Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Episode IV: Eine neue Hoffnung (Diskussion)

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
    Deswegen ja "immer weiter" - der Fantasy-Anteil wird von Film zu Film höher (in chronologischer Reihenfolge des Drehjahres, nicht nach Episodennummer).
    Ich finde, da ist Star War sich immer treu geblieben. Es war nie etwas anderes als Fantasy mit Robotern und Raumschiffen, und daran hat sich kaum etwas geändert. Es ist nicht mehr und nicht weniger geworden.

    Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
    Die Macht war im ersten Film nur ein kümmerliches Plot-Device.
    Ich denke, es war auch damals schon mehr. Das sieht man besonders gut in der Szene, in der Vader den Typen bei der Besprechung mit der Macht würgt:
    Darth Vader: Don’t be too proud of this technological terror you’ve constructed. The ability to destroy a planet is insignificant next to the power of the Force.
    Admiral Motti: Don’t try to frighten us with your sorcerous ways, Lord Vader. Your sad devotion to that ancient religion has not helped you conjure up the stolen data tapes, or given you clairvoyance enough to find the rebels’ hidden fortress…
    [Vader makes a pinching motion and Motti starts choking]
    Darth Vader: I find your lack of faith disturbing.
    Das Eigentliche, worum es in ANH geht, ist doch, dass Vader als mehr oder weniger einziger nennenswerter Machtnutzer der Galaxis nicht länger ein Monopol auf die Nutzung der Macht hat, sondern dass ihm ein Gegenspieler erwächst, der sein Können am Ende des Films ziemlich wirkungsvoll demonstriert.

    Kommentar

    Lädt...
    X