Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Joker (Origin Film)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Joker (Origin Film)

    Die Dreharbeiten zum Joker-Origin-Film mit Joaquin Phoenix haben begonnen. Und es gibt gleich mal 4 Bilder dazu. IMO sehen diese klasse aus. Phönix gefällt mir auch jetzt schon mehr als Leto (hat anscheinend ziemlich abgenommen).

    Schade um Alec Baldwin als Batmans Vater: https://variety.com/2018/film/news/j...en-1202944326/
    Angehängte Dateien
    5
    ****** - einer der besten Filme aller Zeiten
    0%
    0
    ***** - sehr guter Film, hat alles was einen Blockbuster ausmacht
    20,00%
    1
    **** - guter Film mit unterhaltsamer Story
    80,00%
    4
    *** - komplett durchschnittlicher Film
    0%
    0
    ** - realtiv schwacher Film, nicht weiter erwähnenswert
    0%
    0
    * - einer der schlechtesten Filme aller Zeiten
    0%
    0

    #2
    sieht schön irre aus. Aber Entmystifizierung könnte falsch sein. Man kann doch jetzt garnicht sagen ob der Film gut oder schlecht wird xD

    Kommentar


      #3
      An Jack Nicholsons Darstellung von 1990 kommt doch wahrscheinlich eh keiner ran - ausgenommen vielleicht Cesar Romeros Joker.
      Ich bin für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung eines Problems dankbar. Das war keiner.

      Kommentar


        #4
        Wobei Nicholson hier IMO eher "Nicholson mit Clownsmaske" denn den Joker verkörpert hat. Mein "Lieblings-Joker" ist klar Heath Ledger.

        Kommentar


          #5
          Der Nicholson Joker war gut in dem Sinne, dass Nicholson einen Charakter unterhaltsam verkörperte. Mit dem Joker hatte das wenig zu tun. Aber die Tim Burton Batmanfilme waren abgesehen vom Look ziemliche Verballhornung der Grundlage.

          Ledger war sensationell gut, hätte mir bei den Nolan Filmen durchaus einen Comicartigeren Look & Feel gewünscht.

          Ich denke der Film kann gut werden, aber ich hätte mir gewünscht, dass man dem Joker keinen Originsfilm widmet, sondern ihn einfach "auftauchen" lässt.

          Kommentar


            #6
            Die Jokers kann man oberflächlich nicht vergleichen.

            Romero war einfach, ja Romero

            Nicholson sollte eher ein schräger Comichafter Joker sein

            Ledger sollte her mehr auf den "Mensch" Joker anspielen.

            Leto ist, ja Leto

            Kommentar


              #7
              Zitat von markus1983 Beitrag anzeigen
              Die Jokers kann man oberflächlich nicht vergleichen.

              Romero war einfach, ja Romero

              Nicholson sollte eher ein schräger Comichafter Joker sein

              Ledger sollte her mehr auf den "Mensch" Joker anspielen.

              Leto ist, ja Leto
              Sehe ich auch so. Bisher war jeder Joker auf seine Art "gut". Ich Letos Joker war in meinen Augen top. Schade, dass er am Ende so wenig Screentime hatte. Die geschnittenen Szenen sind ja eigentlich ganz gut. Es sind einfach unterschiedliche Versionen, so wie es in den Comics auch verschiedene Versionen des Jokers gab.
              Mal sehen wie Phoenix ihn darstellen wird.

              Kommentar


                #8
                wenn man sich ansieht was für Figuren vorkommen, kann ich mir denken dass der Film eher ein Rückblick bzw. die Entstehung (ja schon klar bei dem Titel) auf den Joker wird.

                mein Gefühl:

                Der Joker wird nach dem Mord an Familie Wayne verhaftet bzw. von ACHTUNG eventuell Batman verhaftet und von Commisionar Gordon (De Niro) verhört.

                Kann mir vorstellen dass man den Dark Knight IRGENDWIE einbauen wird.

                Kommentar


                  #9
                  Wie schön, dass du den Film schon gesehen hast, wo erst die erste Klappe gefallen ist.

                  Ich habe die Umfrage in dem Thread nur deshalb jetzt schon erstellt, da man sie nachträglich nicht mehr einfügen kann.

                  Kommentar


                    #10
                    Oha, vom Macher von "Hangover II" und "Hangover III"- die Qualitätsschmiede von DC scheint mal wieder aufs Ganze zu gehen. Das wird der größte Hit seit Suicide Squad.
                    I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                    Kommentar


                      #11
                      Sie hätten auch Ruin Johnson verpflichten können.... Also mal nicht den Teufel an die Wand malen.

                      Kommentar


                        #12
                        Hättte damit kein problem gehabt wenn s das finale make up gewesen wäre. Oder, er war ein Kleinganove und dass war seine "maskierung" und er wurde später zum Joker.

                        Kommentar


                          #13
                          Noch kann ich mit den Bildern nicht so viel anfangen. Ich werde erst einmal abwarten. Allgemein von der Darstellung her gefiehl mir bisher der Joker aus Suicide Squad am besten.

                          Kommentar


                            #14
                            Auch wenn es sein SOlo Film wird, kann ich mir vorstellen dass es Anspielungen auch Batman geben wird

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Schpucki Beitrag anzeigen
                              An Jack Nicholsons Darstellung von 1990 kommt doch wahrscheinlich eh keiner ran - ausgenommen vielleicht Cesar Romeros Joker.
                              Ich schließe mich deinem Urteil an. Nicholson ist auch mein Lieblingsjoker.
                              Es ist natürlich Geschmackssache, aber er gefällt mir eben am besten, er kommt eher noch an den Comicjoker bzw den Joker aus der Realfilm-Serie heran.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X