Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deflektor der Oberth-Klasse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Also ich denke (hab´ ich schonmal geschrieben) die Trapeze für Tore zu kleinen Hangars für Rettungsshuttles oder Sonden.
    Diese länglichen Vierecke an dem Teil unter der Untertasse könnten Deflectorfeldemitter sein.

    wobei nun es gab noch ein szene wo ein blaues leuchten war und zwar unten an der Diskussektion...
    Das müssten eigentlich auch Fenster gewesen sein, die sich an der Sensorkuppel an der Unterseite der Untertasse befinden.
    Janeway: "Listen to me very carefully because I´m only going to say this once: Coffee! Black!"

    Kommentar


      #92
      Diese länglichen Vierecke an dem Teil unter der Untertasse könnten Deflectorfeldemitter sein.
      Das gleiche Teil, mit den gleichen Vierecken ist aber auch hinten zu sehen. Das wäre also auch unwahrscheinlich!

      Kommentar


        #93
        Bist du sicher? Auf der Rückseite befinden sich soweit ich weiß die Impulstriebwerke und eine Art Riffelung (als Detailverschönerung des Models).
        Janeway: "Listen to me very carefully because I´m only going to say this once: Coffee! Black!"

        Kommentar


          #94
          Die Riffelung und die Impulstriebwerke befinden sich in der Tat auf der Rückseite. Allerdings sind zu beiden Seiten der Riffelung die besagten Vierecke.

          btw: Kann man jetzt eigentlich wieder Bilder hochladen? Dann könnte ich das Bild von der Rückseite der Oberth hier posten.

          Kommentar


            #95
            Original geschrieben von Apollo
            btw: Kann man jetzt eigentlich wieder Bilder hochladen? Dann könnte ich das Bild von der Rückseite der Oberth hier posten.
            Ähm nein.
            Du brauchst jemanden, der webspace hat.
            Wende dich doch mal an Hugh. Der hat schon öfters Bilder für andere hochgeladen.
            Veni, vici, Abi 2005!
            ------------------------[B]
            DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

            Kommentar


              #96
              Original geschrieben von ST-OneZeroThree
              Also ich denke (hab´ ich schonmal geschrieben) die Trapeze für Tore zu kleinen Hangars für Rettungsshuttles oder Sonden.
              Diese länglichen Vierecke an dem Teil unter der Untertasse könnten Deflectorfeldemitter sein.
              Ähnliche Vierecke sind auch in beiden Warpgondelpylonen zu sehen, hat die Oberth denn soviele Deflektoren nötig?

              nun wie gesagt ES kann auch das trapez sein aber dann muss mir wer erklären warum es dann an der seite ebenfalls noch ein trapez gibt
              Sensoren?

              Hm, spricht eigentlich etwas dagegen, daß die Deflektoren zusammen mit den Bussard-Kollektoren vorne in den Gondeln sitzen? Die Kuppeln da sind doch "riesig" mit dem ganzen Schiff verglichen
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


                #97
                Original geschrieben von Sternengucker


                Hm, spricht eigentlich etwas dagegen, daß die Deflektoren zusammen mit den Bussard-Kollektoren vorne in den Gondeln sitzen? Die Kuppeln da sind doch "riesig" mit dem ganzen Schiff verglichen


                ja.. schon die deflektoren halten doch alles ab, auch antiwasserstoff. gelle warum dann bussardkollektoren haben

                Kommentar


                  #98
                  Weil du das gerade ansprichst: Die Deflektoren schützen ja das ganze Schiff. Also kann eigentlich gar kein Antiwasserstoff zu den Bussardkollektoren kommen.....
                  Egal wo der Deflektor sitzt.
                  Veni, vici, Abi 2005!
                  ------------------------[B]
                  DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                  Kommentar


                    #99
                    Original geschrieben von Admiral Ross




                    ja.. schon die deflektoren halten doch alles ab, auch antiwasserstoff. gelle warum dann bussardkollektoren haben
                    Es gibt keinen Antiwasserstoff im freien Weltall, das muß erst an Bord "umgepolt" werden!

                    Zum Rest siehe das TM:

                    Dieses System arbeitet eng mit dem Hauptnavigationsdeflektor zusammen. Bei normalem Einsatz besteht die Aufgabe des Deflektors natürlich darin, jeglichen Kontakt von interstellarem Material mit dem Schiff zu verhindern. Zusammen mit dem Magnetfeldgenerator/Strahlungssammler sorgt der Deflektor jedoch für kleine "Löcher" in den Deflektorfeldern, um verwendbare Mengen von gereinigten Gasen hindurchzulassen.
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                      Original geschrieben von Apollo
                      Die Riffelung und die Impulstriebwerke befinden sich in der Tat auf der Rückseite. Allerdings sind zu beiden Seiten der Riffelung die besagten Vierecke.

                      btw: Kann man jetzt eigentlich wieder Bilder hochladen? Dann könnte ich das Bild von der Rückseite der Oberth hier posten.
                      Wie schon squatty gesagt hat, kannst du mir das bild schicken.
                      Hier sind auch bilder von der Rückseite.


                      Hugh
                      Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                      Generation @, die Zukunft gehört uns.

                      Kommentar


                        Also das mit dem Bild hat sich jetzt geklärt, da ich genau das Bild posten wollte, was du gepostet hast.
                        Direkt unter den Warpgondeln kann man sehr gut diese länglichen Rechtecke sehen.

                        Kommentar


                          Original geschrieben von Apollo
                          Also das mit dem Bild hat sich jetzt geklärt, da ich genau das Bild posten wollte, was du gepostet hast.
                          Direkt unter den Warpgondeln kann man sehr gut diese länglichen Rechtecke sehen.
                          Dann ist ja gut.
                          Man hilft doch geren.

                          Auf diesem Bild sieht man auch sehr gut den Impulsantrieb.

                          Hugh
                          Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                          Generation @, die Zukunft gehört uns.

                          Kommentar


                            Und jetzt krame ich einfach mal dieses Topic hier raus.

                            Nur um zu sagen das die die Oberth Klasse einfach geil finde, es muss halt nicht immer größer schneller weiter.

                            Kleine Manschaft, das Design und ihr "Einsatzprofil" lassen sie für mich zumindest zu einem Sinnbild von Star Trek werden.

                            Etwas zwischen alle kennen & schätzen sich in der Crew, zu hin zu friedliche Erforscher, naja zumindest stelle ich es mir so vor an Bord

                            Ich habe nach einem Schiff für Fan Fiction gesucht & es in der Klasse gefunden, mitte 24 Jahrhundert, der Kahn also kurz vor der Altersdemenz, EGAL Energie !

                            "Krieg ist die Hölle"

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X