Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Explorer-Absturz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    @Colmi Dax
    Prinzipiell kann ich dir nur das Programm RegCleaner ans Herz legen.

    Damit kannst du manuell Einträge von deinstallierten Programmen und anderes entfernen.

    Außerdem kann es vollautomatisch die Registry entrümpeln und macht zur Sicherheit auch Backups.

    Homepage:http://www.jv16.org/

    @Captain Proton
    Dass NT unempfindlicher ist, liegt auch daran, dass es dort getrennte Speicherbereiche für Anwendungen und OS gibt, was dazu führt, dass ein defektes Programm nicht gleich das Betriebssystem so leicht abstürzen lassen kann.

    Kommentar


      #32
      Originalnachricht erstellt von Captain Proton
      NT und XP sind da einfach nicht so empfindlich, wenn man da mal wieder so ein Hardwarefresser-Programm istallieren muss, dass gerade auf den letzten Drücker von Mac auf Win implentiert wurde.(Beispiel!)
      Dann trifft es doch den Nagel auf den Kopf, wenn ich schreibe Win98 wurde nicht mit der nötigen Weitsicht programmiert, oder?!
      "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

      "Das X markiert den Punkt...!"

      Kommentar


        #33
        KOmmt drauf an - es sind immer 2 Seiten schuld. Siche rliegt es auch an Win9x, abe rgenauso sind die "faulen" Programmierer, der Anwednungen Schuld. Mircosoft konnte ja nicht riechen, dass Informatikstudenten im 1. Semester Programme auf den Markt werfen...
        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
        Makes perfect sense.

        Kommentar


          #34
          hey ich kenne leute deren software is schrott verkauft sich aber trotzdem gut.. und die haben nicht mal ne ahnung wie man sowas programmiert... die meisten hängen nur im konzept.. und stellen Profis ein.. dass die Profis dann zumeist arme SChüler am ferialjob sind so wie ich ist die andere sache!

          MFG UN
          http://users.idf.de/~fs/bart.gif

          Kommentar


            #35
            willst du damit sagen das die programme die du schreibst schrott sind?

            nein ist nicht ernst gemeint, so schlecht sind sie nicht, meistens

            MS hat sicher gerochen das studenten programme auf den markt werfen, aber was sollen sie dagegen tun? in diesem punkt muss ich MS verteidigen (RUHE UNI)
            solche programme schreiben sicher viel schrott in die regestry

            ich hab den regcleaner auch mal benutz und muss sagen das er nicht schlecht ist, ich empfehler ihn auch

            mfg akira
            Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
            Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

            Kommentar


              #36
              @Akira
              Allerdings kann das Programm auch nicht alle Einträge einer Software entfernen, sondern nur diejenigen, die unter einem bestimmten Schlüssel abgelegt sind.

              Ich habe gestern gerade einen Ausflug in die Tiefen des Systems gemacht und dabei noch uralte Reste von irgendwelchen Programmen entdeckt, die schon seit Monaten deinstalliert sind.

              Übrigens habe ist mir gerade bei Win2k auch der Explorer abgestürzt, allerdings nicht ständig.
              Ich wollte eine Diskette öffnen, als das Programm einfach eingefroren ist, allerdings war ich noch in der Lage es abzuschießen.

              Kommentar


                #37
                Originalnachricht erstellt von The_Borg
                @Colmi Dax
                Prinzipiell kann ich dir nur das Programm RegCleaner ans Herz legen.

                Damit kannst du manuell Einträge von deinstallierten Programmen und anderes entfernen.

                Außerdem kann es vollautomatisch die Registry entrümpeln und macht zur Sicherheit auch Backups.

                Homepage:http://www.jv16.org/

                Ich habe es inzwischen mal getestet. Und ich war überrascht welchen Krempel ich noch in der Registry drin stehen hatte.
                Meinem PC gehts zwr nicht unweigerlich besser, aber die Systemabstürze sind nicht mehr so häufig wie noch vor ein paar Wochen.
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar

                Lädt...
                X