Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Wars Episode IX (2019): Vorabdiskussionen und Infos

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Das klingt zum Teil wie eine Mischung aus "Das dunkle Imperium" (Palpatins Rückkehr), "Palpatins Auge" (Superwaffe wartet auf Einsatzbefehl von Palpatin) und der Katana-Flotte (Thrawn sucht die Flotte um seine Eigene zu verstärken)

    Kommentar


      Zitat von Wolf4310 Beitrag anzeigen
      Das klingt zum Teil wie eine Mischung aus "Das dunkle Imperium" (Palpatins Rückkehr), "Palpatins Auge" (Superwaffe wartet auf Einsatzbefehl von Palpatin) und der Katana-Flotte (Thrawn sucht die Flotte um seine Eigene zu verstärken)
      Jap. Wie ich sage. Da klingt wie eine Mischung aus Ideen aus den frühen Expanded Universe Romanen (und Comics).

      Kommentar


        Sogar die Asterix Filme haben mehr Kontinuität als Star Wars Bis auf Endgame kassiert Disney zu Unrecht ab.

        Kommentar


          Ich bin ja nach wie vor der Auffassung, das Disney nur deshalb das EU für nichtig erklärt hat, damit es keine Tantieme zahlen muss, die eigenen Autoren sich aber hemmungslos bei den imO besseren Ideen der EU-Autoren bedienen können.

          Kommentar


            Zitat von Telemann Beitrag anzeigen
            Ich bin ja nach wie vor der Auffassung, das Disney nur deshalb das EU für nichtig erklärt hat, damit es keine Tantieme zahlen muss,
            EU oder Legends macht keinen Unterschied bei den Tantiemen, die EU-Autoren haben die Verträge mit LucasArts geschlossen und Disney hat LucasArts mit allem drum und dran gekauft.
            Um aus den Verpflichtungen gegen den Autoren rauszukommen, müssten sie LucasArts schon gegen die Wand fahren und auflösen, so wie das andere Großkonzerne auch machen, Tochterfirma schiebt die Gewinne zum Mutterkonzern, Tochterfirma behält die Verluste, geht Bankrott meldet Insolvenz an, die Gläubiger stehen dumm da und der Mutterkonzern ist fein raus

            Kommentar


              Zitat von Telemann Beitrag anzeigen
              Ich bin ja nach wie vor der Auffassung, das Disney nur deshalb das EU für nichtig erklärt hat, damit es keine Tantieme zahlen muss, die eigenen Autoren sich aber hemmungslos bei den imO besseren Ideen der EU-Autoren bedienen können.
              Ähm nö, die Tantiemen haben nix damit zu tun ob das EU canon ist oder nicht.

              Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

              Kommentar


                Man bettelt ja förmlich die Frnachise zu zerstören

                Kommentar


                  Man bettelt ja förmlich die Franchise an die Wand zu fahren.

                  Was mittlerweile Theorien rum sind

                  Kommentar


                    Zitat von markus1983 Beitrag anzeigen
                    Man bettelt ja förmlich die Franchise an die Wand zu fahren.

                    Was mittlerweile Theorien rum sind
                    Könntest du bitte damit aufhören ständig irgendwelche kontextlosen Bashing-Einzeiler abzulassen. Weder passt deine Bemerkung zu den vorherigen Posts (ob Tantiemen für EU-Autoren fällig wären, wenn man sich daraus in EP9 bedient), noch zum Thread-Thema (Vorabdiskussionen und Infos zu EP9). Wenn du deinen Frust über die ST mit sinnfreien Einzeilern ablassen willst, wären Facebook, Twitter und Co geeignetere Medien anstelle in einem Diskussionsforum ständig die Threads zuzuspammen.

