Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[001] Ragesh 3 - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [001] Ragesh 3 - Episodenbewertung

    Ragesh 3, wie auch Babylon 5 beginnen bei der Ragesh 3 Kolonie, einer Landwirtschaftskolonie der Centauri. Die Kolonie wird plötzlich angegriffen. Als eine Station im Orbit die Heimatwelt Centauri Prime kontaktieren will, wird die Station zerstört.
    Währenddessen auf der Babylon 5 Station. Lt. Commander Susan Ivanova, der neue erste Offizier, unterbricht den einzigen ruhigen und erholsamen Teil von Commander Jeffrey Sinclairs Tag - einer Zeit, wenn er seinen Kommunicator ausschaltet, um dem harten Alltag zu "entkommen". "There's a problem", teilt sie ihm mit.

    An einem anderen Ort der Station hat Centauri Botschafter Londo Mollari eine unterhaltsame Unterhaltung mit Sicherheitschef Michael Garibaldi, als er die Nachricht erhält, daß Ragesh 3 angegriffen worden ist. Weiterhin wird ihm mitgeteilt, daß niemand weiß, wer die Angreifer waren.

    Londo und Sinclair treffen sich wegen dieses Vorfalls. Sinclair teilt Londo mit, daß die Erde nicht mehr über den Angriff weiß - die Identität der Angreifer ist immer noch ein großes Rätsel. Botschafterin Delenn ( von den Minbari ) und G'Kar ( von den Narn ) bringen ihr Mitgefühl zum Ausdruck und behaupten auch, sehr wenig über den Angriff zu wissen. Sinclair schlägt vor ein Treffen des Stationskonzils einzuberufen, um die Tatsachen zu diskutieren und der Centauri Kolonie Hilfe anzubieten.

    Kurz danach informiert Ivanova Garibaldi auf der Brücke, daß sie ein Notrufsignal von einem Handelsschiff in der Nähe der Station empfangen haben. Sie sagt, daß sie zuerst dachte, daß dieser Vorfall irgend etwas mit dem Ragesh 3 Vorfall zu tun haben könnte, aber daß das Schiff behauptet von "Raiders" angegriffen worden zu sein. Garibaldi nimmt sich einen Jäger um zu versuchen, dem Schiff Hilfe zu bringen. Kurz nachdem Garibaldi die Brücke verlassen hat, betritt Talia Winters die Stationstelepathin die Brücke. Sie möchte mit Ivanova sprechen. Sie sagt, daß sie aufgrund von Psi-Corps Vorschriften dem ersten Offizier Bericht erstatten muß. Aber es war ihr bisher nicht möglich Ivanova zu finden. Ivanova schickt sie auf unhöfliche Art und Weise weg, da sie, wie sie sagt, sehr beschäftigt sei.

    Währenddessen ist Sinclair in seinem Büro und schaut sich im Fernsehen die neuesten Nachrichten über die bald stattfindenden Präsidentenwahlen an. Ivanova kommt herein und Sinclair informiert sie, daß es immer noch keine weiteren Informationen über den Ragesh 3 Zwischenfall gibt. Ivanova bemerkt die laufende Sendung und Sinclair erklärt ihr, daß das Rennen um die Präsidentschaft zur Zeit sehr eng ist.

    Londo ist in seinem Zimmer, als Vir, sein Assistent, hereinstürzt und ihm mitteilt, daß ein kodierte Nachricht gerade hereingekommen ist. Als Vir die Nachricht Londo zeigt, sieht Londo den Vorfall, den wir am Anfang der Episode sahen. Er friert das Bild der Nachricht ein und erhöht die Bildauflösung von einem der angreifenden Schiffe. Er erkennt es sofort als ein Narn Kriegsschiff, und geht, um seinen Feind G'Kar mit dem gerade gefundenen Beweis zu konfrontieren...
    2
    ****** eine der besten Babylon 5-Folgen aller Zeiten!
    2.83%
    3
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Babylon 5 ausmacht!
    42.45%
    45
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    46.23%
    49
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    6.60%
    7
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.94%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Babylon 5 unwürdig!
    0.94%
    1
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

  • #2

    Spoiler
    Hier findet der Krieg zwischen Narn und Centauri seinen Anfang und es wurde nicht schlecht inszeniert.

    Man weiß bis zum Ende nicht genau, wer der schuldigere der beiden Parteien ist. Erst gibt man den Narn die Schud. Dann sind sie es nicht und am Ende doch wieder. Und dabei wurden die beiden Storys gut zusammengefügt.

    Alles in allem ein guter Auftakt der 1. Staffel. 4 Sterne.
    Zuletzt geändert von Zefram; 04.08.2010, 22:49.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Dafür, dass es die erste Folge ist sehr gut.
      Besonders die kleinen Andeutungen die man erst wenn man die Serie ganz gesehen hat bemerkt machen diese Folge für mich immer wieder interessant.

