Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie geht es weiter?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Henry Cavill (angeblich) weg als Superman bzw. DC Universum

    Man plant auch mit Michael B Jordan als Superman

    Kommentar


      #17
      Zitat von markus1983 Beitrag anzeigen
      Henry Cavill (angeblich) weg als Superman bzw. DC Universum

      Man plant auch mit Michael B Jordan als Superman
      Michael B Jordan mag ich ganz gerne, auch wenn ich nur ein paar Filme mit ihm gesehen habe, aber ich finde, man sollte einen Inuk als Superman besetzen.
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


        #18
        Zitat von markus1983 Beitrag anzeigen
        Henry Cavill (angeblich) weg als Superman bzw. DC Universum

        Man plant auch mit Michael B Jordan als Superman
        Nein wieso das denn, der war doch ein klasse Superman und es fängt doch gerade erst an mit der Justice League, da tauscht man doch nicht die Schauspieler.

        Und dann noch ein Schwarzer als Neubesetzung, muss das denn sein? Man besetzt doch ein Martin Luther King in einem Film nicht mit einem Weißbrot.
        Was kommt als nächstes, Superman ist schwul?
        Meiner Meinung nach sollte man ein paar Dinge einfach mal so belassen wie sie sind.

        Kommentar


          #19
          Zitat von DefiantXYX Beitrag anzeigen

          Nein wieso das denn, der war doch ein klasse Superman und es fängt doch gerade erst an mit der Justice League, da tauscht man doch nicht die Schauspieler.
          Ich gehe mal davon aus, dass Cavill wohl keine Lust mehr hatte und nicht, dass das Studio ihn gefeuert hat.

          Davon abgesehen stört mich das nicht besonders. Ich fand den neuen Superman ohnehin ziemlich daneben und mit dem Inuk könnte man jetzt mal wieder einen netten Superman zeigen.
          Republicans hate ducklings!

          Kommentar


            #20
            Warum keine Frau als Superman? Der einzige Erfolg des DC-Universum gegenüber Marvel war bislang, dass man als erstes einen weiblichen (Haupt-) Helden präsentiert hat. In diesem alten Erfolg könnte man sich so noch etwas sonnen, bevor der Letzte das Studiolicht ausmacht.
            I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

            Kommentar


              #21
              Cavills Ausstieg sind bisher nur Gerüchte. Jüngst hat Cavill ein Bild von sich mit einem Krypton-T-Shirt und einer Superman-Figur getwittert. Wenn ich das richtig überblicke, dann sind für die nächsten Jahre keine Filme mit Superman in der Hauptrolle geplant (also kein MoS Teil 2 oder Justice League Ensemble Filme) und seine Auftritte dürften sich mehr oder weniger auf Cameos in anderen DC-Streifen belaufen. Da WB zudem die Angewohnheit hat, an ihren Filmen herumzudoktern, sind vielleicht auch die Cameos alles andere als eine sichere Sache. Von daher ist es vielleicht auch erstmal egal ob er Superman bleibt oder nicht, wenn die Figur sowieso keine größeren Auftritte in nächster Zeit haben wird.

              Cavill hat sich zudem erstmal für die Hauptrolle Netflix' The Witcher Serie verpflichten lassen. Damit steht er ohnehin für ca. 6 Monate pro Jahr für die nächsten Jahre (Erfolg vorausgesetzt) nicht für Filmprojekte zur Verfügung.

              Kommentar


                #22
                Zitat von Anvil Beitrag anzeigen
                Cavills Ausstieg sind bisher nur Gerüchte. Jüngst hat Cavill ein Bild von sich mit einem Krypton-T-Shirt und einer Superman-Figur getwittert. Wenn ich das richtig überblicke, dann sind für die nächsten Jahre keine Filme mit Superman in der Hauptrolle geplant (also kein MoS Teil 2 oder Justice League Ensemble Filme) und seine Auftritte dürften sich mehr oder weniger auf Cameos in anderen DC-Streifen belaufen. Da WB zudem die Angewohnheit hat, an ihren Filmen herumzudoktern, sind vielleicht auch die Cameos alles andere als eine sichere Sache. Von daher ist es vielleicht auch erstmal egal ob er Superman bleibt oder nicht, wenn die Figur sowieso keine größeren Auftritte in nächster Zeit haben wird.

