Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Versteckte Hinweise, Referenzen, Easter Eggs, etc. in «The Expanse»

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Versteckte Hinweise, Referenzen, Easter Eggs, etc. in «The Expanse»

    «The Expanse» ist gespickt mit vielen kleinen, meist visuellen aber auch gesprochenen Hinweisen, Referenzen und sog. Easter-Eggs, die z.B. auf lebende oder fiktive Personen, Filme, Bücher, Songs o.ä. hinweisen. Zudem gibt es in der Serie viele kleine Details, die man leicht übersehen kann oder einem erst bei mehrmaligem Ansehen auffallen. Einige davon können durchaus wichtig fürs Verständnis sein, die meisten sind aber nur nette Extras, oder eben Hommagen und Referenzen, oft auch auf die eigenen Bücher und/oder spätere Handlungen. Auch ein paar Cameo-Auftritte kommen vor.

    Ich möchte diese hier sammeln.


    Die meisten Referenzen und Easter-Eggs wurden bisher in Staffel 1 gefunden. Man geht aber davon aus, dass in den weiteren Staffeln einige bisher noch nicht entdeckt wurden.
    Die Autoren der TV-Serie haben zudem verlauten lassen, dass sie auch in Zukunft die Menge an Referenzen und Easter-Eggs hoch halten wollen.

    Übrigens:
    Laut Daniel Abraham soll es in Staffel 1 eine Referenz auf die Simpsons geben, die bis heute nicht gefunden wurde. Der Autor hat ein Set signierter Bücher für denjenigen ausgelobt, der diese Referenz findet.



    Zum Anfang ein paar der allgemeineren oder offensichtlichen Referenzen:

    «Rocinante» ist der Name von Don Quijotes Pferd.
    Es gibt in der ganzen Serie immer wieder Referenzen auf Cervantes[WP] & Don Quijote.

    Ein weiterer Bezug ist, dass in einem Song der kanadischen Rockband "Rush"[WP], von der der Autor Ty Franck ein grosser Fan ist, ein Raumschiff namens "Rocinante" vorkommt:
    "Sailed across the Milky Way
    On my ship, the Rocinante
    Wheeling through the galaxies"

    Der Song "Cygnus X-1, Book I: The Voyage"[YT | WP] handelt von einer Reise, in deren Verlauf der Protagonist in seinem Raumschiff "Rocinante" durch das Weltall und endlich in ein Schwarzes Loch gelangt.
    Album: A Farewell to Kings (1977)



    Die Tycho Station und der «Tycho Manufacturing & Engineering Concern» ist zwar gem. Büchern nach dem Firmengründer "Maltus Tycho" benannt, ist aber zweifellos auch eine Referenz an den bekannten dänischen Astronomen Tycho Brahe[WP] aus dem 16. Jh., nach dem übrigens u.a. auch ein Marskrater und ein Asteroid des Hauptgürtels benannt ist.



    «Nauvoo» ist ein Verweis auf "die Stadt der Mormonen" Nauvoo in Illinois[WP].
    Nauvoo ist zudem ein anglisiertes hebräisches Wort mit der Bedeutung "wunderschön".



    Die Hauptstadt des Mars heisst "Londres Nova", zu deutsch Neu-London.

    Die Hauptstadt von Luna ist "Lowell City", vermutlich benannt nach James "Jim" A. Lowell[WP], dem Kommandeur der fehlgeschlagenen Apollo-13 Mission.
    Das Regierungsviertel von Lowell City heisst "New Hague", benannt nach Den Haag (engl. The Hague).



    Eine nette Referenz aus den Büchern:

    In Buch 6 gibt es ein Kolonieschiff vom Mars namens "Mark Watney".
    Mark Watney ist "Der Marsianer" aus dem gleichnamigen Buch von Andy Weir und dessen Verfilmung mit Matt Damon.
    In einem Tweet von 2015 schrieb Daniel Abraham, er und der Autor von "The Martian" hätten sich darauf geeinigt, dass beide Geschichten im selben Universum spielen. Damit wäre "Der Marsianer" quasi ein Prequel von «The Expanse» und der Anbeginn der Marskolonisation.
    Später bezeichnete er dies aber auf Reddit als Scherz.



