Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Akte X - Folgen/Staffel/Gesamtbewertung

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Staffel 7:

    01. Böse Zeichen 4
    02. Tausend Stimmen 3
    03. Hungrig 3,5
    04. Millennium 4
    05. Masse mal Beschleunigung 4
    06. Das Glück des Henry Weems 3,5
    07. Tor zur Hölle 4
    08. Der unglaubliche Maleeni 3
    09. Schlangen 3
    10. Alte Seelen 3,5
    11. Sternenlicht 3
    12. Vollmond 4
    13. Game Over 2,5
    14. Zauberstaub 4
    15. Cobra 3,5
    16. Zerbrochene Spiegel 3,5
    17. Augenblicke 3
    18. Nikotin 4
    19. Hollywood 3
    20. 27.000.000:1 3
    21. Drei Wünsche 3,5
    22. Alles beginnt in Oregon 4

    Durchschnitt : 3,48


    Die Macher hätten nach der sechsten Staffel eine finale Staffel ankündigen, und nochmals alles geben sollen.
    Tja, leider war dies nicht der Fall und man merkt, dass den Leuten damals schon die guten Ideen ausgegangen sind. Teilweise sind die Geschichten schon recht absurd.
    Die siebte Staffel ist ja fast schon eine Parodie auf die Serie. Scully und Mulder wirken auch schon so, als hätten sie keine Lust.

    Keine einzige Folge, welcher über ein "gut" hinausgekommen ist. Dafür hat die Anzahl der mittelmässigen Folgen stark zugenommen. Diese siebte Staffel gehört zu den schwächsten TV Serien, welche ich in den letzten Jahren gesehen habe.


    Kommentar


      #47
      Staffel 8:

      01. Verschwunden / Within 4*
      02. Gibson Praise / Without 4,5*
      03. Rückwärts / Redrum 3,5*
      04. Klauen und Zähne / Patience 4*
      05. Gesteinigt / Roadrunners 4*
      06. Billy / Invocation 4,5*
      07. Via Negativa / Via negativa 3,5*
      08. Frucht des Leibes / Per manum 3,5*
      09. Fenster der Seele / Surekill 4*
      10. Schlaues Metall / Salvage 3,5*
      11. Der Seelenesser / The gift 4*
      12. Hier und nicht hier / Badlaa 4*
      13. Underground / Medusa 4*
      14. Es ist zu spät / This is not happening 4,5*
      15. Lebendig tot / Dead alive 4*
      16. Sie kommen / Vienen 4,5*
      17. Feuer und Asche / Empedocles 3,5*
      18. Drei Worte / Three words 4*
      19. Augenlicht / Alone 4*
      20. Einer von Vielen / Essence 4,5*
      21. William / Existence 4*

      Durchschnitt: 4,00

      Oha, hätte nicht gedacht, dass nach der letzten und recht schwachen Staffel, die Serie noch mal die Kurve kriegt. Hätte auch nicht gedacht, dass Fehlen von Mulder der Serie gut tun wird. Robert Patrick hat mir auch so gut in seiner Rolle gefallen, dass ich Mulder gar nicht vermisst habe. Die Story um dem verschwundenen Mulder war gut gemacht, und brachte einen frischen Wind in die Serie, welche diesen auch dringend benötigt hat. Mit Robert Patrick wurde die Serie auch endlich wieder etwas ernster, und auf albernen Humor wurde zum Glück verzichtet.
      Mit dieser Qualität darf es auch in der neunten Staffel weitergehen.

      Kommentar


        #48
        11. Staffel:
        1101 Der Kampf - Teil 3 / My struggle - Part 3 4 *
        1102 Dieses Leben, jenes Leben / This 4 *
        1103 Galgenmännchen / Plus one 3 *
        1104 Der Mandela-Effekt / The Lost Art Of Forehead Sweat 2 *
        1105 Ghouli / Ghouli 5 *
        1106 Kätzchen / Kitten 4 *
        1107 Rm9sbG93ZXJz / Rm9sbG93ZXJz 6 *
        1108 Das Tor zur Hölle / Familiar 5 *
        1109 Nichts währt ewig / Nothing Lasts Forever 3 *
        1110 Der Kampf - Teil 4 / My struggle - Part 4 5 *
        Durchschnitt: 4,10