      Spoiler
      (Londos Traum von seinem Tod, Ivanowas Bemerkung, dass President Santiago + sein Vize Clark keine gute Kombination sind)


      Auch mal 4 Sterne
      Zuletzt geändert von Zefram; 04.08.2010, 22:50.
      Kurdy: All right now, you're gonna do this calm like we planned, right?
      Jeremiah: Yeah, calm's my middle name.
      Kurdy: Too bad your last name is "Before-The-Storm".

      Kommentar


      • #4
        Jo deutlich besser als der Pilotfilm und machte Lust auf mehr. Die Actionszenen im All wirken heute schon fast lächerlich im Vergleich zu dem , was später kam, önnen sich aber dennoch sehen lassen. Interessant sind besonders schon die frühen Anspielungen auf spätere Ereignisse! Insgesamt werden auffallend viele Details und Infos auf Ereignisse genannt, die später noch ausführlich behandelt wurden. In jeder anderen bisherigen Serie wären diese details schnell in Vergessenheit geraten und hätten keinen Autor der Serie mehr interessiert. Man merkt hier auch noch deutlich, dass einige Scauspieler sich erst einleben mussten zB auffallend fand ich das bei Claudia Christian, die imo in der ersten Season etwas einfallslos gespielt hat Dennoch ist dies ein sehr guter und spannender Auftakt zu einer der besten Scifi-serien aller Zeiten *g*

        ich gebe mal 5 Sterne!

        Kommentar


        • #5
          Wenn man sich mal die Opener der Star Trek Serien ansieht ist dieser hier wirklich sehr gut.

          JMS deutet hier schon viele kommende Entwicklungen an die erst später wirklich an Bedeutung gewinen. Wirklich stark wird diese Folge erst wenn man sie zum zweiten Mal sieht und diese Andeutungen in den Gesamtzusammenhang einzuordnen vermag.

          4 STerne
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Premiere sei Dank, hab ich jetzt endlich auch mal die Zeit gefunden, mich in die erste Staffel von Bab 5 zu vertiefen


            Als erste reguläre Episode wirklich schon ein echter Knaller. Wie schon alle vor mir sagten, werden schon in der ersten Episode viele Dinge angesprochen, die später noch passieren werden.

            Man bekommt direkt schon den Background zu Susan's gespaltenen Verhältnisses zu Telephaten gezeigt und die Haupthandlung ist wirklich äußerst spannend und weiß mit ihren Wendungen zu überzeugen.
            Während G'Kar sich im Laufe der Serie ja doch wandeln wird, erkennt man Londo's Charakter schon in der ersten Episode

            Herrlich fand ich auch Kosh's Antwort auf Sinclair's Frage, ob er denn nun die Narn oder die Centauri meine.... "Ja!"
            Und natürlich Garibaldi's unmoralisches Angebot sich zusammen mit ihm seiner Lieblingsbeschäftigung zu zuneigen.... Bugs Bunny Episoden gucken


            5 *chen
            Is that a Daewoo?

            Kommentar


            • #7
              Eine recht interessant Auftaktsepisode, die auch schon mal einiges an Spannung bietet.
              Die Einführung der Charaktere war auch gelungen, Garibaldi gefällt mir schon jetzt.
              Besonders die Antwort auf Londo's letzte Frage an ihn und die letzte Szene am Ende mit Delenn fand ich sehr witzig.

              5*
              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
              Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

              Kommentar


              • #8
                wow. Die erste reguläre Folge legte einen wirklich guten Start hin. Die vielen kleinenm andeutungen. Die man erst später versteht, zeigen die Qualität der folge. Ich gebe mal 5 Sterne

                Kommentar


                • #9
                  4* von mir.
                  Nun da ich die hälfte der ersten Staffel auch gesehen habe, werde ich sie auch mal bewerten

                  Nun der Konflikt zwischen den Narn und den Centauri wird in der folge sehr gut eingeleitet bzw. wird gut erklärt, was auch vorher geschah und gut gemacht war auch die tatsache, das man wirklich erst zum schluss herausbekommt, wer nun der schuldige wirklich für diesen Angriff ist
                  Banana?


                  Zugriff verweigert
                  - Treffen der Generationen 2012
                  SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                  Kommentar


                  • #10
                    guter Auftakt.
                    Dafür, dass man eigentlich in der ersten Folge erstmal die Leute vorstellen muss, ist diese Folge wirklic gut gelungen, indem sie den Konflikt zwischen den Narn und den Centauri auf interessante Weise einleitet und somit auch eine spannende Story für die erste Folge liefert.

                    **** Sterne

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich bin eigentlich ein absoluter Babylon 5 - Neuling. Habe mir zwar schonmal 2-3 Folgen der ersten Staffel angeschaut, aber eigentlich nie wirklich konzentriert, sondern die liefen eher "nebenbei".