                    Kommentar


                      Ich gebe mittlerweile nichts mehr auf die ganzen Gerüchte in Bezug auf Episode IX. Das Meiste ist außerdem eh nur Bashing. So bspw., dass Rey per Zeitreise in die Zeit vor Episode I gelangt und dort die Mutter von Anakin (also zu Shmi Skywalker) wird. Oder das sie alleine die Todessterntrümmer aus dem Wasser heben soll. Beides halte ich doch für sehr unwahrscheinlich.

                      Hier würde ich wirklich auf den echten Trailer warten, bevor ich tiefer in solche Spekulationen einsteige. Erst dann können wir uns ja die Story weitgehend zusammenreimen. Das war ja auch bei Last Jedi so der Fall, wenn auch der Film die Lücken am Ende schlechter füllte als erhofft.

                      Kommentar


                        Sehe ich genauso. Spekulationen können Spass machen sie zu diskutieren aber man muss nicht alles offensichtlich unsinnige ernst nehmen. Ich schaue selbst regelmäßig im Netz nach ernst zu nehmenden Spoilern etc aber so richtig viel brauchbares ist nicht dabei. Das war bei EP 8 auch schon so. Offensichtlich haben die Macher es gut verstanden so viel wie geht geheim zu halten. Anders noch bei EP7 wo ein kompletter PlotLeak (inkl Solos Tod) schon ein halbes Jahr vor erscheinen im Netz kursierte.

                        Kommentar


                          Neue Story-Leaks: https://www.starwars-union.de/nachri...eg-Skywalkers/

                          Das Orakel (schön Märchen-like), Reylo, Lando weiß etwas über Reys Vergangenheit. Liest sich IMO alles ganz gut. Trotzdem bin ich bei den "Spoilern" zu EP9 sehr vorsichtig. Mit der Geheimhaltung scheint es diesmal weeeit besser als zu EP7 Zeiten zu funktionieren

                          Kommentar


                            Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                            Neue Story-Leaks: https://www.starwars-union.de/nachri...eg-Skywalkers/

                            Das Orakel (schön Märchen-like), Reylo, Lando weiß etwas über Reys Vergangenheit. Liest sich IMO alles ganz gut. Trotzdem bin ich bei den "Spoilern" zu EP9 sehr vorsichtig. Mit der Geheimhaltung scheint es diesmal weeeit besser als zu EP7 Zeiten zu funktionieren
                            Ich habe das gestern auch schon gelesen und wollte es eigentlich auch posten - ich habe es einfach nur vergessen.

                            Was sich in Bezug auf die Handlung von Rise of Skywalker aber so langsam konkretisieren lässt wohl folgendes:

                            Es geht um die Suche nach einer Hinterlassenschaft von Palpatine . höchstwahrscheinlich ist es diese ominöse Sith-Flotte mit den roten Trupplern.
                            Kylo ist auf der Suche danach und wird höchstwahrscheinlich von diesem Orakel angeleitet.
                            Team Rey ist auch auf der Suche danach, wohl aber auf anderen Wegen - oder man will Kylos Pläne durchkreuzen.
                            Kylo schwankt weiterhin zwischen Licht und Dunkel (wenig überraschend) und fühlt sich weiterhin zu Rey hingezogen (leider),
                            Reys Herkunft wird sicher noch mehr sein als ein "Kind von Alkoholikern".

                            Kommentar


                              Rey wird sich niemals mit Kylo einlassen. Das wäre Fanservice der schlechtesten Art. Logisch betrachtet wenn Rey in Han eine Vaterfigur oder Freund gesehen hat und Kylo ihn absticht dann geht man mit dieser Person keine Beziehung ein. Punkt. Kylo schwankt? der war böse durch und durch. Das "schwanken" ist nur damit man nicht in den Reviews hört "einseitiger Bösewicht" Reys Herkunft wurde schon so oft gefragt das es mich nicht mehr interessiert und Palpatine als Bösewicht ist Ok. Nachdem dann Lando abgenippelt ist und Leia vllt. auch oder halt nich (wäre ne schöne Ironie) dann aber die richtige Trilogie.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X