Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[110] "Nun bin ich der Tod geworden" / "I Am Become Death"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [110] "Nun bin ich der Tod geworden" / "I Am Become Death"

    US Erstausstrahlung: 21.05.2014 (The CW)
    Deutsche Erstausstrahlung: 19.08.2015 (ProSieben)

    Regie: Omar Madha

    Handlung:
    Die Grounder haben Murphy mit einem schlimmen Virus infiziert und ihn zurück ins Lager geschickt, um die 100 zu infizieren und zu schwächen. Murphy hilft im Lager die Kranken zu versorgen und hat sich vermeintlich geändert. Ist es die richtige Entscheidung von Clark, ihn wieder aufnehmen zu wollen? Außerdem zerstören die 100 die Brücke zum Gebiet der Grounder mit einer Bombe, um diesen den Weg abzuschneiden. (Quelle)
    1
    ****** Die beste Folge aller Zeiten!
    0,00%
    0
    ***** Sehr gute Folge!
    100,00%
    1
    **** Gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0,00%
    0
    *** Vollkommen durchschnittliche Folge!
    0,00%
    0
    ** Relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0,00%
    0
    * Die schlechteste Folge aller Zeiten!
    0,00%
    0
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Die Absturzstelle wurde optisch gut umgesetzt und die verbrannten Skelette rundeten dieses Bild der Zerstörung und Vernichtung glaubhft ab. Jedoch glaube ich nicht das beim Absturz alle umgekommen sind, dafür waren viel zu wenige Leichen bzw. menschliche Überreste zu sehen. Irgendwie haben das sicherlich eine Menschen überlebt und ganz sicherlich auch Clarkes Mutter.
    Das Murphy wieder ins Camp zurückkehrte brachte bei mir sofort den Verdacht auf, dass dieser nur Probleme machen wird, was dann auch bestätigt wurde. Nicht das er nur als biologische Waffe für die Grounder diente, er erstickte dann auch gleich noch seine damaligen Henker. Etwas verwundert war ich ja das die Grounder überhaupt so eine biologische Waffe nötig hatten, die knapp etwas über 80 Jugendlichen sollten die Grounder eigentlich auch mit ihrer Kampf.- und Kriegserfahrung platt machen können und falls das nicht reichen sollte, dann sollte doch ihre Überzahl zu tragen kommen.
    Interessant war es im Zuge dessen zu erfahren das Lincoln nun als Verräter bei seinem Volk gilt und das "nur" wegen seiner Liebe zu Octavia. Glücklicherweise wird Octavia von ihren Volk nicht ganz so hart bestraft.
    Ich gebe der Folge spannende fünf Sterne.

    P. S.: Die Mountain Men werden das erste mal als gefährliche Bedrohung erwähnt.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar

    Lädt...
    X