Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Kessel] Umland

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Der Farmer beobachtete die Bewegungen der Fremden misstrauisch und schien lange zu überlegen.

    Farmer: "Ihr wisst ja nicht wie das ist, wenn diese Tiere die einzige Möglichkeit der Geldeinnahme sind. Jeden Tag lebe ich in der Angst jemand würde sie stehlen oder es würde wieder eines von ihnen diesem Ungetüm zum Opfer fallen."

    Er senkte die Waffe leicht und seufzte.

    Farmer: "Ich will euer Geld nicht. Viel mehr wäre mir geholfen, wenn ihr in die Hügel ziehen würdet und dieses Ungetüm in seiner Höhle erledigt."

    Kommentar


      #17
      Elanor zog die Augenbrauen hoch und sah zu den anderen. Ein Monster erledigen? Sie seuzte leicht und wandte sich wieder den Farmer zu.

      Elanor:"Könnt ihr uns das Monster und den Weg zu ihn beschreiben?"
      Han:"Wie stehen unsere Aktien?"
      Luke:"Unverändert."
      Han:"So schlecht also?"
      Bei langeweile hier klicken: Viel Spaß

      Kommentar


        #18
        Paiges Reittier schüttelte unruhig den Kopf, sodass die Padawan Mühe hatte, auf seinem Rücken zu bleiben. Monster? Sie sah zu Liana hinüber, dann zu Gale. Sie rechnete ihre Chancen recht hoch ein, auch wenn sie nicht wusste, was es genau für ein Monster war. So lange es nur eins war...
        It isn’t always easy being me...
        ...sometimes ich wäre rather sonstwer.

        Kommentar


          #19
          Liana war Elanors Verhandlungen aufmerksam gefolgt. Ein Monster sollte also der Preis sein. Liana seufzte leise. Hier auf Kessel waren große Tiere relativ selten. Irgendwie hatte sie ein mieses Gefühl. Oft waren die Wesen für die einen Monster, für die anderen geschützte Arten. Sie bezweifelte, dass sechs Leute nötig waren um dieses Problem zu lösen.
          Dann konzentrierte sie sich wieder auf die Worte des Farmers. Auch wenn es nicht viele Wesen waren, die einem Jedi gefährlich werden konnten, kam es auf solchen abgelegenen Planeten immer wieder vor.
          Han:"Wie stehen unsere Aktien?"
          Luke:"Unverändert."
          Han:"So schlecht also?"
          Bei langeweile hier klicken: Viel Spaß

          Kommentar


            #20
            Der Farmer nickte gen Horizont, wo sich in mittelbarer Entfernung einige Hügel abhoben.

            Farmer: "Selbst zu Fuß in einer guten halben Stunde zu erreichen. Und genau das werdet ihr auch müssen, denn meine Tiere werde ich solange hierbehalten."

            Er trat auf das erste Tier zu, tätschelte ihm das Maul und flüsterte etwas, woraufhin es sich zu Boden legte und still verharrte. Einen Moment später taten es ihm die anderen nach und bewegten ihre Reiter somit zwangsweise zum absteigen.

            Farmer: "Aber vorsichtig müsst ihr sein. Dem Biest scheinen Schüsse nichts auszumachen und es nagt seine Opfer restlos ab. Sowas hab ich noch nie gesehen."

            Kommentar


              #21
              Paige rutschte vom Rücken ihres Tieres und trat zu den anderen. Dass der Farmer so etwas noch nie gesehen hatte, glaubt sie ihm sofort. Allerdings wusste sie noch immer nicht, mit was für einem Tier sie es zu tun hatten. Es nagt seine Opfer restlos ab...
              It isn’t always easy being me...
              ...sometimes ich wäre rather sonstwer.

              Kommentar


                #22
                Elanor nickte langsam.

                Elanor:"Gut, wir machen es."

                Dann ging sie zu den anderen.

                Elanor:"Ich würde vorschlagen, dass wir uns aufteilen. Sechs Jedi wären für fast jedes Monster zuviel. Ich würde sagen, dass drei sich um das Wesen kümmern und die anderen drei gehen weiter. Was meint ihr?"
                Han:"Wie stehen unsere Aktien?"
                Luke:"Unverändert."
                Han:"So schlecht also?"
                Bei langeweile hier klicken: Viel Spaß

                Kommentar


                  #23
                  Liana: "Das ist eine gute Idee. Ich werde dich begleiten. Ich glaube, Arnara sollte weitergehen."

                  Thila:"Ich würde euch gerne begleiten."

                  Elanor sah zu Thila und schüttelte den Kopf.

                  Elanor:"Du kennst dich mit den Ersatzteilen besser aus als ich, du solltest mit Arnara gehen."

                  Dann sah sie zu Paige und Gale.

                  Elanor:"Was ist mit euch?"
                  Han:"Wie stehen unsere Aktien?"
                  Luke:"Unverändert."
                  Han:"So schlecht also?"
                  Bei langeweile hier klicken: Viel Spaß

                  Kommentar


                    #24
                    Paige überlegte kurz. Einerseits wollte sie gerne in der Nähe ihrer Meisterin bleiben, doch sie kannte sich mit Druiden und Ersatzteilen für Schiffe ebenfalls recht gut aus, weshalb es eventuell geschickt wäre, Thila und Arnara zu folgen.