    Sehr auf Details geachtet wird u.a. bei der Kleidung.
    Diese ist stets nachvollziehbar auf das bisherige Geschehen. D.h. man nutzt das, was man hat. Neue bzw. andere Kleidungsstücke tauchen erst auf, nachdem man irgendwo die Möglichkeit hatte, sich was zu beschaffen, z.B. nach der ersten Zwischenstation auf Tycho.

    So haben die Hauptpersonen anfangs nur das, was sie von der «Canterbury» mitgenommen haben. Das sind die Overalls und T-Shirts mit dem Aufdruck "Pur & Kleen", der Betreibergesellschaft der Cant. Alex trägt ab dem Zwischenspiel auf der «Donnager» öfters die Mars-Uniform, die er dort erhalten hatte. Später kommen einzelne Kleidungsstücke von der «Tachi» (Originalname der «Rocinante») hinzu.
    Nachdem die «Rocinante» zur Tarnung in einen Gas-Frachter unter der Scheinfirma "Beratnas Gas" umgebaut wird, bekommen ihre Overalls Aufnäher mit deren Logo.
    Mit fortschreitender Zeit tragen alle stets diese vorhandenen Kleidungsstücke, wobei man diesen mit der Zeit auch ansieht, dass das eine oder andere schon etwas älter ist.

    Die Raumanzüge und Helme der 4 Hauptpersonen sind während der ersten 3 Staffeln stets noch diejenigen von der «Canterbury», während z.B. der Spion Kenzo Anzug und Kleider von Tycho trägt.

    Das gilt auch für andere Personen, wie z.B. die Gäste der Roci. Miller trägt ein «Tachi»-Shirt, Prax meist Overalls der Besatzung oder den Raumanzug von Alex. Avasarala trägt einen Anzug von Julie von der «Razorback». Auf der «Behemoth» tragen die meisten Arbeitskleidung ihres bisherigen Arbeitsortes, der Tycho Station.

    Hier wird sichtlich viel Wert auf Entwicklung, Details und innere Logik gelegt.



    Das Intro der Serie passt sich immer mal wieder dem Verlauf der Geschichte an.
    So erscheint dort z.B. in Staffel 1 Ceres, ab Staffel 2 stattdessen die Tycho Station mit der «Nauvoo», ab 2x05 dann ohne «Nauvoo», und ab 3x05 sehen wir statt Tycho die geborgene «Nauvoo», die nun «Behemoth» heisst.

    S01: Ceres S02: Tycho mit «Nauvoo» 2x05: Tycho ohne «Nauvoo» 3x05: «Behemoth»
    S01: Ceres S02: Tycho mit «Nauvoo» 2x05: Tycho ohne «Nauvoo» 3x05: «Behemoth»

    Mit der Einführung von Bobbie und weiteren Marsianern ab Staffel 2 ändert im Intro der Teil, der den Mars zeigt.

    Mars in S01 Mars ab S02
    Mars in S01 Mars ab S02

    Ab 2x04 ist beim Mars anstelle des Mondes Deimos dessen Zerstörung und das verbleibende Trümmerfeld zu sehen.

    bis 2x03: Mars mit Deimos ab 2x04: Mars mit Truemmerfeld
    bis 2x03:
    Mars mit Deimos
    ab 2x04:
    Mars mit Trümmerfeld


    Die jeweiligen Staffel-Finale (inkl. der noch unveröffentlichten 4. Staffel) sind jeweils nach den jeweiligen Buchtiteln benannt (obschon diese in S1 + S2 nicht mit den Enden der Bücher übereinstimmen):

    1x10 Leviathan Wakes
    2x13 Caliban's War
    3x13 Abaddon's Gate
    4x10 Cibola Burn
    Zuletzt geändert von One of them; 10.10.2019, 00:11.
    Don't Panic

    «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

    #2
    S01E01 Dulcinea / 50'000 km
    Der Originaltitel "Dulcinea" ist eine Referenz auf Don Quijotes imaginäre Liebe "Dulcinea del Toboso".
    Der Titel ist eine Andeutung an die Liebes-/Sex-Beziehung zwischen James Holden und der Navigatorin Ade, von der James sich mehr erhofft, während es für Ade nur um Spass geht.

