Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Angeln

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille1994
    antwortet
    Naja. Ich weiß nicht so recht ob 1,58m für einen 11 Järigen so groß ist. Jedemfalls wenn ein Fisch anbeißt kipp ich nicht um.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lord Rover
    antwortet
    Wenn man sich seine Beiträge so ansieht hier und im "Backen", dann scheint er schon ein gaaanz grosser zu sein. Zumindest erweckt es nicht den Eindruck, dass es ein 94er geschrieben hat. Und wie gesagt, das mit dem "Kleiner" war ja auch eher spassig gemeint.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kay
    antwortet
    @Pille 1994
    Hallo Pille!
    Kennst du das Märchen vom "Kleinen Muck"? Der war echt klein, war aber in seiner Persöhnlichkeit sehr...sehr groß. Ich glaube das von dir auch. (Körpergröße ist nicht gemeint!)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pille1994
    antwortet
    Ok.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lord Rover
    antwortet
    Zitat von Pille1994
    Also klein bin ich nicht mehr. Und schon gar nicht dein kleiner.
    War auch nicht so gemeint. War eher scherzhaft gedacht. Sorry, falls ich Dir damit auf den Fuss getreten bin.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pille1994
    antwortet
    Zitat von Startrooper
    Na dann mal Glückwunsch zum Fang Kleiner.
    Also klein bin ich nicht mehr. Und schon gar nicht dein kleiner.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kay
    antwortet
    @Pille 1994

    Ich habe schon was von Anglerlatein gehört, das scheit auf dich zu zutreffen! Kleinen Fisch gefangen, bei jeden den man erzählt wird der Fisch größer!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lord Rover
    antwortet
    Zitat von Pille1994
    Ich hatte glück. Heute blieben wir mal nicht so lange. Es haben 10 Fische angebissen. Der schwerste war 17kg schwer. Ein wares prachtstexemplar.
    Na dann mal Glückwunsch zum Fang Kleiner.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pille1994
    antwortet
    Ich hatte glück. Heute blieben wir mal nicht so lange. Es haben 10 Fische angebissen. Der schwerste war 17kg schwer. Ein wares prachtstexemplar.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lord Rover
    antwortet
    Na dann mal Petri Heil Philip.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pille1994
    antwortet
    Zitat von habofax
    Also ich angele seit meiner frühen Jugend. Hab auch einen Fischereischein gemacht, den man ja in Deutschland zum Angeln benötigt. Leider fehlt mir im Moment die Zeit diesem Hobby nachzugehen.

    Hab immer gern auf Karpfen und Raubfische (Hecht und Zander) geangelt. Wenn mir das Glück holt war und sich ein Hecht an meine Angel veriirt hat, hab ich diesen auch mit Genuss verspeisst, ansonsten gingen alle wieder wohlbehalten in ihren Weiher zurück
    Wir in Österreich brauchen keinen Fischerschein, nur an manchen Orten. Sonst müssen wir halt ein bisschen zahlen. Heute gehe ich warscheinlich wieder Angeln.

    Einen Kommentar schreiben:


  • habofax
    antwortet
    Also ich angele seit meiner frühen Jugend. Hab auch einen Fischereischein gemacht, den man ja in Deutschland zum Angeln benötigt. Leider fehlt mir im Moment die Zeit diesem Hobby nachzugehen.

    Hab immer gern auf Karpfen und Raubfische (Hecht und Zander) geangelt. Wenn mir das Glück holt war und sich ein Hecht an meine Angel veriirt hat, hab ich diesen auch mit Genuss verspeisst, ansonsten gingen alle wieder wohlbehalten in ihren Weiher zurück

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lord Rover
    antwortet
    Zitat von K´Ehleyr
    Ja, genau, da ich mich besser in Tierliebe betreffs Fisch üben sollte, setzt ich mich am besten vor einenTeich mit einem Fisch drinne (nennen wir ihn Egon). Dann fange ich ihn, rede im gut zu ,lese ihm was vor, dann wird er wieder zurückgeworfen, und ich esse Lachsfilet von Aldi...
    Aber jetzt mal ernsthaft: ich könnte so ein armes Tier- auch wenn ich es gefangen habe und zu verspeisen gedenke- nicht töten.

    Und ersticken lassen möcht ich so ein Fischchen auch nicht...
    Musst Du auch nicht. Ich könnte Dir jetzt schreiben, wie man es macht, aber ich lasse es. Ich für meinen Teil fand das auch nie klasse, wenn mein Vater mal Fische mit genommen hat. Zumal es dann wieder hiess:"Morgen gibt es Fisch auf den Tisch."

    Einen Kommentar schreiben:


  • K´Ehleyr
    antwortet
    Ja, genau, da ich mich besser in Tierliebe betreffs Fisch üben sollte, setzt ich mich am besten vor einenTeich mit einem Fisch drinne (nennen wir ihn Egon). Dann fange ich ihn, rede im gut zu ,lese ihm was vor, dann wird er wieder zurückgeworfen, und ich esse Lachsfilet von Aldi...
    Aber jetzt mal ernsthaft: ich könnte so ein armes Tier- auch wenn ich es gefangen habe und zu verspeisen gedenke- nicht töten.

    Und ersticken lassen möcht ich so ein Fischchen auch nicht...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lord Rover
    antwortet
    Zitat von Pille1994
    Ich habe noch nie einen Fisch getötet. Das würde ich nie machen. Aber es stimmt.Ich sitze 13 stunden wie angewurzelt da.
    Hmmmm, dürfte selten sein, dass jemand Deiner Altersklasse diese Ruhe und Ausdauer besitzt.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X