        Mir hat die 11. Staffel im Großen und Ganzen gut gefallen. Es gab zwar drei Folgen die mir nicht so gut gefallen haben, aber die restlichen Episoden lieferten gute Unterhaltung. Schön das man mehr über Williams Leben erfährt und auch wer eigentlich sein wirklicher Vater ist. Das Ende wurde ja mal wieder mehr oder weniger offen gelassen und ich bin schon gespannt ob eine weiter Staffel folgen wird.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2020

        Kommentar


          #49
          Bin nun auch mit Staffel 11 fertig:

          [1101] "Der Kampf - Teil 3" / "My Struggle - Part 3" 4*
          [1102] "Dieses Leben, jenes Leben" / "This" 4*
          [1103] "Galgenmännchen" / "Plus One" 3*
          [1104] "Der Mandela-Effekt" / "The Lost Art Of Forehead Sweat" 5*
          [1105] "Ghouli" / "Ghouli" 5*
          [1106] "Kätzchen" / "Kitten" 4*
          [1107] "Rm9sbG93ZXJz" / "Rm9sbG93ZXJz" 1*
          [1108] "Das Tor zur Hölle" / "Familiar" 5*
          [1109] "Nichts währt ewig" / "Nothing Lasts Forever" 2*
          [1110] "Der Kampf - Teil 4" / "My Struggle - Part IV" 5*

          Durchschnitt: 3,8

          Analyse:
          Hat mir doch besser als die maue zehnte Staffel gefallen. Vor allem, dass man zu der Alien-Verschwörung zurückgekehrt ist hat mir gefallen. Hätte es einfach total erkauft gefunden, wenn auf einmal alles nur eine Regierungsfinte war. Leider ist man aber qualitativ immer noch recht weit von den ersten 8 Staffeln entfernt (eher so auf Staffel 9 Niveau). Schwach fand ich z.B., dass man bei Scully völlig zurückgerudert ist und sie auf einmal wie in Staffel 1 zweifelt. Schlechteste Folge war IMO 11.07, welche sich nicht wie "Akte X" angefühlt hat, sondern eher wie ne schlechte Folge "Black Mirror". Für eine etwaige 11te Staffel hoffe ich, dass der Mainplot nun vorbei ist und dass es gute Einzelgeschichten gibt. Die besten Folgen der letzten beiden Staffeln waren mit "Mulder und Scully gegen des Wermonster", "Der Mandela-Effekt" und "Das Tor zur Hölle" ja auch Einzelfolgen.

          Kommentar


            #50
            Staffel 9:

            901. Unter Wasser / Nothing important happened today - Part 1 4*
            902. Adam und Eva / Nothing important happened today - Part 2 3,5*
            903. Daemonicus / Daemonicus 3,5*
            904. Häutungen / Hellbound 3,5*
            905. 4-d / 4-d 3*
            906. Der Herr der Fliegen / Lord of the flies 4*
            907. Desaparecido / John Doe 3*
            908. Schattenmann / Trust No 1 4*
            909. Der Mörder in mir / Underneath 3,5*
            910. Drohungen / Provenance 4*
            911. Die Prophezeihung / Providence 3,5*
            912. Unter dem Bett / Scary monsters 3,5*
            913. Audrey / Audrey Pauley 3*
            914. Sechs und neun / Improbable 3,5*
            915. Helden / Jump the shark 3*
            916. Erlösung / Release 4*
            917. Zum Wohle des Kindes / William 3,5*
            918. Die perfekte Familie / Sunshine days 2,5*
            919 / 920 Die Wahrheit / The truth 4*

            Durchschnitt: 3,53

            Man hätte damals nach der achten Staffel aufhören sollen. Diese und die siebte Staffel hätten nicht sein müssen. Die siebte war ja recht schwach, die achte dann wieder gut, und die neunte wieder so schwach. Was war da los ? Wurden für die achte Staffel neue und brauchbare Autoren eingestellt, welche dann für die neunte wieder entlassen wurden ? Es macht jedenfalls so einen Eindruck.
            Man merkte auch, dass die Ideen ausgegangen sind, denn einige Handlungen waren nicht wirklich zu gebrauchen. Auch kehrten wieder ein mal die schlechten Humor Folgen, welche für mich bisher noch nie funktioniert haben.
            Der Charakter Monica war ja ganz sympathisch, aber sie hatte nicht das Zeug, um zu den Hauptcast befördert zu werden.
            Zuletzt geändert von human8; 28.06.2018, 10:05.

