Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Robin Hood

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Robin Hood








    ​​​​​​



    ​​​​Robin of Loxley kehrt von den Kreuzzügen zurück und muss feststellen, dass sich in Nottingham ein korrupter Sheriff die Macht unter den Nagel gerissen hat. Gemeinsam mit anderen mutigen Verbündeten gibt es nur ein Ziel, das Regime endgültig dem Erdboden gleich zu machen.



    https://www.youtube.com/watch?v=oS4rGJxK8RY" data-vcode="oS4rGJxK8RY" data-vprovider="youtube" >



    Taron Egerton.
    Paul Anderson.
    Jamie Dornan.
    Ben Mendelsohn.
    Eve Hewson.
    Jamie Foxx.
    Tim Minchin.

    Otto Bathurst als Director.

    Imdb

    Ab 10. Jänner in den D-A-CH-Kinos.

    Meinung:
    Halt ein neuer Streifen des Stoffes, könnte trotzdem noch unterhaltend genug werden.

    #2
    Genau darauf hat das Publikum gewartet noch eine Robin Hood Verfilmung.
    Die letzte ist auch "schon" 8 Jahre her, das schreit nach einer Neuauflage.
    Und es gibt ja "nur" ca. 30 Filme mit dem Thema Robin Hood, die Serien hier mal nicht mitgezählt. zwischen 1912 - 2010
    Ein Musical, Eine Disney-Verfilmung, einen Anime, einen Mel Brooks Klamauk, einen Film sogar mit Robin Hoods Tochter in der Hauptrolle ...

    Ich weiß nicht, ob ich dafür ins Kino gehen würde, wahrscheinlich nicht.
    Im Schnitt kommt sowieso alle fünf Jahre ein neuer Film mit dem Thema raus.
    Ich warte darauf bis er im FreeTV läuft. Egal wie gut der FIlm im Endeffekt ist...

    Kommentar


      #3
      Ich rieche da eine gewaltigen Flop, und das nicht nur an den Kinokassen.

      Kommentar


        #4
        Zitat von human8 Beitrag anzeigen
        Ich rieche da eine gewaltigen Flop, und das nicht nur an den Kinokassen.

        Warum so skeptisch ? hast du dir den Trailer schon angesehen ?
        Habe ich nur den Eindruck oder wirkt hier so manches aus anderen Filmen/Genres kopiert ?

        Ein bisschen erinnert mich das ganze jetzt schon an "Die Tribute von Panem". Das ist mein Persönlicher Eindruck.
        Schneller Schnitt, leere Worthülsen ( Bisher das was man im Trailer gesehen hat ) wirklich nichts neues, wirkt alles nach 0815 Manier.
        Little John ist eine schlechte Kopie von Azeem Edin Bashir Al Bakir alias Morgan Freeman aus "Robin Hood – König der Diebe" und
        Bruder Tuck sieht aus wie ein Hippie. Um mal die beiden gröbsten Schnitzer zu nennen. aber wenn man unbedingt originell wirken will und trotzdem keine eigenen Ideen hat, dann kommt wohl so was dabei heraus.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen

          Warum so skeptisch ? hast du dir den Trailer schon angesehen ?
          Gerade das was ich im Trailer gesehen habe, macht mich so skeptisch. .

          Kommentar


            #6
            Verfolge die Produktion des Films schon länger. Mr. Grey als Will Scarlett. Ein schwarzer Little John. Dubrovnik soll den Sherwood Forrest darstellen. Das alles hörte sich schon im Vorfeld so mies an, dass mein Interesse daran geweckt wurde. Dann kamen die Trailer heraus und ich bekam einen Lachanfall nach dem anderen. Wirkt wie eine Asylum-Produktion mit etwas mehr Budget. Außer dem Titel habe ich kaum Gemeinsamkeiten mit Robin Hood feststellen können.

            Von dem her bin ich gespannt wie Robin Hoods Bogen auf den fertigen Film. Alles andere als einer der schlechtesten Filme die letzten Jahre, wäre ne Enttäuschung für mich .

            Schade nur, dass das Kostümfilm-Genre im Kino weiterhin brach liegt (der Film wird garantiert ein Flop). Wenigstens gibt es im TV "Vikings", "The Last Kingdom", "Medici" und "Outlander" ("Taboo" sollte heuer auch noch ne zweite Staffel kommen, rechne ich aber nicht mehr damit).

            Kommentar


              #7
              Nach dem König Arthus Flop nun der nächste Mittelalterschinken der die Bauchlandung machen wird.

              Schaut auch eher aus wie Assassin's Creed.