                    Paige: (an Liana gewandt) "Mit Eurer Erlaubnis werde ich mich Thila und Arnara anschließen."
                    It isn’t always easy being me...
                    ...sometimes ich wäre rather sonstwer.

                    Kommentar


                      #25
                      Liana."Einverstanden. Wir sehen uns dann später. "

                      Irgendwie war Liana froh, dass Paige mit Arnara gehen wollte. Sie wusste nicht wieso, aber es beruhigte sie. Vielleicht war es auch ganz gut, wenn Paige mit einer gleichaltrigen reiste. Dann wandte sie sich an Gale.

                      Liana:"Dann kommst du mit uns, Gale. Dann wollen wir mal."

                      Liana und Elanor winkten ihren Schülern noch einmal zu, dann machten sie sich mit Gale auf den Weg zur Höhle.
                      Han:"Wie stehen unsere Aktien?"
                      Luke:"Unverändert."
                      Han:"So schlecht also?"
                      Bei langeweile hier klicken: Viel Spaß

                      Kommentar


                        #26
                        Wieder einmal hatte Paige das Gefühl, ihre Aufgabe besonders gut zu erfüllen, damit sie ihre Meisterin nicht enttäuschte. Eine Weile sah sie den anderen nach, ganz in Gedanken versunken, dann wandte sie sich Arnara und Thila zu.

                        Paige: "Na dann?"

                        Sie lächelte Arnara zu und erinnterte sich an ihre letzte gemeinsame Mission zurück.
                        It isn’t always easy being me...
                        ...sometimes ich wäre rather sonstwer.

                        Kommentar


                          #27
                          Arnara erwiederte Paiges Lächeln und machte sich dann auf den Weg. Es war ein weiter Fußweg, aber sie war sich sicher, dass die anderen bald nachkommen würden.


                          Liana, Elanor und Gale schlugen daraufhin eine andere Richtung ein. Lange wanderten die zwei Gruppen durch die wüstenähnliche Gegend. Elanor nahm immer wieder ihre Atemmaske und atmete tief durch. Die Sauerstofffabriken des Planeten produzierten zwar genug, aber trotzdem war die Luft dünn und schwer zu atmen.

                          Schließlich kam die Höhle in Sicht.
                          Han:"Wie stehen unsere Aktien?"
                          Luke:"Unverändert."
                          Han:"So schlecht also?"
                          Bei langeweile hier klicken: Viel Spaß

                          Kommentar


                            #28
                            Paige sah sich beim gehen aufmerksam um. Bei der Wanderung durch diese Landschaft fühlte sie sich unwillkürlich an Tatooine erinnert. Doch sie durfte sich nicht in der Vergangenheit verlieren, sondern musste den Tatsachen ins Gesicht sehen und sich auf ihre Aufgabe konzentrieren. Nachdem sie sich scheinbar planlos ihren Weg bahnten, fragte Paige die beiden anderen, von denen ja wenigstens Thila schon einmal hier gewesen war:

                            Paige: "Findet ihr euch hier einigermaßen zurecht?"
                            It isn’t always easy being me...
                            ...sometimes ich wäre rather sonstwer.

                            Kommentar


                              #29
                              Arnara lächelte und Thila zeigte nach vorne. Hinter einer Hügelkette war fast so etwas wie eine Rauchwolke zu sehen.

                              Thila:"Das ist eine der Atmosphärenfabriken. Sie produzieren Sauerstoff, da durch die geringe Anziehungskraft die Atmosphäre in den Weltraum entweicht. Sie befinden sich nur in der Nähe der Mienen und der Raumhäfen. Selbst wenn dort kein Raumhafen ist, findet man dort doch Händler. "

                              Dann schloss Thila kurz die Augen. Ihre Zeit in den Mienen war alles andere als angenehm gewesen. Sie musste an den Abbau denken, der immer in völliger Dunkelheit stattfand. Ein Zittern ging durch ihren Körper. Niemals würde sie dort noch einmal hingehen.
                              Han:"Wie stehen unsere Aktien?"
                              Luke:"Unverändert."
                              Han:"So schlecht also?"
                              Bei langeweile hier klicken: Viel Spaß

                              Kommentar


                                #30
                                Elanor, Liana und Gale bewegten sich vorsichtig auf die Höhle zu. Am Eingang lagen überall Knochen. Liana tastete mit der Macht in die Höhle, aber sie fand nichts. Sie zog aber trotzdem ihr Lichtschwert. Elanor tat es ihr nach. Selbst wenn sie nichts spürten, waren doch alle drei sicher, dass sie hier in großer Gefahr schwebten. Elanor zündete ihre Klinge und ging langsam als erste in die Höhle. Sie spürte nichts, doch in den Augenwinkeln sah sie immer wieder Bewegungen. Als sie dann jedoch den Kopf drehte war dort nichts.

                                Liana:"Ich hab da ein ganz mieses Gefühl."
                                Han:"Wie stehen unsere Aktien?"
                                Luke:"Unverändert."
                                Han:"So schlecht also?"
                                Bei langeweile hier klicken: Viel Spaß

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X