Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stargate Universe - Folgen/Staffel/Gesamtbewertung

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    Hier meine Gesamtstaffelbewertung:

    2. Staffel:
    Code:
    201	Intervention / Intervention	        3
    202	Nachwirkungen / Aftermath	        3
    203	Angedockt / Awakening	                4
    204	Pathogener Keim / Pathogen	        1
    205	Wucherungen / Cloverdale	        1
    206	Der Test / Trial and error	        4  
    207	Das große Ganze / The greater good	4
    208	Hass / Malice	                        5
    209	Scheinleben / Visitation	        2
    210	Unerwartetes Wiedersehen / Resurgence	4
    211	Erlösung / Deliverance	                4
    212	Zwillingsschicksale / Twin Destinies	4
    213	Bündnisse / Alliances	                2
    214	Hoffnung / Hope 	                2
    215	Trojanische List / Seizure	        2
    216	Die Jagd / The hunt	                1
    217	Verwandtschaft / Common descent	        4
    218	Epilog / Epilogue	                5
    219	Blockade / Blockade	                4
    220	Im Ruhezustand / Gauntlet	        2
    Durchschnitt: 3,05

    Es gibt zwar eine Steigerung zu Staffel eins (besonders in der zweiten Hälfte der zweiten Staffel), jedoch werde ich der Serie sicherlich nicht nachtraueren.
    Ich fand das die Gesamtstory einfach viel zu sehr vernachläßigt und mit Soap-Anteilen in die Länge gezogen wurde. Es gab viel zu viele langweilige und schwache Folgen, gute Folgen mit spannenden Stories waren leider Mangelware.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2019
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2020
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


      #77
      [201] " " / "Intervention" -> 4
      [202] " " / "Aftermath" -> 4,5
      [203] " " / "Awakenings" -> 5
      [204] " " / "Pathogen" -> 5
      [205] " " / "Cloverdale" -> 3
      [206] " " / "Trial and Error" -> 3
      [207] " " / "The Greater Good" -> 3
      [208] " " / "Malice" -> 4
      [209] " " / "Visitation" -> 4
      [210] " " / "Resurgence" -> 3
      [211] " " / "Deliverance" -> 5
      [212] " " / "Twin Destinies" -> 5
      [213] " " / "Alliances" -> 5
      [214] " " / "Hope" -> 4
      [215] " " / "Seizure" -> 4
      [216] " " / "The Hunt" -> 4
      [217] " " / "Common Descent" -> 4
      [218] " " / "Epilogue" -> 4
      [219] " " / "Blockade" -> 5
      [220] " " / "Gauntlet" -> 3,5

      Durchschnitt: = 4,1
      große Steigerung im Vergleich zur ersten Staffel
      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

      Kommentar


        #78
        ich fand SGU auch super, obwohl wir nicht die Gelegenheit hatten sehr viel Abenteuer und Archäologie zu sehen, aber das liegt wohl daran das sich alles auch ein Schiff abspielt =/ .
        Doch eines hatte sich wohl nicht verendet : es gibt immer einen Bösewicht
        goa'oulds, ori, wraiths .... und da diese Maschinen die die Destiny immer wieder finden !
        => Verliert nicht die Hoffnung ! ich glaube daran das SGU eines Tages weiter gefüttert wird ! so wie einst die serie Doctor who die wurde auch abgesetzt weil nicht genügend Zuschauer es sich angesehen haben und dann 2005 wieder aufgenommen !

        Kommentar


          #79
          Egal, wie gut/schlecht die SGU bei SciFi-Fans ankam, es war IMMER ein Alternativprogramm zu solchen Hirnrissigkeiten wie "Bauer sucht Sau" und dergleichen Formaten. Schlimm, was dann oft als "Ersatz" angeboten wurde vom selben Sender, wenn eine Serie mal heimlich über Nacht gecancelt wurde. Das ist x-fach schlimmer zu ertragen, als ein SciFi-Plot, der sich mal eben etwas zieht, oder gar Unlogik aufweist.
          SciFi Roman ab Frühjahr 2012 Connors Licht - Begegnung der fünften Art / Alien, Ufos, Kontakt, CE-5