    Im eingeblendeten Text am Anfang der Folge wird fälschlicherweise die Handlung auf das 23. Jh. angesetzt. Tatsächlich beginnt die Story (Buch + Serie) aber Mitte des 24. Jh., wie einerseits die Autoren mehrfach bestätigten, und andererseits auf der Gin-Flasche in Folge 2x05 "Home" zu erkennen ist. Auch in der Promotion der Serie sprach SYFY fälschlicherweise von "200 Jahre in der Zukunft", was leider noch bis heute in vielen Artikeln falsch übernommen wird.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1x01 Text.jpg
Ansichten: 273
Größe: 85,2 KB
ID: 4537536 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2x05 Ganymede Gin.jpg
Ansichten: 289
Größe: 71,8 KB
ID: 4537539
    eingeblendeter Text Ganymede Gin (2x05 Home)

    Ein kleines Detail gleich zu Beginn der Serie, das man leicht übersehen kann, ist der Name des Schiffes auf Julie Maos Anzug. Damit soll gleich zu Beginn der Zusammenhang zwischen dem havarierten Schiff, das die Crew der «Canterbury» aufsucht (der «Scopuli») und dem vermissten Mädchen, nach dem Detective Miller im anderen Handlungsstrang auf Ceres suchen soll (Julie Mao) hergestellt werden.
    Julie Scopuli
    Julie Scopuli

    Der Name des Schiffes «Scopuli» entstammt der griechischen Mythologie.
    Die "Sirenum Scopuli" waren gem. Vergil die Inseln, auf welchen die Sirenen lebten und durch ihren Gesang vorbeifahrende Seeleute anlockten und töteten.
    Ein durchaus passender Name in Anbetracht dessen, dass die «Scopuli» mit ihrem gefälschten Notruf die «Canterbury» anlockte, welche anschliessend zerstört wurde.

    Bei den Stationsnamen im Ceres U-Bahn Plan gibt es mehrere Referenzen.
    "Cutty Station" ist eine Referenz an Dennis "Cutty" Wise aus der Serie "The Wire", welcher wie Fred Johnson von Chad Coleman gespielt wird.

    "Hermes Square" soll eine Referenz auf Futurama sein.
    Ceres-Plan
    Ceres-Plan

    Auf der «Canterbury» sehen wir zum ersten Mal eine Gürtler-Geste (von Naomi).
    Sie bedeutet Empörung, Abneigung, Abscheu.
    Gürtler-Geste Naomi
    Gürtler-Geste

    In der Szene, wo Miller die Prostituierte Gia befragt, wird uns erstmals der Coriolis-Effekt auf Ceres gezeigt.
    Eine weitere ähnliche Szene gibt es in Folge 2.
    Coriolis-Effekt
    Coriolis-Effekt

    In der gleichen Szene wird erstmals ein Gespräch nur in reiner Belter-Sprache geführt.
    (in diesem Post findet ihr die Übersetzung dazu)

    In der Szene, in der Miller den Mann in die Luftschleuse wirft, weil dieser die Filter nicht gewartet hat, fliegt ausserhalb der Schleuse als kleines Easter Egg ein "Portal Companion Cube" vorbei.
    Portal Companion Cube
    Portal Companion Cube
    Don't Panic

    «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

    Kommentar


      #3
      S01E02 The Big Empty / Die grosse Leere
      Erneut wird uns der Coriolis-Effekt auf Ceres beim Einschenken von Flüssigkeit vorgeführt.
      Coriolis-Effekt
      Coriolis-Effekt

      Als Miller in Julies Appartment deren Nachrichten abhört, wechseln die Augen des Hamsters kurz von grün auf rot.
      Hamster-Augen
      Hamster-Augen