            Kommentar


              #51
              Staffel 10:

              10.01 - Der Kampf - Teil 1 / My struggle - Part 1 3,5*
              10.02 - Gründer-Mutation / Founder’s mutation 3,5*
              10.03 - Mulder & Scully gegen das Wer-Monster / Mulder & Scully meet the Were-Monster 4*
              10.04 - Heimat / Home again 4*
              10.05 - Babylon / Babylon 3*
              10.06 - Der Kampf - Teil 2 / My struggle - Part 2 3,5*

              Durchschnitt: 3,58

              Die zehnte Staffel landet bei mir nur knapp hinter den zwei schwächsten Staffeln 7 und 9. Nach so vielen Jahre hätte ich was besseres erwartet, vor allem da es auch nur sechs Folgen waren.

              Kommentar


                #52
                Staffel 11:

                11.01 - Der Kampf - Teil 3 / My struggle - Part 3 3,5*
                11.02 - Dieses Leben, jenes Leben / This 3,5 *
                11.03 - Galgenmännchen / Plus one 3 *
                11.04 - Der Mandela-Effekt / The Lost Art Of Forehead Sweat 2 *
                11.05 - Ghouli / Ghouli 4 *
                11.06 - Kätzchen / Kitten 4,5 *
                11.07 - Rm9sbG93ZXJz / Rm9sbG93ZXJz 3,5*
                11.08 - Das Tor zur Hölle / Familiar 4*
                11.09 - Nichts währt ewig / Nothing Lasts Forever 3*
                11.10 - Der Kampf - Teil 4 / My struggle - Part 4 3,5*

                Durchschnitt: 3,45

                Die letzte Staffel ist zugleich auch die schwächste der Serie. Drei gute Folgen sind einfach zu wenig für eine finale Staffel. Die letzte Folge, welche ein "sehr gut" von mir bekommen hat, war in der fünften Staffel !
                Bitte kein Akte X mehr von Chris Carter !

                Staffel 1: 4,00*
                Staffel 2: 3,80*
                Staffel 3: 3,85*
                Staffel 4: 3,83*
                Staffel 5: 3,88*
                Staffel 6: 3,75*
                Staffel 7: 3,48*
                Staffel 8: 4,00
                Staffel 9: 3,53*
                Staffel 10: 3,58*

                Eine gute erste und achte Staffel. Staffel 7,9,10 und 11 allerdings hätten nicht sein müssen.
                Der Serie insgesamt gebe ich ein "OK"

                Kommentar


                  #53
                  Mir hat bis auf eine Handvoll Folgen die Serie NIE zugesagt

                  Unheimlich war die Episode mit dem Astronauten wo das Gesicht von der Decke runetrkam

                  Kommentar


                    #54
                    1. STAFFEL

                    1.01 Gezeichnet / The X-Files 6*
                    1.02 Die Warnung / Deep throat 5*
                    1.03 Das Nest / Squeeze 6*
                    1.04 Signale / Conduit 5*
                    1.05 Der Teufel von Jersey / The Jersey devil 4*
                    1.06 Schatten / Shadows 4*
                    1.07 Die Maschine / Ghost in the machine 3*
                    1.08 Eis / Ice 6*
                    1.09 Besessen / Space 1*
                    1.10 Gefallener Engel / Fallen angel 6*
                    1.11 Eve / Eve 6*
                    1.12 Feuer / Fire 3*
                    1.13 Die Botschaft / Beyond the sea 4*
                    1.14 Verlockungen / Gender bender 3*
                    1.15 Lazarus / Lazarus 3*
                    1.16 Ewige Jugend / Young at heart 4*
                    1.17 Täuschungsmanöver / E.B.E. 4*
                    1.18 Der Wunderheiler / Miracle man 3*
                    1.19 Verwandlungen / Shapes 2*
                    1.20 Der Kokon / Darkness falls 6*
                    1.21 Ein neues Nest / Tooms 6*
                    1.22 Wiedergeboren / Born again 3*
                    1.23 Roland / Roland 2*
                    1.24 Das Labor / The erlenmeyer flask 6*
                    = DURCHSCHNITT 4,21*