              Kommentar


                #8
                Also Ausstattung, den Sheriff und ein paar Kameraperspektiven find ich schon gut gemacht. Aber sonst halt neumodische action abzielend auf junges Publikum, das vlt. noch nichtmal den legendären Brooks-Hood gesehen hat. Wer sowas mag …

                Kommentar


                  #9
                  Lionsgate gräbt seine Kulissen und Kostüme aus Die Tribute von Panem wieder aus

                  Ja, denke auch, dass das ein großer Flop wird.
                  Vor allem weil sie schon Pläne gemacht haben für ein eigenes Robin Hood-Filmuniversum
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter!

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                    Verfolge die Produktion des Films schon länger. Mr. Grey als Will Scarlett. Ein schwarzer Little John. Dubrovnik soll den Sherwood Forrest darstellen. Das alles hörte sich schon im Vorfeld so mies an, dass mein Interesse daran geweckt wurde. Dann kamen die Trailer heraus und ich bekam einen Lachanfall nach dem anderen. Wirkt wie eine Asylum-Produktion mit etwas mehr Budget. Außer dem Titel habe ich kaum Gemeinsamkeiten mit Robin Hood feststellen können.

                    Von dem her bin ich gespannt wie Robin Hoods Bogen auf den fertigen Film. Alles andere als einer der schlechtesten Filme die letzten Jahre, wäre ne Enttäuschung für mich .
                    Warum so negativ?

                    Nee, wirklich, was für ein himmelschreiender Schwachsinn. Ist das Green Arrow oder irgendein ein DC/Marvel-Held? Wirklich ein Trauerspiel, wie man jeglichen Charme aus einem solchen Stoff streichen kann, um ein schwachsinniges, albernes Action und CGI-Gewitter loszulassen. Nicht dass irgendwas an dieser Stadt auch nur ansatzweise echt aussehen würde.

                    Im Grunde genommen ist das hier wieder das weiterverbreitete Problem, an dem sehr viele Remake/Reboots etc. leiden: eigentlich wollen die Macher mit dem Ursprungsstoff, den sie angeblich umsetzen wollen, gar nichts zu tun haben, sondern den nur als Kulisse für den üblichen 08/15 Einheitsbrei verwenden, vorn vorne bis hinten von einer Marketingabteilung durchkalkuliert.

                    Da ist ja so peinlich alles, da muss man auf Pause stellen. Was sollen denn das für Klamotten sein, die die da im englischen Hochmittelalter tragen? Designerklamotten und Gestapo-Ledermäntel? Da fällt ein doch sehr unwahrscheinlicher schwarzer Little John gar nicht weiter auf. Vielleicht hätte man die Rolle besser mit einem Asiaten besetzt.
                    Republicans hate ducklings!

                    Kommentar


                      #11
                      Sieht schlimm aus, dachte im ersten Moment an einen Scherz. Naja, werde ich mir sparen. Den Ridley Scott "Robin Hood" fand ich recht gelungen, da scheint aber die Fortsetzung eher nicht mehr zu kommen.
                      Zuletzt geändert von textor; 20.10.2018, 10:01.
                      "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
                      Azetbur

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Ductos Beitrag anzeigen
                        Lionsgate gräbt seine Kulissen und Kostüme aus Die Tribute von Panem wieder aus

                        Ja, denke auch, dass das ein großer Flop wird.
                        Vor allem weil sie schon Pläne gemacht haben für ein eigenes Robin Hood-Filmuniversum
                        Das habe ich auch gedacht, schon alleine Cover Nr. 8

                        Aber mal schauen, anschauen werde ich es mir trotzdem aber nicht im Kino, Great Wall hat mir ja auch gut gefallen.

                        Wir leben in einem Land wo Frauenversteher, Gutmensch , Pazifist und Antifaschismus Schimpfwörter sind - Wow .. wir können echt stolz auf uns sein!

                        >> Nichts ist so gewöhnlich wie der Wunsch, außergewöhnlich zu sein! <<

                        Kommentar


                          #13



                          Wird auch wohl von mir gesichtet werden, aber in Kino tatsächlich unwahrscheinlich.

                          Kommentar


                            #14
                            Find's immer komisch, wenn unterschiedliche Zeiten / Epochen gemischt werden... Spätmittelalter / Robin Hood und Optik des Sheriffs...
                            Für micht schon ein NoGo...

                            Kommentar


                              #15
                              noh oh oh, das gibt aber Ärger zwar hat man historisch korrekt mit Jamie Foxx einen Dunkelhäutigen, aber ich konnte bisher weder einen Asiaten noch einen Latino ausmachen.

                              Schande über diesen Film....

                              Nee was soll das jetzt sein? Endzeitdrama? Scifi?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X