      Als Miller das Dating-Profil von Julie durchgeht, bekommen wir einige Details über den durchschnittlichen Gürtler bzw. Bewohner von Ceres mit. So sind z.B. sämtliche gezeigten Personen vegan, was in einer Welt, in der tierische Nahrung ausserhalb der Erde kaum erschwinglich ist, nur logisch erscheint, und alle sind Atheisten.
      Dating-Profil Julie Dating-Profile
      Dating-Profil von Julie Dating-Profile
      [Vollbild]
      Zuletzt geändert von One of them; 10.10.2019, 02:52.
      Don't Panic

      «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

      Kommentar


        #4
        S01E03 Remember the Cant / OPA & die Canterbury
        In Naomis Datei des MCRN, welche Ltn. Lopez James Holden zeigt, werden einige Details von Naomi gezeigt. Wir erfahren, dass Naomi auf Ceres geboren wurde und beide Elternteile verstorben sind. Unten rechts stehen einige Verbindungen, die nur Buchleser erkennen können. Sie verweisen auf Personen, die erst in Buch 5 auftauchen:
        Cpt. Rokku
        Cyn
        Marco Inaros
        Karat
        MCRN-File Naomi
        MCRN-File von Naomi

        Im Hologramm, das Miller aufruft, sehen wir den Kometen 67P.
        Er ist bekannt als "Komet Tschuri" von der ESA-Mission "Rosetta" mit ihrem Lander "Philea" (offiz. Name: Churyumov-Gerasimenko).
        Komet 67P
        Komet 67P

        Millers Kollegin Octavia Muss ist nach der Science-Fiction-Autorin Octavia E. Butler benannt.

        Anderson Dawes ist benannt nach einem Country-Sänger der 50er Jahre (Howard "Howdy" Dawes), der in den 70er ein Nachbar einer der Autoren war. In der Story wurde er von seinen Eltern nach deren Arbeitgeber benannt, die sich davon Vorteile erhofften (Anderson-Hyosung Cooperative Industries Group, Betreiber der Anderson Station).

        "Rosse Buurt" (Bahnstation + Quartier auf Ceres) ist holländisch für "rote Nachbarschaft", oder Red Light District.
        Don't Panic

        «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

        Kommentar


          #5
          S01E04 CQB
          Auf der (gefälschten) ID des toten Datenhändlers (der falsche Bizi Betiko) ist vermutlich* eine Referenz an die britische Band "Level 42" vorhanden.

          Bizi Betiko ist baskisch und bedeutet "für immer leben" (live for ever).

          Der "Level 42"-Song "Forever now" handelt von ewigem Leben:
          "to live forever
          live forever now"
          https://www.songtexte.com/songtext/l...-53d46735.html
          https://en.wikipedia.org/wiki/Foreve...Level_42_song)


          * Falls zutreffend, ist dies das erste Easter Egg, das ich selbst entdeckt habe


          Auf den weiteren falschen IDs stehen die Namen John Hunter und Jeremy Gillespie.
          Dies sind die Namen der beiden in den Credits aufgeführten Grafikdesigner.


          Interessant ist zudem, dass die Beschriftung der IDs neben Englisch & Chinesisch auch in Deutsch gehalten sind.
          ID von Bizi Betiko Weitere IDs
          ID Bizi Betiko Weitere IDs

          Die Selbstzerstörungs-Anzeige auf der «Donnager» ist eine Referenz an den Film "Alien".
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1x04 Self-Destruction.jpg
Ansichten: 260
Größe: 403,5 KB
ID: 4537552
          Oben: Anzeige der Donnager.
          Unten: Anzeige der Nostromo aus "Alien".
          Don't Panic

          «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

          Kommentar


            #6
            S01E05 Back to the Butcher / Im Namen der Gerechtigkeit
            Miller besucht ein Geschäft namens "Tech Noir".
            Dies ist eine Referenz auf den Film "Terminator" und dort der Name der Bar, in der dieser beim Versuch, Sarah Connor zu töten, alle niedermetzelt.
            Tech Noir (Expanse) Tech Noir (Terminator) Tech Noir (Terminator)
            Tech Noir (The Expanse) Tech Noir (Terminator) Tech Noir (Terminator)