                    Die Auftaktstaffel empfinde ich auch heute noch als äußerst gelungen, auch wenn gerade bei den Monster of the Week-Folgen, ein paar Ausreißer dabei waren. Die Episode 'Besessen' will mir auch nach etlichen Versuchen nicht wirklich gefallen. Umgekehrt punktet die Staffel mit den grandiosen 'Tooms-Folgen' und des enthalten Schauspiels sowie 'Eis' und 'Kokon', die übergreifend zu meinen absoluten Lieblingsfolgen gehören. Auch der Aufbau der ersten Mysterien und handlungsübergreifenden Folgen, ist hier schon sehr gelungen. Scully und Mulder sind sowie über jeden Zweifel erhaben und schon in der ersten Staffel das beste Duo der Fernsehgeschichte

                    Kommentar


                      #55
                      2. STAFFEL

                      2.01 Kontakt / Little green men 6*
                      2.02 Der Parasit / The host 6*
                      2.03 Blut / Blood 5*
                      2.04 Schlaflos / Sleepless 2*
                      2.05 Unter Kontrolle / Duane Barry 5*
                      2.06 Seilbahn zu den Sternen / Ascension 6*
                      2.07 Drei / 3 2*
                      2.08 An der Grenze / One breath 5*
                      2.09 Der Vulkan / Firewalker 5*
                      2.10 Rotes Museum / Red museum 3*
                      2.11 Excelsis Dei / Excelsis Dei 4*
                      2.12 Böse geboren / Aubrey 2*
                      2.13 Todestrieb / Irresistible 5*
                      2.14 Die Hand die verletzt / Satan 3*
                      2.15 Frische Knochen / Fresh bones 2*
                      2.16 Die Kolonie - Teil 1 / Colony 6*
                      2.17 Die Kolonie - Teil 2 / End game 6*
                      2.18 Sophie / Fearful symmetry 2*
                      2.19 Totenstille / Dod kalm 6*
                      2.20 Der Zirkus / Humbug 6*
                      2.21 Heilige Asche / The calusari 3*
                      2.22 Verseucht / F. emasculata 5*
                      2.23 Das Experiment / Soft light 3*
                      2.24 Unsere kleine Stadt / Our town 5*
                      2.25 Anasazi / Anasazi 5*
                      = DURCHSCHNITT 4,32*

                      Mit nur wenigen Ausnahmen, finde ich auch heute noch die zweite Staffel extrem gelungen. Bei den Monster of the Week-Folgen konnten mich vor allem die Episoden 'Der Parasit' und 'Totenstille' restlos begeistern. Auch die Folge 'Der Zirkus' gehört zu meinen All-Time Favorites. Der Humor und die Prämisse der Folge begeistert mich heute mehr denn je. Auch die richtungsweisende Geschichte rund um Scully's Entführung finde ich packend inszeniert. Am Ende bin ich auch hier ein wenig erstaunt, wie sehr einzelne Folgen den Gesamtschnitt herunterziehen können. Aber auch die zweite Staffel enthält wieder Episoden, mit denen ich auch nach Jahren nicht wirklich warm werde!

                      Kommentar


                        #56
                        Die Serie nun mal komplett und chronologisch von Anfang bis Ende gesehen. Vor ein paar Jahren angefangen. Am Anfang zwei bis drei Folgen am Tag, am Ende alle paar Monate mal eine Folge.

                        Die ersten Staffeln haben wirklich viel Spass gemacht. Selbst die Stand-Alone Mystery of the Week Folgen waren meistens sehr unterhaltsam. Die Doppelfolgen waren spannend.