          Kommentar


            #80
            meine frau und ich haben gestern auf syfy nun die letzte folge dieser genialen serie gesehen.
            ich wusste ja, dass diese serie nur 40 folgen hat und schon nach 2 oder 3 folgen war klar, dass ich die absetzung nicht verstehe. ich kenne was sg angeht alles, aber sgu war irgendwie 'realer' eben durch diesen überstürzten anfang der serie. für uns war/ist sgu toller als sg1 oder sga. auch wenn manche es abklatsch von lost mit sehen, aber das ist grade interessant. die charaktere haben bei mir von anfang an gezündet und grad eli mit seinen tollen sprüchen bezogen auf star wars oder star trek waren immer lustig.

            für uns ist diese absetzung einfach unerklärlich und ein frevel, wo noch soviel potenzial drin gesteckt hat. ob der feinde, der krankheit von tj oder wer mit wem...das hätte so interessant sein können noch. ach verdammt.

            ich hoffe nun, dass den verantwortlichen bewusst wird, dass es ausserhalb amerikas ja doch paar leute gibt, die eine fortsetzung der serie gutfinden würden.

            Kommentar


              #81
              Zitat von AJP242 Beitrag anzeigen
              ich hoffe nun, dass den verantwortlichen bewusst wird, dass es ausserhalb amerikas ja doch paar leute gibt, die eine fortsetzung der serie gutfinden würden.
              In den USA gibt es solch ein Überangebot von unterschiedlichsten Serien (im Gegensatz zu ins in GER), dass wirklich nur die besten Serien in Programm bleiben. Und da HBO und Co nur für USA Serien entwickeln bekommen wir auch nur das in GER zu sehen, was die Amis gut finden!

              Fand SGU auch gut!

              Kommentar


                #82
                Ich finde es sehr schade das die Serie eingestampft wurde, mir persönlich hat sie sehr gut gefallen.
                Wie schon von den anderen geschrieben wurden die Fehler wohl in den vorhergehenden Serien gemacht, die Menschen waren am Ende völlig übermächtig.
                Wenn man so überlegt, die Pegasus Galaxis liegt für ein modernes Menschenschiff mit ZPM grade mal 3 (!!!) Tage weit weg, bei der Geschwindigkeit könnte man jeden Punkt in der eigenen Galaxie in 2-3 Stunden erreichen und die Destiny in ein paar Monaten.
                (Kling übrigens nach einem guten Konzept für eine weitere Serie )
                Dr. Manhattan: "A live human body and a deceased human body have the same number of particles. Structurally there's no difference. "

                Kommentar


                  #83
                  1. Staffel:
                  Code:
                  101	Die Destiny - Teil 1 / Air - Part 1	                4
                  102	Führungskampf auf der Destiny / Air - Part 2	        4
                  103	Rettung für die Destiny / Air - Part 3	                4
                  104	Finsternis / Darkness	                                4
                  105	Der Flug ins Licht / Light	                        3
                  106	Außerirdische Invasion / Water	                        3
                  107	Die Rückkehr / Earth	                                3
                  108	Die Zeitreise / Time	                                4
                  109	Gefahr für die Destiny / Life	                        3
                  110	Mordverdacht / Justice	                                5
                  111	Weltraum / Space	                                4
                  112	Uneins / Divided	                                5
                  113	Glaube / Faith	                                        4
                  114	Der Genetische Code / Human	                        2
                  115	Verloren / Lost	                                        4
                  116	Sabotage / Sabotage	                                3
                  117	Halluzinationen / Pain	                                2
                  118	Die Luzianer-Allianz / Subversion	                5
                  119	Feindlicher Übergriff - Teil 1 / Incursion - Part 1	4
                  120	Feindlicher Übergriff - Teil 2 / Incursion - Part 2	4
                  Durchschnitt: 3,7


                  2. Staffel:
                  Code:
                  201	Intervention / Intervention	        4
                  202	Nachwirkungen / Aftermath	        3
                  203	Angedockt / Awakening	                5
                  204	Pathogener Keim / Pathogen	        3
                  205	Wucherungen / Cloverdale	        2
                  206	Der Test / Trial and error	        3  
                  207	Das große Ganze / The greater good	4
                  208	Hass / Malice	                        4
                  209	Scheinleben / Visitation	        2
                  210	Unerwartetes Wiedersehen / Resurgence	3
                  211	Erlösung / Deliverance	                4
                  212	Zwillingsschicksale / Twin Destinies	4
                  213	Bündnisse / Alliances	                2
                  214	Hoffnung / Hope 	                3
                  215	Trojanische List / Seizure	        3
                  216	Die Jagd / The hunt	                3
                  217	Verwandtschaft / Common descent	        5
                  218	Epilog / Epilogue	                4
                  219	Blockade / Blockade	                4
                  220	Im Ruhezustand / Gauntlet	        3
                  Durchschnitt: 3,4