            S01E06 Rock Bottom / Tiefpunkt
            Das Gürtlerschiff von Diogos Onkel Mateo, die «Xinglong», hat ihren Namen von dem chinesischen Ausdruck 兴隆 (xīnglóng), dessen Bedeutung "erfolgreich, wohlhabend, florierend" ist - eine Ironie Angesichts dessen, dass das Schiff eine noch nicht mal abbezahlte Rostlaube ist.
            Don't Panic

            «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

            Kommentar


              #7
              S01E07 Windmills / Gewagtes Spiel
              Erneut ist hier der OV-Titel "Windmills" eine Referenz an "Don Quijote".

              Bei dem gedruckten Buch, das Avasarala bei Holdens Mutter bestaunt, handelt es sich um eine Ausgabe von "Don Quijote".

              Ebenfalls in dieser Folge sagt Miller: "Are you tiltin at windmills?", gleichfalls eine Phrase aus Don Quijote.

              Im Gespräch mit Kenzo, dem Spion von Tycho, macht Amos eine Referenz auf "The Churn", die Expanse-Kurzgeschichte, die die Vergangenheit von Amos erzählt (in der deutschen Übersetzung unterschlagen).

              Als Kenzo die Luftschleuse manipuliert, erscheint in einem der Schaltbilder das Logo eines Schraubers aus "Pacific Rim".
              Schaltbild Luftschleuse Vergleich Logos Pacific Rim Schrauber Detail Pacific Rim Schrauber
              Schaltbild Luftschleuse Vergleich Logos Pacific Rim Schrauber Detail Pacific Rim Schrauber
              Die Abkürzungen im selben Schaltplan sollen div. Quellen zufolge ebenfalls eine Referenz auf irgendwas sein. Auf was genau konnte ich bisher jedoch nicht herausfinden.
              Unbekannte Referenz
              Unbekannte Referenz

              Als Alex versucht, den Schiffstresor aufzubohren, benutzt er dazu nicht nur einen völlig unpassenden Stufen-Bohrer, die Bohrmaschine dreht auch noch in die falsche Drehrichtung.
              Alex Bohrmaschine
              Alex Bohrmaschine

              Die deutsche Synchro übersetzt das Codewort "Donkey Balls" (Esels-Hoden) mit "Rinderpest".
              Don't Panic

              «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

              Kommentar


                #8
                S01E08 Salvage / Die Bergungsmission
                Kenzo (der Spion) beklagt sich, als er mit auf das verlassene Tarnschiff muss, er würde als "canary in a coal mine" missbraucht.
                Mit "canary in a coal mine" (Kanarienvogel in einer Kohlenmine) ist gemeint, dass Mineure früher gefangene Kanarienvögel als Warnvorrichtung vor Sauerstoffmangel und Gasen mit in die Minen nahmen.
                https://de.wikipedia.org/wiki/Kanari...gel_im_Bergbau

                Ironischerweise trägt die Helmkamera von Kenzo auf Alex' Display dann die Bezeichnung "CANARY".
                CANARY Kenzo
                CANARY Kenzo

                Wenn Alex die Drohne startet, sind auf dem Bildschirm mehrere Referenzen auf die kanadische Rockband Rush zu sehen, nämlich die Namen der 3 Musiker:
                Neil Peart, Geddy Lee, Alex Lifeon
                Das "CX1" davor deutet auf den Song Cygnus X-1, in welchem ein Raumschiff namens "Rocinante" vorkommt (s. auch Post #1).

                Etwas später ist erneut ein Hinweis auf diesen Song zu finden, diesmal im Labor von Tycho (CX-1).
                Display Drohne CX-1 (Tycho)
                Display Drohne CX-1 (Tycho)

                Bei der Ankunft von Millers Fähre auf Eros haben sich die beiden Buchautoren für ein Cameo unter die Passagiere gemischt.
                Vorne Daniel Abraham, links dahinter Ty Franck.
                Cameo von Ty & Daniel
                Cameo von Ty & Daniel

                Weiter gibt es eine ganze Reihe von Referenzen bei den Listen der Schiffsnamen.
                In der Liste am Terminal z.B. das Schiff «Colossus» mit Ziel Titan, eine Referenz an die Manga-Serie "Attack on Titan".

