Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lara Croft ... best Movie of the Year! This summer in every theatre everywhere...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    It's really crap! Maybe - is it possible that "sucker" is one of your favorite words? It seems so!

    Ya've got one problem: ya can't only see the movie, ya gotta look behind the scenes and see what are the reasons for the movie.
    And there is only ONE reason for the TR-movie: Tits!
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

    Kommentar


      #47
      Originalbeitrag von Captain Proton
      It's really crap! Maybe - is it possible that "sucker" is one of your favorite words? It seems so!
      Yeah, buddy. It is indeed, chuck!

      Originalbeitrag von Captain Proton

      Ya've got one problem: ya can't only see the movie, ya gotta look behind the scenes and see what are the reasons for the movie.
      And there is only ONE reason for the TR-movie: Tits!
      Aye, mate. Maybe that's you're thinkin' about. Not me.
      Turn over and let your half-life-interpretation discussed not in this thread, pal. Believin' or not, read a little bit more higher and ya'll see what we're talkin' about. That "tits" you mentioned is not Reason at all to see that kinda movie.

      ( )
      Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

      Kommentar


        #48
        "TOMB RAIDER" KAM BEI FANS NICHT AN!

        In den USA sind am Freitag in den Kinos der Film "Tomb Raider" und der neue Disney-Trickfilm "Atlantis" gestartet - die Game-Verfilmung von "Tomb Raider" ist dabei beispiellos schlecht von den Fans aufgenommen worden. Waehrend "Atlantis" sehr gut aufgenommen wurde ("keine Lieder, keine sprechenden Tiere, interessante Story") heisst es z.B. bei "Aint it cool News" ueber "Tomb Raider": "Fuckin' Tomb Raider, man." Ein Rezensent der Site meinte u.a., alles an dem Film sei schlecht - die Story, die Regie, die Effekte und die Kampfszenen. Die Dialoge seien schmerzhaft schlecht. "Smilin' Jack" schreibt bei "CHUD", der Film sei zwar "nicht so schlecht, aber er ist sicherlich nicht sehr gut und die Chancen stehen gut, dass ich diesen Film niemals wieder ansehen werde."


        (aus dem Phantastik.de-Newsletter)
        "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

        "Das X markiert den Punkt...!"

        Kommentar


          #49
          "TOMB RAIDER" BRICHT KINOKASSEN-REKORDE!

          Mit 48,2 Mio. US-Dollar Einnahme an der Kinokasse hat sich "Tomb Raider" trotz negativer Kritiken der Fans in den US-Kinocharts durchgesetzt und sich auf den ersten Platz geboxt. Der Film legte das viertbeste Start-Ergebnis diesen Jahres vor und ist damit die erfolgreichste Videospiel-Adaption ueberhaupt. 20,4 Mio. US-Dollar brachte Disneys "Atlantis" auf den zweiten Platz der dieswoechigen US-Charst, "Shrek" nahm nochmal 12,9 Mio. US-Dollar ein und naehert sich auf dem dritten Platz der 200-Mio.-Einnahmegrenze. Auf dem sechsten Platz findet sich diese Woche "Evolution" mit 25,4 Mio. US-Dollar Einnahme insgesamt, auf dem siebten findet sich "The Animal" mit 45,4 Mio. US-Dollar einnahme insgesamt. Auf dem zehnten Platz sank diese Woche "Die Mumie kehrt zurueck" - der Film hat die 200 Mio. US-Dollar-
          Grenze in dieser Woche nicht uebersprungen: 193,1 Mio. US-Dollar nahm der Film bisher insgesamt ein berichtet "Variety".


          (aus dem Phantastik.de-Newsletter)
          "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

          "Das X markiert den Punkt...!"

          Kommentar


            #50
            Ich verstehe die Topic nicht so ganz "bricht Kinokassen-Rekorde", mit diesem Begriff wird viel zu oft umgegangen fínde ich!

            Bei yahoo stand auch "bricht Rekord", und was meinten die? "Rekord für einen Film mit einer weiblichen Hauptrolle"! Na toll...
            hier meinen die wohl das mit den Filmen zu Videospielen, aber das juckt IMHO keine Sau...

            Aber eins muss ich schon sagen: Erfolg wird dem Film sicher beschert werden, auch und gerade in Europa...

            und 2 "schlagende" Argumente hat der Film schließlich auch noch

            Kommentar


              #51
              Heute gab es bei www.chip.de eine Kritik von einem Reporter, der sich den Film in San Francsico angeschaut hatte:

              ..."Ganz einfach: Tomb Raider ist langweiliger als das wirkliche Leben, aber mindestens so lustig wie die völlig unterschätzte Komödie „Pearl Harbor“[...]Ach, die Logik! Ein Mindestmaß davon hätte selbst in diesen Film gehört, doch der konzentriert sich ausschließlich auf die Produktion von Eye Candy[...]
              Im Vergleich zum Computerspiel ist das Bump Mapping von Lara Croft ausgewogen rund und plastisch, an den Texturen der Objekte lässt sich auch nicht mäkeln, und dank reichlich Transform and Lighting wirken viele der Filmsequenzen sogar erstaunlich echt[...]
              Die Oscar-Preisträgerin Jolie dagegen zeigt sich in Tomb Raider als Teletubbie auf Speed, nimmt weder Handlung noch Gefahren ernst und reckt ihre zwei schlagendsten Argumente in die Kamera, auf dass sie für den nächsten Blockbuster wieder gecastet wird[...]Blöde Handlung? Quatsch, das ist heutzutage egal. Oder wie ein amerikanischer Kinogast auf dem Platz neben mir sagte: „Es hätte schlimmer kommen können“."


              Die komplette Kritik findet ihr hier: http://www.chip.de/spiele_unterhaltu...ng_168994.html
              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
              Makes perfect sense.

              Kommentar

              Lädt...
              X