaft, was die Logik angeht:
                          Einerseits riskiert Janeway ihre Crew und ihr Schiff in "Das ungewisse Dunkel" um nur 1 !! Transwarpspule zu bekommen und jetzt hat sie einen vollkommen funktionsfähigen Kubus mit allem Trallala und was macht sie ? --- nix !
                          Äusserst ärgerlich.
                          Wenn du so argumentierst, dann dürftest du dir aber etliche Voyager Folgen nicht ansehen, da Voyager in Sachen Logikfehler wirklich grausam ist. Aber ansonsten war "Collective" IMO eine gute Episode.
                          Examplarisch für Logikfehler hier nur "Collective" zu nennen, ist der Folge gegenüber ungerecht.
                          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                          Kommentar


                          • #14
                            23:59 war echt langweilig, die Schwelle ebenfalls, die Augen des Toten ist auch ziemlich übel, und Verheerende Gewalt fand ich am Ende nur noch affig!
                            Aber jetzt die schlechteste daraus küren...das ist schwer find ich!

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von NicolasHazen


                              Wenn du so argumentierst, dann dürftest du dir aber etliche Voyager Folgen nicht ansehen, da Voyager in Sachen Logikfehler wirklich grausam ist. Aber ansonsten war "Collective" IMO eine gute Episode.
                              Examplarisch für Logikfehler hier nur "Collective" zu nennen, ist der Folge gegenüber ungerecht.
                              Da hast du sicherlich recht, nur über diese Folge habe ich mich persönlich am meisten Aufgeregt und finde, dass sie IMO die schlechteste Folge ist.
                              Bisher passierte folgendes:
                              Am Anfang wurde das Universum erschaffen.
                              Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
                              Douglas Adams: Das Restaurant am Ende des Universums

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X