                        Der erste Cut kam mit dem Kinofilm. Der Film hat mir gefallen, aber sorgte zwischen Staffel 5 und 6 schon für einen ziemlichen Cut was die Spannung anging. Spätestens ab Staffel 7 ging es dann aber stetig Berg ab. Staffel 8 und 9 hätte man sich bereits sparen können. Zur übergreifenden Story über alle die Staffeln hinweg leisteten die Staffeln keinen guten Beitrag mehr und die Stand Alone Folgen langweilten zusehends. Auch die letzte Folge dümpelte mehr oder minder nutzlos vor sich hin. Interessant sind hier einzig und alleine die Rolle des Deputy Directors Kersh und des Rauchers im Kontext gewesen, wenn auch nicht unbedingt befriedigend.


                        /edit
                        Zuletzt geändert von Kalyrus; 24.10.2019, 23:12.

                        Kommentar


                          #57
                          Mit Staffel 1 bei meinem "Rerun" (manche Folgen sicherlich zum ersten mal erst gesehen) fertig:

                          [101] "Gezeichnet" / "The X-Files" 5*
                          [102] "Die Warnung" / "Deep Throat" 4*
                          [103] "Das Nest" / "Squeeze" 5*
                          [104] "Signale" / "Conduit" 4*
                          [105] "Der Teufel von Jersey" / "The Jersey Devil" 2*
                          [106] "Schatten" / "Shadows" 4*
                          [107] "Die Maschine" / "Ghost in the Machine" 3*
                          [108] "Eis" / "Ice" 6*
                          [109] "Besessen" / "Space" 1*
                          [110] "Gefallener Engel" / "Fallen Angel" 4*
                          [111] "Eve" / "Eve" 5*
                          [112] "Feuer" / "Fire" 4*
                          [113] "Die Botschaft" / "Beyond the Sea" 5*
                          [114] "Verlockungen" / "GenderBender" 2*
                          [115] "Lazarus" / "Lazarus" 3*
                          [116] "Ewige Jugend" / "Young at Heart" 4*
                          [117] "Täuschungsmanöver" / "E.B.E." 5*
                          [118] "Der Wunderheiler" / "Miracle Man" 5*
                          [119] "Verwandlungen" / "Shapes" 4*
                          [120] "Der Kokon" / "Darkness Falls" 5*
                          [121] "Ein neues Nest" / "Tooms" 5*
                          [122] "Wiedergeboren" / "Born Again" 4*
                          [123] "Roland" / "Roland" 4*
                          [124] "Das Labor" / "The Erlenmeyer Flask" 6*

                          Durchschnitt: 4,13

                          Analyse:
                          Qualitativ ein ziemliches Auf und Ab. Im Gesamtschnitt aber für die erste Staffel einer 90er Serie ok (besser als manche Star Trek Serie). Man merkt, dass die Serie tlw. ihren Weg noch finden muss und viele Chars (Skinner, Lone Gunmen, der Raucher) sowie Handlungsbögen werden erst im Laufe der Zeit eingeführt. Interessant die doch recht große Rolle von Deep Throad, welcher fast Teil des Maincasts hätte sein können. Beste Folge war IMO das Finale, welches die Staffel sauspannend abschließt. Aber auch "Eis" war ein totales Highlight. Schlechteste Folge "Besessen" welche nicht nur nicht wirklich zum Main-Arc passt, sondern auch Mulder völlig nervig und ooc ist. Für Staffel 2 erwarte ich mir, dass die Handlungsbögen etwas dichter werden und die Mulder/Scully-Chemie (die bereits in Staffel 1 gut war) weiter ausgebaut wird.

                          Kommentar


                            #58
                            Staffel 2 ist bei Pro7Max fertig:

                            [201] "Kontakt" / "Little Green Men" 5*
                            [202] "Der Parasit" / "The Host" 5*
                            [203] "Blut" / "Blood" 3*
                            [204] "Schlaflos" / "Sleepless" 4*
                            [205] "Unter Kontrolle" / "Duane Barry" 5*
                            [206] "Seilbahn zu den Sternen" / "Ascension" 6*
                            [207] "Drei" / "3" 2*
                            [208] "An der Grenze" / "One Breath" 5*
                            [209] "Der Vulkan" / "Firewalker" 3*
                            [210] "Rotes Museum" / "Red Museum" 5*
                            [211] "Excelsis Dei" / "Excelsis Dei" 4*
                            [212] "Böse geboren" / "Aubrey" 4*
                            [213] "Todestrieb" / "Irresistible" 4*
                            [214] "Die Hand Die Verletzt" / "Satan" 4*
                            [215] "Frische Knochen" / "Fresh Bones" 4*
                            [216] "Die Kolonie - Teil 1" / "Colony" 6*
                            [217] "Die Kolonie - Teil 2" / "End Game" 6*
                            [218] "Sophie" / "Fearful Symmetry"4*
                            [219] "Totenstille" / "Dod Kalm" 5*
                            [220] "Der Zirkus" / "Humbug" 5*
                            [221] "The Calusari" / "Heilige Asche" 4*
                            [222] "Verseucht" / "F. Emasculata" 4*
                            [223] "Das Experiment" / "Soft Light" 4*
                            [224] "Unsere kleine Stadt" / "Our Town" 3*
                            [225] "Anasazi" / "Anasazi" 6*

                            Durchschnitt: 4,40

                            Analyse:
                            Eine klare Steigerung zu Staffel 1. Vor allem die Mehrteiler waren echt sehenswert und haben die Handlungsbögen gut vorwärts gebracht. Auffallend ist die längere Scully-Abwesenheit bedingt durch die Schwangerschaft zu Beginn der Staffel (wurde aber gut gelöst). Mit Krycek und X werden auch zwei wichtige Figuren für die weitere Handlung eingeführt. Dazu bekommen der Raucher, Mulders Vater (der anscheinend mal für dessen Behörde gearbeitet hat) und vor allem Skinner (der ursprünglich nur nen Gastauftritt in Staffel 1 hatte und in 2 fast zum reglären Cast gehört) mehr Hintergrund. Damit sind quasi die Weichen für die kommenden 9 Staffeln gestellt. Beste Folge war IMO das Finale, welches sicherlich zu den 5 besten Folgen der Serie insgesamt zählt. Schlechteste Folge "Drei", dessen Vampir-Handlung völlig gaga war und Scully leider fehlt. Alles in allem wünsche ich mir für Staffel 3, dass das Niveau großteils gehalten wird, vielleicht minimal mehr Handlungsbögen-Folgen (auch wenn die Monster of the Week auch was für sich haben) sowie etwas weniger Skurilitäten, mit denen man es ab und zu übertreibt (auch wenn sie zu "Akte X" ebenfalls dazu gehören).

                            Kommentar


                              #59
                              Ganz auf die Bewertung von Staffel 3 vergessen (ging ja schon vorige Woche zu Ende):

                              [301] "Das Ritual" / "The Blessing Way" 6*
                              [302] "Verschwörung des Schweigens" / "Paper Clip" 6*
                              [303] "Blitzschlag" / "D.P.O." 4*
                              [304] "Der Hellseher" / "Clyde Bruckman's Final Repose" 5*
                              [305] "Die Liste" / "The List" 4*
                              [306] "Fett" / "2Shy" 5*
                              [307] "Der zweite Körper" / "The Walk" 4*
                              [308] "Parallele" / "Oubliette" 4*
                              [309] "Die Autopsie" / "Nisei" 5*
                              [310] "Der Zug" / "731" 5*
                              [311] "Offenbarung" / "Revelations" 3*
                              [312] "Krieg der Koprophagen" / "War of the Coprophages" 4*
                              [313] "Energie" / "Syzygy" 3*
                              [314] "Grotesk" / "Grotesque" 3*
                              [315] "Der Feind - Teil 1" / "Piper Maru" 5*
                              [316] "Der Feind - Teil 2" / "Apocrypha" 5*
                              [317] "Mein Wille sei Dein Wille" / "Pusher" 5*
                              [318] "Der Fluch" / "Teso Dos Bichos" 2*
                              [319] "Höllengeld" / "Hell Money" 4*
                              [320] "Andere Wahrheiten" / "Jose Chung's From Outer Space" 4*
                              [321] "Heimsuchung" / "Avatar" 5*
                              [322] "Der See" / "Quagmire" 5*
                              [323] "Ferngesteuert" / "Wetwired" 4*
                              [324] "Der Tag steht schon fest" / "Talitha Cumi" 6*

