Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dumbo

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dumbo


    Nach den Krieg kehrt Holt Farrier ein Manege-Künstler zurück nach Hause, und wird von seinen Vorgesetzten einen Zirkusdirektor beauftragt. Einen kleinen Elefanten aufzuziehen, der nur ausgelacht wird aufgrund seiner riesigen Ohren. Die Kinder von Holt kommen gut mit den Tier klar, und entdecken dass der Elefant fliegen kann. Als das herauskommt ist er überall beliebt, und ein Unternehmer und eine Artistin wittern ihre Chance auf den auszahlenden Geldregen.


    Eva Green.
    Colin Farrell.
    Michael Keaton.
    Danny DeVito.
    Joseph Gatt.

    Tim Burton als Director.
    Script von Helen Aberson, Ehren Kruger, Harold Pearl.

    Imdb

    Ab 4. April in den D-A-CH-Kinos.

    Meinung:
    Schaut recht elefantastisch aus.

    #2
    Wieso muss jetzt eigentlich aus jedem Cartoon-Klassiker eine 3D-Version mit echten Schauspielern entstehen? Damit er sich dem Holodeck-Realismus-Zeitalter annähert? Oder einfach nur Geldmacherei?
    Ich bin für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung eines Problems dankbar. Das war keiner.

    Kommentar


      #3


      ich würde annehmen wegen Dollars .

      Kommentar


        #4
        Der Trailer schaut sehr gut aus. Mal schauen wie weit der Film sich an den Zeichentrick Klassiker hält. Schätze aber allein schon wegen der ganzen menschlichen Darsteller bei weitem nicht so sklavisch wie "Die Schöne und das Biest". Ich bin auf alle Fälle sehr gespannt und IMO ein Pflichttermin nächstes Jahr im Kino.

        Kommentar


          #5
          Gibt es hier auch sowas a la "it will be the Dumbo you know but very very different at the same time".

          Ich habe Dumbo noch nie gesehen und meine Nichten und Neffen sind aus dem Alter raus. Das werde ich mir wohl nicht ansehen.
          Republicans hate ducklings!

          Kommentar


            #6
            Und eine weitere Neuauflage eines klassischen Disney Zeichentrickfilms...

            Bei Dumbo kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen, wie der als echter Film funktionieren soll. Ein junger Elefant, der nur auf Grund seiner großen Segelohren fliegen kann, erscheint mir eher für einen Zeichentrickfilm geeignet als für einen normalen Film mit einem realistisch aussehenden CGI Dumbo. Ich gehe von dem Trailer her aber auch davon aus, dass man hier die Story deutlich anders anlegen wird als in der alten Vorlage, denn sonst wäre die durchaus hochkarätige Riege an Darstellern irgendwie verschwendet...

            Kommentar


              #7
              Mir war der Cartoon als Kind schon viel zu bizarr

              Kommentar


                #8

                Kommentar


                  #9




                  Kommentar


                    #10
                    Lol, Michal Keaton sieht aus wie Dr. Strangelove. (Was aber wohl beabsichtigt ist.)

                    Ansonsten bin ich von dem Film immer noch nicht recht überzeugt. Der CGI Dumbo sieht mir irgendwie nicht niedlich genug aus. Eventuell gibt sich das aber in der Bewegung.

                    Kommentar


                      #11
                      Alles was ich bis jetzt gesehen habe hat mich vollends überzeugt. Der Film hat eine Seele. Nur weil jemand kein Bock auf den Film hat muss es nicht gleich heißen es werden Dollars damit gemacht. Ja von Brot und Wasser kann man auch nicht leben. Was Aladdin angeht, der ist seelenlos und um Dollars zu machen das stimmt.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Schpucki Beitrag anzeigen
                        Wieso muss jetzt eigentlich aus jedem Cartoon-Klassiker eine 3D-Version mit echten Schauspielern entstehen? Damit er sich dem Holodeck-Realismus-Zeitalter annähert? Oder einfach nur Geldmacherei?
                        Ich vermute, dass das der Druck und Zwang der Filmindustrie ist. Ich müsste mal nach Zahlen suchen, wie viele Plätze in den letzten 30 Jahren dazu gekommen sind, aber ich denke doch beträchtlich. Und um diese zu füllen, müssen eben Filme am laufenden Band produziert werden. Deswegen bleibt keine Zeit mehr Qualität reifen zu lassen.

                        Was nun diesen Film betrifft, habe ich vor kurzem im Kino einen Teaser gesehen. Mich konnte er nicht überzeugen. Mich "nervt" diese Aufwärmerei, alles aber wirklich alles wird nun nochmals aufgetischt. Aber mal abgesehen davon nervte mich dieses pathetische "storytelling" für Dumbo...in der Tat Dumbo. Den Zeichentrick fand ich damals aber schon sehr süss, muss ich mir mal wieder anschauen ^^
                        Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
                        Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

                        Kommentar


                          #13




                          Kommentar


                            #14
                            Sieht bisher alles sehr gut aus, ich bin gespannt! Tim Burton und Dumbo sind glaube ich eine gute Kombination.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Darkwing Beitrag anzeigen
                              Sieht bisher alles sehr gut aus, ich bin gespannt! Tim Burton und Dumbo sind glaube ich eine gute Kombination.
                              Insbesondere der Cast ist absolut hochkarätig! Ich war anfangs skeptisch, da mich die Story eigentlich nicht so interessiert, aber bei dem Cast+Burton, muss der Film zumindest unterhaltsam werden.
                              "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
                              Azetbur

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X