                Auf einer weiteren Schiffsliste finden wir neben der «Serenity» aus «Firefly» viele Namen echter Schiffe und Flugzeuge, teils aus dem 2. Weltkrieg (z.B. Spitfire, Infineon, Wellington, Ark Royal), sowie aus div. Filmen (z.B. Stalker = Film von Andrei Tarkovsky). Einige Namen sind auch Referenzen auf Songs.
                Schiffsliste 1 Schiffsliste 2 Schiffsliste 3
                Schiffsliste 1 Schiffsliste 2 Schiffsliste 3

                CPM in "CPM Security" steht für "carne por la machina".
                Don't Panic

                «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

                Kommentar


                  #9
                  S01E09 Critical Mass | Anubis
                  Das Tarnschiff «Anubis» und ihre 8 Schwesterschiffe der Amun-Ra-Klasse sind alle nach alt-ägyptischen Göttern benannt:
                  Amun-Ra, Apophis, Nephthys, Amunet, Horus, Anubis, Hathor, Sobek, Osiris
                  https://expanse.fandom.com/wiki/Amun-Ra-class



                  S01E10 Leviathan Wakes / Leviathan erwacht
                  Die Episode (Finale von Staffel 1) ist nach dem Titel von Buch 1 benannt.
                  Der tatsächliche Abschluss von Buch 1 findet aber erst in Staffel 2 statt.

                  Der Darsteller von Kenzo, Avasaralas Spion auf der Rocinante, der in dieser Folge stirbt, indem er auf Eros vom Protomolekül geschnappt wird, spielt auch in den folgenden 2 Staffeln mit.
                  Er spielte später die beiden Protomolekül-Monster sowie mehrere UN-Marines. Die Autoren haben verlauten lassen, ihn in jeder Staffel mind. 1 x zu töten.
                  Don't Panic

                  «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

                  Kommentar


                    #10
                    S02E01 Safe
                    Als Naomi und Holden ausserhalb der Roci die Protomolekül-Probe in den Torpedo bringen, fragt Holden: "So, you like space gladiator movies?"
                    Dies ist eine Referenz an den Film "Airplane!" (Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug) von 1980.
                    https://en.wikiquote.org/wiki/Airplane!
                    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_un...ckten_Flugzeug
                    https://www.youtube.com/watch?v=eeNsPE5XUXA



                    S02E02 Doors & Corners / Türen & Seitengänge
                    Das Gürtlerschiff "Guy Molinari" ist nach einer Fähre benannt, die der Autor Daniel Abraham lange täglich für seinen Arbeitsweg nutzte.
                    Don't Panic

                    «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

                    Kommentar


                      #11
                      S02E05 Home / Heimat
                      Der Satz von UN-Generalsäkretär Sorrento-Gillis im Situationsraum "What a caterpillar calls the end of the world, the master calls a butterfly" (Was für die Raupe das Ende der Welt ist, nennt der Meister einen Schmetterling) ist ein Zitat aus dem Buch "Illusionen" von Richard Bach.

                      Als die «Nauvoo» auf Eros zu und dann daran vorbeifliegt, spiegelt sie sich im Helmvisier von Miller.

                      Miller Helm

                      Das erste und einzige Mal überhaupt bisher sowohl in der Serie wie den Büchern taucht hier eine Jahreszahl auf, nämlich auf der Gin-Flasche (since 2307).
                      Ganymede Gin
                      Ganymede Gin
                      since 2307
                      Don't Panic

                      «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

                      Kommentar


                        #12
                        S02E06 Paradigm Shift / Paradigmenwechsel
                        Ganz am Anfang der Folge, bevor der Monolog von Solomon Epstein beginnt, sehen wir die Entwicklung des Mars rückwärts laufen.

