Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brave New World (2020)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Brave New World (2020)

    Am berühmten Roman von Huxley haben sich schon Heerscharen versucht. Jetzt also im Streamingzeitalter, stark besetzt und budgettechnisch Oberliga. Ich hab mir die ersten Folgen bereits angesehen und finde es gelungen. Mal sehen wo die Reise hingeht. Alden Ehrenreich ist wohl jedem hier aus Solo ein Begriff, und nein, er ist kein zweiter Haden Christensen.

    https://www.youtube.com/watch?v=rNCUBPkkg5w

    Bei uns soll die Serie anscheinend ab 11.9 auf Amazon Prime verfügbar sein.
    Zuletzt geändert von textor; 04.09.2020, 09:13.
    "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
    Azetbur

    #2
    Wow, sieht das gut aus.
    And when I say, you have received the Holy Spirit within you, you won't need any medicine. You won't need a band-aid. You won't need your beer. He will be that medicine, he will be that band-aid, he will be that beer. Can I get an Amen?
    -Tiffany "Pennsatucky" Doggett ♥
    "Unsere Begegnung war kein Zufall. Nichts geschieht zufällig."
    -Qui-Gon Jinn

    Kommentar


      #3
      "Based on" sagt schon vieles. Außer dem Grundgerüst wird nicht viel vom Buch übrigbleiben.und ob der Rest was taugt, wird sich zeigen.
      Dummheit und schlichtes Gemüt sind der genetisch bedingte Normalzustand der menschlichen Spezies.
      -Georg Schramm-

      Kommentar


        #4
        Oh, sieht ja sehr spannend aus! Habe gerade das Buch zum zweiten Mal durch und hoffe, nicht enttäuscht zu werden. Passiert ja leider häufig bei Buch-Verfilmungen Muss an dieser Stelle aber einfach nochmal sagen, dass die Welt, die Huxley erschaffen hat, faszinierend ist. Alleine schon aufgrund ihrer Aktualität auch noch im Jahre 2020. Besonders der Schluss des Buches hat mir einiges zum Nachdenken gegeben... Wie ging es euch dabei?

        Kommentar


          #5
          Sieht interessant aus. Buch ist gut und ich mag den optischen Stil aus dem Trailer, der mich an eine moderne Variante von Logans Run erinnert. - Bin gespannt.
          Fällt bös' der Bauer auf seinen Henkel, hauen sich die Schweine auf die Schenkel.

          Kommentar


            #6
            Nach einer Season gecancelt.
            https://www.hollywoodreporter.com/li...led-at-peacock

            Kommentar


              #7
              Zitat von Roland Beitrag anzeigen
              Oh, tja,ich fand auch nur so lala. Dies ersten Folgen hatten etwas, aber dann verlief es irgendwie im Sand.
              "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
              Azetbur

              Kommentar


                #8
                Als Serie war Brave New World okay, als Adaption meh. Wenn ich BNW in einem Satz beschreiben müsste, dann wohl folgendes: 3 gute Darsteller (Harry Lloyd, Jessica Brown Findlay, Alden Ehrenreich) sind auf der Suche nach einem besseren Drehbuch.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von textor Beitrag anzeigen

                  Oh, tja,ich fand auch nur so lala. Dies ersten Folgen hatten etwas, aber dann verlief es irgendwie im Sand.
                  Das ist doch schön, dann kann man sich das trotzdem vielleicht nochmal ansehen. Doof wäre es, wenn es umgekehrt wäre und es gäbe einen Hammercliffhanger.

                  Trotzdem: Ist denn die Staffel so in sich abgeschlossen?
                  Republicans hate ducklings!

                  Kommentar


                    #10
                    Hab die Serie in den letzten 2 Tagen in nur 2 Sessions gebinged.
                    (Zur Info: Ich kenne das Buch nicht, hab mir aber nach den ersten 2 Folgen etwas Wikipedia-Hintergrundwissen dazu geholt)

                    Mir hat das eigentlich schon ganz gut gefallen.
                    Insbesondere die Schauwerte sind grossartig. Mir gefallen solche Darstellungen futuristischer Städte und Landschaften. Da scheint auch ein ganz anständiges Budget reingesteckt worden zu sein. Auch die Darsteller überzeugen grösstenteils. Soundtrack ist auch sehr gut.

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.png
Ansichten: 69
Größe: 718,0 KB
ID: 4564498Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2.png
Ansichten: 65
Größe: 701,7 KB
ID: 4564499Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3.png
Ansichten: 65
Größe: 704,5 KB
ID: 4564495

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 5.png
Ansichten: 67
Größe: 1.007,4 KB
ID: 4564497Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 6.png
Ansichten: 68
Größe: 864,1 KB
ID: 4564494Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 7.png
Ansichten: 66
Größe: 869,2 KB
ID: 4564496


                    Was die Story betrifft war es für mich nötig, mir nach 2 Folgen etwas Hintergrund zur Handlung via Google/Wiki anzueignen, um alles besser zu verstehen. Ab der Hälfte weisst die Staffel da und dort auch einige Längen auf. Grundsätzlich fand ich das aber schon recht sehenswert.

                    Würde gute 4.5 von 6 Sternen vergeben (IMDB 7.5).


                    Zitat von endar Beitrag anzeigen
                    Trotzdem: Ist denn die Staffel so in sich abgeschlossen?
                    Ja und nein.
                    Das kann zwar durchaus so als abgeschlossene Handlung stehenbleiben, andererseits endet die Staffel aber auch bei jedem der Hauptdarsteller mit einem gewissen Cliffhänger, der den weiteren Verlauf offen lässt bzw. Raum für eine Fortsetzung lässt.


                    Zitat von Roland Beitrag anzeigen
                    Nach einer Season gecancelt.
                    Das letzte Wort ist da evt. noch nicht gesprochen.
                    Zumindest gem. deadline.com:
                    Peacock has opted not to proceed with a second season of Brave New World. UCP, the studio behind the sci-fi drama series, based on Aldous Huxley’s groundbreaking novel, will shop it to other outlets.

                    Don't Panic

                    «The Expanse» => Info-Sammlung | LangBelta | Referenzen | Buchdiskussion

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von One of them Beitrag anzeigen
                      Mir gefallen solche Darstellungen futuristischer Städte und Landschaften.
                      Da musst du mal nach Valencia!

                      https://de.wikipedia.org/wiki/Ciutat..._les_Ciències

                      Ist wirklich sehenswert, Westworld wurde dort ebenso gedreht.
                      "Unveräußerliche... Menschenrechte … Schon allein das Wort ist rassistisch!"
                      Azetbur

                      Kommentar


                        #12
                        Ich fand das jetzt nicht ganz so schlecht bzw. okay, wobei ich die durchwachsene Rückmeldung hier (und woanders) genutzt habe, um die Erwartungen etwas runterzuschrauben.

                        Die haben wohl so ein bisschen an Westworld orientiert, ohne aber wirklich die Welt, die sie zeigen, faszinierend zu gestalten. Mir sind jedenfalls ein paar Parallelen aufgefallen.

                        Und in der Tat fehlte irgendwie eine vernünftige Einleitung und Erklärung des ganzen. Etwas zuviel "Menage a trois"-Liebesdilemma und dafür zu wenig Dystopie. Die SchauspielerInnen fand ich überwiegend ziemlich gut.

                        Republicans hate ducklings!

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X