                      Heute dann hab ich mich nochmal aufgerafft, um der Serie ne Chance zu geben, und siehe da: Ich hab glaub ich sogar fast alles kapiert, und auch recht schnell Rassen, Namen und Gesichter zuzuordnen gelernt
                      Was mich leicht irritiert: Diese Folge war laut Staffel 1 - Box die erste Folge von B5 - aber was ist nun mit dem Pilotfilm? Ich dachte eben, ich schaue da grade den Pilotfilm, aber dem war scheinbar nicht so? Wieso ist der bei der 1. Staffelbox nicht dabei?

                      Klärt mich mal bitte auf

                      btw: ich fand die Folge unterhaltsam, und würde momentan 4 Sterne geben. Aber abstimmen werd ich wohl erst später mal, wenn ich das ganze besser beurteilen kann.

                      Kommentar


                      • #12
                        @Zefram
                        Der Pilotfilm "The Gathering" ist der Pilotfilm der Serie.
                        Im Lurkers Guide findet man dazu folgendes:

                        Wir wollten immer gleich zur Serie kommen, aber nachdem wir erst einmal den Pilotfilm gemacht hatten, sagte das Studio: "Nun, wir haben einen Pilotfilm, wir wissen nicht ob der Markt mehr als eine Space SF Serie halten kann, keine andere hat in letzter Zeit gut abgeschnitten... vielleicht sollten wir erst den Pilotfilm ausstrahlen und die Quoten abwarten, bevor wir der Serie zustimmen." Und das ist es, was passiert ist... zuerst sehr zu unserer Bestürzung, aber auf lange Sicht war es ein versteckter Segen, weil wir in der Zwischenzeit die Serie viel besser machen konnten. --> http://www.midwinter.de/lurk/guide/001.html
                        Warum der Film nicht mit auf der Box ist? Vermutlich deshalb, weil der Film zvor schon auf DVD veröffentlicht wurde, wenn ich mich richtig entsinne.
                        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                        Kommentar


                        • #13
                          Hm...aber deiner Meinung nach ist es nicht notwendig, sich den wirklichen Pilotfilm erst nochmal anzuschauen, bevor man mit dem Rest der Serie fortfährt?
                          Ich kenne nämlich niemanden, der mir den mal ausleihen könnte, und auf kaufen hab ich ehrlich gesagt keine Lust
                          Im übrigen finde ich, dass Ragesh 3 sich, was die Charaktere betrifft, schon sehr wie ein Pilotfilm anfühlt, denn jeder einzelne bekommt ein bisschen screentime, und man lernt sofort, jeden zumindest grob einzuschätzen.

                          Kommentar


                          • #14
                            @Zefram
                            Hast du goldrichtig erkannt. "Ragesh 3" sollte auch ein einstieg für die Leute sein, die "The Gathering" nicht gesehen hatten.
                            Der Pilotfilm ist im übrigen auch nicht so enorm wichtig, das man den zu erst sehen muss. Es gibt ein paar kleinere Sachen, die dort Erwähnung finden, die auch im Verlauf der Serie wieder auftauchen. Aber die Masse ist es nicht.
                            Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                            Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich liebe die erste Folge! Vor allem im Zusammenhang mit den späteren Ereignissen. OK, in Staffel 3 + 4 gibts ne Menge besserer Folgen, da sie stark eingebettet in die Ramenhandlung und die Charakterentwicklung sind. Trotzdem von mir 5 Sterne!

                              Zitat von Zefram
                              Hm...aber deiner Meinung nach ist es nicht notwendig, sich den wirklichen Pilotfilm erst nochmal anzuschauen, bevor man mit dem Rest der Serie fortfährt?
                              Ich kenne nämlich niemanden, der mir den mal ausleihen könnte, und auf kaufen hab ich ehrlich gesagt keine Lust
                              Im übrigen finde ich, dass Ragesh 3 sich, was die Charaktere betrifft, schon sehr wie ein Pilotfilm anfühlt, denn jeder einzelne bekommt ein bisschen screentime, und man lernt sofort, jeden zumindest grob einzuschätzen.
                              Notwendig nicht. Ich habe die Serie zum ersten Mal auch ohne Pilotfilm gesehen, aber es ist schon schade. Ich mag auch den Piloten und es gibt wieder viele Details und Verweise, die später (manches erst in der 5. Stafffel!) aufgegriffen werden.

                              Ich würde Dir empfehlen die amerikanische Movie-Box zu holen. Die is nicht teuer und hat alle 5 B5 TV-Filme in der besten Version (den Pilotfilm als Extended Cut, neuerdings sogar mit der Musik von Christopher Frank). Die DVDs sind u.a. Code 2 codiert und laufen somit auf allen dt. DVD-Pkayern.
                              Es gibt ausserdem noch gutes Bonusmaterila und zu jedem Film einen Audiokommentar.
                              Die Box ist edler als alle dt. B5 Boxen, reiht sich aber vom Design ganz gut zu den dt. Boxen.

                              http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=24308
                              Zuletzt geändert von Lope de Aguirre; 12.07.2005, 12:52.
                              "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
                              Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X