                        Zuerst verschwinden die Felsbrocken des von der UN zerstörten Mondes Deimos und dieser taucht wieder ganz auf. Dann verschwinden nach und nach die durch Terraforming erreichte dünne Atmosphäre sowie die Polarlichter, die Lichter der Siedlungen werden weniger und weniger, und der Planet wird röter.
                        Entwicklung Mars
                        Entwicklung
                        Mars-Terraforming
                        [Vollbild]
                        Zuletzt geändert von One of them; 10.10.2019, 02:50.
                        Don't Panic

                        «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

                        Kommentar


                          #13
                          S02E08 Pyre / Scheiterhaufen
                          Das Gürtler-Flüchtlingsschiff von Ganymed nach Tycho heisst "Jefferson Mays". Der Name wird nur mündlich genannt, als es die Dock-Erlaubnis von Tycho erhält.
                          Dies ist eine Referenz auf den Schauspieler Jefferson Mays, der ebenfalls der Sprecher der englischen Audio-Book-Ausgaben von «The Expanse» ist.

                          In dieser Folge sitzt Amos am Terminal der «Rocinante» und gibt eine Suchanfrage nach "Lydia Maaluf, Baltimore" ein, bricht diese dann aber ab. Dies ist ein Hinweis auf Amos' Vergangenheit als Kind und Jugendlicher auf der Erde und auf die Kurzgeschichte "The Churn".
                          Suchanfrage Amos Lydia Maaluf
                          Suchanfrage Amos Lydia Maaluf
                          Zuletzt geändert von One of them; 10.10.2019, 02:47.
                          Don't Panic

                          «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

                          Kommentar


                            #14
                            S02E11 Here There Be Dragons / Hier gibt es Drachen
                            Auf dem Display der "Rocinante" hat Alex eine Übersicht der Flugbewegungen um Ganymede aufgerufen. Ebenfalls auf dem Schirm erkennbar sind die Umrisse der Landkarte von Wales und einem Teil Englands.

                            Offenbar wurde als Vorlage ein Bild der englischen Flugüberwachung benutzt. Mehrere Codes konnten als Flugnummern von KLM, Easyjet, Ryanair und anderen identifiziert werden.
                            Display Ganymede Umriss Wales / England
                            Display Ganymede Umriss Wales / England



                            S02E13 Caliban's War / Calibans Krieg
                            Die Episode (Finale von Staffel 2) ist nach dem Titel von Buch 2 benannt.
                            Der tatsächliche Abschluss von Buch 2 findet aber erst Mitte Staffel 3 statt.

                            Adam Savage (MythBusters) hat hier eine Cameo-Rolle auf der «Arboghast».
                            Adam Savage auf der «Arboghast» Floating Adam Savage
                            Adam Savage auf der «Arboghast» Floating Adam Savage
                            Zuletzt geändert von One of them; 10.10.2019, 02:46.
                            Don't Panic

                            «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

                            Kommentar


                              #15
                              S03E01 Fight or Flight / Kampf oder Flucht
                              Julie Maos Renn-Yacht, die «Razorback», hat an der Seite Aufdrucke, die die Geschichte der Fliegerei abbilden. Dies ist eine Hommage an die Raumflugzeuge von Virgin Galactic, auch bekannt als SpaceShipOne & SpaceShipTwo.
                              Dieses hat fast dieselben Symbole auf Rücken, Bauch und Triebwerken angebracht.
                              https://de.wikipedia.org/wiki/VSS_Enterprise
                              https://de.wikipedia.org/wiki/SpaceShipTwo
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3x01 Razorback 1.jpg
Ansichten: 244
Größe: 72,9 KB
ID: 4537588 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3x01 Razorback-SS2 Symbols.jpg
Ansichten: 246
Größe: 84,3 KB
ID: 4537589
                              Symbole auf der «Razorback» «Razorback» vs. «SpaceShipTwo»
                              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3x01 SS2 1.jpg
Ansichten: 245
Größe: 130,4 KB
ID: 4537591 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3x01 SS2 2.jpg
Ansichten: 259
Größe: 88,2 KB
ID: 4537590 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3x01 SS2 3.jpg
Ansichten: 257
Größe: 67,7 KB
ID: 4537592
                              Symbole auf «SpaceShipTwo»
                              Don't Panic

                              «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X