Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Asimovs FOUNDATION soll verfilmt werden. Von Roland Emmerich!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Von David S. Goyer - einem der schlechtesten Schreiber Hollywoods.

    Davon abgesehen teile ich Enas Yorls Bedenken hinsichtlich der Umsetzbarkeit des Stoffs. Allerdings bin ich aber auch einer derjenigen, die die Vorlage als ziemlich banal und altbacken empfinden. Aber mal schauen was Apple daraus machen wird.

    Kommentar


      Zitat von Schpucki Beitrag anzeigen
      Ich kenne das hier vorliegende Ausgangsmaterial zwar nicht (Schwere Wissenslücke, ich weiß), aber dass etwas schwierig zu verfilmen/vertonen sein soll, ist für mich kein ausreichender Grund, es nicht trotzdem zu versuchen.
      Kommt darauf an was man will. FOUNDATION verfilmen, dann kann man es gerne versuchen, oder eine erfolgreiche Serie produzieren. So Wegweisend "Der Tausendjahresplan, Der galaktische General, und Alle Wege führen nach Trantor" für die SF-Literatur der 50er Jahre auch waren. Das ändert nichts daran, das es recht zäher Stoff ist. Damit hat sich Asimov, auch in den späteren Folgeromanen recht schwer getan.
      Asimov gehörte damit zu den Pionieren, welche die SF von den Kurzgeschichten und Groschenheften hin zum Romanformat brachten. Nur leider ist dieses 20.000 Jahre und eine ganze Galaxie umfassendes Konzept, schon als Literatur nur was für echte Asimov-Fans. Für eine TV-Serie, hätte ich mich eher bei C. J. Cherryhs Werk umgesehen, als Animation auch gerne ihren Chanur-Zyklus.

      Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
      Dr. Sheldon Lee Cooper

      Kommentar


        Zitat von Anvil Beitrag anzeigen
        Von David S. Goyer - einem der schlechtesten Schreiber Hollywoods..
        Zumindest hat er auch an der "Dark Knight"-Trilogie mitgeschrieben. Sonst findet man in seiner Filmographie aber echt nicht viel Gutes.

        Kommentar


          Ein paar spärliche neue Informationen:
          https://www.heise.de/mac-and-i/meldu...s-4022378.html

          Auf IMDB sind schon einige Rollen gelistet: https://www.imdb.com/title/tt0804484/?ref_=nv_sr_srsg_0
          "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

          Kommentar


            Ich kann jetzt nicht erkennen warum David S Goyer ein schlechter Schreiber sein soll.
            The Crow, Blade Trilogy, Jumper, Freddy vs Jason, oder die Batman Filme waren eigentlich alle ganz unterhaltsam.
            Es gibt wirklich sehr viel schlechtere Autoren.
            Ich kenne jetzt Foundation nicht, aber ich denke Goyer wird das schon hinbekommen.

            Kommentar

            Lädt...
            X