                  Beide Staffeln eher mittelprächtig. Der Schnitt überrascht mich auch wenig. Wobei ich bei der zweiten Staffel wenn dann noch einen deutlicheren Unterschied zu Staffel 1 erwartet hätte. Rückwirkend betrachtet, hat mir die erste Staffel mit den offen ausgetragenen Konflikten innerhalb der Crew noch besser gefallen als dieses undefinierbare Etwas in Season 2. Was ist in der zweiten Staffel überhaupt großartig passiert? In der ersten hatte man wenigstens noch gegenseitigen Hass und Verachtung.
                  "Ich bin ja auch satt, aber da liegt Käse! " | #10JahresPlan
                  "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                  Kommentar


                    #84
                    101 Die Destiny 4
                    103 Rettung für die Destiny 2
                    104 Finsternis 4
                    105 Der Flug ins Licht 5
                    106 Außerirdische Invasion 2
                    107 Die Rückkehr 3
                    108 Die Zeitreise 4
                    109 Gefahr für die Destiny 2
                    110 Mordverdacht 4
                    111 Weltraum 5
                    112 Uneins 3
                    113 Glaube 4
                    114 Der genetische Code 3
                    115 Verloren 4
                    116 Sabotage 3
                    117 Halluzinationen 3
                    118 Die Luzianer-Allianz 4
                    119 Feindlicher Übergriff 1 3
                    120 Feindlicher Übergriff 2 3


                    Durchschnitt: 3,42

                    Mich nerven zu viele Beziehungsprobleme, vor allem die von Young oder Scott. Ansonsten ist da viel Durchschnitt. Am besten gefiel mir "Der Flug ins Licht" wegen seiner dramatischen Ausgangslage.

                    Kommentar


                      #85
                      Staffel 2

                      201 Intervention 2
                      202 Nachwirkungen 3
                      203 Angedockt 4
                      204 Pathogener Keim 2
                      205 Wucherungen 2
                      206 Der Test 5
                      207 Das große Ganze 4
                      208 Hass 3
                      209 Scheinleben 4
                      210 Unerwartetes Wiedersehen 4
                      211 Erlösung 3
                      212 Zwillingsschicksale 4
                      213 Bündnisse 2
                      214 Hoffnung 2
                      215 Trojanische List 4
                      216 Die Jagd 2
                      217 Verwandtschaft 5
                      218 Epilog 4
                      219 Blockade 4
                      220 Ruhezustand 4

                      Durchschnitt: 3,35


                      Die zweite Staffel hat mir nicht besser gefallen als die erste. Auch hier halte ich viele Folgen für schwach, andere lediglich für guten Durchschnitt. Am besten gefiel mir "Der Test", in dem nicht nur die Destiny ein Spiel treibt, sondern auch Rush.

                      Fazit: Der Bruch mit der Vergangenheit und der Abkehr von Lockerheit und Selbstironie hat sich nicht ausgezahlt.

                      Kommentar


                        #86
                        Ich bin irgendwie immer hinter der Zeit....
                        Als SGU damals im TV war, habe ich es gar nicht geguckt, ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern. Warum ich es nciht geguckt habe, weiß ich auch nicht so genau, ich glaube, ich dachte, dass es doof ist.
                        Nun habe ich mir alle 2 Staffeln am Wochenende reingezogen und ich muss sagen, dass mir die Serie gut gefallen hat, auf jeden Fall besser als SGA!
                        Ich finds etwas Schade, dass es nicht weiter ging/geht. :-(
                        May the force be with you!

                        Kommentar


                          #87
                          StarGate Universe soll anderes als die 2 vorherigen StarGate Serien sein und es ist auch anderes.
                          Im Pilot tauchen zwar alt-bekannte SG1-Mitglieder auf, aber die Atmosphäre ist Battlestar Galactica
                          like dunkel, chaotisch.
                          Es gibt gute Szenen, die Verlosung der Sitzplätze auf dem Shuttle, wie die Menschen darauf reagieren,
                          daß sie sterben werden, aber die meiste Zeit gibt es schlechtes Drama auf Erde dank den Kommunikationsteine.
                          Sehr schön auch die Szene, in der Destiny in einer Sonne auftankt.

