Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Avengers 4: Endgame

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Avengers 4: Endgame

    Wohl jetzt schon einer der meist erwarteten Filme des kommenden Jahres. Marvel hält den vierten Avengers-Film derart unter Veschluss, dass selbst jetzt noch kein offizieller Titel bekannt ist.

    Laut Joe Russo liegt die aktuelle Schnittfassung erstmals bei mehr als 180 Minuten. Damit ist sie höher als Infinity War, der zwei Stunden und 29 Minuten Laufzeit hatte und selbst wenn der Schnitt fertig ist kann man ausgehen, dass Avengers 4 wohl der längste MCU-Film aller Zeiten wird.
    http://www.joblo.com/movie-news/joe-...y-3-hours-long
    Kevin Feige hat immerhin einen ersten Trailer für den Film noch vor dem Ende dieses Jahres angekündigt, also wohl irgendwann im Dezember. Spätestens dann werden wir den Titel kennen.

    Fest steht, dass Captain Marvel (Brie Larson) wohl eine sehr große Rolle bei der Rettung des Universum vor Thanos (Josh Brolin) zukommt.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter!

    #2
    Hätte kein Problem mit einem 3 Stunden Film, wenn der Plot es hergibt.

    Kommentar


      #3
      3 Std würde ich für das quasi MCU-Finale auch für angemessen erachten (sofern die Story eine derart lange Laufzeit natürlich auch hergibt). Wird langsam Zeit, dass der Titel eeeendlich verraten wird. Sollte der, wie e alle vermuten, tatsächlich "Endgame" lauten, wäre die ganze Geheimniskrämerei eher peinlich. "Infinty War Part 1" und "Infinty War Part 2" wie beim Potter-Finale wäre wohl das Einfachste gewesen.

      Kommentar


        #4
        Bitte nicht nochmal ein Film mit dem Wörtchen "War". Das Ausradieren des halben Universums ist kein Krieg und das Scharmützel in und um Wakanda auch nicht. Vor allem nicht wenn man bedenkt, dass eine handvoll Bömbchen das komplette Problem binnen Minuten gelöst hätten. Aber wenn man mit bloßen Händen auf die Monster einprügeln muss, wird die Lage eben schnell mal bedrohlich.

        Kommentar


          #5
          Der Trailer feiert wohl am Freitag um 9 Uhr Östlicher Zeit (15 Uhr bei uns) als Teil von Good Morning America Premiere.

          Ursprünglich sollte es heute schon stattfinden, aber aus Respekt vor der Trauerfeier für George Bush hat Disney es um zwei Tage verschoben.
          https://www.cbr.com/avengers-4-trail...t-bush-funeral
          https://wegotthiscovered.com/movies/...-bush-funeral/

          Und ja, der offizielle Titel wird in dem Trailer enthüllt.
          To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
          Follow Ductos on Twitter!

          Kommentar


            #6
            Und da ist er endlich. Wir sind jetzt im Endgame... also bis zur nächsten Phase.



            Zunächst scheint es so, dass der Film direkt an Infinity War anknüpft. Wie ist wohl Ant-Man aus dem Quantenraum ohne die Hilfe von der Familie Pym entkommen?
            Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)
            Die Menschen sind sehr offen für neue Dinge - solange sie nur genau den alten gleichen. (Charles Kettering 1876-1958)
            [...]dem harten Kern der Science-Fiction-Fans, leidenschaftlich, leicht erregbar, meist männlich, oft besserwisserisch, penibel, streng und ebenso gnadenlos im Urteil wie im Vorurteil.[...] Quelle SPON

            Kommentar


              #7
              Relativ unspektakulär, aber der Trailer soll ja auch nicht alles vorweg nehmen.

              Kommentar


                #8
                Finde den Trailer gut. Wenig zu sehen, was bei Marvel unüblich ist. Ich bin mittlerweile so weit, einfach Mal gehyped zu sein.

                Kommentar


                  #9
                  Fand auch gut das man wenig zu sehen bekam und nicht vergessen Hawkeye ist wieder dabei also

                  Spoiler
                  gewinnen wir diesmal

                  Kommentar


                    #10
                    Hawkeye jetzt also unter der neuen Identität von Ronin, wie schon in den Comics. Der Trailer lässt andeuten, dass er seine Familie durch Thanos verlor.