                              Durchschnitt: 4,42

                              Analyse:
                              Der Aufwärtstrend von Staffel 2 setzt sich weiter fort und die bis dato beste Staffel der Serie. Höhepunkte waren wieder die ganzen Mainarc-Zweiteiler, welche ich immer wieder sehr gut finde. Vor allem der Eröffnungszweiteiler zählt mit dem Finale von Staffel 2 zu den besten Akte-X-Folgen überhaupt. Aber auch die Nessie-Folge hat mir sehr gut gefallen. Schlechteste Folge war IMO "Der Fluch", welche ich einfach nur wirr fand (was ging da im Museum überhaupt ab?), beste Folge "Verschwörung des Schweigens", welche wie gesagt sicherlich zu den 5 besten Folgen der Serie zählt. Für Staffel 4 sind meine Wünsche wie für Staffel 3: Dass der eingeschlagene Weg großteils gleich bleibt, aber etwas weniger Trash und Skurilität in den Einzelfolgen.

                              Kommentar


                                #60
                                Staffel 4 durch:

                                [401] "Herrenvolk" / "Herrenvolk" 5*
                                [402] "Unruhe" / "Unruhe" 5*
                                [403] "Blutschande" / "Home" 4*
                                [404] "Teliko" / "Teliko 3*
                                [405] "Rückkehr der Seelen" / "The Field Where I Died" 2*
                                [406] "Hexensabbat" / "Sanguinarium" 3*
                                [407] "Gedanken des geheimnisvollen Rauchers" / "Musings of a Cigarette Smoking Man" 2*
                                [408] "Die Sammlung" / "Paper Hearts" 5*
                                [409] "Tunguska Teil 1" / "Tunguska" 5*
                                [410] "Tunguska Teil 2" / "Terma" 5*
                                [411] "Der Chupacabra" / "El Mundo Gira" 4*
                                [412] "Der Golem" / "Kaddish" 3*
                                [413] "Mutterkorn" / "Never Again" 4*
                                [414] "Leonard Betts" / "Leonard Betts" 5*
                                [415] "Memento Mori" / "Memento Mori" 5*
                                [416] "Unsichtbar" / "Unrequited" 4*
                                [417] "Tempus Fugit - Teil 1" / "Tempus Fugit" 5*
                                [418] "Tempus Fugit - Teil 2" / "Max" 4*
                                [419] "Rückkehr aus der Zukunft" / "Synchrony" 3*
                                [420] "Ein unbedeutender Niemand" / "Small Potatoes" 6*
                                [421] "Der Pakt mit dem Teufel" / "Zero Sum" 5*
                                [422] "Todes-Omen" / "Elegy" 4*
                                [423] "Dämonen" / "Demons" 4*
                                [424] "Gethsemane" / "Gethsemane" 5*

                                Durchschnitt: 4,17

                                Analyse:
                                Doch klar schwächer als Staffel 2 und 3, aber noch vor 1. Dies ist vor allem der durchwachsenen ersten Hälfte zu verdanken, welche ich dank der Raucher- und der Seelen-Folge ziemlich schwach fand. Die zweite Hälfte rund um Scullys Krebserkrankung war dann aber schon weitaus besser und war ein klasse Handlungsbogen, welcher sowohl Mulder als auch Scully viel (nicht nur körperliche) Substanz abverlangte. Das Finale war dann vielleicht etwas unspektakulär, aber hätte sogar als Serien-Finale durchgehen können. Beste Folge war diesmal keine Mystery-Arc-Episode, sondern die Comedy-Show "Small Potatos", welche ich tlw. zum Brüllen komisch fand. Ist auch die einzige Folge der Staffel, welche ich mit der Höchstpunktezahl bewerte. Schlechteste Folge "Rückkehr der Seelen", welche nicht nur fad war und Mulders Overacting grauenhaft, sondern auch Null Sinn ergibt, dass sich die Geschichte rund um Mulder, Scully, den Raucher und jenen Nebenchar-der-Woche ständig wiederholen soll. Für Staffel 5 hoffe ich, dass trotz recht schneller Auflösung des Krebs-Plotes das Niveau der zweiten Hälfte gehalten werden kann und man nicht in die vielen Skurilitäten der ersten Hälfte von Staffel 4 zurückfällt.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X