Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

USS The River of Stars NX-79812

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    16.06.2381, 20:41 Uhr, Messe

    "Aha" kommentierte T'Arleya trocken und kam nicht umhin, kurz an Saavik zu denken.
    "Dann hoffen wir einfach, daß sie auch kooperativ sind."
    meinte sie schließlich, ihre Erfahrungen waren dahingehend eher schlecht.
    Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
    Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

    Kommentar


      [16.06.2381, 20:41 Uhr, Messe]

      Andrej zuckte mit den Schultern.
      "Ich mache mir keine allzu grossen Hofnungen auf viel nützliches, aber man weiss nie."
      Er begann seine Utensilien zusammenzuräumen.
      "Wenn Sie mich entschuldigen, Captain, auf mich wartet noch ein Stapel Schreibarbeit."
      Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

      - Florance Ambrose

      Kommentar


        [17.06.2381, 21:18 Uhr, Brücke]

        "Wir haben das Ziel erreicht, gehe unter Warp."
        Meldete der Steuermann.
        "Schilde hoch. Bringen Sie uns auf 30 Millionen Kilometer an den Hauptstern heran und halten Sie Position auf der Profit's End abgewandten Seite."
        Befahl Andrej.
        "Strikte Emmissionskontrolle. Keine aktiven Lang- und Mittelstreckensensoren. Keine Subraumkommunikation ohne die Genemigung des Captains oder mir."
        "Aye, Sir."

        "Brücke and Captain T'Arleya:
        "Wir haben unsere Warteposition erreicht. Keine Anzeichen dafür, dass wir bemerkt wurden. Ich lasse das Shuttle startklar machen."
        Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

        - Florance Ambrose

        Kommentar


          17.06.2381, 21:25 Uhr, Brücke

          "Verstanden, ich bin auf dem Weg" antwortete T'Arleya und fand sich in der Tat wenige Minuten später an der Shuttlerampe ein.
          Sie hatte sich, dem Rat Andrejs folgend, romulanische Zivilkleidung repliziert. Nichts elegantes natürlich, eher im Stil eines Söldners.
          Ihre Waffen trug sie verdeckt unter einer leichten Jacke und im Stiefelschaft.
          Ihr Begleiter sollte sich nun auch bald einfinden...
          Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
          Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

          Kommentar


            [17.06.2381, 21:26 Uhr, Hangar]

            Shaow M'Miia verliess den selben Turbolift eine Minute später.
            Auch er hatte sich im Stil der zwielichtigen Lohnsoldaten gekleidet. Im Gegensatz zu T'Arleya hatte er sich jedoh nicht die Mühe gemacht seine Waffen zu verbergen.
            Eine kardassianische Phaserpistole stecke im Oberschenkelholster und ein Phasergewehr hing an seiner Tragschlinge am Rücken des Caitianers.
            Zwei Kampfmesser - je eines am Gürtel und im rechten Stiefelschaft - rundeten das Arsenal ab.
            Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

            - Florance Ambrose

            Kommentar


              17.06.2381, 21:26 Uhr, Hangar

              T'Arleya begrüßte ihn mit einem höflichen Nicken.
              Dann sah sie auf das Shuttle.
              "Wollen Sie fliegen?" bot sie ihm an.
              Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
              Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

              Kommentar


                [17.06.2381, 21:26 Uhr, Hangar]

                "Ich habe die Basisqualifikation für Sternenflotten-Shuttles, Sir. Zudem habe ich mich auf dem Holodeck mit den Kontrollen dieses Models vertraut gemacht. Wenn Sie es wünschen kann ich die Steuerung übernehmen."
                Antwortete Shaow formell.
                Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                - Florance Ambrose

                Kommentar


                  17.06.2381, 21:26 Uhr, Hangar

                  Diese Antwort hätte durchaus von einem Vulkanier stammen können. Das gefiel T'Arleya durchaus, was sie mit einem kurzen Nicken quittierte.
                  "Wenn Sie also bereit sind..."
                  sie deutete auf den Eingang des Shuttles.....
                  "nach Ihnen."
                  Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                  Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                  Kommentar


                    17.06.2381, 21:26 Uhr, Hangar

                    Diese Antwort hätte durchaus von einem Vulkanier stammen können. Das gefiel T'Arleya durchaus, was sie mit einem kurzen Nicken quittierte.
                    "Wenn Sie also bereit sind..."
                    sie deutete auf den Eingang des Shuttles.....
                    "nach Ihnen."
                    Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                    Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                    Kommentar


                      [17.06.2381, 21:26 Uhr, Hangar]

                      "Aye, Sir." Antwortete Shaow.
                      Der Marine betrat das kleine Shuttle, verstaute seine Ausrüstung und setzte sich auf den Pilotensitz.
                      Daran wie er die Chekliste durch ging konnte T'Arleya sehen, dass er wusste was er tat, aber kein routinierter Pilot war.
                      Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                      - Florance Ambrose

                      Kommentar


                        17.06.2381, 21:26 Uhr, Hangar

                        Die Vulkanierin behielt im Auge, was Shaow tat, ließ ihn aber gewähren. Sie konnte jederzeit das Steuer übernehmen, sollte eine brenzlige Situation auftreten.
                        Also setzte sie sich ruhig neben ihn und wartete auf Startfreigabe
                        Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                        Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                        Kommentar


                          [17.06.2381, 21:28 Uhr, Hangar]

                          Mit der Startfreigabe steuerte Shaow das Shuttle aus dem Hangar, setzte Kurs auf ihr Ziel und beschleunigte aus Warp.
                          "Kurs gesetzt Sir. Warp 4.6. Autopilot eingeschaltet. ETA 6 Stunden."
                          Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                          - Florance Ambrose

                          Kommentar


                            17.06.2381, 21:28 Uhr, Hangar

                            "Sie sollten ruhen."
                            schlug T'Arleya fort.
                            "Ich übernehme derweil."
                            Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                            Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                            Kommentar


                              [17.06.2381, 21:28 Uhr Shuttle]

                              "Aye, Sir." Antwortete Shaow.
                              "Sie haben die Kontrolle."

                              Der caitianische Marine stand auf und ging nach hinten um es sich auf der Sitzbank im Frachtteil bequem zu machen.
                              "Ich löse Sie später ab, Commander."
                              Ein paar Minuten später war er eingeschlafen.
                              Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

                              - Florance Ambrose

                              Kommentar


                                18.06.2381, 02:11 Uhr Shuttle

                                T'Arleya ließ ihn vorerst schlafen. Sechs Stunden Ruhe konnten ihm nicht schaden und sie selbst nutzte die Zeit, die Datenbanken nach aktuelleren Informationen über den Planeten zu durchsuchen, die ihr vielleicht noch nicht bekannt waren.
                                Langsam näherten sie sich derweil ihrem Ziel
                                Am Firmament der Greifer gleitet, durch Feld und Wald sein Herrscher schreitet. Sein Herrscher? Nun so scheint es wohl.
                                Die Freiheit ists, die beide lieben, doch nur der Vogel kann sie fliegen. So reist in seinem Geiste mit: Der Falkner.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X