                    Nur richtig, dass er so vage bleibt. So viel will ich für diesen Film im Vorfeld auch eigentlich gar nicht wissen.
                    Das der Film jetzt schon wie bolle erwartet wird haben auch die Abrufzahlen gezeigt: Am meisten und am schnellsten geschauter Trailer der Filmgeschichte mit 289 Millionen Abrufen in weniger als 24 Stunden, pulverisiert damit den Allzeit-Rekord von Infinity War (215 Millionen).
                    https://www.comicbookmovie.com/aveng...-hours-a165197
                    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                    Follow Ductos on Twitter!

                    Kommentar


                      #11
                      Fand den Trailer sehr gut. Etwas deprimierend (was von der Ausgangslage her ok ist), aber viel Gänsehaut etc. Hat gereicht um mich zu hypen .

                      Einzig den Titel finde ich naaaajaaa. Jetzt nichts gegen "Endgame", aber warum hat man so ein großes Geheimnis drum herum gemacht? Hab den Titel schon nach meinem Kinoausflug vor über einem Jahr vermutet.

                      Kommentar


                        #12
                        Hoffentlich wir der Film dann eine Spur logischer als der Trailer, sofern man das überhaupt von einem Superheldenfilm sagen kann. "Essen und Trinken sind vor 4 Tagen ausgegangen" und Tony ist immer noch relativ fit. Naja, vielleicht verarbeitet sein Anzug wirklich Urin

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Leute,

                          ich bin kein Marvel FAN und kenne leider nur paar MCU Filme daher kann ich nicht so mitreden. Ich konnte schon eine Vorfassung des Filmes anschauen, der Film wurde zeitgleich zu Infinity War gedreht aber es finden noch einige Nachdrehs statt und es wird noch einiges rausgeschnitten und geändert an der Storyline. Ich denke aber der Hauptplot bleibt.

                          Vorfassungen des Films werden einem kleinen Publikum gezeigt um bestimmte Fehler oder Sachen doch noch ändern zu können. Wenn alle sagen " Das Ende ist Scheiße " dann überlegt der Regisseur das Ende anders zu drehen usw. und um zu schauen wie der Filmzuschauer so reagiert.

                          Ab hier Spoilers zu Endgame ! Bitte nicht weiterlesen ! Ich werde euch aber nicht alles verraten den es gibt den einen oder anderen Twist der sonst alles kaputt machen könnte.

                          Jeder der in den Film geht sollte die MCU Filme kennen, ich der die Filme nicht kannte kam schwer durcheinander. Ich bin jetzt immer noch durcheinander. Ich hoffe ich bekomme die Story noch zusammen. Der Film ist MEGA und glaubt mir wenn Ihr Infinity War geliebt habt dann werdet Ihr Endgame lieben ! Dieser Film wird ganz anders werden und richtig Mindfuck ...

                          Spoiler:

                          Spoiler

                          1. Wir sehen Professor Hulk ( Hulk und Banner werden EINS ) . Hulk trainiert mit dem Hulk Buster, was für eine Maschine, er kommt nicht damit klar dass er gegen Thanos verloren hat. Er wartet sehnsüchtig auf den Rematch gegen Thanos, dieser Rematch findet statt, was für ein Kampf, Thanos ohne INFINITY GAUNTLET gegen Hulk in einer anderen Zeitlinie als er noch nicht alle Steine hatte. Dieser Kampf geht in die analen der Geschichte ein und ist länger als der Kampf in Infinity War, hoffentlich wird diese Szene nicht gelöscht !!!! Hulk gewinnt gegen Thanos und muss einen Preis zahlen ( mehr wird nicht verraten )

                          2. Tony versammelt die restlichen Avenger und verträgt sich mit CAP, er vereint alle noch verbliebenen Avenger und baut mit seiner BARF Technologie noch einen weiteren Infinity Gauntlet um das was Thanos gemacht hat ungeschehen zu machen.

                          Dann kam ich bei dem Film nicht hinterher ( war auf amerikanisch )

                          3. Tony nutzt die Hilfe von Ant Man und Sie nutzen das Quantum Realm für Zeitreisen ( Tony verbessert die Quantum Real Technik anhand von sogenannten Zeitreise Outfits mit diesem speziellen Gerät.

                          4. Sie sammeln in verschiedenen Zeitebenen die Infinity Steine und dabei kommt es in verschiedenen Zeitebenen zu Kämpfen.

                          Loki kommt zurück, innerhalb seiner Zeitlinie.