                Cavill hat sich zudem erstmal für die Hauptrolle Netflix' The Witcher Serie verpflichten lassen. Damit steht er ohnehin für ca. 6 Monate pro Jahr für die nächsten Jahre (Erfolg vorausgesetzt) nicht für Filmprojekte zur Verfügung.
                Genau deshalb denke ich ja, dass er keine Lust mehr haben könnte, T Shirt hin oder her.
                Republicans hate ducklings!

                Kommentar


                  #23
                  Ne bitte nicht. Ich fand ihn als Super Man genau richtig besetzt.

                  Mir haben Man of Steel, Batman vs Superman und Justice League mit ihm sehr gut gefallen.

                  Weitermachen und nicht aufhören

                  Kommentar


                    #24
                    habe auch mit bekommen, dass DC bereits zurück gerudert ist und man verhandelt

                    Kommentar


                      #25
                      Da das DCEU sowieso IMO ne ziemliche Totgeburt war, wäre mir Cavills Ausstieg DC = Don't care . Auch wenn ich ihn als Superman gut besetzt fand. Ein schwarzer Superman wäre, im Gegensatz von anderen Black Washing Aktionen in Hollywood ok, aber trotzdem nervt es mittlerweile nur noch.

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                        Da das DCEU sowieso IMO ne ziemliche Totgeburt war, wäre mir Cavills Ausstieg DC = Don't care . Auch wenn ich ihn als Superman gut besetzt fand. Ein schwarzer Superman wäre, im Gegensatz von anderen Black Washing Aktionen in Hollywood ok, aber trotzdem nervt es mittlerweile nur noch.
                        gab ja schon in den Comics einen schwarzen Man of Steel

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                          Da das DCEU sowieso IMO ne ziemliche Totgeburt war, wäre mir Cavills Ausstieg DC = Don't care . Auch wenn ich ihn als Superman gut besetzt fand. Ein schwarzer Superman wäre, im Gegensatz von anderen Black Washing Aktionen in Hollywood ok, aber trotzdem nervt es mittlerweile nur noch.
                          Snyder kann visuell gut umsetzen aber von Story hat er keine Ahnung. Casting kann er dafür auch gut. Die Storys waren einfach zu schlecht. Das ist alles warum es gescheitert ist. Ben Affleck, Gal Gadot wurden gehasst aber später geliebt. Besetzung war außerordentlich gut. Sehr gut sogar wenn man ehrlich ist. CGI war schlecht. An den falschen Ecken gespart und etwas zu chaotischer Werdegang. Nicht so professionell wie bei Disney/Marvel. Traurigerweise reicht es auch aus die ganzen guten Szenen auf Youtube zu schauen und man hat Geld gespart. Henry Cavill als Schauspieler hat einen guten Werdegang. Gutes Gesicht , am Anfang viel bei McFit und dann schauspielerisch sich weiterentwickelt. Jetzt als Witcher wird es eine große Herausforderung an der er wahrscheinlich scheitern wird. Gal Gadot finde ich schauspielerisch nicht so der Hammer aber bei der schau ich ehrlich gesagt auf andere Sachen. Von Ben Affleck weiß ich nichts. Hat der nicht viele Flops gehabt? ich finde ihn arm.Von allen ist mir Henry am sympathischsten aber die eine Sache mit der 18 jährigen ist mir äußerst suspekt. Auch als 30 jähriger sollte man sich höchsten 5 Jahre jüngere suchen. Aber ist auch wieder so ne Sache ^^

                          Kommentar


                            #28
                            Die Bilder bzw. Filmchen vom neuen JOKER Solo Film lassen großes hoffen.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X