                          Ich mag Drama, The West Wing ist einer meiner Lieblingsserien,
                          aber die erste Hälfe der 1.Staffel von SGU ist wirklich zum vorspulen.
                          Ab Justice, die 10. Folge gewinnt die Serie deutlich und ist richtig unterhaltsam.
                          Selbst die Rush-Trance Folge fand ich nicht nervig.
                          Mit Pain gibts noch eine richtige Stinkerfolge, die 1 Stern verdient.
                          Danach kommt mit Subversion (Folge 18) ein echtes Highlight.
                          Die Abschlußfolgen Incursion I&II können nicht ganz mithalten, sind aber gute
                          Unterhaltung.

                          Positiv: Es gibt keine Supergegner, die blauen Aliens sind echt fremdartig
                          (die werden richtig Geld gekostet haben).
                          Die 2te Hälfte der 1.Staffel ist deutlich besser als StarGate Atlantis.

                          Mal gucken, wie die 2.Staffel ist.

                          Kommentar


                            #88
                            Tja, die erste Staffelhälfte der 1.Staffel war schlecht. In der 2.Staffel ist fast genauso, aber auf eine andere Art und Weise.
                            Themen die Mission des Schiffs, die alles ändern würde und die Luziander an Bord werden fast komplett ignoriert.
                            Dafür gibts Totalausfälle wie Pathogen, Cloverdale. Folgen, die besser sind, aber die konstruiert wirken wie Malice, Visitation.
                            Bei Folgen wie Trial and Error fehlt der Payoff, ob Young wirklich als Kommandant geeignet ist.

                            Interesssant finde ich, das der Vorspann die besten Szenen der 1.Staffel enthält...

                            Die 2.Hälfte der 2.Staffel ist o.k, vor allem die letzten 4.Folgen sind sehenswert. Daß McKay in SGU auftaucht,
                            hätte ich nicht erwartet. Auch wurden in dieser Folge die Kommunikationssteine sinnvoll genutzt.
                            Die vor-vorletzte Folge "Epilogue" ist imo das perfekte Ende.

                            Was bleibt: Rush, Young, Elli und Greer sind deutlich interessanter als ihre SGA-Pendats,
                            ich hab das Gefühl Menschen der Gegenwart zu sehen wie in den ersten SG1-Staffeln,
                            ein enormer Bruch zu SGA und den späteren Staffeln SG1, die immer mehr zu Star Trek wurden..
                            Die wenigen Entwicklungen in SGU, die es gab, sind rückgängig gemacht worden.

                            Die Kommunikationsstein-Filler Folgen der 1.Staffel haben SGU das Genick gebrochen.
                            Nie wieder will ich sowas sehen.

                            Kommentar


                              #89
                              Ist ja toll, dass Tele 5 derzeit wieder einmal Stargate Universe wiederholt..

                              Nur....

                              Leider um 17 Uhr, in Doppelfolge.
                              Somit habe ich Folge eins wieder einmal fast ganz verpasst. Wiederholt wird am nächsten Tag nur Folge 2 des Vortages.

                              Aus der nächsten Fernsehzeitschrift habe ich dann erfahren müssen, daß nur bis Folge 18/20 gezeigt wird. Dann setzt gleich Staffel 2 auf.

                              Habe mir somit gerade beide Staffeln auf DVD gekauft.
                              ZUKUNFT -
                              das ist die Zeit, in der du bereust, dass du das, was du heute tun kannst, nicht getan hast.
                              Mein VT: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...ndenz-steigend
                              Captain Future Stammtisch: http://www.scifi-forum.de/forum/inte...´s-cf-spelunke

                              Kommentar


                                #90
                                Ich bewerte beide Staffeln mit fünf Sternen (SGU hat alles, was Stargate ausmacht). Obwohl die Serie auf einem Raumschiff spielt, spielten die Stargates eine große Rolle, so dass die Serie ihren Namen voll verdient. Die einzelnen Folgen will ich nicht bewerten. SGU war oft mehr Drama als Scifi, und so etwas ist immer schwer zu bewerten, außerdem fühlte sich SGU nicht als eine Reihe von Einzelfolgen an. Besonders gut gefiel mir neben dem Setting (mit ansprechendem philosophischem Überbau) der Konflikt zwischen Rush und Young und die Entwicklung dieser beiden Charaktere. Auch die Konflikte mit den blauen Aliens, den Drohnen und der Luzianer-Allianz sorgten für Spannung. Das Ende der Serie ist zwar offen, aber versöhnlich. Eli wird schon einen Ausweg finden. Der Rest der Crew ist in Hibernationstanks.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X