                          5. Es ist nicht so wie in " Zurück in die Zukunft " , Eingriffe in die Zeit verändern die andere Realität in Infinity War nicht ! So habe ich es verstanden, also in dem Dialog zwischen Dr. Strange und der kosmischen Entität ( glaube living Tribunal )

                          Der Infinity War so wie er war bleibt bestehen in dieser Zeitlinie als es von Thanos dieses Fingerschnippen gab.

                          Durch das Schnippen hat Thanos ein Multiversum erschaffen und durch die Veränderungen in der Zeit durch das Quantum Realm zerbricht die Welt von der Ur Avengern, die ganze Realität ist zum Tode geweiht.

                          Mjolinir ( Hammer von Thor ) kann wieder genutzt werden und er kämpft gegen Thanos, CAP kommt Ihm zur Hilfe und stirbt.

                          Nebula kämpft gegen sich selbst ? Das habe ich nicht verstanden, die gute NEBULA kämpft gegen die böse NEBULA ( Mindfuck )

                          Die Guardians werden durch die Zeitreisen nie zusammen kommen da Starlord nie den Orb bekommt ( Guardians Teil 1 )

                          6. Es gibt eine Szene von Dr. Strange mit dieser kosmischen Entität wo Sie über alles reden.

                          7. Der Infinity War wird wieder rückgängig gemacht und alle kommen zurück. Aber es gibt die Realität des Infinity Wars nicht mehr, sondern es wurden mehrere Zeitlinien geschaffen

                          SpiderMan spielt tatsächlich nach InfinityWar aber in einer Realität wo Tony nicht mehr existiert, er hat sich aufgeopfert.

                          8. Hawkeye hat seine Familie verloren und wurde Ronin und jagt schwer kriminelle in Asien die die Dezimierung ausnutzen.

                          =) in dem Film wird der Bösewicht nicht gezeigt, aber der Chinese von Hangover wurde gecastet, ich glaube den bauen Sie noch ein.

                          9. AntMan macht Begegnung mit BlackKnight, da davor verbringt er eine Ewigkeit im Quantum Realm, er sieht die Zukunft seiner Tochter, er lebt dort in einer Art Traumwelt, Black Knight hilft Ihm dann raus.

                          10. Captain Marvel kämpft gegen die Armee von Thanos und gegen andere Bedrohungen.


                          so Leute viel Spaß, der Film lohnt sich

                          Wichtig:

                          Ich muss Dr. Strange in Schutz nehmen, viele sagen warum er den Infinity Stone nicht genutzt hat, aber wer sagt dass er Ihn nicht genutzt hat ? In den Rückblenden sehen wir dass er den Time Stone doch nutzt, er nutzt den Timestone ab der Stelle als er die 14 Millionen Möglichkeiten anschaut ( da nutzt er den Time Stone ) , er holt sich sogar Rat von der Ältesten.

                          Er wusste dass Starlord es vermasslen werden wird und der einzige Sieg zum Schlüssel ist Tony der durch den Verlust von Spidey die Zeitreise Scheiße erfindet und die Lösung liegt nur in alternativen Zeitlinien.
                          Zuletzt geändert von Ductos; 03.02.2019, 00:46.

                          Kommentar


                            #14
                            Das Ganze liest sich jetzt ziemlich wirr. Mal schauen was da alles noch kommt / nicht kommt.

                            Zum Superbowl gibt es auch nen neuen Teaser. Auch dieser verrät von der Story kaum etwas.

                            Kommentar


                              #15
                              Na ja, eher ein kurzer Spot mit neuen Szenen. Dafür auch komplett mit neuen Szenen.


                              Nebula mit Tony arbeiten zu sehen kann ein Indikaltor dafür sein, dass sich beide noch nicht völlig aufgegeben haben. Noch dazu die Schweißerbrille und das Unterhemd, das an den ersten Iron Man-Film erinnert - denke das die Symbolik gewollt ist.
                              Ich erwarte einen Twist bei Ronin. Vielleicht will Marvel etablieren, dass der Mann, den wir als Hawkeye kennengelernt haben, in Wirklichkeit all die Jahre ein Skrull war und auch das seine Familie aus Skrull bestand. Vielleicht ist Ronin der echte Clint Barton und wir lernen ihn jetzt zum ersten Mal kennen.

                              Dürfte interessant sein, wie Ant-Man aus der Quantenebene entkam und ob er in der Vergangenheit landete. Das würde "Is this an old message?" erklären.

                              Ich bin schon sehr gespannt. Eventuell sogar der erste Film überhaupt, den ich in IMAX sehen werde.
                              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                              Follow Ductos on Twitter!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X